Zum Inhalt springen

Reisebausteine

Mit Reisebausteinen können Sie Ihre Reise flexibel verlängern oder ergänzen. Im Kern steht immer eine Wander- oder Trekkingreise. Davor und danach können Sie wählen aus verschiedenen Natur- und Kultur Bausteinen wie z. B. eine 3-tägige Städtereise oder ein Hotelaufenthalt - alles meist in Begleitung durch einen privaten Guide.

Preis
Abreise
Weitere Filter
Dauer
Lodgetrekking im Solo-Khumbu-Gebiet
Privater Reisebaustein | Individualreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
12 Tage
Nächster Abreisetermin
15.09.2018 - 15.12.2018
ASI

Eine Trekkingtour in das Everest-Basecamp gehört mit Sicherheit zu den beeindruckendsten Bergerlebnissen, die Nepal zu bieten hat. Die Kulisse der mächtigen Achttausender – die vom alles überragenden Everest dominiert wird – ist überwältigend. Auf uralten Pfaden wandern Sie langsam taleinwärts und steigen dabei immer höher. Je höher, desto dramatischer erscheinen die gewaltigen Eisriesen des Himalaya, bis Sie schließlich das Everest-Basecamp erreichen und den Kala Patar besteigen. Von dessen Gipfel können Sie unvergessliche Blicke auf Everest, Lhotse, Makalu und zahlreiche Siebentausender genießen.

Im Herzen des Solo Khumbu
Privater Reisebaustein | Individualreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
9 Tage
Nächster Abreisetermin
01.09.2018 - 31.12.2018
ASI

Der Everest-Nationalpark ist nicht zu Unrecht eine der beliebtesten Trekkingregionen Nepals. In einer bis heute nicht durch Straßen erschlossenen Region wandern Sie auf uralten Handelspfaden entlang rauschender Flüsse und im Bann mächtiger schnee- und eisbedeckter Gipfel taleinwärts. Schon bald ergeben sich fantastische Ausblicke auf den Mt. Everest, die dramatisch erscheinenden Flanken der Ama Dablam, die Abbrüche des Tamserku und auf zahlreiche andere Bergriesen. Immer wieder kommen Sie an Klöstern, Gebetsmühlen, Chörten und Manimauern vorbei, welche die tiefe Gläubigkeit der hier lebenden Bevölkerung veranschaulichen. Auch in dieser entlegenen Bergregion können Sie in gemütlichen Lodges den Komfort von Zimmern mit privatem Bad und WC genießen.

Lodgetrekking ins ruhige Gokyotal
Privater Reisebaustein | Individualreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
15.09.2018 - 15.12.2018
ASI

Das Gokyotal mit seinen Hochalmen und tiefblauen Seen gehört zu den schönsten Regionen des Solo Khumbu. Gleichzeitig liegt dieses ruhige Hochtal etwas abseits der Tourismusströme. Die Besteigung des Gokyo Peak (5.360 m) und die Überschreitung des Cho La-Passes (5.420 m) bieten fantastische Ausblicke auf Cho Oyu, Mt. Everest, Lhotse, Makalu und zahlreiche andere Bergriesen. Nach der Überschreitung des Chol La-Passes erleben Sie am Aussichtsberg Kala Patar (5.643 m) und im Everest-Basecamp die Dimension Everest aus nächster Nähe – das Panorama ist überwältigend.

Von Lodge zu Lodge im Land der Gurung
Privater Reisebaustein | Individualreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.09.2018 - 31.12.2018
ASI

Die Annapurnategion gilt nicht zu Unrecht als beliebteste Trekkingregion in Nepal. Von Pokhara aus tauchen Sie in die faszinierende Bergwelt des Himalaya ein, wandern im Angesicht der Eisriesen durch liebliche eine Reisterassenlandschaft und Rhododendronwälder, die im Frühjahr ihre Blütenpracht entfalten. Immer wieder kommen Sie in urige Dörfer der hier lebenden Gurung, dort fühlt man sich in eine andere Welt versetzt. Der Sonnenaufgang am Gipfel des Poon Hill und der Blick auf Annapurna und Dhaulagiri wird unvergesslich bleiben.

