Zum Inhalt springen

ASI Reisen ... Willkommen unterwegs

ASI, die Alpinschule Innsbruck, hat es sich zur Aufgabe gemacht der bestmöglichste Begleiter für Sie zu sein. Durch viel Erfahrung und Expertenwissen garantieren die Reisebegleiter von ASI Ihnen eine unvergessliche und erlebniseiche Abenteuerreise.

Preis
Abreise
Weitere Filter
Dauer
Schneeschuhwandern im Antholzertal
Winter & Schnee, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
21.01.2018 - 28.01.2018
ASI

Das Antholzertal verzaubert zur Winterzeit mit schneebedeckten Bergkuppen undweiß schimmernden Wiesen. Beim Schneeschuhwandern erforschen wir diese verschneite Landschaften auf ganz besondere Weise und erleben ein zutiefst persönliches „Wintermärchen“. Dank seiner mächtigen und steil emporragenden Berge und Gletscher reicht das Angebot im Antholzertal von einfachen Touren, die über Almwiesen hinauf zu urigen Hütten führen, bis hin zu anstrengenden Schneeschuhwanderungen zu sagenumwobenen Gipfelkreuzen. Entspannt durch tiefen Schnee stapfen, frische Bergluft atmen und sich an traumhaften Landschaftsbildern erfreuen – abseits jeglicher Alltagshektik genießen wir winterlichen Zauber.

Von den Lechquellen nach Füssen
Individuelle Trekkingreise | Individualreise
Österreich, Deutschland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
26.06.2018 - 30.09.2018
ASI

Immer in Sichtweite des letzten ungezähmten Wildflusses der Nordalpen führt Ihre Wanderung vom Ursprung am Arlberg über die längste Hängebrücke Österreichs, vorbei am Geburtsort der legendären Geierwally, entlang des "Lechzopfs" bis nach Füssen. Kein anderer Fluss darf sich so frei entfalten wie der Lech. Die unversehrten Lechauen gelten als eines der schönsten Naturschutzgebiete im Alpenraum. Nehmen Sie sich Zeit und folgen Sie der türkisen Spur, welche sich ihren Weg durch Wiesen, Felder und die zahlreichen Auwälder bahnt.

Wandern zwischen glasklaren Seen und mächtigen Gipfeln
Individuelle Trekkingreise | Individualreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
29.09.2018 - 20.10.2018
ASI

Abwechslungsreich und malerisch - so präsentiert sich das Salzkammergut. Wanderer erwarten neben den glasklaren Seen mit Trinkwasserqualität ebenso mächtige Berggipfel, bewirtschaftete Almen und tiefe Wälder. Über all dem thront der erhabene Dachstein - mit 2.995 m der höchste Berg der Region. Starten Sie am Traunssee und entdecken Sie die vielfältige Region!

Im Reich des Hochkönigs
Individuelle Rundreise mit Wandern | Individualreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
26.05.2018 - 30.09.2018
ASI

Ausgezeichnet mit dem Österreichischem Wandergütesiegel bietet die Region Hochkönig im Salzburger Land zahlreiche wunderbare Wanderungen - ursprüngliche Natur, schroffe Felsen, sanfte Wiesen, weite Almen und zauberhafte Wälder erwarten Sie. Entdecken Sie die Region am Königsweg entlang des imposanten Hochkönig-Massivs, wandern Sie ohne lästigem Gepäck von Alm zu Alm. Sie starten in Maria Alm, eingebettet inmitten einer grünen, unverfälschten Naturlandschaft vor der Kulisse des Steinernen Meeres und des Hochkönigs, um danach die kommende Tage über Dienten bis nach Mühlbach zu wandern. Der mächtige Hochkönig mit seinen fast 3.000 Metern überragt das gesamte Gebiet. Jeder Ort entlang des Königsweges erzählt seine eigene Geschichte: Mühlbach, das ehemalige Bergwerksdorf, verbirgt besondere Schätze, in Dienten ist man auf den Spuren zahlreicher Sagen unterwegs und der Wallfahrtsort Maria Alm lässt Sie spirituelle Eindrücke rund um den geschichtsträchtigen Ort erfahren.

Rundwanderung durch den Bregenzerwald
Individuelle Trekkingreise | Individualreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
01.06.2018 - 31.10.2018
ASI

Nur mit einem leichten Tagesrucksack ausgerüstet, wandern Sie in 5 Tagen von der sanften Voralpenlandschaft bei Hittisau über die Vorsäßsiedlung Schönenbach nach Au und wieder zurück entlang der Bregenzerache. Die ersten Etappen führen auf aussichtsreichen Wanderwegen zu Alpen und Sennereien, die zur Verköstigung von frischen Alpprodukten wie Käse, Milch und Joghurt einladen. Auf den letzten Wandertagen lernen Sie dann die unterschiedlichen Gesichter der Bregenzerache kennen. Die Bregenzerache ist der wichtigste Fluss im Bregenzerwald und entspringt oberhalb von Schröcken in 2.400 Metern Höhe. Stellenweise zeigt sich die Ache sanft und bietet Ihnen hübsche Badeplätze. Dann wieder fließt sie durch Schluchten und ist nahezu unzugänglich. Ihr Gepäck reist während der gesamten Wanderung von Hotel zu Hotel.

Ein Abenteuer quer durchs Berner Oberland
Individuelle Trekkingreise | Individualreise
Schweiz | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
20.08.2018 - 22.09.2018
ASI

Der Bärentrek durchquert das Berner Oberland von Ost nach West, zwischen grünen Almen und eindrucksvollen 4.000ern, über spektakuläre Passübergänge und Gletscherbäche. Unbeschwert, ohne Gepäck, wandern Sie durch die beeindruckende Rosenlauischlucht, überqueren die Große Scheidegg und machen Halt im wunderschönen Lauterbrunnental. Nach dem Höhepunkt Ihrer Trekkingwoche, eine Wanderung entlang des weltberühmten Dreigestirns von Eiger, Mönch und Jungfrau, genießen Sie den Ausklang am UNESCO-Welterbe Oeschinensee.

Dschungel und Traumstrände
Individuelle Rundreise mit Wandern | Individualreise
Costa Rica | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
01.05.2018 - 30.11.2018
ASI

Dichter Regenwald und Vulkane prägen das Landschaftsbild Costa Ricas. Unter dem Blätterdach leben seltene Tiere. Im Hochland finden über 300 Vogelarten eine geschützte Heimat. Ausgezeichnete Wanderwege durchziehen dieses Naturparadies. Auf individuellen Wanderungen folgen Sie Vogelstimmen ins Grün des Dschungels, bis Sie staunend vor einem Wasserfall oder einem geheimnisvollen Vulkansee stehen. Sie halten Ausschau nach seltenen Pflanzen und Bewohnern des Regenwaldes und erfahren erstaunliche Geheimnisse der Pflanzen- und Tierwelt Costa Ricas. 

Die große Runde um den See
Individuelle E-Bike/Rad Reise | Individualreise
Österreich, Schweiz, Deutschland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
08.10.2018 - 24.10.2018
ASI

Umrunden Sie in sieben Tagen einmal den Bodensee und erleben Sie die Höhepunkte wie die wie die historischen Städte Konstanz, Stein am Rhein, Meersburg und Lindau sowie die Festspielstadt Bregenz. Das gut ausgebaute und meist asphaltierte Wegenetz um den See ermöglicht es Ihnen die Tagesetappen komfortabel zurückzulegen. Da das Seeufer meist öffentlich zugängig ist können Sie auch den ein oder anderen erfrischenden Sprung in das kühle Nass genießen!

Wandern durch die schönsten Schluchten im Schwarzwald
Individuelle Trekkingreise | Individualreise
Deutschland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
22.09.2018 - 21.10.2018
ASI

Auf dem Schluchtensteig erwandert man eine abwechslungsreiche Gegend mit aussichtsreichen Höhen und geheimnisvollen Tiefen. Ausgehend vom südlichen Teil der Wutachschlucht gilt es den ursprünglichen Schwarwald zu erkunden. Sie durchwandern die gesamte Schlucht und schon bald geht es hoch hinauf von wo Sie wunderbare Ausblicke auf den Schluchsee haben. Sie entdecken jeden Tag eine andere Schlucht - eine abwechslungsreiche Woche steht Ihnen bevor.

Individuelles Trekking durch drei Alpenländer
Individuelle Trekkingreise | Individualreise
Italien, Österreich, Deutschland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
13.06.2018 - 07.10.2018
ASI

Vom Tegernsee wandern Sie durch verschiedenste Gebirgsgruppen nach Sterzing. Dabei erleben Sie nicht nur ganz unterschiedliche Berge und Landschaften, sondern auch die Freiheit des Individualwanderns. Von den lieblichen bayrischen Voralpen wandern Sie durch das rauhe Karwendel und passieren die Grenze nach Österreich im Rofangebirge. Über die Zillertaler Alpen geht es bis nach Südtirol. Sie bewegen sich auf bequemen und gleichzeitig wenig frequentierten Wegen und nähern sich stetig Ihrem Ziel Sterzing. Während dieser lohnenden Alpenüberquerung haben wir Ihnen gut ausgesuchte Hotels und Pensionen reserviert, deren komfortable Zimmer Sie genießen werden.

Stolze Gipfel und tiefe Pinsapowälder
Individuelle Trekkingreise | Individualreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.09.2018 - 30.10.2018
ASI

Die Sierra de Grazalema ist eine Gebirgslandschaft umgeben von malerischen Dörfern wie Grazalema, Montejaque und dem beeindruckenden Ronda. Durchwandern Sie die Kalksteinformationen, die mit tiefen Schluchten durchzogen sind und beobachten Sie Geier, die auf den Felsvorsprüngen ihr Nest bauen. Diese in Erdtönen gemalte, unberührte Landschaft, mit weißen Dörfern gespickt, die von grünen Olivenhainen, Kork- und Tannenwälder umgeben sind, begeistert jeden Naturliebhaber. Abschließend erreichen Sie Ronda, ein architektonisches Meisterwerk. Andalusien verzaubert mit vielfältiger Kultur und Natur.

Auf eigenen Wegen die Insel entdecken
Individuelle Rundreise mit Wandern | Individualreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
19.12.2018 - 05.01.2019
ASI

Gran Canaria, vulkanisches Gelände stürzt aus dem Herzen der Insel - La Cumbre - direkt nach unten ins Meer. In der Mitte der Insel ragen zwei Spitzen heraus: Roque Nublo und Bentayga, hoch über tiefen Schluchten. Das Agaete Tal mit einer Oase von Bananen-, Ananas- und Avocadoplantagen, kleinen, weißen Dörfern und exotischen Palmenhainen. Wie sooft ist der nördliche Teil der Insel üppig uns grün, wohingegen der Süden wüstenartig ist. Plateaus mit Weiden, Lorbeer- und Tannenwälder, Terrassenanbau von Mandelbäumen und Birnen-Kakteen. Diese Landschaft kann durch ein umfangreiches Netz von Wegen und Routen wie den klassischen Caminos Reales entdeckt werden. Aufgrund der vielfältigen Landschaften und Klimazonen auf dieser kleinen Insel wird Gran Canaria oft als Miniaturkontinent bezeichnet.

