Zum Inhalt springen

E-Bike & Rad

Mit dem E-Bike oder dem Rad durch die schönsten Landschaften unserer Erde zu fahren ist nicht nur ein unbeschreiblich schönes Erlebnis sondern hält auch fit und gesund - also zwei Fliegen mit einer Klappe. Entdecken Sie unsere E-Bike & Rad Reiseangebote und lassen Sie sich von ihrer Vielfalt begeistern!

Portugal individuell - im goldenen Land des Alentejo

E-Bike & Rad | Portugal | Europa

Highlights der Reise

  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit 5 ausgewählten Radtouren im Schwierigkeitsgrad 2
  • Meist auf gut befestigten, asphaltierten Wegen
  • Mit Gepäcktransport

Reisebeschreibung

Stellen Sie sich vor, Sie durchstreifen eine Zauberwelt. Sie treffen auf Domen = Steintische, unbehauene riesige Steine. Unendliche Wiesen, riesige Eichbäume und viele mittelalterliche Städte begegnen Ihnen. Und das alles auf dem Weg durch den Alentejo. Hier im ländlichen Alentejo, eben jenseits des Tejo ist alles anders. Hier kann man tatsächlich vollkommen abschalten. Der tägliche, unabänderliche Streß wird endlich einmal vergessen. Wie eine verwunschene, geheimnisvolle aber auch beeindruckende Welt liegt diese südliche Region Portugals vor uns. Ob auf Wanderungen zu Fuß oder auch mit dem Rad: hier lassen Sie Hektik hinter sich. Ein herrliches Fleckchen Erde um Sorgen und Nöte außen vor zu lassen. Aber seinen Gedanken freien Lauf lassen, das kann man hier. Betten Sie sich auf einer der luxuriösen Pousadas oder einer solchen im bäuerlichen Stil. Sie werden in jeder Unterkunft Ruhe und Entspannung finden. Lernen Sie auf Ihrem Weg durch den Alentejo Korkeichen kennen. Sie befinden sich nämlich gerade im Hauptanbaugebiet von Korkeichen in ganz Portugal. Am Ende der Reise soll es noch einmal spannend werden. Lissabon wartet! Der Charme vergangener Zeiten steckt in jedem Winkel dieser Stadt. Ein Bummel am Tejo, der Besuch eines Fado-Lokales, frischer Fisch - was will man mehr.

Tagesbeschreibung

Willkommen in Portugal

Dauer: 1 Tag

Beschreibung:
Individuelle Anreise nach Lissabon. Sie werden am Flughafen abgeholt und nach Estremoz gefahren. Dies ist eine alte Stadt, in der Sie sich bereits wie eine Königin oder ein König fühlen werden, wenn Sie die Nacht im Schloss verbringen. Sie übernachten in einem historischen Gebäude, das in ein Hotel umgebaut wurde, von wo aus man eine herrliche Aussicht über Estremoz und die weite Ebene des Alentejo hat.

Unterkunft:
Pousada Castelo de Estremoz

Weitere Beschreibungen

Römische Festungen und maurische Paläste

Dauer: 1 Tag

Beschreibung:
Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem E-Bike durch Dörfer und historische Landschaften: hier verschob sich die Grenzlinie zwischen Portugal und Spanien immer wieder, fanden Schlachten und Eroberungen statt. Auf dem Weg nach Vila Vicosa können Sie den Palast von Ducal besichtigen, der im 16. und 17. Jahrhundert auf den Resten von römischen und maurischen Gebäuden erbaut wurde. (Optionale lange Route: 66 km, 500 HM).

Unterkunft:
Pousada Convento de Vila Vicosa

Verpflegung:
Frühstück

Dauer:
Ca. 1,5 h

Weg:
22,0 km

Alte Korkeichen, Olivenhaine und Schafherden

Dauer: 1 Tag

Beschreibung:
Heute radeln Sie in Richtung spanischer Grenze. Die Landschaft ist geprägt von Korkeichen und Olivenbäumen sowie unzähligen Schafen, die wie weiße Wolken in der Landschaft erscheinen. Sie erreichen den Grenzfluß Guadiana, der Spanien von Portugal trennt. Kurz darauf können Sie in Juromenha eine Pause machen: von diesem pittoresken Örtchen überblicken Sie das Grenzland Spaniens zu Portugal. (Optionale lange Route: 66 km, 900 HM).

Unterkunft:
Pousada Convento de Vila Vicosa

Verpflegung:
Frühstück

Dauer:
Ca. 3,0 h

Weg:
47,0 km

Dort wo die Könige schliefen

Dauer: 1 Tag

Beschreibung:
Nach dem Frühstück rollen Sie entspannt durch die Hügellandschaft der Algarve nach Redondo. Korkeichen mit riesigen Kronen stehen in dieser offenen, lieblichen Landschaft, die das Herz höher schlagen lassen. In Redondo angekommen, nehmen Sie sich Zeit für die Erkundung Ihrer Unterkunft, die gleichzeitig ein Museum ist. Könige schliefen in diesem Convent bis ins 16. Jahrhundert. Um den Tag abzurunden, emfpehlen wir Ihnen eine Weinprobe im Weinmuseum Redondos zu machen. (Optionale lange Route: 40 km, 500 HM).

