Zum Inhalt springen

E-Bike & Rad

Mit dem E-Bike oder dem Rad durch die schönsten Landschaften unserer Erde zu fahren ist nicht nur ein unbeschreiblich schönes Erlebnis sondern hält auch fit und gesund - also zwei Fliegen mit einer Klappe. Entdecken Sie unsere E-Bike & Rad Reiseangebote und lassen Sie sich von ihrer Vielfalt begeistern!

Fünen – einfach märchenhaft

Abenteuer & Erlebnis, E-Bike & Rad | Dänemark | Europa

Highlights der Reise

  • Die "Hygge"-Stimmung – ein dänisches Lebensgefühl
  • Strände, Fjorde und Schlösser

Reisebeschreibung

Die schönste Insel Dänemarks? Fünen! Hans Christian Andersen, berühmt für seine Märchen, bezeichnete seine Geburtsinsel einst als "Garten Dänemarks". Verspielt wechseln sich Strände, Wälder und das Meer auf der Insel ab. Nordische Idylle und die typische "Hygge"-Stimmung finden wir in den Hafenorten an der Küste, herrschaftliche Schlösser in der Inselmitte. Und dann noch Ærø im südfünischen Inselmeer: In Ærøskøbing scheint die Zeit still zu stehen ... und so schließt sich der Kreis zu Hans Christian Andersen – Fünen ist märchenhaft schön!

In Odense übernachten wir im Vier-Sterne-Hotel First Grand im Zentrum. In Assens schlafen wir im Marcussens Hotel, ein Drei-Sterne-Hotel am Hafen. Zwei Nächte wohnen wir im Vier-Sterne-Hotel Faaborg Fjord, etwas außerhalb von Faaborg gelegen mit Blick auf das Meer. Das Hotel Christiansminde in Svendborg ist ein schönes Vier-Sterne-Hotel außerhalb der Altstadt. Hier übernachten wir zweimal. In Nyborg übernachten wir einmal im Vier-Sterne-Hotel Best Western Nyborg Strand mit Blick auf den Storebælt. Wir genießen das reichhaltige Frühstücksbüfett in den Hotels. In Assens, Faaborg, Svendborg und Nyborg essen wir am Abend im Hotel.

Tagesbeschreibung

1. Tag: Willkommen auf Fünen!

Anreise nach Odense. (1 Ü)

Weitere Beschreibungen

2. Tag: ca. 49 km, Assens

Die erste Radtour führt uns durch eine sanft hügelige Landschaft von der Inselmitte hinaus an die Westküste Fünens nach Assens. Die alten Kaufmannshöfe der Stadt zählen zu den schönsten Dänemarks. (1 Ü)

3. Tag: ca. 46 km, Faaborg

Mit Blick auf das blaue Meer radeln wir Richtung Süden. Kurz vor Faaborg überqueren wir die „Fünischen Alpen“ – so werden die sanften Hügel bei Svanninge Bakker auch genannt. Von hier haben wir eine tolle Aussicht auf die südfünische Inselwelt. Faaborg bezaubert durch seine nordisch-maritime Idylle. (2 Ü)

4. Tag: ca. 55 km, Schloss Egeskov

Heute besuchen wir das zauberhafte Schloss Egeskov, das als besterhaltenes Wasserschloss Europas gilt. Hier genießen wir den Tag und radeln im Anschluss zurück nach Faaborg.

5. Tag: ca. 35 km, Svendborg

Auf kurzer Strecke geht es in die charmante Hafenstadt Svendborg. Wir radeln durch eine offene Landschaft mit Blick auf das Meer und auf weite, hell leuchtende Rapsfelder. Die schöne Innenstadt Svendborg liegt direkt neben dem Hafen, der bei Seglern sehr beliebt ist. Hier schauen wir den auslaufenden Schiffen zu, die sich auf den Weg in die „Dänische Südsee“ machen. (2 Ü)

6. Tag: ca. 35 km, Insel Ærø

Am Vormittag bringt uns die Fähre auf die Perle im südfünischen Inselmeer – nach Ærø, wo uns dänische Ostseeidylle pur erwartet. Wir radeln durch bezaubernde Dörfer wie Ærøskøbing oder Marstal. Dabei genießen wir das Meeresrauschen am weißen Sandstrand. Per Fähre kehren wir zurück nach Svendborg.

7. Tag: ca. 53 km, Nyborg

Wir radeln entlang der Ostküste in Richtung Nyborg. Auf unserem Weg liegt der kleine Fischerort Lundeborg. Vor Nyborg überqueren wir den Holckenhavn Fjord. (1 Ü)

8. Tag: ca. 49 km, Odense

Auf unserem Weg zurück nach Odense fahren wir nach Kerteminde mit maritimem Flair – ein zauberhaftes Fleckchen am Storebælt. Vorbei am Kerteminde Fjord erreichen wir wieder Odense. (1 Ü)

9. Tag: Auf Wiedersehen!

Rückreise ab Odense.

Weitere Informationen

Anforderungsprofil

Radtouren in flachem und teilweise hügeligem Gelände mit geringen Steigungen. Diese Programme können sowohl Radtouren der Kategorie 1 als auch der Kategorie 2 enthalten. Für Freizeitradler mit normaler Kondition gut zu bewältigen.

So wohnen wir

In Odense übernachten wir im Vier-Sterne-Hotel First Grand im Zentrum. In Assens schlafen wir im Marcussens Hotel, ein Drei-Sterne-Hotel am Hafen. Zwei Nächte wohnen wir im Vier-Sterne-Hotel Faaborg Fjord, etwas außerhalb von Faaborg gelegen mit Blick auf das Meer. Das Hotel Christiansminde in Svendborg ist ein schönes Vier-Sterne-Hotel außerhalb der Altstadt. Hier übernachten wir zweimal. In Nyborg übernachten wir einmal im Vier-Sterne-Hotel Best Western Nyborg Strand mit Blick auf den Storebælt. Wir genießen das reichhaltige Frühstücksbüfett in den Hotels. In Assens, Faaborg, Svendborg und Nyborg essen wir am Abend im Hotel.

Tourencharakter

Die 7 Radtouren sind zwischen 35 und 55 km lang. Die Etappen führen durch flaches bis leicht hügeliges Gelände mit einigen kurzen Steigungen. Wir folgen asphaltierten Radwegen sowie verkehrsarmen Straßen.

Leistungen

Inklusivleistungen
  • 8 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 2 x Frühstück in Odense, 6 x Halbpension in Assens, Faaborg, Svendborg und Nyborg
  • Gepäcktransport
  • Eintritt Schloss Egeskov an Tag 4
  • Fährfahrten Svendborg – Ærøskøbing – Svendborg inkl. Rad an Tag 6
  • Radmiete (24-Gang-Trekkingrad und Wikinger-Gepäcktasche)
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Eckdaten

Thema
Abenteuer & Erlebnis, E-Bike & Rad
Land
Dänemark
Region
Europa
Typ
Gruppenreise
Reisetage
9
Teilnehmerzahl
10 - 18

Reisetermine und Preise

Von/Bis Preis Verfügbarkeit
20.06.2020 - 28.06.2020 1.545,00 EUR auf Anfrage
11.07.2020 - 19.07.2020 1.545,00 EUR auf Anfrage , Durchführung garantiert
08.08.2020 - 16.08.2020 1.495,00 EUR auf Anfrage , Durchführung garantiert