Zum Inhalt springen

E-Bike & Rad

Mit dem E-Bike oder dem Rad durch die schönsten Landschaften unserer Erde zu fahren ist nicht nur ein unbeschreiblich schönes Erlebnis sondern hält auch fit und gesund - also zwei Fliegen mit einer Klappe. Entdecken Sie unsere E-Bike & Rad Reiseangebote und lassen Sie sich von ihrer Vielfalt begeistern!

Portugal – von Porto nach Lissabon

Abenteuer & Erlebnis, E-Bike & Rad | Portugal | Europa

Highlights der Reise

  • Bahnfahrt durch das Douro-Tal
  • Küstenradeln von Nazaré nach Peniche
  • Traumhafte, historische Unterkünfte im Hinterland

Reisebeschreibung

Wir starten unsere Reise in Porto am Río Douro. Mit dem Zug fahren wir durch das romantische Douro-Tal. Anschließend radeln wir durch unberührte Natur entlang der portuguiesisch-spanischen Grenze. Im kleinen Küstenort Nazaré erreichen wir wieder den Atlantik mit seinen weißen Stränden und schroffen Steilküsten. Ziel ist die Metropole Lissabon, wo wir in der historischen Altstadt bei einem Glas Wein die Reise ausklingen lassen.

Wir wohnen überwiegend in Mittelklassehotels. In Aldea del Obispo übernachten wir in einer ehemaligen Festungsanlage, die zu einem wunderschönen, kleinen 4-Sterne-Hotel umgebaut wurde. In San Martín de Trevejo und Alcântara bleiben wir jeweils eine Nacht in ehemaligen Klöstern in abgeschiedener Natur, die heute stilvolle 4-Sterne-Hotels sind.

Tagesbeschreibung

1. Tag: Bom dia, Porto!

Ankunft in Porto und Transfer zum Hotel. (2 Ü)

Weitere Beschreibungen

2. Tag: Porto

Am Vormittag machen wir einen Stadtspaziergang durch das historische Zentrum von Porto. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Du kannst durch die Stadt bummeln und einen leckeren Portwein in einer Bodega probieren. (F)

3. Tag: ca. 32 km, Aldea del Obispo

Frühmorgens Zugfahrt durch das Douro-Tal nach Pocinho und Transfer zur Festungsanlage Figuera do Castello Rodrigo. Unsere erste Radtour führt entlang der portugiesisch-spanischen Grenze. Auf dem Weg halten wir in der alten Festungsstadt Almeida, deren Stadtmauern sternförmig um den Stadtkern angeordnet sind. Unser heutiges Ziel ist Aldea del Obispo auf der spanischen Seite. (1 Ü/F, A)

4. Tag: ca. 72 km, San Martín

Per Rad folgen wir der Grenze zwischen Portugal und Spanien durch die grüne, einsame Landschaft. Kurz vor unserem heutigen Etappenziel San Martín de Travejo können wir eine Weinprobe machen. (1 Ü/F, A)

5. Tag: ca. 86 km, Alcântara

Wir radeln durch den Nordwesten der Extremadura bis nach Alcântara. Große Ländereien, Fincas und Korkeichenwälder liegen am Wegesrand. Das bekannte Wahrzeichen, von dem der Ort auch seinen Namen hat, ist eine 194 Meter lange Brücke aus der Römerzeit. (1 Ü/F, A)

6. Tag: ca. 82 km, Marvão

Durch hügelige Landschaften radeln wir bis zum Burgdorf Marvão. Durch seine Lage auf einem Felsplateau bietet es einen schönen Blick über die umliegende Serra de São Mamede. (1 Ü/F, A)

7. Tag: ca. 28 km, Foz do Arelho

Transfer zum Fischerort Nazaré am Atlantik. Unterwegs halten wir in Fatima, einem wichtigen Pilgerzentrum. Am Leuchtturm von Nazaré beginnt unsere Radtour entlang der Küste mit ihren weißen Stränden und schroffen Klippen nach Foz do Arelho. (2 Ü/F, A)

