Zum Inhalt springen

Winter & Schnee

Mit dem Husky-Schlitten durch Finnland, Wandern auf Grönland oder mit dem Schneemobil durch Kanadas Norden – hier finden Sie Abenteuerreisen, die mit Winter & Schnee zu tun haben!

Silvester in Island: Nordlichter, Wale & heiße Quellen

Winter & Schnee, Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern |

Highlights der Reise

  • Highlights satt: Wasserfälle, Gletscher & Vulkane
  • Silvester ganz entspannt auf dem Land erleben

Reisebeschreibung

Komm mit auf eine Reise zu den schönsten Orten der Südküste. Unser isländischer Gastgeber Viðir beherbergt uns in seinem Hotel in Hellisholar – eine kleine Gemeinde nahe vieler berühmter Naturwunder Islands – und gibt uns einen Einblick in die landestypische Gastfreundschaft. Lass dich von dem Zauber der kleinen nordischen Insel begeistern und erlebe Naturgewalten wie explosive Geysire, verwunschene Berglandschaften und mächtige Gletscher. Die Abende nutzen wir, um beim gemütlichen Beisammensein verschiedene Aspekte, die eng mit Islands Geschichte und Natur zusammenhängen, zu thematisieren. Den krönenden Abschluss bildet ein Aufenthalt in Reykjavik samt Winter-Whale-Watching.

5 Nächte in Hellisholar an der Südküste Hotel: Die weitläufige Ferienanlage Hellisholar bietet neben einem Hotel mit 36 Zimmern auch verschiedene Ferienhäuser, einen Golfplatz und mehrere Freizeitangebote in idyllischer Lage inmitten von isländischem Farmland. Das Hotel verfügt über ein Restaurant mit Bar, das uns auch als Aufenthaltsraum dient. Zimmer: Die modern eingerichteten Doppel- und Einzelzimmer des Hotels Eyjafjallajökull sind funktionell mit einem Fernseher, einem Tisch und einem eigenen Badezimmer ausgestattet. Verpflegung: Frühstück (Büfett) und Abendessen (2-Gang-Menü oder Büfett) nehmen wir im hoteleigenen Restaurant ein. Lage: Nur etwa zwei Stunden Fahrzeit von Reykjavík entfernt, liegt unser Hotel in Hellisholar nahe der Südküste Islands. Eingerahmt von Naturwundern wie dem berühmten Seljalandsfoss, des Gletschertals Thórsmörk und der Westmänner-Inseln liegt Hellisholar in perfekter Lage, um die Highlights der Südküste zu erobern. 2 Nächte in der Hauptstadt Reykjavik Hotel: zwei Nächte schlafen wir in einem zentral gelegenen, einfachen Mittelklassehotel in Reykjavik. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC. Verpflegung: Frühstück nehmen wir im Hotel ein, die Abendessen sind bewusst nicht im Reisepreis enthalten, da die Restaurantszene in Reykjavik sehr vielfältig ist. So kann jeder Gast nach eigenem Geschmack die Köstlichkeiten der isländischen Küche genießen. Unser Reiseleiter macht natürlich Vorschläge für die beiden Abende.

Tagesbeschreibung

1. Tag: Willkommen in Island

Flug nach Island und Transfer nach Hellisholar (5 Übernachtungen). Unser Abendthema: Die Gletscher Islands.

Weitere Beschreibungen

2. Tag: Geysir, Gullfoss, Thingvellir & Badespaß

Heute beginnen wir den Tag mit einem Ausflug zu dem berühmten Golden Circle. In einem friedlichen Winterkleid liegen die Highlights des bekannten Rundweges vor uns. Wir besuchen das geschichtsträchtige Thingvellir, die Stätte des ersten Parlaments Islands, den explosiven Geysir Strokkur, ein Phänomen der Natur, und den gigantischen Wasserfall Gullfoss, majestätisch und beeindruckend. Abschließend genießen wir ein herrlich warmes Bad unter freiem Himmel im geothermischen Dampfbad „Fontana“ am Laugarvatn. Unser Abendthema: Die Mystik der Nordlichter.

3. Tag: Zu den Westmänner-Inseln

Eine Fahrt mit der Fähre Herjólfur bringt uns auf die Westmänner-Inseln vor die Südküste Islands. Eine beeindruckende Vulkanlandschaft erwartet uns. Die Westmännerinseln gelten nicht nur historisch als hochinteressanter Ort, auch die explosive Art des Vulkans Eldfell beeindruckt (GZ: 2 1/2 Std., +/- 200 m). Abendthema am praktischen Beispiel: Silvester in der Arktis.