Traumbuchten, Küstenpfade und majestätische Hafenstädte
Individuelle Trekkingreise | Individualreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2018 - 31.10.2018
ASI

Der "Cami de Cavall" führt entland der Küste Menorcas rund um die Insel. Ein traumhafter Pfad, der immer wieder die Möglichkeit bietet eine Badepause in einer der traumhaften Buchten der Insel einzulegen. Früher wurde der heutige GR 223 als Postweg benutzt, verbindete die Dörfer und Weiler miteinander. Eine Tatsache, die auch Sie nutzen können um die alten aus Stein gebauten Orte zu besichtigen oder unterwegs einzukehren. Mahon und die ehemalige Hauptstadt Ciutadella sind die Perlen Menorcas und dürfen bei dieser Reise nicht fehlen! Genießen Sie Menorcas Landschaft, Kultur und Kulinarik!

Wandern mit Komfort
Individuelle Trekkingreise | Individualreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2018 - 15.11.2018
ASI

Eine der schönsten Inseln des Mittelmeeres ist Mallorca. Sie vereint auf der einen Seite Moderne und florierenden Tourismus und bietet auf anderen Seite die Schönheit der Natur im Tramuntana Gebirge. Unzählige Burgen und Wehrtürme zeugen von der bewegten Geschichte dieser Insel. Ihre Wanderungen führen Sie durch die wunderschöne Serra de Tramuntana. Die Tour beginnt in dem kleinen Ort Alaró und führt Sie durch das einsame Tal von Orient. Weiter geht es über die hoch gelegenen Stauseen entlang der höchsten Gipfel bis in das sonnige Tal von Sóller. Nach Valdemossa, einem der schönsten Dörfer Mallorcas, führen Sie Wege entlang der Küste zurück ins Gebirge. Von einem Höhepunkt zum nächsten reihen sich die Wanderungen aneinander. Ihre Unterkünfte sind allesamt komfortabel ausgestattet und bieten Ihnen in charmanter Umgebung Erholung von den Aktivitäten des Tages.

Tiefe Schluchten, blaue Lagunen und weiße Berge
Individuelle Trekkingreise | Individualreise
Griechenland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2018 - 27.10.2018
ASI

Unberührte Natur und traumhafte Blicke auf das Lybische Meer umrahmen die Wanderungen an der eindrucksvollsten Küste Europas. Berge mit 2.000 Metern Höhe fallen steil ins tiefblaue Meer ab und der strahlend blaue Himmel lädt zum Baden an den einsamen Stränden ein. Sie erklimmen die Omalos-Hochebene begleitet von blühenden Oleanderbüschen. Danach geht es hinab zur Küste über die berühmte Samaria-Schlucht und Richtung Osten nach Loutro, dem schönsten Dorf auf Kreta. Dieses ist nur zu Fuß und mit dem Boot erreichbar und lädt Sie zum Verweilen ein. Bevor Sie die Aradena-Schlucht erkunden, sollten Sie sich die Zeit für köstliches griechisches Essen auf eine der Terrassen mit Meerblick gönnen. Sie werden unvergessliche Wanderungen und Momente erleben.

Quer durch den Fanes-Sennes-Prags Naturpark
Individuelle Trekkingreise | Individualreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
16.09.2018 - 02.10.2018
ASI

Die Berghänge des Fanes-Sennes-Prags Naturparks richten sich im Norden zum Pustertal hin. Die westliche Grenze bilden die bewaldeten Hanglagen gegen das Gadertal, im Süden bis zur Landesgrenze und im Osten Richtung Sextener Dolomiten zieht das Höhlensteintal die Grenze. Das ausgedehnte Wegenetzwerk ist ein wahres Paradies für Wanderliebhaber. Erleben Sie dieses atemberaubende Landschaftsbild, das durch schroffe Gipfel und Wände, die fast schützend von sattgrünen Almwiesen umgeben sind, geprägt wird. In dieser bilderbuchhaften Landschaft trifft man auf die klassische Flora und Fauna der Alpen, wie Murmeltiere und Gämse, Alpenrosen und Enzian. Doch nicht nur die faszinierende Natur, sondern auch die Geschichte dieser Region werden Sie in seinen Bann ziehen. Während dieser individuellen Tour durchqueren Sie den Fanes-Sennes-Prags Naturpark auf gut markierten Wegen und übernachten in charmanten Berghütten, wo Sie mit Südtiroler Köstlichkeiten verwöhnen werden.

Die Höhepunkte der Tropeninsel
Individuelle Rundreise mit Wandern | Individualreise
Sri Lanka | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
12 Tage
Nächster Abreisetermin
01.11.2018 - 31.12.2018
ASI

Entdecken Sie die Vielfalt der Tropeninsel Sri Lanka im eigenen Rhythmus. Auf dieser individuellen Reise unternehmen Sie nicht nur Wanderungen in der atemberaubenden Natur, sondern besichtigen auch die kulturellen Sehenswürdigkeiten, wie die Königsstädte und Tempelanlagen.

Wunder der Wüste entdecken
Drive & Hike | Individualreise
Namibia | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
01.07.2018 - 31.10.2018
ASI

Der Name Namibias leitet sich von der Wüste Namib ab, die den gesamten Küstenraum des Landes einnimmt. Namibia wird durch zwei Wüsten geprägt: im Westen durch die von der Kapprovinz bis weit nach Angola hineinreichende Namib und den Osten durch die Kalahari. Der höchste Berg jedoch - der rund 2.600 m hohe Königstein im Brandbergmassiv - befindet sich im Damaraland. Die verschiedenen Landstriche Namibias sind schon seit vielen tausend Jahren die Heimat für die Völker der Buschmänner und Damara gewesen. Der Fish River Canyon wird als der größte Canyon Afrikas bezeichnet. Im Norden befindet sich der Etosha Nationalpark, wo Sie die Artenvielfalt der Tierwelt genau beobachten können. Die Erkundung dieses facettenreichen Landes auf eigene Faust wird zu einem außergewöhnlichen Abenteuer.

Wunder der Wüste entdecken
Drive & Hike | Individualreise
Namibia | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
01.07.2018 - 31.10.2018
ASI

Der Name Namibias leitet sich von der Wüste Namib ab, die den gesamten Küstenraum des Landes einnimmt. Namibia wird durch zwei Wüsten geprägt: im Westen durch die von der Kapprovinz bis weit nach Angola hineinreichende Namib und den Osten durch die Kalahari. Der höchste Berg jedoch - der rund 2.600 m hohe Königstein im Brandbergmassiv - befindet sich im Damaraland. Die verschiedenen Landstriche Namibias sind schon seit vielen tausend Jahren die Heimat für die Völker der Buschmänner und Damara gewesen. Der Fish River Canyon wird als der größte Canyon Afrikas bezeichnet. Im Norden befindet sich der Etosha Nationalpark, wo Sie die Artenvielfalt der Tierwelt genau beobachten können. Die Erkundung dieses facettenreichen Landes auf eigene Faust wird zu einem außergewöhnlichen Abenteuer.

Lodgetrekking im Solo-Khumbu-Gebiet
Privater Reisebaustein | Individualreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
12 Tage
Nächster Abreisetermin
15.09.2018 - 15.12.2018
ASI

Eine Trekkingtour in das Everest-Basecamp gehört mit Sicherheit zu den beeindruckendsten Bergerlebnissen, die Nepal zu bieten hat. Die Kulisse der mächtigen Achttausender – die vom alles überragenden Everest dominiert wird – ist überwältigend. Auf uralten Pfaden wandern Sie langsam taleinwärts und steigen dabei immer höher. Je höher, desto dramatischer erscheinen die gewaltigen Eisriesen des Himalaya, bis Sie schließlich das Everest-Basecamp erreichen und den Kala Patar besteigen. Von dessen Gipfel können Sie unvergessliche Blicke auf Everest, Lhotse, Makalu und zahlreiche Siebentausender genießen.

Im Herzen des Solo Khumbu
Privater Reisebaustein | Individualreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
9 Tage
Nächster Abreisetermin
01.09.2018 - 31.12.2018
ASI

Der Everest-Nationalpark ist nicht zu Unrecht eine der beliebtesten Trekkingregionen Nepals. In einer bis heute nicht durch Straßen erschlossenen Region wandern Sie auf uralten Handelspfaden entlang rauschender Flüsse und im Bann mächtiger schnee- und eisbedeckter Gipfel taleinwärts. Schon bald ergeben sich fantastische Ausblicke auf den Mt. Everest, die dramatisch erscheinenden Flanken der Ama Dablam, die Abbrüche des Tamserku und auf zahlreiche andere Bergriesen. Immer wieder kommen Sie an Klöstern, Gebetsmühlen, Chörten und Manimauern vorbei, welche die tiefe Gläubigkeit der hier lebenden Bevölkerung veranschaulichen. Auch in dieser entlegenen Bergregion können Sie in gemütlichen Lodges den Komfort von Zimmern mit privatem Bad und WC genießen.

Lodgetrekking ins ruhige Gokyotal
Privater Reisebaustein | Individualreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
15.09.2018 - 15.12.2018
ASI

Das Gokyotal mit seinen Hochalmen und tiefblauen Seen gehört zu den schönsten Regionen des Solo Khumbu. Gleichzeitig liegt dieses ruhige Hochtal etwas abseits der Tourismusströme. Die Besteigung des Gokyo Peak (5.360 m) und die Überschreitung des Cho La-Passes (5.420 m) bieten fantastische Ausblicke auf Cho Oyu, Mt. Everest, Lhotse, Makalu und zahlreiche andere Bergriesen. Nach der Überschreitung des Chol La-Passes erleben Sie am Aussichtsberg Kala Patar (5.643 m) und im Everest-Basecamp die Dimension Everest aus nächster Nähe – das Panorama ist überwältigend.

Von Lodge zu Lodge im Land der Gurung
Privater Reisebaustein | Individualreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.09.2018 - 31.12.2018
ASI

Die Annapurnategion gilt nicht zu Unrecht als beliebteste Trekkingregion in Nepal. Von Pokhara aus tauchen Sie in die faszinierende Bergwelt des Himalaya ein, wandern im Angesicht der Eisriesen durch liebliche eine Reisterassenlandschaft und Rhododendronwälder, die im Frühjahr ihre Blütenpracht entfalten. Immer wieder kommen Sie in urige Dörfer der hier lebenden Gurung, dort fühlt man sich in eine andere Welt versetzt. Der Sonnenaufgang am Gipfel des Poon Hill und der Blick auf Annapurna und Dhaulagiri wird unvergesslich bleiben.

