Zum Inhalt springen

Winter & Schnee

Mit dem Husky-Schlitten durch Finnland, Wandern auf Grönland oder mit dem Schneemobil durch Kanadas Norden – hier finden Sie Abenteuerreisen, die mit Winter & Schnee zu tun haben!

Wintererlebnis Lappland und Lofoten

Winter & Schnee | Schweden, Norwegen | Europa

Highlights der Reise

  • -Eine Winterreise der besonderen Art in wirklich kleiner Gruppe
  • -Zwei unterschiedliche Landschaften im Wintergewand
  • -Uriges Wildniscamp in Schwedisch Lappland mit besten Chancen auf Polarlichter
  • -Abwechslungsreiche Tage mit Schneeschuhtouren
  • -Hundeschlittentour (optional)

Reisebeschreibung

Die Weiten Schwedisch Lapplands und die Bergwelt der Lofoten sind eine sehenswerte Kombination - besonders in der verschneiten Jahreszeit. Im Februar werden die Tage wieder länger und in den Nächten haben Sie die besten Chancen, Polarlichter zu sehen. In Lappland landen Sie in einer tiefverschneiten, einsamen Winterlandschaft. Sie wohnen stilecht in einfachen Holzhütten ohne Strom und fließendes Wasser, direkt an einem zugefrorenen See. Mit Schneeschuhen erkunden Sie die Umgebung - Wälder, Moore und Seen. Mit dem Kleinbus überqueren Sie das Hochplateau Arjeplogsfjäll an der norwegischen Küste. Die verschneiten Lofoten erreichen Sie per Schiff und beziehen in Sandsletta ein Nordlandhaus, das Ausgangspunkt Ihrer Schneeschuhtouren und Ausflüge ist. Die Lofoten und Schwedisch Lappland sind zwei Regionen, die zwar relativ nah beieinander in der Nähe des Polarkreises liegen, aber unterschiedlicher kaum sein können.

Tagesbeschreibung

Hinweis

Programmänderungen auf Grund von Wind und Wetter sind möglich. Insbesondere die Reihenfolge der Aktivitäten kann sich ändern. Der Reiseleiter wird den Teilnehmern beim Frühstück angepasste Vorschläge für den Tag machen.

Weitere Beschreibungen

1. Tag (Freitag): Anreise nach Schwedisch Lappland

Empfang durch den Reiseleiter am Flughafen Arvidsjaur. Fahrt nach Tjäkkjokk in unser Wildniscamp am Storavan, einem großen, jetzt natürlich zugefrorenen See. Hier wohnen Sie stilecht in einfachen Holzhütten ohne Strom und fließend Wasser. Wer Lust hat, kann nach der Sauna in den Schnee hüpfen.

2. Tag (Samstag): Schneeschuhtour in Tjäkkjokk

Mit Schneeschuhen erkunden Sie die Umgebung der Wälder, Moore und Seen. Genießen Sie einfach die Stille und Weite der Landschaft. Am Nachmittag besuchen Sie das Silbermuseum in Arjeplog.

3. Tag (Sonntag): Besuch bei einer samischen Familie

Heute unternehmen Sie eine Schneeschuhtour nach Gasa und besuchen dort eine samische Familie mit ihren Rentieren. In einer traditionellen Kota sitzen Sie am Feuer, trinken Kaffee und probieren luftgetrocknetes Rentierfleisch. Lotta erzählt vom Alltag der Rentierzüchter heutzutage und früher.

4. Tag (Montag): Hundeschlittentour (optional)

Heute fahren wir Sie zur Huskyfarm Veijejaur und können dort eine Hundeschlittentour mit eigenem Gespann machen. Anschließend zeigt Ihnen Jens, wie er auf traditionelle Weise Hecht-Fallen unter dem Eis auslegt.

5. Tag (Dienstag): Fahrt zur Küste Norwegens auf die Lofoten

Sie fahren über das Fjäll an die norwegische Küste, bevor Sie mit dem Schiff über den Vestfjord auf die verschneiten Lofoten gelangen.

6. Tag (Mittwoch): Schneeschuhtour in Sandsletta, Besuch des Wikingermuseums

Mit einer kurzen Schneeschuhtour machen Sie sich mit der neuen Umgebung in Sandsletta vertraut. Sandsletta liegt etwas abseits und ist ein idyllisch von hohen Bergen umgebenes Örtchen direkt am Vatnfjord. Hier steht Ihnen ein gemütliches und komfortables Nordlandhaus zur Verfügung.

7. Tag (Donnerstag): Rundfahrt und Ziegenhof

Sie unternehmen eine Rundfahrt über die Lofoten, besuchen die typischen Fischerdörfer, in denen gerade der traditionelle Dorschfang in vollem Gange ist und kommen an pittoresken Stränden vorbei. Auf dem Ziegenhof Aalan Gård erzählt Ihnen Knut wie man echten norwegischen Brunost herstellt. Bei Kaffee und Waffeln dürfen Sie vom hofeigenen Käse probieren.