4. Tag: Neujahrswanderung & Besuch des Lavacenters

Nachdem wir den Wasserfall Gluggafoss erkundet haben, begrüßen wir das Jahr 2020 mit einer entspannten Neujahrswanderung auf den Aussichtsberg Stóra Dímon (GZ 1 Std.). Anschließend bestaunen wir den Wasserfall Seljalandsfoss, bevor wir das neue Lavacenter besuchen, das uns auf sehr anschauliche Art und Weise die in Island allzeit präsenten Vulkanausbrüche und Erdbeben näher bringt. Passend dazu unser Abendthema: Vulkaninsel Island – die Erde kocht.

5. Tag: Die Highlights der Südküste

Die Südküste ist ein Füllhorn von Naturerlebnissen. Wir besuchen den imposanten Wasserfall Skogar und natürlich das sehenswerte Heimatmuseum in Skogar. Über das berühmte Kap Dyrholaey erreichen wir schließlich die schwarzen Lavastrände von Vik mit ihren bizarren Felsformationen. Hier unternehmen wir eine kurze Wanderung. Auf dem Rückweg erkunden wir die Gletscherzunge des Sólheimarjökulls. Unser Abendthema: Geschichten von Trollen und Elfen.

6. Tag: Reykjavík City Walk & Whale-Watching

Wir nehmen Abschied von unseren Gastgebern in Hellisholar und erreichen mit Reykjavik die pulsierende Metropole Islands (2 Übernachtungen). Wir unternehmen einen ausführlichen Rundgang durch die City. Am Nachmittag steht eine Walbeobachtungsfahrt mit dem Schiff auf dem Programm.

7. Tag: Zur freien Verfügung

Wie wäre es mit einem Museumsbesuch? Oder du bummelst am Hafen entlang, gehst shoppen oder machst das, was viele Isländer gerne machen: ein Besuch in einem der mit Erdwärme beheizten Freibäder.

8. Tag: Abschied nehmen

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Weitere Informationen

Anforderungsprofil

Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden. Nur geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter. Unebene Pfade sind eher die Ausnahme. Gut für Wandereinsteiger geeignet.

So wohnen wir

5 Nächte in Hellisholar an der Südküste Hotel: Die weitläufige Ferienanlage Hellisholar bietet neben einem Hotel mit 36 Zimmern auch verschiedene Ferienhäuser, einen Golfplatz und mehrere Freizeitangebote in idyllischer Lage inmitten von isländischem Farmland. Das Hotel verfügt über ein Restaurant mit Bar, das uns auch als Aufenthaltsraum dient. Zimmer: Die modern eingerichteten Doppel- und Einzelzimmer des Hotels Eyjafjallajökull sind funktionell mit einem Fernseher, einem Tisch und einem eigenen Badezimmer ausgestattet. Verpflegung: Frühstück (Büfett) und Abendessen (2-Gang-Menü oder Büfett) nehmen wir im hoteleigenen Restaurant ein. Lage: Nur etwa zwei Stunden Fahrzeit von Reykjavík entfernt, liegt unser Hotel in Hellisholar nahe der Südküste Islands. Eingerahmt von Naturwundern wie dem berühmten Seljalandsfoss, des Gletschertals Thórsmörk und der Westmänner-Inseln liegt Hellisholar in perfekter Lage, um die Highlights der Südküste zu erobern. 2 Nächte in der Hauptstadt Reykjavik Hotel: zwei Nächte schlafen wir in einem zentral gelegenen, einfachen Mittelklassehotel in Reykjavik. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC. Verpflegung: Frühstück nehmen wir im Hotel ein, die Abendessen sind bewusst nicht im Reisepreis enthalten, da die Restaurantszene in Reykjavik sehr vielfältig ist. So kann jeder Gast nach eigenem Geschmack die Köstlichkeiten der isländischen Küche genießen. Unser Reiseleiter macht natürlich Vorschläge für die beiden Abende.

Leistungen

Inklusivleistungen
  • Flug mit Icelandair in der Economyclass nach Keflavik und zurück
  • Transfers in Island lt. Programm im Reisebus
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x Frühstück, 5 x Abendessen in Hellisholar (davon 1 x als Silvesterdinner)
  • Programm wie beschrieben
  • Fährüberfahrt auf die Westmänner-Inseln
  • Walbeobachtungstour ab/bis Reykjavik Hafen
  • Eintrittsgebühren: Lavacenter, Geothermalbad am Laugarvatn, Museum in Skogar
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Eckdaten

Thema
Winter & Schnee, Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern
Typ
Gruppenreise
Reisetage
8
Teilnehmerzahl
16 - 24
Anfahrt/Anreise
Flugzeug

Reisetermine und Preise

Von/Bis Preis Verfügbarkeit
28.12.2020 - 04.01.2021 2.235,00 EUR auf Anfrage
29.12.2020 - 05.01.2021 2.235,00 EUR auf Anfrage