Lodgetrekking über den Thorong La (5.416 m)
Privater Reisebaustein | Individualreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
13 Tage
Nächster Abreisetermin
15.09.2018 - 30.11.2018
ASI

Hunderte Gebetsfahnen flattern im Wind und tragen die Wünsche der Pilger in den Himmel, eine atemberaubende Bergkulisse umgibt diesen mystischen Ort – den 5.416 m hohen Thorong La-Pass, Höhepunkt der Annapurna-Umrundung auf einer der schönsten Trekkingrouten Nepals. Von subtropischen Regionen steigen Sie entlang jahrhundertealter Pfade durch urige Gurung-Dörfer im Angesicht des mächtigen Annapurnamassivs immer höher, bis Sie bestens akklimatisiert die Königsetappe dieser Trekkingtour in Angriff nehmen. Nach dem Abstieg geht es über Jomsom ins idyllisch gelegene Pokhara, wo Sie sich von den Strapazen der Tour erholen können, bevor Sie zurück nach Kathmandu fliegen.

Zwischen Annapurna und Machhapuchre
Privater Reisebaustein | Individualreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
13 Tage
Nächster Abreisetermin
15.09.2018 - 15.12.2018
ASI

Es gibt zahlreiche Varianten, sich der herrlichen Bergwelt des Annapurnamassivs zu nähern. Eine der eindrucksvollsten und faszinierendsten ist das Trekking zum Annapurna-Basecamp. Aus den niedrigeren, fast subtropischen Regionen der Annaprurnaregion, die von Reisterrassen, dichten Wäldern und üppiger Vegetation geprägt sind, steigen Sie entlang des Modi-Khola-Flusses langsam auf. Hier finden Sie sich bald in einer atemberaubenden Gebirgskulisse wieder, wo die Eisriesen der Annapurnakette und der betörend schöne Machapuchre zum Greifen nahe scheinen.

Die andere Seite des Annapurna
Privater Reisebaustein | Individualreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
9 Tage
Nächster Abreisetermin
01.09.2018 - 31.12.2018
ASI

Abseits der gängigen Touristenpfade erleben Sie bei diesem Trekking eine ganz andere Seite Nepals. Das Annapurna Dhaulagiri Community Trek-Projekt hat sich die Unterstützung von abgelegenen, wenig entwickelten Dörfern entlang des Treks zum Ziel gesetzt. Sie folgen den Spuren von Mahabir Pun, Initiator des Community Treks, in dieser Region auch als Mr. Wirelss bekannt. Waren diese Dörfer, die nicht ans Straßennetz angeschlossen sind, bis vor kurzem noch weit von der modernen Zivilisation entfernt, so hat es Mahabir Pun den Bewohner durch die Installation von wireless Internet ermöglicht, Zugang zu Bildung und zu medizinischen Einrichtungen und damit zu einem besseren Leben zu erlangen. Auf Ihrer Trekkingtour durch herrliche Berglandschaften vor der Kulisse von Annapurna und Dhaulagiri können Sie in ursprünglichen Dörfern am Alltag der Einheimischen teilhaben und übernachten in einfachen Lodges, die von den Dorfgemeinschaften betrieben werden. Durch die Buchung dieses Trekkingbausteines tragen Sie zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Einheimischen bei. Ein Prozent der Erlöse kommen einem der vielen sozialen Projekte zugute, die vom Annapurna Dhaulagiri Community Trek-Projekt betrieben werden.

Von Lima bis Machu Picchu
Individuelle Rundreise mit Wandern | Individualreise
Peru | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
13 Tage
Nächster Abreisetermin
01.05.2018 - 30.11.2018
ASI

Lima – Stadt der Könige, Zentrum des spanischen Kolonialreiches in Amerika, Hauptstadt Perus. Diese Aussagen wecken Erwartungen an die vielseitige 8 Millionen-Metropole am Pazifischen Ozean. Nachdem Sie die Facetten der Hauptstadt kennengelernt haben, reisen Sie weiter in eine der schönsten Städte Perus, die „weiße Stadt“ Arequipa. Zauberhafte Paläste und Kirchen aus weißem Tuffstein bestimmen hier das Bild und das Kloster Santa Catalina mit seinen wunderschönen Farben ist in jedem Fall ein Muss. Erleben Sie den Flug der Kondore und unternehmen Sie Wanderungen im beeindruckenden Colcatal, dessen Schlucht zu den tiefsten der Welt zählt. Ihre Reise führt Sie zum Titicacasee und endet mit der Busfahrt nach Cusco. Dort erwartet Sie eine Wanderung zu den Ruinenstätten des Machu Picchu. 

Von Johannesburg bis Durban
Privater Reisebaustein | Individualreise
Südafrika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
12 Tage
Nächster Abreisetermin
01.05.2018 - 31.12.2018
ASI

Der Norden Südafrikas ist von einer unglaublichen Vielfalt an Naturlandschaften geprägt, deren Kulisse zu eindrucksvollen Wanderungen einlädt. Sei es im Angesicht der atemberaubenden Felswände des „Blyde River Canyons“ oder in der lieblichen Küstenlandschaft „KwaZulu Natals“. In den Nationalparks erwarten Sie unvergessliche Begegnungen mit Afrikanischen Wildtieren. In außergewöhnlichen Unterkünften können Sie sich nach einem ereignisreichen Tag entspannen und kulinarische Köstlichkeiten der Südafrikanischen Küche genießen.

Von Port Elizabeth nach Kapstadt
Privater Reisebaustein | Individualreise
Südafrika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
11 Tage
Nächster Abreisetermin
01.09.2018 - 31.12.2018
ASI

Die malerische Gardenroute zwischen Port Elizabeth und Hermanus zählt wohl zu den schönsten Regionen Südafrikas. Herrliche Küstenlandschaften mit wunderbaren Wanderungen, die Lagunenlandschaft von Knysna, die ländlich-romantische Berglandschaft der kleinen Karoo mit den berühmten Cango Caves, unvergessliche Tierbeobachtungen im malariafreien Addo Elephant Park – all diese Höhepunkte erwarten Sie auf Ihrer Reise entlang dieser Route.

Weite Wildnis im Torres del Paine Nationalpark
Individuelle Wanderreise | Individualreise
Chile | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
04.02.2018 - 10.02.2018
ASI

Erleben Sie Patagonien hautnah auf einer einzigartigen Trekkingtour von Hütte zu Hütte im Torres del Paine Nationalpark. Sie wandern vorbei an den eindrucksvollen Türmen, Zinnen, Hörnern, mächtigen Gletschern und Bergmassive. Jeder Naturliebhaber und Bergfreund ist von dieser weiten, unberührten Wildnis berührt. 

La Réunion
Privater Reisebaustein | Individualreise
Réunion | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2018 - 31.10.2018
ASI

An einem der schönsten Strände der Insel im beliebten Badeort St. Gilles les Baines liegt dieses außergewöhnliche 4 Sterne Hotel mit direktem Strandzugang. Es besticht durch seine wunderbare Lage, die ansprechende Architektur, durch seine herrliche Gertenanlage und den außergewöhnlichen Swimmingpool. Ausstattung Das Hotel bestehe aus mehreren Gebäuden, die durch Treppen und Brücken miteinander verbunden sind. Es wurde darauf geachtet, landestypische Elemente in die Architektur einfließen zu lassen. Das Frühstück wird bei schönem Wetter auf der herrlichen Terrasse mit traumhaftem Meerblick serviert, das Restaurant des Hotels bietet in angenehmem Ambiente im geschmackvollen Speisesaal oder in der exotischen Gartenanlage kulinarische Genüsse auf höchstem Niveau. In einer gemütlichen, direkt an den Stand angrenzenden Bar können Sie den Tag bei einem Cocktail ausklingen lassen. Ein ungewöhnlicher Swimmingpool umschließt einen Großteil des Hotels, jedes Zimmer im Erdgeschoss hat direkten Poolzugang. Ein gut ausgestattetes Spa bietet mit zahlreichen Anwendungen die ideale Entspannung nach einer anstrengenden Tour in den Bergen. Zimmer Die 40 Zimmer und 15 Suiten sind komfortabel und elegant ausgestattet. Alle Zimmer sind sehr geräumig und verfügen alle über eine Sprudelbadewanne, Klimaanlage, TV, Telefon, W-LAN, Safe, Haarfön, Minibar und Balkon oder Terrasse.

Mauritius
Privater Reisebaustein | Individualreise
Mauritius | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
2 Tage
Nächster Abreisetermin
01.11.2018 - 30.11.2018
ASI

An der Westküste, direkt am ca. 1,5 km langen Sandstrand. Zum Ort „Flic en Flac“ sind es ca. 15 Minuten zu Fuß. Nach „Quatre Bornes“ und „Black River“ sind es ca. 10 - 20 km. Bis „Port Louis“ ca. 20 km. Charakteristisch für dieses Hotel ist die stilvolle Architektur mit Einflüssen aus der Kolonialzeit. Die Zimmer verteilen sich auf die im Garten liegenden Villen, in denen 10 - 12 Zimmer untergebracht sind, sowie auf das Hauptgebäude „Manor House”. Ausstattung Das Hauptrestaurant „Mon Plaisir“ und „Citronella’s Café“ sorgen für Ihr leibliches Wohl. „À la carte“ können Sie im Beachrestaurant „Tides“ speisen. Außerdem stehen 4 Bars zur Verfügung. Im palmenbewachsenen Garten befindet sich neben dem Hauptpool - mit abgetrenntem Kinderbereich - ein ruhiger Pool im südlichen Teil des Resorts. Am Pool und Strand stehen Ihnen Sonnenschirme, Liegen und Badetücher ohne Gebühr zur Verfügung. Zimmer Die geschmackvoll eingerichteten Standard Rooms im „Manor House“ oder im ersten Stock der Villen verfügen über Bad/ WC, Föhn, Bademäntel, Klimaanlage, Sat-TV (Flachbildschirm), Telefon, Internetzugang (gegen Gebühr), Safe, Minibar, Wasserkocher und Balkon/ Terrasse zur Meerseite. Die gleichgroßen „Superior Ground Floor Villa Rooms“ befinden sich im Erdgeschoss der Villengebäude. Sie verfügen über eine erweiterte Terrasse und ein größeres Bad mit separater Dusche/ WC und Meerblick. Verpflegung All Inclusive: Vollpension. Reichhaltiges Frühstücksbuffet im „Mon Plaisir“. Das Mittagessen nehmen Sie im „Tides“ oder im „Citronella’s Café“ ein. Das Abendessen in Buffetform findet im Hauptrestaurant „Mon Plaisir“, „Citronella’s Café“ oder à la carte im „Tides“ (gegen Aufpreis) jeweils mit Reservierung statt. Verschiedene Weine stehen zu den Hauptmahlzeiten zur Auswahl. Tee am Nachmittag. Ausgewählte nationale alkoholische- und nichtalkoholische Getränke. Getränke und Snacks aus der Minibar. Halbpension. Morgens Buffet. Am Abend Buffet oder Menü im Hauptrestaurant "Mon Plaisir". Alternativ à la carte im „Citronella's Café“ (mit Reservierung) oder im „Tides“ (gegen Aufpreis, mit Reservierung).