Lodgetrekking über den Thorong La (5.416 m)
Privater Reisebaustein | Individualreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
13 Tage
Nächster Abreisetermin
15.09.2018 - 30.11.2018
ASI

Hunderte Gebetsfahnen flattern im Wind und tragen die Wünsche der Pilger in den Himmel, eine atemberaubende Bergkulisse umgibt diesen mystischen Ort – den 5.416 m hohen Thorong La-Pass, Höhepunkt der Annapurna-Umrundung auf einer der schönsten Trekkingrouten Nepals. Von subtropischen Regionen steigen Sie entlang jahrhundertealter Pfade durch urige Gurung-Dörfer im Angesicht des mächtigen Annapurnamassivs immer höher, bis Sie bestens akklimatisiert die Königsetappe dieser Trekkingtour in Angriff nehmen. Nach dem Abstieg geht es über Jomsom ins idyllisch gelegene Pokhara, wo Sie sich von den Strapazen der Tour erholen können, bevor Sie zurück nach Kathmandu fliegen.

Zwischen Annapurna und Machhapuchre
Privater Reisebaustein | Individualreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
13 Tage
Nächster Abreisetermin
15.09.2018 - 15.12.2018
ASI

Es gibt zahlreiche Varianten, sich der herrlichen Bergwelt des Annapurnamassivs zu nähern. Eine der eindrucksvollsten und faszinierendsten ist das Trekking zum Annapurna-Basecamp. Aus den niedrigeren, fast subtropischen Regionen der Annaprurnaregion, die von Reisterrassen, dichten Wäldern und üppiger Vegetation geprägt sind, steigen Sie entlang des Modi-Khola-Flusses langsam auf. Hier finden Sie sich bald in einer atemberaubenden Gebirgskulisse wieder, wo die Eisriesen der Annapurnakette und der betörend schöne Machapuchre zum Greifen nahe scheinen.

Die andere Seite des Annapurna
Privater Reisebaustein | Individualreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
9 Tage
Nächster Abreisetermin
01.09.2018 - 31.12.2018
ASI

Abseits der gängigen Touristenpfade erleben Sie bei diesem Trekking eine ganz andere Seite Nepals. Das Annapurna Dhaulagiri Community Trek-Projekt hat sich die Unterstützung von abgelegenen, wenig entwickelten Dörfern entlang des Treks zum Ziel gesetzt. Sie folgen den Spuren von Mahabir Pun, Initiator des Community Treks, in dieser Region auch als Mr. Wirelss bekannt. Waren diese Dörfer, die nicht ans Straßennetz angeschlossen sind, bis vor kurzem noch weit von der modernen Zivilisation entfernt, so hat es Mahabir Pun den Bewohner durch die Installation von wireless Internet ermöglicht, Zugang zu Bildung und zu medizinischen Einrichtungen und damit zu einem besseren Leben zu erlangen. Auf Ihrer Trekkingtour durch herrliche Berglandschaften vor der Kulisse von Annapurna und Dhaulagiri können Sie in ursprünglichen Dörfern am Alltag der Einheimischen teilhaben und übernachten in einfachen Lodges, die von den Dorfgemeinschaften betrieben werden. Durch die Buchung dieses Trekkingbausteines tragen Sie zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Einheimischen bei. Ein Prozent der Erlöse kommen einem der vielen sozialen Projekte zugute, die vom Annapurna Dhaulagiri Community Trek-Projekt betrieben werden.

Von Johannesburg bis Durban
Privater Reisebaustein | Individualreise
Südafrika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
12 Tage
Nächster Abreisetermin
01.05.2018 - 31.12.2018
ASI

Der Norden Südafrikas ist von einer unglaublichen Vielfalt an Naturlandschaften geprägt, deren Kulisse zu eindrucksvollen Wanderungen einlädt. Sei es im Angesicht der atemberaubenden Felswände des „Blyde River Canyons“ oder in der lieblichen Küstenlandschaft „KwaZulu Natals“. In den Nationalparks erwarten Sie unvergessliche Begegnungen mit Afrikanischen Wildtieren. In außergewöhnlichen Unterkünften können Sie sich nach einem ereignisreichen Tag entspannen und kulinarische Köstlichkeiten der Südafrikanischen Küche genießen.

Von Port Elizabeth nach Kapstadt
Privater Reisebaustein | Individualreise
Südafrika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
11 Tage
Nächster Abreisetermin
01.09.2018 - 31.12.2018
ASI

Die malerische Gardenroute zwischen Port Elizabeth und Hermanus zählt wohl zu den schönsten Regionen Südafrikas. Herrliche Küstenlandschaften mit wunderbaren Wanderungen, die Lagunenlandschaft von Knysna, die ländlich-romantische Berglandschaft der kleinen Karoo mit den berühmten Cango Caves, unvergessliche Tierbeobachtungen im malariafreien Addo Elephant Park – all diese Höhepunkte erwarten Sie auf Ihrer Reise entlang dieser Route.