8. Tag (Freitag): Fahrt nach Henningsvær über die Lofoten

Eine malerische Küstenstraße führt Sie mit einigen Fotostopps nach Henningsvær. Eine anschließende Schneeschuhtour verschafft Ihnen einen wunderschönen Blick über die Küstenlinien und auf den Vestfjord.

9. Tag (Samstag): Schneeschuhtour auf Austvågøya, gemütlicher Ausklang der Reise

Ein letztes Mal geht es auf Schneeschuhen durch eine faszinierende Winterlandschaft. Am Nachmittag besuchen Sie das Wikingermuseum in Borg. Abends lassen Sie die Tage bei landestypischen Spezialitäten Revue passieren.

10. Tag (Sonntag): Transfer nach Evenes, Abschied und Abreise

Abschied von den Inseln. Transfer nach Evenes. Rückflug.

Weitere Informationen

Unterkunft und Verpflegung

In Lappland wohnen Sie in einem Wildniscamp in einfachen Holzhütten im Mehrbettzimmer ohne Strom und fließend Wasser. Das Wasser wird vom Eisloch im See geholt. Anstatt einer Dusche gibt es eine holzbeheizte Sauna. Auf den Lofoten wohnen Sie in einem gemütlichen und komfortablen Haus mit Doppelzimmern. Morgens beginnt der Tag mit einem reichhaltigen gemeinsamen Frühstück, für unterwegs nehmen wir Lunchpakete mit und am Abend wird dann gemeinsam gekocht. Unser Reiseleiter wird Sie öfter mal mit norwegischen Köstlichkeiten verwöhnen. Kochen und Abwaschen sind Gemeinschaftsaufgaben.

Schneeschuhwandern

Geplant sind einfache, kürzere Wanderungen. Schneeschuhe werden gestellt. Bei allen Wanderungen brauchen Sie nur leichtes Tagesgepäck zu tragen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nach einer kurzen Einweisung gehen wir gleich los.

Besondere Hinweise

Da diese Tour sehr von der arktischen Witterung und den jeweiligen Schneeverhältnissen abhängig ist, kann es zu kurzfristigen Änderungen im Tourenverlauf und bei den Unterkünften kommen. Der hier genannte Reiseverlauf versteht sich daher als Beispiel, Änderungen beeinträchtigen aber nicht Art und Inhalt der Reise. Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 21 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Es gelten die AGB des Veranstalters Schulz Aktiv Reisen. Änderungen und Tippfehler vorbehalten.

Leistungen

Inklusivleistungen
  • -Ab Arvidsjaur /An Evenes
  • -Alle Transfers vor Ort mit privaten Kleinbussen
  • -4 Hüttenübernachtungen im Mehrbettzimmer im Wildniscamp Tjäkkjokk (im Schlafsack)
  • - 5 Übernachtungen im Doppelzimmer in Sandsletta
  • -8x Vollpension (F/LP/A), 1x A, 1xF
  • -Geführte Schneeschuhwanderungen
  • -Schneeschuhe
  • -Hurtigrutenfahrt Bodo - Svolvaer (bzw. alternative Fährüberfahrt)
  • -Eintritt Samecenter, Silbermuseum, Aalen Gard (inkl. Kaffee und Waffeln) und Wikingermuseum
  • -Holzbeheizte Sauna im Wildniscamp
  • -Eisfischen
  • -Deutsche Reiseleitung ab Arvidsjaur / bis Evenes
Nicht enthaltene Leistungen
  • -Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • -Busfahrt Lulea-Arvidsjaur (ca. € 20,-)
  • -Trinkgelder
  • -Flug an Arvidsjaur/ab Evenes: ab € 520,– inkl. Tax bei uns buchbar, oder Flug nach Lulea/ab Evenes: ab € 350,- inkl. Tax bei uns buchbar, ist meist im Winter die bessere Verbindung -Bustransfer Lulea-Arvidsjaur ca. € 20,- (vor Ort zahlbar)
  • -Hundeschlittentour (vor Ort zu zahlen, ca. € 125,-)

Anforderungen

Anforderungen

Geplant sind einfache, kürzere Wanderungen. Schneeschuhe werden gestellt. Bei allen Wanderungen brauchen Sie nur leichtes Tagesgepäck zu tragen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nach einer kurzen Einweisung gehen wir gleich gemeinsam los.

Eckdaten

Thema
Winter & Schnee
Land
Schweden, Norwegen
Region
Europa
Typ
Gruppenreise
Reisetage
10
Teilnehmerzahl
4 - 8
Schwierigkeit
Anfahrt/Anreise
Eigenanreise, Flug an Arvidsjaur/ab Evenes: ab € 520,-

Reisetermine und Preise

Von/Bis Preis Verfügbarkeit
21.02.2020 - 01.03.2020 1.830,00 EUR Buchbar