Mauritius
Privater Reisebaustein | Individualreise
Mauritius | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
Tage
Nächster Abreisetermin
01.11.2018 - 30.11.2018
ASI

Das Hotel liegt an der Westküste, direkt am Strand in der geschützten Bucht von „Pointe aux Piments“. Restaurants und Bars sowie das Ortszentrum sind ca. 500 m entfernt. Der lebhafte Ort „Grand Baie“ ist per Taxi oder Bus in etwa 15 Minuten zu erreichen. Das kleine, sympathische Strandhotel mit familiärer Atmosphäre verfügt über insgesamt 70 Zimmer, die sich in der gepflegten Gartenanlage verteilen. Ausstattung Zu den Einrichtungen gehören ein Souvenirshop und Internetecke (gegen Gebühr). Das Hotel verfügt über 2 Restaurants und 1 Bar. Das Hauptrestaurant „Le Pointe aux Piments“ bietet Ihnen internationale Küche und Live-Cooking Stationen. Im À-la-carte-Seafood-Restaurant „L’Océan“ werden Ihnen Meeresfrüchte angeboten. Genießen Sie den herrlichen Ausblick von der Bar „La Sirène“ auf das Meer. Lassen Sie hier mit einem erfrischenden Cocktail Ihren Abend bei wunderschönem Abendrot ausklingen. Angrenzend an den Strand befindet sich der Pool mit integriertem Kinderbecken. Die Liegen, Sonnenschirme und Badetücher sind am Pool ohne Gebühr. Am Strand sind Liegen und Sonnenschirme ebenfalls ohne Gebühr. Zimmer Die modern eingerichteten Standard Rooms befinden sich in zweistöckigen Bungalows. Sie verfügen über Bad/ WC, Föhn, Klimaanlage, Sat-TV (Flachbildschirm), Telefon, Safe, Minibar und Balkon oder Terrasse zur Gartenseite. Die „Standard Beachfront Rooms“ haben die gleiche Ausstattung wie die „Standard Gardenview Rooms“, jedoch mit Meerblick. Die Deluxe Beachfront sind geräumiger als die „Standard Seaview Rooms“ und bieten ansonsten die gleiche Ausstattung. Verpflegung All Inclusive: Vollpension. Frühstucksbuffet, Mittags à la carte. Das Abendessen wird in Buffetform oder als Menü im Hauptrestaurant serviert. Nachmittags Pfannkuchen ( 16.00 -17.00 Uhr ). Zwischen 11.00 - 23.00 Uhr erhalten Sie an der Hauptbar ausgewählte nationale, alkoholische- sowie nichtalkoholische Getränke. Halbpension. Morgens Frühstücksbuffet im Hauptrestaurant „Le Pointe aux Piments“. Das Abendessen in Buffetform oder als Menü nehmen Sie ebenfalls im Hauptrestaurant „Le Pointe aux Piments“ ein. Möchten Sie im À-la-carte-Seafood-Restaurant „L’Océan“ speisen, ist dies gegen Aufpreis möglich.

Mauritius
Privater Reisebaustein | Individualreise
Mauritius | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
2 Tage
Nächster Abreisetermin
01.11.2018 - 30.11.2018
ASI

Weitläufige Anlage mit ein- bis dreistöckigen Gebäuden inmitten eines tropischen Parks und an 3 Sandstränden gelegen. Nach Mahébourg ca. 12 km. Ausstattung Großzügige Empfangshalle mit Concierge, Boutiquen und Shop. 5 Restaurants: Hauptrestaurant „Le Grand Port“ und À-la-carte-Restaurants „Le Sirius“, „Le Boucanier“, „Porto Vecchio“ und Thai-Restaurant „Teak Elephant“. In allen Restaurants - außer dem Hauptrestaurant - ist eine Reservierung erforderlich. 2 Pools. Separater Kinderpool. Liegen, Badetücher und Schirme am Pool ohne Gebühr. Zimmerservice gegen Gebühr. Strand- und Poolservice inklusive. ZimmerDie Superior Rooms (DZX1) mit Wohn-/ Schlafbereich auf 2 Ebenen (2 Stufen) haben Bad/ WC, sep. Dusche, Föhn, Klimaanlage, Sat-TV mit integriertem Radiokanal, Telefon, Safe, Minibar und Balkon oder Terrasse. VerpflegungAll Inclusive: Vollpension. Internationale Buffets mit Showcooking im „Le Grand Port“ oder à la carte am Abend in den Restaurants „Le Sirius“, „Porto Vecchio“ sowie „Le Boucanier“ und „Teak Elephant“ (jeweils festes Menü). Snacks, nachmittags Kaffee/ Tee und Gebäck/ Pfannkuchen in allen Bars. Nationale und international ausgewählte alkoholische und nichtalkoholische Getränke von 10.00 - 23.30 Uhr (in der “Sirius” Bar bis 22.00 Uhr). Minibar. Reservierungspflicht in den 4 Restaurants, außer im Hauptrestaurant „Le Grand Port“.

Lake Manyara Nationalpark und Ngorongoro Krater Safari
Privater Reisebaustein | Individualreise
Tansania, Vereinigte Republik | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
3 Tage
Nächster Abreisetermin
21.12.2018 - 31.12.2018
ASI

Eine Safari ist eine Art „Muss“ für jeden Tansaniareisenden. Es ist ein faszinierendes Erlebnis, die Tiere aus nächster Nähe zu beobachten. Auf unseren privaten Safaris erfahren Sie mehr über die Tierwelt in den berühmten Nationalparks und Naturschutzgebieten. Entdecken Sie die vielfältige Tierwelt des Manyara Nationalparks. Schauen Sie sich im Ngorongoro Krater nach den Nashörnern um. Die Tiere in freier Wildbahn zu sehen, ist ungemein beeindruckend. Die Safarifahrzeuge unseres Partners vor Ort garantieren Ihnen die besten Plätze für dieses Naturschauspiel. Sie übernachten in Lodges oder in komfortablen Zeltcamps. Nach einem atemberaubenden Tag werden Sie mit einem Abendessen verwöhnt. Eine Safari ist der perfekte Einstieg für Ihren Urlaub in Tansania oder aber der schöne und lohnende Abschluss der Reise nach der Besteigung des höchsten Gipfels des schwarzen Kontinents – dem Kilimanjaro.

Tarangire, Lake Manyara Nationalpark und Ngorongoro Krater Safari
Privater Reisebaustein | Individualreise
Tansania, Vereinigte Republik | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
4 Tage
Nächster Abreisetermin
21.12.2018 - 31.12.2018
ASI

Eine Safari ist eine Art „Muss“ für jeden Tansaniareisenden. Es ist ein faszinierendes Erlebnis, die Tiere aus nächster Nähe zu beobachten. Auf unseren privaten Safaris erfahren Sie mehr über die Tierwelt in den berühmten Nationalparks und Naturschutzgebieten. Finden Sie mit Hilfe Ihres privaten Guides die in den Bäumen schlafenden Löwen im Lake Manyara Nationalpark und die Gnuherden in der Serengeti Lodge. Schauen Sie sich im Ngorongoro-Krater nach den Nashörnern um. Die Tiere in freier Wildbahn zu sehen, ist ungemein beeindruckend. Die Safarifahrzeuge unseres Partners vor Ort garantieren Ihnen die besten Plätze für dieses Naturschauspiel. Sie übernachten in Lodges oder in komfortablen Zeltcamps. Nach einem atemberaubenden Tag werden Sie mit einem Abendessen verwöhnt. Eine Safari ist der perfekte Einstieg für Ihren Urlaub in Tansania oder aber der schöne und lohnende Abschluss der Reise nach der Besteigung des höchsten Gipfels des schwarzen Kontinents – dem Kilimanjaro.

Tarangire, Serengeti, Ngorongoro Kraterund Lake Manyara Nationalpark
Privater Reisebaustein | Individualreise
Tansania, Vereinigte Republik | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
6 Tage
Nächster Abreisetermin
21.12.2018 - 31.12.2018
ASI

Eine Safari ist eine Art „Muss“ für jeden Tansaniareisenden. Es ist ein faszinierendes Erlebnis, die Tiere aus nächster Nähe zu beobachten. Auf unseren privaten Safaris erfahren Sie mehr über die Tierwelt in den berühmten Nationalparks und Naturschutzgebieten. Finden Sie mit Hilfe Ihres privaten Guides die in den Bäumen schlafenden Löwen im Lake Manyara Nationalpark und die Gnuherden in der Serengeti Lodge. Schauen Sie sich im Ngorongoro-Krater nach den Nashörnern um. Die Tiere in freier Wildbahn zu sehen, ist ungemein beeindruckend. Die Safarifahrzeuge unseres Partners vor Ort garantieren Ihnen die besten Plätze für dieses Naturschauspiel. Sie übernachten in Lodges oder in komfortablen Zeltcamps. Nach einem atemberaubenden Tag werden Sie mit einem Abendessen verwöhnt. Eine Safari ist der perfekte Einstieg für Ihren Urlaub in Tansania oder aber der schöne und lohnende Abschluss der Reise nach der Besteigung des höchsten Gipfels des schwarzen Kontinents – dem Kilimanjaro. 

Gipfel im Rofan- und Karwendelgebirge
Skitouren | Gruppenreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
25.02.2018 - 03.03.2018
ASI

Der größte Gebirgssee Tirols ist der Achensee. Er liegt über dem Inntal zwischen zwei Gebirgsketten, dem Karwendel im Westen und dem Rofan im Osten. Für eine Skitourenwoche ist er ein perfekter Ausgangspunkt. Wir erkunden die nahe liegenden Tourenski Klassiker und tauchen in die winterliche Ruhe der Bergwelt ein. Die sportlichen Tage mit anstrengenden Aufstiegen und genußvollen Abfahrten im Tiefschnee, lassen wir in unserem 4-Stern Standorthotel ausklingen. Dort kann man sich im angeschlossenen Vitalbereich mit Hallenbad herrlich entspannen.

Tourenwoche im Defereggental
Skitouren | Gruppenreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
18.03.2018 - 24.03.2018
ASI

Nehmen Sie sich Zeit und entdecken Sie die Berglandschaft Osttirols. Genießen Sie 7 Tage lang die Unberührtheit der Natur und erkunden Sie mit Tourenski die verschneiten Hänge und Gipfel der Hohen Tauern. Nach den Touren und Tiefschneeabfahrten kehren Sie wieder zurück in das gemütliche Sporthaus, wo Sie sich im Wellnessbereich entspannen und den Tag Revue passieren lassen können.

