Zum Inhalt springen

Bergsteigen

Besteigen Sie die höchsten Gipfel der Welt und Sie erleben eine neue Dimension des Abenteuers. Das Gefühl, zu Fuß hoch über die Wolken zu gelangen kann man kaum in Worte fassen. Entdecken auch Sie dieses Gefühl mit unseren Bergsteigerreisen!

Über den Dächern von Innsbruck - Wildes westliches Karwendelgebirge

Bergsteigen, Trekking & Wandern | Österreich | Europa

Highlights der Reise

  • Bergwanderung hoch über den Dächern von Innsbruck
  • Gemütliche Hütten mit ausgezeichneter Tiroler Kost
  • Luftiger Panoramasteig im Westen des Karwendelgebirges
  • Wunderbare Fernblicke auf die Zentralalpen

Reisebeschreibung

Das Karwendelgebirge ist ein Gebirge voller Gegensätze: Grüne Wiesen, steilaufragende Wände, weitläufige Kare, tiefe Schluchten, knorrige Bäume und glasklare Bäche bilden ein einzigartiges Schauspiel. Und es gilt als eine Besonderheit, dass eine derart große Gebirgskette bis heute in ihrer Ursprünglichkeit erhalten geblieben ist. Wanderer und Bergsteiger finden im Alpenpark Karwendel ein dichtes Wegenetz vor und zahlreiche Schutzhütten laden zum Übernachten ein. Eine besonders schöne, abwechslungsreiche und vor allem kontrastreiche Wanderung führt in 3 Tagen auf Wegen und Steigen von der Nördlinger Hütte zum Solsteinhaus und wieder zurück über die Neue Magdeburger Hütte ins Inntal hinunter. Grandiose Landschaftsräume sowie einzigartige Tiefblicke auf Innsbruck und das Tiroler Inntal bilden in diesen Tagen einen unvergesslichen Kontrast.

Tagesbeschreibung

Aufstieg zur Nördlinger Hütte

Dauer: 1 Tag

Treffpunkt mit Ihrem GoAlpine Bergwanderführer ist um 11:00 Uhr am Parkplatz der ÖBB in Hochzirl/Tirol. Mit dem Taxi fahren wir dann hinauf nach Reith bei Seefeld und in der Nähe des Ichthyolkwerkes steigen wir über einen steilen Waldweg auf zur Reitherjochalm und machen hier Mittag. Danach steigen wir auf über viele steile Kehren zur Nördlinger Hütte (2.239 m). Sie liegt fantastisch ausgesetzt knapp unterhalb der Seefelder Reitherspitze. Nach einem gemütlichen Kaffee auf der Sonnenterrasse der Hütte nutzen wir den späteren Nachmittag noch für einen Gipfelgang auf die Reitherspitze (2.374 m). Wir benötigen hinauf und herunter etwa eine Stunde und freuen uns auf unser Abendmahl. Der Wirt ist eine Sternekoch und serviert uns ausgezeichnete Tiroler Köstlichkeiten. Zufrieden gehen wir in unser Bettenlager und freuen uns auf den morgigen Bergtag.

Weitere Beschreibungen

Zuerst ab und dann auf zum Solsteinhaus

Dauer: 1 Tag

Nach dem Frühstück steigen wir zuerst ab hinunter Richtung Norden zur Eppzirler Alm (1.459 m). Nach einer vorgezogenen Mittagspause auf der Alm steigen wir über große Geröllhänge, jedoch über einen guten Steig auf zur Eppzirler Scharte (2.102 m). Auf der Südseite steigen wir steil ab zum Solsteinhaus (1.805 m), wo wir unsere zweite Nacht verbringen werden.

Großer Solstein und Abstieg ins Tal

Dauer: 1 Tag

Nach einem kräftigenden Frühstück brechen wir auf zum Großen Solstein, dem Hauptgipfel des Westlichen Karwendelgebirges. Von der Hütte geht es auf steilem Anstieg ohne nennenswerte Schwierigkeiten zum Gipfel. Ein grandioser Aussichtspunkt! Wenn es die Verhältnisse und die Gruppenzusammensetzung zulassen, steigen wir steil ab direkt zur Magdeburger Hütte (1.637 m). Nach einer Rast mit Kaffee und Kuchen geht es dann hinunter zum Bahnhof Hochzirl.