Unterkunft:
Hotel Convento de Sao Paulo

Verpflegung:
Frühstück

Dauer:
Ca. 1,5 h

Weg:
29,0 km

Évora - mittelalterliches Flair in der Sommerresidenz

Dauer: 1 Tag

Beschreibung:
Durch eine bezaubernde Landschaft geht es heute für Sie weiter nach Évora. Grüne Hügel, gekrönt von weit ausladenden Korkeichen, weitläufige Weinberge und verlassene, halb verfallene Schlösser und Burgen. Bald schon stehen Sie vor der schönsten historischen Stadt Portugals: Évora. Die Stadt hat eine 2000-jährige Geschichte und ist UNESCO Welkulturerbe. Mit einem Wort: beeindruckend!

Unterkunft:
Pousada Convento de Évora

Verpflegung:
Frühstück

Dauer:
Ca. 3,0 h

Weg:
50,0 km

Märchenhafte Hügellandschaft

Dauer: 1 Tag

Beschreibung:
Heute erkunden Sie die Landschaft rund um Évora: entdecken Sie das ausgeklügelte Bewässerungssystem, das die Stadt mit dem kühlen Nass versorgt, radeln Sie nach Arraiolos, bekannt wegen der vielfältigen farbigen Verzierungen. Zurück in Évora genießen Sie noch einmal das Flair dieser besonderen Stadt! (Optionale lange Route: 69 km, 600 HM).

Unterkunft:
Pousada Convento de Évora oder ähnlich

Verpflegung:
Frühstück

Dauer:
Ca. 3,5 h

Weg:
46,0 km

Abschied nehmen vom Alentejo

Dauer: 1 Tag

Beschreibung:
Fahrt zum Flughafen von Lissabon und Rückflug in die Heimat (inkl.).

Verpflegung:
Frühstück

Weitere Informationen

Anreise

Individuelle Anreise nach Lissabon.

Preise

Preise gelten ab/bis Flughafen Lissabon. Preise gelten ab 2 Personen. Preise basieren auf den ausgeschriebenen Unterkünften. Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Lissabon. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Einreisebestimmungen

Kleinere Probleme am Rad (z.B. platter Reifen) können Sie vor Ort selbst mit dem bereitgestellten Material bewerkstelligen. Sollte es zu einem Ausfall des Rades kommen, wird es durch unseren Partner vor Ort ausgetauscht.

Treffpunkt

Sie werden am Flughafen von Lissabon abgeholt, bitte achten Sie nach dem Verlassen der Sicherheitszone auf ein Schild mit dem ASI Logo. Anschließend werden Sie zu Ihrer ersten Unterkunft gefahren (ca. 2 Std.).

Ausrüstung

Reisetasche oder Koffer, Radrucksack mit ca. 20 Liter Volumen mit Regenschutz, Sportschuhe, Radsocken, Rad-Wasserflasche (min. 750 ml), Radtrikots (schnelltrocknend), 2 Kurze Radhosen mit Einsatz, lange Radhose oder Beinlinge, Radunterhosen, Softshelljacke, Radregenjacke, Wasserdichte Überhose (zum Radfahren geeignet), Halstuch oder Schlauchtuch (Buff), Radhandschuhe Kurzfinger mit Geleinsatz, Radhelm, Kopfbedeckung (Kappe, Sonnenhut für Zwischenstopps), Radbrille (Sonnenbrille u. Klarsichtbrille oder Wechselscheiben), Creme gegen Wundscheuern (z.B. Hirschtalg), Sonnenschutz, Insektenschutz, Stirnlampe, kleines Kabelschloss

Zusatzausrüstung

Ersatzschlauch oder Flickzeug, Reifenheber, Pumpe, Multitool Mini Fahrradwerkzeug, Apotheke inkl. Verbandszeug

Leistungen

Inklusivleistungen
  • Flughafentransfers bei An- und Abreise
  • 6 Nächte in ausgewählten Pousadas und Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Verpflegung lt. Reiseverlauf
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • GPS-Leihgerät mit geladenen GPS Tracks
  • 24-Stunden Service Telefon
  • ASI-Tourenbuch
Wunschleistungen
  • Der angegebene Preis ist der Mindestpreis. Bitte erfragen Sie den genauen Preis bei der Buchung der Reise. 399,00 EUR

Eckdaten

Thema
E-Bike & Rad
Land
Portugal
Region
Europa
Typ
Individualreise
Reisetage
7
Teilnehmerzahl
-
Schwierigkeit

Reisetermine und Preise

Von/Bis Preis Verfügbarkeit
27.05.2020 - 26.06.2020 1.196,00 EUR auf Anfrage
27.06.2020 - 26.09.2020 1.316,00 EUR auf Anfrage
27.09.2020 - 31.10.2020 1.196,00 EUR auf Anfrage
01.11.2020 - 23.12.2020 1.076,00 EUR auf Anfrage