Skitouren, Schnee- und Lawinenkunde
Skitouren, Ausbildung Winter | Gruppenreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
4 Tage
Nächster Abreisetermin
08.03.2018 - 11.03.2018
ASI

Skitouren am Mieminger Plateau: Erlernen Sie hier an den sanften Hängen die Grundtechnik des Skitourengehens, die sie dann am Simmering oder an der Wankspitze zum Einsatz bringen und verbessern. Der Ski gleitet über makelloses Weiß und hinterlässt im Firn der sonnigen Südhänge ein geschwungenes Zeichen.

Winter zwischen Rofan und Karwendel
Schneeschuh & Winterwandern | Gruppenreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
25.03.2018 - 31.03.2018
ASI

Erleben Sie traumhafte Wintertage rund um den Achensee. Der Gebirgssee bildet zugleich die natürliche Grenze zwischen dem Karwendelgebirge im Westen sowie dem Rofan im Osten und stellt daher für unsere Schneeschuhwanderwoche einen idealen Ausgangspunkt dar. Auf Wanderungen durch verschneite Täler hinauf zu sonnigen Hochplateaus erleben wir die ganze Vielfalt der winterlichen Achensee-Region. Urige Hütten laden uns zur gemütlichen Einkehr ein und atemberaubende Rundblicke über dem See erwarten uns. Nach einer anstregenden Tour werden wir in unserem 4-Stern Standorthotel erwartet, wo wir im Vitalbereich mit Hallenbad wieder entspannen können.

Rauschende Wildbäche und blühende Almen
Geführte Wanderreise | Gruppenreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
07.10.2018 - 13.10.2018
ASI

Am Fuße der Loferer Steinberge liegt die Marktgemeinde Lofer. Geprägt ist dieses Gebiet von seinen zahlreichen, tosenden Wildbächen und blühenden Almwiesen. Die Wanderführerin führt uns zu den schönsten Plätzen ihrer Heimat und zeigt uns die botanischen Besonderheiten der Region.

Eisen, Fels und Wasserfälle
Klettersteige, Ausbildung Sommer | Gruppenreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
5 Tage
Nächster Abreisetermin
02.09.2018 - 06.09.2018
ASI

Die ausgezeichnete Wartung und Vielfalt der Klettersteige im Ötztal bietet perfekte Bedingungen für Ausbildungskurse. Es werden Klettersteige in verschiedensten Schwierigkeitsgraden geboten, die allesamt regelmäßig überprüft werden. Nicht umsonst wird das Ötztal zu einem der beliebtesten Klettersteigeldorados.

Landschaftliche Reize und abgeschiedene Ruhe im Obernbergtal
Ausbildung Winter, Schneeschuh & Winterwandern | Gruppenreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
6 Tage
Nächster Abreisetermin
04.02.2018 - 09.02.2018
ASI

Ein wahres Paradies für Schneeschuhwanderer ist die Region rund um das Obernbergtal. Umgeben von den Bergen und Gipfeln, wie dem Obernberger Tribulaun oder der Schwarzen Wand, findet der erholungssuchende Wintersportler in sanften Hochtälern, lichten Bergwäldern und auf verschneiten Almen ideale Voraussetzungen für das weiße Vergnügen. In dieser Ausbildungswoche erlernen Sie die Gehtechnik mit Schneeschuhen in unterschiedlichen Schneearten und bekommen das notwendige Rüstzeug für Ihre nächsten eigenständigen Unternehmungen. 

Mit Schneeschuhen über Innsbrucks Sonnenterrassen
Schneeschuh & Winterwandern | Gruppenreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
25.02.2018 - 03.03.2018
ASI

Innsbruck und seine Feriendörfer entfalten gerade in der kalten Jahreszeit ihre gesamte Vielfalt – und das auf kleinstem Raum: Hoch über der Tiroler Landeshauptstadt, dem kulturellen Zentrum, ragen die verschneiten Kalkberge des Karwendelgebirges in den stahlblauen Himmel, schneebeladene Nadelwälder glitzern und funkeln im Sonnenlicht und aus urigen Hütten duftet es vielversprechend nach Jagertee und regionalen Schmankerln. Das sonnenverwöhnte Mittelgebirge über dem Inntal lädt zu Schneeschuhwanderungen und ausgedehnten Winterspaziergängen ein, stille Seitentäler erwarten uns in winterlichem Kleid.

Lichte Lärchenwälder in Tirol
Schneeschuh & Winterwandern | Gruppenreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
25.02.2018 - 03.03.2018
ASI

Traumhafte Wintertage am Sonnenplateau: Die einzigartige Landschaft, oberhalb des Inntals und am Fuße des Mieminger Gebirges, lässt Raum zum Atmem, Entspannen und macht Winterträume wahr. Die ruhige und liebliche Region ist bekannt für sanften Wintertourismus fern ab von Hektik und Trubel. Zahlreiche Winterwanderwege laden förmlich dazu ein, die Gegend zu erkunden und sich anschließend von der Tiroler Gastfreundschaft verwöhnen zu lassen. Das Mieminger Plateau – der ideale Ort, um die Seele baumeln zu lassen! 

Berge über der Sonnenterrasse
Geführte Wanderreise | Gruppenreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
23.09.2018 - 29.09.2018
ASI

Das Plateau präsentiert sich als ideale Wanderregion am Fuße der Miemingerkette. Im Hotel und auf den Almhütten erleben wir die traditionelle Tiroler Gastfreundlichkeit und stärken sich bei Speck und Knödel für die nächste Wanderung.

Vorarlbergs Almen im winterlichen Kleid
Schneeschuh & Winterwandern | Gruppenreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
03.03.2018 - 09.03.2018
ASI

Die harmonische Landschaft des Bregenzerwaldes lädt auch im Winter zum Wandern ein. Man wandert mit Schneeschuhen über Hügel und durch Täler, passiert wunderbar gelegene Almen. Die Winterluft ermöglicht einem Blicke vom glitzernden Bodensee bis zu den funkelnden Gipfeln des Arlbergs. Dieses Naturjuwel wird Sie mit seinen Reizen verzaubern.

Von Atacama bis Patagonien
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Chile | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
17 Tage
Nächster Abreisetermin
23.02.2018 - 11.03.2018
ASI

Kaum ein südamerikanisches Land besitzt eine größere landschaftliche Vielfalt als Chile, schon allein bedingt durch die enorme Nord-Süd Ausdehnung. Die Atacama Wüste mit riesigen Salzseen, weiten Lavafeldern und imposanten Vulkanen, die beeindruckende Seenlandschaft, die grandiose Bergwelt im Süden Patagoniens, all diese Landschaften bilden eine fantastische Wanderkulisse. In den Städten erwartet den Besucher koloniales Flair, Am Ende der Reise steht die bunte malerische Stadt Valparaiso.

Das Reich der Mitte zu Fuß entdecken
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
China, Volksrepublik | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
17 Tage
Nächster Abreisetermin
11.05.2018 - 27.05.2018
ASI

Die Große Mauer zählt zu den bekanntesten und eindrucksvollsten Bauwerken der Welt. Auf diesem mächtigen Schutzwall durch die herrlich grüne Bergwelt nördlich von Peking zu wandern, ist ein unvergessliches Erlebnis. Ebenso wie die Besteigung des heiligen Berges von Wutai Shan. Das kaiserliche China wird in Xi’an lebendig, die weltberühmte Terrakotta-Armee ist wohl das bedeutendste Zeugnis der chinesischen Kultur. Wanderungen durch atemberaubende Naturlandschaften erwarten uns im Süden des Landes: Mystische Karstberge und liebliche Reisterrassen bilden eine fantastische Kulisse. Am Ende der Reise steht Shanghai – bestimmt eine der aufregendsten Metropolen des Ostens.

Die Vogelstimmen des Dschungels
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Costa Rica | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
17 Tage
Nächster Abreisetermin
25.03.2018 - 10.04.2018
ASI

Viele Gipfel Costa Ricas sind vulkanischen Ursprungs – oft verschlingt dichter Regenwald die Spuren. Unter dem Blätterdach leben seltene Tiere. Im Hochland finden über 300 Vogelarten eine geschützte Heimat. Ausgezeichnete Wanderwege durchziehen dieses Naturparadies. Man folgt Vogelstimmen ins Grün des Dschungels, bis man staunend vor einem Wasserfall oder einem geheimnisvollen Vulkansee steht. Unter der Führung von Wanderführern, die mit der örtlichen Flora und Fauna bestens vertraut sind, entdecken wir einzigartige Naturjuwele. Auf gemütlichen Wanderungen halten wir Ausschau nach seltenen Pflanzen und Bewohnern des Regenwaldes und erfahren erstaunliche Geheimnisse der Pflanzen- und Tierwelt Costa Ricas. Dem Erhalt des Regenwaldes hat sich der Verein Regenwald der Österreicher verschrieben, in dessen Reservat wir 2 Tage lang die Faszination des Dschungels erleben. Durch Buchung dieser Reise erwerben Sie 30 m² Regenwald und tragen damit zu seinem Schutz bei. Costa Rica – das heißt Natur pur!

Vulkane, Kaffee und Regenwald
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Costa Rica, Nicaragua | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
17 Tage
Nächster Abreisetermin
04.03.2018 - 20.03.2018
ASI

Costa Rica und Nicaragua zählen zu den schönsten Naturparadiesen Lateinamerikas. Selten findet man auf engstem Raum eine so unglaubliche Vielfalt an verschiedenen Landschaftsformen und Vegetationszonen. Rauchende Vulkane, dichte Regenwälder, Kaffeeplantagen, zauberhafte Lagunen, traumhafte Strände, die zum Baden einladen sowie eine faszinierende Tierwelt erwarten den Besucher. Nicaragua ist geprägt von aktivem Vulkanismus, hier erwarten uns unglaubliche Eindrücke an rauchenden und tosenden Vulkankratern. Das Land vermittelt eine faszinierende Ursprünglichkeit, pittoreske Dörfer und koloniale Städte bezaubern mit ihrem Charme.

Natur, Musik und Lebensfreude
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Kuba | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
05.11.2018 - 19.11.2018
ASI

Die größte Insel der Antillen hat schon Christoph Kolumbus bei seiner Landung am 28. Oktober 1492 derart begeistert, dass er in sein Logbuch schrieb: "Ich habe keinen schöneren Ort je gesehen." Und tatsächlich erwartet den Besucher dieser einzigartigen Insel eine Fülle von fantastischen Naturlandschaften. Beeindruckende Kegelkarstlandschaft im Westen Kubas, tropische Vegetation im Alexander-von-Humboldt-Park im äußersten Osten, die herrlichen Berglandschaften der Sierra Maestra und Sierra Escambray warten darauf, zu Fuß entdeckt zu werden. Die wechselvolle Geschichte verleiht der Zuckerinsel ihren ganz besonderen Reiz: Sie verzaubert mit der Charme der Kolonialstädte, liebevoll gepflegte Oldtimer prägen das Straßenbild, die kubanische Musik ist allgegenwärtig und Ausdruck der unglaublichen Lebensfreude der Inselbewohner. Traumhafte Strände laden ein, um im Anschluss an diese Reise noch einige Tage am Strand zu entspannen.