Weitere Informationen

Wichtige Hinweise

Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Partner, sämtliche Programmpunkte durchzuführen. Sollte es witterungsbedingt, aus organisatorischen oder sonstigen Gründen notwendige Abweichungen von der Ausschreibung geben, bitten wir um Ihr Verständnis.

Einreisebestimmungen

Einreise Österreich Staatsbürger des Landes Deutschland benötigen für die Einreise einen gültigen Reisepass, vorläufigen Reisepass, Kinderreisepass, Personalausweis oder vorläufigen Personalausweis. Der Pass muss noch mindestens 30 Tage bei Einreise gültig sein. Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf. Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse. Botschaften und Generalkonsulate geben rechtsverbindliche Auskünfte. Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern oder im Einzelfall abweichend behandelt werden. Treffpunkt mit Ihrem GoAlpine Bergwanderführer ist um 11:00 Uhr am Parkplatz der Reitherjochalm in Seefeld/Tirol. Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf. Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse.

Impfungen & Gesundheitsvorsorge

Impfungen und Gesundheitsvorsorge Österreich Für die Einreise aus Europa besteht zurzeit keine Impfpflicht. Neben den in Deutschland empfohlenen Impfungen, können laut Robert Koch Institut (www.rki.de) sowie dem Centrum für Reisemedizin (www.crm.de) weitere Impfungen sinnvoll sein. Dazu gehören ggf. Tetanus, Diphtherie, Hepatitis A/B und Polio. Weitere Informationen finden Sie unter www.hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit. Eine individuelle medizinische Beratung wird empfohlen. Informationen zum Thema Gesundheit auf Reisen finden Sie auch unter hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit Eine Bitte: Stellen Sie sich eine Reiseapotheke zusammen, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst ist. Denken Sie an Arzneimittel gegen Durchfallerkrankungen, Schmerzen und Erkältungskrankheiten sowie Verbandsmaterial und Pflaster. Ihre Reiseleiterin oder Ihr Reiseleiter führt eine Reiseapotheke mit, der Inhalt ist jedoch nur für Notfälle gedacht.

Leistungen

Inklusivleistungen
  • GoAlpine-Bergwanderführer
  • 2 x Halbpension
  • 2 x Übernachtung in der Berghütte/Hüttenlager
  • Reisekrankenschutz inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten und Krankenrücktransport sowie 24 Std. Notrufservice
Nicht enthaltene Leistungen
  • An- und Abreise
  • 1 x Taxitransfer (ca. €10 pro Person)
  • Tagesverpflegung und Getränke
  • Trinkgelder

Anforderungen

Charakter der Tour und Anforderungen

Profil: Diese Bergwanderung hoch über dem Inntal am westlichen Ende des Karwendelgebirgs ist der erste Teil des Karwendel-Höhenweges. Tolle Ausblicke wechseln ab mit schönen Karen und die Berghütten sind in jeder Hinsicht einen Besuch wert. Anforderung: Bergwege in teils steilem Gelände machen eine Trittsicherheit erforderlich, ebenso eine gute Kondition, um die angegebenen Gehzeiten bewältigen zu können Unterbringung: Die Nächtigung erfolgt auf zwei DAV-Berghütten mit einfachem Standard in Mehrbetträumen. Eine Dusche ist gegen Gebühr möglich. Verpflegung: Im Preis ist eine Halbpensionsverpflegung inkludiert, die reichlich und schmackhaft ist. Auf beiden Hütten wird vorzüglich gekocht und die Produkte sind meist aus der nahen Region

Eckdaten

Thema
Bergsteigen, Trekking & Wandern
Land
Österreich
Region
Europa
Reisetage
3
Teilnehmerzahl
6 - 10
Schwierigkeit

Reisetermine und Preise

Von/Bis Preis Verfügbarkeit
09.07.2020 - 11.07.2020 275,00 EUR Buchbar
23.07.2020 - 25.07.2020 275,00 EUR Buchbar
06.08.2020 - 08.08.2020 275,00 EUR Buchbar
27.08.2020 - 29.08.2020 275,00 EUR Buchbar
03.09.2020 - 05.09.2020 275,00 EUR Buchbar