La Réunion
Privater Reisebaustein | Individualreise
Réunion | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2018 - 31.10.2018
ASI

An einem der schönsten Strände der Insel im beliebten Badeort St. Gilles les Baines liegt dieses außergewöhnliche 4 Sterne Hotel mit direktem Strandzugang. Es besticht durch seine wunderbare Lage, die ansprechende Architektur, durch seine herrliche Gertenanlage und den außergewöhnlichen Swimmingpool. Ausstattung Das Hotel bestehe aus mehreren Gebäuden, die durch Treppen und Brücken miteinander verbunden sind. Es wurde darauf geachtet, landestypische Elemente in die Architektur einfließen zu lassen. Das Frühstück wird bei schönem Wetter auf der herrlichen Terrasse mit traumhaftem Meerblick serviert, das Restaurant des Hotels bietet in angenehmem Ambiente im geschmackvollen Speisesaal oder in der exotischen Gartenanlage kulinarische Genüsse auf höchstem Niveau. In einer gemütlichen, direkt an den Stand angrenzenden Bar können Sie den Tag bei einem Cocktail ausklingen lassen. Ein ungewöhnlicher Swimmingpool umschließt einen Großteil des Hotels, jedes Zimmer im Erdgeschoss hat direkten Poolzugang. Ein gut ausgestattetes Spa bietet mit zahlreichen Anwendungen die ideale Entspannung nach einer anstrengenden Tour in den Bergen. Zimmer Die 40 Zimmer und 15 Suiten sind komfortabel und elegant ausgestattet. Alle Zimmer sind sehr geräumig und verfügen alle über eine Sprudelbadewanne, Klimaanlage, TV, Telefon, W-LAN, Safe, Haarfön, Minibar und Balkon oder Terrasse.

Mauritius
Privater Reisebaustein | Individualreise
Mauritius | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
2 Tage
Nächster Abreisetermin
01.11.2018 - 30.11.2018
ASI

An der Westküste, direkt am ca. 1,5 km langen Sandstrand. Zum Ort „Flic en Flac“ sind es ca. 15 Minuten zu Fuß. Nach „Quatre Bornes“ und „Black River“ sind es ca. 10 - 20 km. Bis „Port Louis“ ca. 20 km. Charakteristisch für dieses Hotel ist die stilvolle Architektur mit Einflüssen aus der Kolonialzeit. Die Zimmer verteilen sich auf die im Garten liegenden Villen, in denen 10 - 12 Zimmer untergebracht sind, sowie auf das Hauptgebäude „Manor House”. Ausstattung Das Hauptrestaurant „Mon Plaisir“ und „Citronella’s Café“ sorgen für Ihr leibliches Wohl. „À la carte“ können Sie im Beachrestaurant „Tides“ speisen. Außerdem stehen 4 Bars zur Verfügung. Im palmenbewachsenen Garten befindet sich neben dem Hauptpool - mit abgetrenntem Kinderbereich - ein ruhiger Pool im südlichen Teil des Resorts. Am Pool und Strand stehen Ihnen Sonnenschirme, Liegen und Badetücher ohne Gebühr zur Verfügung. Zimmer Die geschmackvoll eingerichteten Standard Rooms im „Manor House“ oder im ersten Stock der Villen verfügen über Bad/ WC, Föhn, Bademäntel, Klimaanlage, Sat-TV (Flachbildschirm), Telefon, Internetzugang (gegen Gebühr), Safe, Minibar, Wasserkocher und Balkon/ Terrasse zur Meerseite. Die gleichgroßen „Superior Ground Floor Villa Rooms“ befinden sich im Erdgeschoss der Villengebäude. Sie verfügen über eine erweiterte Terrasse und ein größeres Bad mit separater Dusche/ WC und Meerblick. Verpflegung All Inclusive: Vollpension. Reichhaltiges Frühstücksbuffet im „Mon Plaisir“. Das Mittagessen nehmen Sie im „Tides“ oder im „Citronella’s Café“ ein. Das Abendessen in Buffetform findet im Hauptrestaurant „Mon Plaisir“, „Citronella’s Café“ oder à la carte im „Tides“ (gegen Aufpreis) jeweils mit Reservierung statt. Verschiedene Weine stehen zu den Hauptmahlzeiten zur Auswahl. Tee am Nachmittag. Ausgewählte nationale alkoholische- und nichtalkoholische Getränke. Getränke und Snacks aus der Minibar. Halbpension. Morgens Buffet. Am Abend Buffet oder Menü im Hauptrestaurant "Mon Plaisir". Alternativ à la carte im „Citronella's Café“ (mit Reservierung) oder im „Tides“ (gegen Aufpreis, mit Reservierung).