Mit dem E-Bike über die Karibikinsel
Geführte Radreise | Gruppenreise
Kuba | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
21.02.2018 - 07.03.2018
ASI

Kuba ist mit Sicherheit eines der interessantesten Reiseziele der Karibik und bezaubert mit seinem ganz eigene Flair. Wir radeln mit dem E-Bike bei dieser Reise fast mühelos auf wenig befahrenen Nebenstraßen durch herrliche Landschaften in West- und Zentralkuba. An feinsandigen Stränden können wir uns zwischendurch entspannen und die karibische Sonne genießen. Viele Städte verzaubern den Besucher mit ihrem kolonialen Charme. Wir lassen uns mitreißen vom Rhythmus der Musik und der Lebensfreude der Einheimischen. 

Bizarre Bergwelt im Atlantik
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Kap Verde | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
08.04.2018 - 22.04.2018
ASI

Die Inseln des "grünen Kap" – fast vergessen inmitten des Atlantiks liegen Inseln von herber Schönheit, geprägt vom Vulkanismus. Der letzte Ausbruch des Fogo erfolgte erst 1995. Santo Antao verzaubert den Besucher mit seiner Ursprünglichkeit und vielfältigen Landschaften: üppige, landwirtschaftlich genutzte Flächen mit Zuckerrohr-, Bananen- und Mangoplantagen, tiefe Schluchten, wilde Felsküsten, dichte Nebelwälder und vulkanische Mondlandschaften. Nach einer Zwischenstation auf Santiago erwartet uns das Eiland Fogo (übersetzt "Feuer"). Der schwarze Vulkan ragt fast 3.000 m aus dem Meer, der Aufstieg zum Gipfel des Fogo ist der unvergessliche Höhepunkt dieser Reise.

Die schönsten Touren rund um das Berghaus Schwaben
Schneeschuh & Winterwandern | Gruppenreise
Deutschland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
4 Tage
Nächster Abreisetermin
08.02.2018 - 11.02.2018
ASI

Wenn Sie Ihren Urlaub in einer etwas anderen Umgebung verbringen möchten, sind Sie in der Allgäuer Bergwelt richtig. Die verschneiten Berglandschaften, die frische und gute Luft und natürlich die Gastfreundschaft der Einheimischen, all das bietet ein Urlaub im Allgäu. . Ob nun Schneeflocken vom Himmel kommen oder die Sonne strahlt spielt keine Rolle, denn im Allgäu lässt es sich das ganze Jahr aushalten. Sie werden von der wunderschönen Landschaft und den zahlreichen Unternehmungen begeistert sein.

Trekking durch drei Alpenländer
Geführte Trekkingreise | Gruppenreise
Italien, Österreich, Deutschland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
03.10.2018 - 10.10.2018
ASI

Vom Tegernsee in Bayern über den wunderschönen Achensee, dem größten See Tirols, durch das faszinierende Zillertal bis nach Südtirol, in das mittelalterliche Städtchen Sterzing führt eine außergewöhnliche Variante der Alpenüberquerung. Nicht nur landschaftlich erleben wir drei Länder der Alpen, sondern auch deren Kultur und Vielfalt. Besonders reizvoll ist die kulinarische Bandbreite zwischen Bayrischen, Tiroler und Südtiroler Spezialitäten. Alle die eine Alpenüberquerung in dieser Form erlebt haben, werden sich ewig an dieses einzigartige Erlebnis erinnern.

Von den Bergen zum Amazonas
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Ecuador | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
17 Tage
Nächster Abreisetermin
08.11.2018 - 24.11.2018
ASI

Das kleine Land am Äquator bietet eine einmalige Vielfalt auf kleinstem Raum: die Anden mit schneebedeckten Vulkanen, tropischem Regenwald mit üppiger Vegetation und artenreicher Tierwelt. Bunte Indianermärkte und malerische Kolonialstädte. Unvergesslich bleibt dem Reisenden die Zugfahrt mit der spektakulären Andenbahn. 

Vulkane, Lagunen und Tierparadiese
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Ecuador | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
17 Tage
Nächster Abreisetermin
06.11.2018 - 22.11.2018
ASI

Ecuador - das kleine Land am Äquator, bezaubert durch faszinierende Kontraste: imposante schneebedeckte Vulkane ragen majestätisch in den Himmel, in zauberhafte Lagunen schimmert smaragdgrünes Wasser, die Bergwelt der Anden bildet eine fantastische Wanderkulisse. In malerischen Kolonialstädten und auf lokalen Märkten genießen wir landestypisches Flair. Nach diesen Eindrücken geht es weiter auf die Galapagos Inseln. Durch die isolierte Lage rund 1.000 Kilometer vor der südamerikanischen Küste hat sich hier eine einzigartige Flora und Fauna mit zahlreichen endemischen Arten entwickelt. Wir wandern im Angesicht bizarrer Vulkane und dramatisch geformter Felsküsten mit eingelagerten Buchten und Stränden. Auf den Spuren von Charles Darwin entdecken wir zu Fuß die schönsten Inseln dieses bezaubernden Archipels.

Die schönsten Gipfel der Tramuntana
Geführte Wanderreise | Gruppenreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
06.10.2018 - 13.10.2018
ASI

Das Tramuntanagebirge ist ein Muss für jeden passionierten Wanderfreund. Dieser faszinierende Höhenzug, der Mallorca von Südwesten nach Nordosten durchzieht, nimmt uns für eine Woche gefangen. Wir entdecken und begeistern uns an der Einzigartigkeit seiner Steilküsten, verborgenen Winkeln und seinen rauen und schroffen Felsenformationen. Die höchsten Gipfel, die tiefsten Schluchten erkunden wir auf unseren anspruchsvollen Wanderungen. Unvergesslich bleiben Eindrücke vvon der Massanella oder dem noch immer intakten Reitweg von Erzherzog Ludwig Salvator. Eine Wanderwoche, die Sie zum passionierten Kenner Mallorcas macht. Wichtiger Hinweis: für alle Anreisen ab April 2016 ist das Abendessen im Hotel nicht mehr im Preis eingeschlossen. Sie können das Abendessen gerne bei Reservierung zubuchen.

Frühlingszauber im Tal der Orangen
Geführte Wanderreise | Gruppenreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
27.10.2018 - 03.11.2018
ASI

Beschützt von den mächtigen Felswänden der Sierra de Tramuntana wandern Sie entlang alter Karrenwege und verborgener Pfade hinauf in die Höhen, wo Sie eine faszinierende Aussicht belohnt. Abseits vom Massentourismus tauchen Sie ein in Landschaften mit kleinen, romantischen Bergdörfern – freuen Sie sich auf die Finca Can Quatre, ein traditionelles, mallorquinisches Landgut mit Geschichte. Die Termine für diese Reise liegen in der Zeit der Blütenpracht des Frühjahrs - ein wahres Wandererlebnis für Naturfreunde.

Kombiwandern zur Mandelblüte - für Einsteiger und Aufsteiger
Geführte Wanderreise | Gruppenreise
Spanien
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
27.01.2018 - 03.02.2018
ASI

Mallorca liegt in den Wintermonaten im Tiefschlaf: kaum Verkehr auf den Straßen, der Flughafen so gut wie leer, die Wanderwege unberührt, die Strände menschenleer. Aber: die Knospen der Mandelbäume öffnen sich, was in Mitteleuropa der Schnee, ist auf Mallorca die Mandelblüte, die Ende Januar beginnt und die Insel mit einem Meer aus weißen und rosa Blüten überzieht. Wir genießen dieses Naturschauspiel, genießen aber auch die ruhigen Wege in den Bergen, denn wir sind in dieser Zeit die einzigen, die hier wandern. Wir bieten bei dieser speziellen Reise jeden Tag zwei verschiedene Wanderungen an: eine leicht, die andere mittelschwer. Wählen Sie selbst welche Wanderung Sie unternehmen möchten, unsere beliebten Wanderführer Patricia Ferrer und Hendrik Uhlemann freuen sich auf Sie!

Genusswandern mit Gaumenfreuden
Geführte Wanderreise | Gruppenreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
03.11.2018 - 10.11.2018
ASI

Die Weinlese ist Ende Oktober auf Mallorca abgeschlossen, die Olivenernte hat gerade begonnen und die Sonne steht tief am Himmel, taucht die Landschaft in goldenes Licht. Die Insel atmet durch, es wird ruhiger auf Mallorca: Zeit zu genießen und Zeit sich dem Wandern mit Muße und der Kulinarik mit Genuss zu widmen. Wir lernen auf dieser Reise mehr kennen als nur die Landschaft und die schönen Wanderungen der Sierra de Tramuntana: Wir entdecken die Insel mitsamt ihren Menschen! ASI Wanderführer Hendrik, der seit vielen Jahren hier lebt und sein Glück auf Mallorca gefunden hat. Unsere Gastgeberin Llum Castañer, die uns auf der Finca umsorgt und ihren Vater Antonio, der mit uns wandert und Paella kocht. Wir verbringen einen Tag mit Nuno, dem Portugiesen für den Kochen eine Passion ist, Essen bei Tomeu in einem der traditionsreichsten Fischrestaurants von Palma. Um es auf mallorquinisch zu sagen: Bon profit!

Durch das abessinische Hochland
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Äthiopien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
03.11.2018 - 17.11.2018
ASI

Das ehemalige Abessinien ist eines der beeindruckendsten und geheimnisvollsten Länder des schwarzen Kontinents. Fantastische Berglandschaften, das Erbe einer über 3.000 Jahre alten Kultur und die traditionelle Lebensweise der verschiedenen Stammes- und Volksgruppen machen Äthiopien zu einem faszinierenden Reiseland. Das Land bezaubert durch seine landschaftliche Schönheit: atemberaubende Bergwelt im Simiengebirge, imposantes Naturschauspiel an den Fällen des Blauen Nils und üppige, subtropische Flora im Süden des Landes. Zahlreiche historische Denkmäler geben Zeugnis einer einzigartigen christlichen Kultur. Die Begegnung mit der traditionellen Lebensweise der Bevölkerung entführt den Besucher in eine andere Welt.

Abenteuer an der Grenze zu Russland
Huskytouren | Gruppenreise
Finnland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.04.2018 - 08.04.2018
ASI

In der Einsamkeit der Taiga Mittelfinnlands an der russischen Grenze – ohne Genehmigung darf man dieses Reservat nicht betreten. Die Touren sind abgelegen, führen von Unterkunft zu Unterkunft und werden nur von Grenzern befahren oder von uns präpariert. Die Winterwälder sind unberührt: Rentiere und Elche, sogar die scheuen Wölfe und Luchse leben hier. Das Polarlicht am nächtlichen Himmel fasziniert. Ein Naturparadies, in dem Sie den Umgang mit Schlittenhunden in klarer Luft erlernen! Abends lassen wir die erlebnisreichen Tage in landestypischen Lodges, Hütten und einem Bauernhof ausklingen – Tag für Tag ein Stück weiter in die Wildnis.