8. Tag: Zur freien Verfügung

Wie wäre es mit einer Küstenwanderung oder einem Strandtag? (F)

9. Tag: ca. 59 km, Peniche

Wir radeln entlang der Lagune von Óbidos und durch das ländliche Hinterland zum Burgdorf Óbidos. Hier schlendern wir durch die blumengeschmückten Gassen des historischen Ortskerns. Anschließend geht es weiter an der Küste entlang zur Hafenstadt Peniche. (1 Ü/F)

10. Tag: Lissabon

Transfer nach Lissabon, wo wir einen gemeinsamen Stadtrundgang machen. Die mit bunten Fliesen verzierten Bürgerhäuser und Kirchen beeindrucken ebenso wie die kleinen Gassen, durch die die Straßenbahn die Hügel hochrattert. (1 Ü/F, A)

11. Tag: Adio, Portugal!

Transfer zum Flughafen Lissabon und Rückflug nach Deutschland. (F)

Weitere Informationen

Anforderungsprofil

Mittelschwere Touren in flachem und hügeligem Gelände mit gelegentlich längeren Anstiegen und Abfahrten. Die Radetappen können länger sein, dafür aber durch eher flaches Gelände führen oder sie sind eher kurz, besitzen dafür aber einige Anstiege. Für geübte Radler mit guter Kondition gut geeignet. Reisen mit diesen sportlichen Anforderungen setzen voraus, dass du keine körperlichen oder mentalen Einschränkungen (wie Knie- oder Hüft-, Seh- oder Hörprobleme oder ähnliches) hast. Für ein gutes Gelingen einer geführten Aktivreise ist es wichtig, dass die Mitreisenden in deiner Gruppe in etwa konditionsmäßig gleich stark sind. Im Zweifelsfall frage vorab deinen Arzt, ob gesundheitliche Aspekte gegen deine Teilnahme an der Reise sprechen.

So wohnen wir

Wir wohnen überwiegend in Mittelklassehotels. In Aldea del Obispo übernachten wir in einer ehemaligen Festungsanlage, die zu einem wunderschönen, kleinen 4-Sterne-Hotel umgebaut wurde. In San Martín de Trevejo und Alcântara bleiben wir jeweils eine Nacht in ehemaligen Klöstern in abgeschiedener Natur, die heute stilvolle 4-Sterne-Hotels sind.

Tourencharakter

Die 6 Radtouren sind zwischen 28 und 86 km lang. Sie führen auf asphaltierten, meist ruhigeren Nebenstraßen durch hügeliges Gelände. Die Etappe an Tag 6 ist recht anspruchsvoll. Sie ist lang und es sind einige Steigungen zu bewältigen.

Leistungen

Inklusivleistungen
  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Porto und zurück von Lissabon
  • Transfers in Portugal
  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 10 x Frühstück, 6 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben (6 geführte Radtouren)
  • Eintritt in die Festungsanlage Figuera do Castello Rodrigo (Tag 3)
  • Gepäcktransport
  • Begleitfahrzeug für max. 2 Personen an Tagen 3 bis 7 (vom Fahrer gefahren) und an Tag 9 (vom Reiseleiter gefahren)
  • Radmiete (27-Gang-Trekkingrad und Wikinger-Gepäcktasche) von Tag 3 bis 10
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Eckdaten

Thema
Abenteuer & Erlebnis, E-Bike & Rad
Land
Portugal
Region
Europa
Typ
Gruppenreise
Reisetage
11
Teilnehmerzahl
10 - 18
Anfahrt/Anreise
Flugzeug

Reisetermine und Preise

Von/Bis Preis Verfügbarkeit
10.10.2020 - 20.10.2020 1.878,00 EUR auf Anfrage , Durchführung garantiert