Mauritius
Privater Reisebaustein | Individualreise
Mauritius | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
Tage
Nächster Abreisetermin
01.11.2018 - 30.11.2018
ASI

Das Hotel liegt an der Westküste, direkt am Strand in der geschützten Bucht von „Pointe aux Piments“. Restaurants und Bars sowie das Ortszentrum sind ca. 500 m entfernt. Der lebhafte Ort „Grand Baie“ ist per Taxi oder Bus in etwa 15 Minuten zu erreichen. Das kleine, sympathische Strandhotel mit familiärer Atmosphäre verfügt über insgesamt 70 Zimmer, die sich in der gepflegten Gartenanlage verteilen. Ausstattung Zu den Einrichtungen gehören ein Souvenirshop und Internetecke (gegen Gebühr). Das Hotel verfügt über 2 Restaurants und 1 Bar. Das Hauptrestaurant „Le Pointe aux Piments“ bietet Ihnen internationale Küche und Live-Cooking Stationen. Im À-la-carte-Seafood-Restaurant „L’Océan“ werden Ihnen Meeresfrüchte angeboten. Genießen Sie den herrlichen Ausblick von der Bar „La Sirène“ auf das Meer. Lassen Sie hier mit einem erfrischenden Cocktail Ihren Abend bei wunderschönem Abendrot ausklingen. Angrenzend an den Strand befindet sich der Pool mit integriertem Kinderbecken. Die Liegen, Sonnenschirme und Badetücher sind am Pool ohne Gebühr. Am Strand sind Liegen und Sonnenschirme ebenfalls ohne Gebühr. Zimmer Die modern eingerichteten Standard Rooms befinden sich in zweistöckigen Bungalows. Sie verfügen über Bad/ WC, Föhn, Klimaanlage, Sat-TV (Flachbildschirm), Telefon, Safe, Minibar und Balkon oder Terrasse zur Gartenseite. Die „Standard Beachfront Rooms“ haben die gleiche Ausstattung wie die „Standard Gardenview Rooms“, jedoch mit Meerblick. Die Deluxe Beachfront sind geräumiger als die „Standard Seaview Rooms“ und bieten ansonsten die gleiche Ausstattung. Verpflegung All Inclusive: Vollpension. Frühstucksbuffet, Mittags à la carte. Das Abendessen wird in Buffetform oder als Menü im Hauptrestaurant serviert. Nachmittags Pfannkuchen ( 16.00 -17.00 Uhr ). Zwischen 11.00 - 23.00 Uhr erhalten Sie an der Hauptbar ausgewählte nationale, alkoholische- sowie nichtalkoholische Getränke. Halbpension. Morgens Frühstücksbuffet im Hauptrestaurant „Le Pointe aux Piments“. Das Abendessen in Buffetform oder als Menü nehmen Sie ebenfalls im Hauptrestaurant „Le Pointe aux Piments“ ein. Möchten Sie im À-la-carte-Seafood-Restaurant „L’Océan“ speisen, ist dies gegen Aufpreis möglich.

Mauritius
Privater Reisebaustein | Individualreise
Mauritius | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
2 Tage
Nächster Abreisetermin
01.11.2018 - 30.11.2018
ASI

Weitläufige Anlage mit ein- bis dreistöckigen Gebäuden inmitten eines tropischen Parks und an 3 Sandstränden gelegen. Nach Mahébourg ca. 12 km. Ausstattung Großzügige Empfangshalle mit Concierge, Boutiquen und Shop. 5 Restaurants: Hauptrestaurant „Le Grand Port“ und À-la-carte-Restaurants „Le Sirius“, „Le Boucanier“, „Porto Vecchio“ und Thai-Restaurant „Teak Elephant“. In allen Restaurants - außer dem Hauptrestaurant - ist eine Reservierung erforderlich. 2 Pools. Separater Kinderpool. Liegen, Badetücher und Schirme am Pool ohne Gebühr. Zimmerservice gegen Gebühr. Strand- und Poolservice inklusive. ZimmerDie Superior Rooms (DZX1) mit Wohn-/ Schlafbereich auf 2 Ebenen (2 Stufen) haben Bad/ WC, sep. Dusche, Föhn, Klimaanlage, Sat-TV mit integriertem Radiokanal, Telefon, Safe, Minibar und Balkon oder Terrasse. VerpflegungAll Inclusive: Vollpension. Internationale Buffets mit Showcooking im „Le Grand Port“ oder à la carte am Abend in den Restaurants „Le Sirius“, „Porto Vecchio“ sowie „Le Boucanier“ und „Teak Elephant“ (jeweils festes Menü). Snacks, nachmittags Kaffee/ Tee und Gebäck/ Pfannkuchen in allen Bars. Nationale und international ausgewählte alkoholische und nichtalkoholische Getränke von 10.00 - 23.30 Uhr (in der “Sirius” Bar bis 22.00 Uhr). Minibar. Reservierungspflicht in den 4 Restaurants, außer im Hauptrestaurant „Le Grand Port“.