Ein Abenteuer über dem Polarkreis
Huskytouren | Gruppenreise
Finnland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
14.04.2018 - 21.04.2018
ASI

Unsere Husky-Wildnistour im finnischen Teil Lapplands ist für Einsteiger, als auch für Gäste mit Husky-Erfahrung gedacht, die ein besonderes Abenteuer suchen: Auf eine ausführliche Einführung folgt eine viertägige Wildnistour durch die finnische Winterlandschaft. Vor und nach dieser Tour wohnen wir in einer komfortablen Lodge (Zimmer mit Dusche/WC), während der Tour 3 Nächte in einfachen, gleichzeitig jedoch urgemütlichen Hütten. Die Hütten haben keinen Strom oder fließendes Wasser; die holzbefeuerte Sauna dient uns als Badezimmer. Die Arbeiten im Camp (Hundeversorgung, Kochen etc.) werden von der Gruppe gemeinschaftlich erledigt. Am Ende eines solch erlebnisreichen und abenteuerlichen Tages lässt der Komfort eines prasselnden Kamins und einer herzhaften finnischen Mahlzeit uns den Zauber eines tiefen Winters so richtig genießen.

Perle im Indischen Ozean
Geführte Trekkingreise | Gruppenreise
Réunion | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
04.11.2018 - 17.11.2018
ASI

Das tropische Inselparadies La Réunion ist wie geschaffen zum Wandern. Die geheimnisvolle Bergwelt ist reich an immergrüner, tropischer Vegetation. Atemberaubende Kraterwände und Schluchten schneiden durch sanfte Hochebenen. Bizarre Gipfel ragen in den Himmel. Im Südosten erhebt sich die beeindruckende „Mondlandschaft“ des aktiven Vulkans Piton de la Fournaise. Unvergesslicher Höhepunkte dieser Wanderreise – der Sonnenaufgang auf dem höchsten Gipfel von La Réunion, dem 3.070 m hohen Piton des Neiges.

Komfortabel durch das Tropische Inselparadies
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Réunion | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
23.09.2018 - 06.10.2018
ASI

Eine Faszination für jeden Wanderer ist die vielfältige Landschaft von La Réunion, einer kleinen französischen Insel im Indischen Ozean. Die Kontraste zwischen dem Inneren der Insel, seinen Regenwäldern, der rauhen Bergwelt und wilden Bächen und der vom hochaktiven Vulkan Piton geprägten Landschaft mit Fumarolen, Kratern aus denen Dampf aufsteigt und den bizarren Formen der erkalteten Lavaströme, ziehen einen unweigerlich in seinen Bann. Nicht nur die wunderschönen Strände im Westen der Insel, sondern auch die komfortablen Unterkünfte mit eigenem Bad sorgen für eine perfekte Mischung aus Erlebnis und Entspannung.

Vom Himalaya ins Land des Donnerdrachen
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Indien, Bhutan | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
20.10.2018 - 04.11.2018
ASI

Der indische Bundesstaat Sikkim ist eines der eindrucksvollsten Wander- und Trekkinggebiete im indischen Himalaya. Eingebettet zwischen Nepal und Bhutan wird dieses Naturparadies vom dritthöchsten Berg der Welt, dem majestätischen Kanchenjunga, überragt. Tief eingeschnittene Täler mit glasklaren Flüssen, sanfte Hügel und eine faszinierend vielfältige Vegetation prägen das Land, zahlreiche Klöster geben Zeugnis der buddhistischen Tradition. Bhutan, ein geheimnisvolles Land hinter den Bergen, das sich dem Tourismus lange völlig verschloss und dadurch viele Traditionen bewahrt hat. Herrliche Berge, traditionelle Architektur und beeindruckende Klosterkunst ziehen den Besucher in ihren Bann. Bei der Wanderung zum Kloster "Tiger's Nest" fragt man sich, wie es gelingen konnte, ein derart kunstvolles Bauwerk in die senkrechten Felswände zu bauen.

Wandern und Kultur im Land der Maharajas
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Indien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
17.02.2018 - 04.03.2018
ASI

Das märchenhafte Rajasthan ist wohl einer der interessantesten und abwechslungsreichsten indischen Bundesstaaten. In faszinierenden Städten atmen uralte Häuser in engen Gassen Geschichte, prunkvolle Maharaja-Paläste zeugen von einer glanzvollen Vergangenheit, in stilvollen Palasthotels wohnen wir selbst wie einst die Maharajas. Wir wandern in der herrlichen Landschaft der Aravalliberge und durch ursprüngliche Dörfer, in denen die Zeit seit Jahrhunderten still zu stehen scheint, wo Frauen in bunten Saris Wasserkrüge auf dem Kopf balancieren und der Turban zur alltäglichen Kopfbedeckung der Männer gehört. Bei einem Kameltrekking in der Wüste Thar verbringen wir eine Nacht unter einem funkelnden Sternenhimmel, wie man ihn nur in der Wüste erlebt.

Natur und Kultur im Persischen Reich
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Iran | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
28.04.2018 - 13.05.2018
ASI

Im Iran entdeckt man die Spuren des geheimnisvollen Orients und taucht in eine längst vergangene Zeit ein. Von der schönsten Stadt Isfahan mit seinen türkisen Kuppeln, über Teheran, Shiraz und Kashan mit ihren prachtvollen Gärten bis zu den unzähligen Palästen und kunstvollen Moscheen lassen wir uns verzaubern. Die Geschichte des berühmten Persischen Reiches erleben wir hautnah in Persepolis, tauchen in die Welt der Gewürze auf alten Bazaren ein und lassen uns vom Flair des Orients treiben. Unsere Wandertouren führen vom Dünenmeer der Wüste Maranjab zum Fuße der viertausend Meter aufragenden Berge. Die abwechslungsreiche Landschaft des Gebirges, entlang uriger Bergdörfer bis zur Stille der Wüste sowie die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Einheimischen zeigen, welch wunderbares Reiseland der Iran ist.

Winterliche Berge im Trentino
Schneeschuh & Winterwandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
25.02.2018 - 03.03.2018
ASI

Im Winter gilt der Hausberg von Trient als ein wahres Paradies für Schneeschuhwanderer. Durch seine atemberaubende natürliche Terrasse verleiht er seinen Besuchern einen 360° Rundblick auf die Bergwelt der Brenta und Dolomiten. Genießen Sie eine gemütliche Woche im ASI-Bergwanderhaus und lassen Sie sich von der kulturellen Vielfalt der Region verzaubern.

Winter im Heimatland von Reinhold Messner
Schneeschuh & Winterwandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
11.03.2018 - 17.03.2018
ASI

Das winterliche Villnöß gilt als eines der schönsten und ruhigsten Dolomitentäler. Ein Paradies für Winter- und Schneeschuhwanderer, das mit jedem Schritt neue Ausblicke und Einsichten in die Geheimnisse der Natur und in die Großartigkeit der Bergwelt öffnet. Hier liegt der Geburtsort von Reinhold Messner, zweifelsohne einer der erfolgreichsten und bekanntesten Bergsteiger, und hier unternahm er als Kind mit seiner Familie auch die ersten Bergtouren.

Für Anfänger ohne Vorkenntnisse
Kletterreise, Ausbildung Sommer | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
6 Tage
Nächster Abreisetermin
09.09.2018 - 14.09.2018
ASI

Die Vielzahl der Klettermöglichkeiten in den Dolomiten ist in der Szene bekannt. Im Hochpustertal befindet sich das Dorf Toblach, das einen perfekten Ausgangspunkt für unseren Kurs darstellt. Wir sind in einem komfortablen Hotel untergebracht und können jeden Tag verschieden Kletterreviere anpeilen. Zum Felsklettern gibt es tolle Routen und ausgezeichnet abgesicherte Klettergärten in direkter Umgebung. Ein ASI-Bergführer vermittelt uns in dem vielschichten Kursprogramm die elementaren Kletter- und Sicherungstechniken. Unter der Anleitung unseres Bergführers üben wir das neu erlernte Wissen, das wir bei variierenden einfachen Touren in selbständigen Seilschaften anwenden.

Zwischen Sella-, Geisler- und Langkofelgruppe
Klettersteige | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
6 Tage
Nächster Abreisetermin
26.08.2018 - 31.08.2018
ASI

Mitten in den Dolomiten liegt Val Garden, das Grödnertal. Umgeben von der steilen Sellagruppe, dem Gipfel des Sass Rigais und beherrscht von der imposanten Gestalt des Langkofel. Das Sellajoch bietet bereits eine wunderbare Aussicht auf die von Eis umschlossene Marmolada. Die alpinen Reize dieses Gebiets bieten Möglichkeiten für Wanderer, Felskletterer und Klettersteig-Liebhaber. An engen Spalten und durch steile Kamine führt der Weg hinauf zu den einzigartigen Panoramen der Dolomiten. Die Anstrengungen des Aufstiegs, wie etwa entlang des bekannten Pößnecker-Klettersteigs, sind durch diese Belohnung bald vergessen. 

Wandern im Heimatland von Reinhold Messner
Geführte Wanderreise | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
14.10.2018 - 20.10.2018
ASI

Zwischen dem vom Weinanbau geprägten Eisacktal und der felsigen Puez-Geisler Gruppe liegt das ruhige Dolomitental Villnöss. Die Harmonie aus den Ortsteilen, Almen und Weilern lädt zur Entdeckung der herrlichen umliegenden Bergwelt. Die Wanderungen bieten beeindruckende Panoramen, neue Einblicke in die Welt der Berge und ihrer Natur. Reinhold Messner, dessen Leben von den Bergen bis heute geprägt wird, ist hier geboren und erlebte seine ersten Touren in dieser Landschaft. 

Im Banne der Drei Zinnen
Geführte Wanderreise | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
23.09.2018 - 29.09.2018
ASI

Der Kreuzbergpass, zwischen Südtirol und dem Belluno, zwischen den Dolomiten und den Karnischen Alpen gelegen, verbindet seit dem Mittelalter Venedig mit den süddeutschen Handelsstädten. Der Happacher "Much", der legendäre Wirt der Zsigmondy Hütte, Bergfreund und Mitstreiter von Luis Trenker, begründete 1956 die heutige Hotellerie und machte den Kreuzbergpass zum Tor ins Wanderparadies Sextener Himmel. Zahllose Geschichten kühner Alpinisten ranken sich um diese Berge, in deren Mitte sich die fast 3.000 m hohen Felstürme der Drei Zinnen erheben.

