Zum Inhalt springen

E-Bike & Rad

Mit dem E-Bike oder dem Rad durch die schönsten Landschaften unserer Erde zu fahren ist nicht nur ein unbeschreiblich schönes Erlebnis sondern hält auch fit und gesund - also zwei Fliegen mit einer Klappe. Entdecken Sie unsere E-Bike & Rad Reiseangebote und lassen Sie sich von ihrer Vielfalt begeistern!

Geschichten und Genuss in Berlin & Brandenburg

Abenteuer & Erlebnis, E-Bike & Rad | Deutschland | Europa

Highlights der Reise

  • Quirlige Hauptstadt und Oasen der Ruhe, grüne Wälder und Badeseen
  • Einstein, Fontane & Co. – kombiniert mit lokalen Köstlichkeiten

Reisebeschreibung

Für Genießer und Entdecker: Die in Berlin lebende Reiseleiterin Marion Neumann nimmt dich mit in „ihr“ Berlin und zu ihren Lieblingsradtouren ins schöne Umland – immer verknüpft mit kulinarischen Besonderheiten: Sanddornkuchen oder Havellandküche? Klosterlikör oder neue Biersorten aus Berlin? Oder lieber eine Versuchung aus Schokolade?

Hotel: Das Flottwell Berlin Hotel ist ein modernes 3-Sterne-Hotel und verfügt über 40 Zimmer. Zimmer: Doppelzimmer der Kategorie Superior (ca. 27 qm) mit Bad oder Dusche/WC mit Parkettfußboden, Kitchenette, Sitzgruppe mit 2 Sesseln und Esstisch, Schreibtisch, Sat-TV, WLAN. Verpflegung: Frühstück im Hotel. Am Abend oder während den Radtouren essen wir in verschiedenen Restaurants. Lage: Das Hotel liegt im Herzen Berlins, unmittelbar am „Park am Gleisdreieck“.

Tagesbeschreibung

1. Tag: Willkommen!

Anreise nach Berlin.

Weitere Beschreibungen

2. Tag: ca. 35 km, die Vielfalt des Sanddorns

Auftakt in Brandenburg mit dem leuchtendorangefarbenen Sanddorn-Garten (Führung). Wie an einer Perlenschnur fügen sich entlang der waldreichen Seenkette bei Potsdam kulturelle und gastronomische Kleinode aneinander. Neben Caputh gibt es noch viel zu entdecken …

3. Tag: ca. 35 km, vom Havelwasser zum Havelbräu

Im Westen Berlins genießen wir weite Panoramablicke entlang der Havel und von der Zitadelle Spandau, eine der besterhaltenen Festungen der Renaissance in Europa (Führung). Bei unserer Einkehr können wir die eine oder andere neue Biersorte Berlins probieren. Eine Fahrt mit der Fähre rundet unseren Tag ab.

4. Tag: ca. 50 km, rund um den Birnbaum

Durch beschauliche Dörfer in Brandenburg radeln wir nach Nauen und weiter auf dem Havelland-Radweg nach Ribbeck. Dorf und Schloss (Führung) bringen uns auch nach dem Fontane-Jahr nicht nur den Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland und die Birnen näher.

5. Tag: Freier Tag

Zeit für Individuelles oder eine Radtour zu weiteren Leckereien in Berlin?

6. Tag: ca. 50 km, ein ganz besonderer Klosterlikör

Brandenburg ohne Klöster? Unvorstellbar! Südlich von Berlin radeln wir zu Beginn durch einen kleinen Lenné-Park zum längsten Radweg Deutschlands, dem Fläming-Skate. Im ehemaligen Zisterzienserkloster Zinna kosten wir nach einer Führung den Klosterlikör. Danach geht es weiter ins mittelalterliche Jüterbog.

7. Tag: ca. 25 km, Berliner Schokoladen – süß oder bitter?

Schokolade hat eine lange Tradition in Berlin. Auf unserer Halbtagestour im Zentrum der Stadt – unter anderem durch das Regierungsviertel – erfahren wir mehr über süße und bittere Geschichte(n) und gönnen uns den Besuch der einen oder anderen Chocolaterie.

8. Tag: Auf Wiedersehen!

Rückreise ab Berlin oder vielleicht noch ein paar Zusatznächte in der Hauptstadt?

Weitere Informationen

Anforderungsprofil

Radtouren in flachem und teilweise hügeligem Gelände mit geringen Steigungen. Diese Programme können sowohl Radtouren der Kategorie 1 als auch der Kategorie 2 enthalten. Für Freizeitradler mit normaler Kondition gut zu bewältigen.

So wohnen wir

Hotel: Das Flottwell Berlin Hotel ist ein modernes 3-Sterne-Hotel und verfügt über 40 Zimmer. Zimmer: Doppelzimmer der Kategorie Superior (ca. 27 qm) mit Bad oder Dusche/WC mit Parkettfußboden, Kitchenette, Sitzgruppe mit 2 Sesseln und Esstisch, Schreibtisch, Sat-TV, WLAN. Verpflegung: Frühstück im Hotel. Am Abend oder während den Radtouren essen wir in verschiedenen Restaurants. Lage: Das Hotel liegt im Herzen Berlins, unmittelbar am „Park am Gleisdreieck“.

Tourencharakter

Die Radtouren führen meist auf separaten und straßenbegleitenden Radwegen durch Berlin und Brandenburg. Nach Möglichkeit folgen wir Routen abseits des Verkehrs, durch Parkanlagen und ruhigen Nebenstraßen. Im Innenstadtbereich können verkehrsreiche Strecken nicht ganz gemieden werden.

Leistungen

Inklusivleistungen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück
  • Abendessen an Tag 1 und 7
  • Radprogramm wie beschrieben (5 geführte Radtouren)
  • Bahnfahrten inkl. Rad laut Programm, 1 x separater Radtransfer an Tag 6
  • Hofführung im Sanddorn-Garten Petzow an Tag 2
  • Eintritt und Führung Zitadelle Spandau an Tag 3
  • Eintritt und Führung Schloss Ribbeck an Tag 4
  • Eintritt und Führung Kloster Zinna an Tag 6
  • Radmiete (21-Gang-Trekkingrad und Wikinger-Gepäcktasche) von Tag 2 bis 7
  • Immer für Sie da: die deutschsprachige Wikinger-Reiseleiterin Marion Neumann

Eckdaten

Thema
Abenteuer & Erlebnis, E-Bike & Rad
Land
Deutschland
Region
Europa
Typ
Gruppenreise
Reisetage
8
Teilnehmerzahl
8 - 14

Reisetermine und Preise

Von/Bis Preis Verfügbarkeit
07.08.2021 - 14.08.2021 1.098,00 EUR auf Anfrage , Durchführung garantiert
21.08.2021 - 28.08.2021 1.098,00 EUR auf Anfrage