Lake Manyara Nationalpark und Ngorongoro Krater Safari
Privater Reisebaustein | Individualreise
Tansania, Vereinigte Republik | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
3 Tage
Nächster Abreisetermin
21.12.2018 - 31.12.2018
ASI

Eine Safari ist eine Art „Muss“ für jeden Tansaniareisenden. Es ist ein faszinierendes Erlebnis, die Tiere aus nächster Nähe zu beobachten. Auf unseren privaten Safaris erfahren Sie mehr über die Tierwelt in den berühmten Nationalparks und Naturschutzgebieten. Entdecken Sie die vielfältige Tierwelt des Manyara Nationalparks. Schauen Sie sich im Ngorongoro Krater nach den Nashörnern um. Die Tiere in freier Wildbahn zu sehen, ist ungemein beeindruckend. Die Safarifahrzeuge unseres Partners vor Ort garantieren Ihnen die besten Plätze für dieses Naturschauspiel. Sie übernachten in Lodges oder in komfortablen Zeltcamps. Nach einem atemberaubenden Tag werden Sie mit einem Abendessen verwöhnt. Eine Safari ist der perfekte Einstieg für Ihren Urlaub in Tansania oder aber der schöne und lohnende Abschluss der Reise nach der Besteigung des höchsten Gipfels des schwarzen Kontinents – dem Kilimanjaro.

Tarangire, Lake Manyara Nationalpark und Ngorongoro Krater Safari
Privater Reisebaustein | Individualreise
Tansania, Vereinigte Republik | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
4 Tage
Nächster Abreisetermin
21.12.2018 - 31.12.2018
ASI

Eine Safari ist eine Art „Muss“ für jeden Tansaniareisenden. Es ist ein faszinierendes Erlebnis, die Tiere aus nächster Nähe zu beobachten. Auf unseren privaten Safaris erfahren Sie mehr über die Tierwelt in den berühmten Nationalparks und Naturschutzgebieten. Finden Sie mit Hilfe Ihres privaten Guides die in den Bäumen schlafenden Löwen im Lake Manyara Nationalpark und die Gnuherden in der Serengeti Lodge. Schauen Sie sich im Ngorongoro-Krater nach den Nashörnern um. Die Tiere in freier Wildbahn zu sehen, ist ungemein beeindruckend. Die Safarifahrzeuge unseres Partners vor Ort garantieren Ihnen die besten Plätze für dieses Naturschauspiel. Sie übernachten in Lodges oder in komfortablen Zeltcamps. Nach einem atemberaubenden Tag werden Sie mit einem Abendessen verwöhnt. Eine Safari ist der perfekte Einstieg für Ihren Urlaub in Tansania oder aber der schöne und lohnende Abschluss der Reise nach der Besteigung des höchsten Gipfels des schwarzen Kontinents – dem Kilimanjaro.

Tarangire, Serengeti, Ngorongoro Kraterund Lake Manyara Nationalpark
Privater Reisebaustein | Individualreise
Tansania, Vereinigte Republik | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
6 Tage
Nächster Abreisetermin
21.12.2018 - 31.12.2018
ASI

Eine Safari ist eine Art „Muss“ für jeden Tansaniareisenden. Es ist ein faszinierendes Erlebnis, die Tiere aus nächster Nähe zu beobachten. Auf unseren privaten Safaris erfahren Sie mehr über die Tierwelt in den berühmten Nationalparks und Naturschutzgebieten. Finden Sie mit Hilfe Ihres privaten Guides die in den Bäumen schlafenden Löwen im Lake Manyara Nationalpark und die Gnuherden in der Serengeti Lodge. Schauen Sie sich im Ngorongoro-Krater nach den Nashörnern um. Die Tiere in freier Wildbahn zu sehen, ist ungemein beeindruckend. Die Safarifahrzeuge unseres Partners vor Ort garantieren Ihnen die besten Plätze für dieses Naturschauspiel. Sie übernachten in Lodges oder in komfortablen Zeltcamps. Nach einem atemberaubenden Tag werden Sie mit einem Abendessen verwöhnt. Eine Safari ist der perfekte Einstieg für Ihren Urlaub in Tansania oder aber der schöne und lohnende Abschluss der Reise nach der Besteigung des höchsten Gipfels des schwarzen Kontinents – dem Kilimanjaro.