Promenaden und Waalwege in Südtirol
Geführte Wanderreise | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
14.10.2018 - 20.10.2018
ASI

Farbenfroh und mediterran präsentiert sich die charmante Kurstadt Meran: Großzügig angelegte Promenaden und mediterrane Spazierwege mit artenreicher Flora und faszinierenden subtropischen Pflanzen laden zum Entdecken und Genießen ein. Sattgrüne Almwiesen, blühende Obstgärten, kultivierte Weinterrassen und die beeindruckende Kraft der 3.000er sind eine Wohltat für Körper und Seele und machen die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Kreuzbergpass im winterlichen Zauber
Schneeschuh & Winterwandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
11.03.2018 - 17.03.2018
ASI

Der Winter in den Dolomiten hat viele Gesichter: Hier der Skizirkus auf platt gewalzten Pisten, dort ein stilles Tal, das der Winter in einen märchenhaften Schlaf versetzt und mit weißer Pracht zugedeckt hat. Die kühle Luft ist von einem Glitzern erfüllt, die Stille wird nur vom Knirschen der Schneekristalle unterbrochen. Tage, an denen der offene Kamin bei der Hütteneinkehr und die Sauna am Nachmittag im Hotel locken und Tage, an denen auf geschützten Terrassen Sonne getankt wird und ein sanfter Wind das Nahen des Frühlings verkündet.

Kreuzbergpass im winterlichen Zauber
Schneeschuh & Winterwandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
04.03.2018 - 10.03.2018
ASI

Der Winter in den Dolomiten hat viele Gesichter: Hier der Skizirkus aufbestens präparierten Pisten, dort ein stilles Tal, das der Winter in einen märchenhaften Schlaf versetzt und mit weißer Pracht zugedeckt hat. Die kühle Luft ist von einem Glitzern erfüllt, die Stille wird nur vom Knirschen der Schneekristalle unterbrochen. Tage, an denen der offene Kamin bei der Hütteneinkehr und die Sauna am Nachmittag im Hotel locken und Tage, an denen auf geschützten Terrassen Sonne getankt wird und ein sanfter Wind das Nahen des Frühlings verkündet.

Kletterkurs- und genuss rund um Arco
Ausbildung Sommer, Kletterreise | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
4 Tage
Nächster Abreisetermin
20.09.2018 - 23.09.2018
ASI

Der Gardasee und das Sarcatal mit Arco sind eines der bekanntesten Sportgebiete im Alpenraum. Das milde, mediterrane Klima in Kombination mit sehr gut abgesicherten Felswände und Routen machen diese Region zu einem idealen Gebiet zum Felsklettern. Sie erlernen und verbessern Sie Ihre Klettertechnik im Rahmen des Grundkurses und machen sich mit verschiedenen Sicherungsmethoden vertraut.

Weinberge, Olivenhaine und sonniger Fels
Klettersteige, Ausbildung Sommer | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
4 Tage
Nächster Abreisetermin
27.09.2018 - 30.09.2018
ASI

Eine feine Auswahl an klassischen und modernen Klettersteigen in allen Schwierigkeitsgraden machen den Gardasee und das Sarcatal mit Arco zu einem Eldorado für Klettersteiggeher. Während die höheren Gipfel der Alpen noch schneebedeckt sind, herrscht hier im mediterranen Süden meist schon ideales Wetter. Ein Kurs für Klettersteigneulinge, aber auch leicht fortgeschrittene Kletttersteiggeher kommen hier nach einem Sicherheits-Update voll auf ihre Kosten.

Wüstenträume, Petra und Totes Meer
Geführte Wanderreise | Gruppenreise
Jordanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
9 Tage
Nächster Abreisetermin
04.10.2018 - 12.10.2018
ASI

Wenige Stunden mit dem Flugzeug von Europa liegt das Königreich Jordanien. Das bekannte Tote Meer, das Wadi Rum, die Naturreservate von Dana und Ajloun und das einzigartige Petra sind nur paar der unzähligen kulturellen und landschaftlichen Schönheiten dieses Landes. Nicht nur durch die allgegenwärtige Gastfreundschaft fühlt man sich in der Kultur des nahen Ostens sofort aufgenommen. Die Vielzahl und das Spektrum der Sehenswürdigkeiten begeistern einen. Das Wadi Rum präsentiert eine der schönsten Wüsten der Welt, das UNESCO Weltkulturerbe Petra ist eine in den Fels gehauene Stadt, die uns in Erstaunen versetzt und das Tote Meer macht uns schwerelos. Wir lassen uns nicht nur von der Landschaft faszinieren, sondern besuchen natürlich auch die wichtigsten Kulturstätten Jordaniens, einem der lohnendsten Reiseziele.

Mit ASI Wanderführer Luc Peeters quer durch Jordanien
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Jordanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
11 Tage
Nächster Abreisetermin
18.10.2018 - 28.10.2018
ASI

Königreich Jordanien – Wüste, Berge und Totes Meer. Naturliebende Wanderer und erholungsuchende Urlauber können hier erlebnisreiche und gesunde Urlaubstage verbringen. Ein Höhepunkt dieser Reise ist das wenig besuchte Wadi Mujib mit tief eingeschnittenen Schluchten, angenehm warmem Wasser und bizarren Felsformationen. Petra, die Hauptstadt der Nabatäer, begeistert – zu Fuß lernen Sie die fantastischen Grabmonumente der weitläufigen Stadtanlage kennen. Die zwei Nächte im Beduinenzelt im Wadi Rum werden unvergesslich bleiben – das Erlebnis Wüste, die Gastfreundschaft der Beduinen, der unendlich weite Sternenhimmel und die monumentale Landschaft, die dem Film "Lawrence von Arabien" als Kulisse diente, sind unvergleichlich. Die Komforteinschränkungen werden durch das Naturerlebnis mehr als wett gemacht!

Dschungel, Tee und Königsstädte
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Sri Lanka | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
20.12.2018 - 04.01.2019
ASI

Sri Lanka, das frühere Ceylon, ist in erster Linie für seinen weltberühmten Tee und seine traumhaften Strände bekannt. Doch die Insel an der Südspitze Indiens hat weit mehr zu bieten: Zahlreiche einzigartige buddhistische Tempel und historische Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten geben Zeugnis der einstigen prunkvollen Hochkultur. Das zauberhafte Hochland Sri Lankas ist mit seinem milden Klima ideal für Wanderungen in herrlicher Bergwelt: üppig grüne Teeplantagen, dichte Wälder, romantische Wasserfälle und fantastische Ausblicke von über 2.000 m hohen Gipfeln. Unvergesslich der Sonnenaufgang auf Sri Lankas heiligstem Berg, dem Adam’s Peak. Im Tiefland bezaubert dichter Primärregenwald mit vielfältiger Flora und Fauna.

Die Höhepunkte der Tropeninsel
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Sri Lanka | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
24.11.2018 - 07.12.2018
ASI

Sri Lanka ist vom tropischen Klima geprägt und liegt südlich von Indien im indischen Ozean. Die Vielfalt der Insel ist beeindruckend. So gibt es neben wunderbaren Sandstränden und Nationalparks mit einer vielfältigen Tierwelt, eine üppige Flora im Tiefland und eine aufragende Bergwelt im Hochland. Bei unseren Wanderungen erleben wir die landschaftlichen Reize der Insel, spannende Begegnungen mit den Tieren der Nationalparks, sehen ursprüngliche Dörfer und streifen durch den dichten Dschungel. Die Kultur Sri Lankas fasziniert durch ihre Sehenswürdigkeiten aus der Zeit der Königsstädte. Der Abschluss unserer Tour führt uns an die Küste, wo wir im indischen Ozean beim Baden richtig entspannen.

Wandern, Kultur und Schlemmen vom Feinsten
Geführte Wanderreise | Gruppenreise
Luxemburg | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
30.09.2018 - 06.10.2018
ASI

Die Vielfalt des kleinen Luxemburgs ist einzigartig. Sanfte Weinberge prägen die Landschaft ebenso, wie die Kleine Luxemburger Schweiz - die Region Müllerthal voller faszinierender Fels- und Schluchtenformationen und im Süden liegt das "Land der Roten Erde". Die Burgen des Mittelalters inmitten der abwechslungsreichen Landschaft kombiniert mit köstlichen Crémants und der französischen Küche zeigen Ihnen die schönsten Seiten Luxemburgs.

Auf den Spuren der Lemuren
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Madagaskar | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
18.05.2018 - 03.06.2018
ASI

Madagaskar – die viertgrößte Insel der Welt – ist ein Naturparadies im Indischen Ozean, fernab von jeglichem Massentourismus. Kaum eine andere Insel bietet eine derartige Vielfalt an spektakulären Landschaften: herrlich grüne Reisterrassen, bizarre Gebirgsformationen, dichte Nebel- und Regenwälder und traumhafte Strände. Die Fauna und Flora der Insel ist einzigartig. Über 80% der Pflanzen und viele Tiere sind endemisch, kommen nur auf Madagaskar vor. Allen voran die possierlichen Lemuren. Überwältigend auch die Gastfreundschaft der Einheimischen, der wir in ursprünglichen Dörfern begegnen.

Im Land der goldenen Pagoden
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Myanmar (Burma) | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
25.02.2018 - 11.03.2018
ASI

Der Vielvölkerstaat Myanmar beeindruckt mit einer Vielzahl von Pagoden, Tempeln und goldenen Stupas. Die mächtige Shwedagon-Pagode, das imposante Pagodenfeld von Bagan und viele andere religiöse Baudenkmäler sind stumme Zeugen einer jahrhundertealten Kultur, die uns staunend innehalten lassen. Auf Wanderungen durch entlegene Bergdörfer erleben wir das ursprüngliche Myanmar, lernen die traditionelle Lebensweise verschiedener ethnischer Gruppen kennen, durchstreifen Reisterrassen, üppige Wälder und dichten Dschungel. Der idyllische Inlesee mit seinen schwimmenden Gärten und den typischen Einbein-Ruderern verzaubert uns.

Die schönsten Wüstengebiete im südlichen Afrika
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Namibia | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
17 Tage
Nächster Abreisetermin
29.10.2018 - 14.11.2018
ASI

Die Wüsten Namibias gehören zu den lohnendsten Wanderzielen im südlichen Afrika. Die Weite der Kalahari, zerklüftete, spektakuläre Gebirge mit bizarren Schluchten, der gewaltige Fish River Canyon, die mächtigen roten Sanddünen der Namib Wüste bilden eine fantastische Kulisse für diese Wanderreise. Endlos erscheinende, unberührte Weiten vermitteln das Gefühl von grenzenloser Freiheit. Unvergessliche Begegnungen mit Wildtieren erwarten uns im artenreichen Etosha Nationalpark. In den Städten Swakopmund und Windhoek ist immer noch der Charme der Kolonialzeit spürbar.

Tiefschnee, Nordlichter und gemütliche Abende am Kamin
Geführte Wanderreise | Gruppenreise
Norwegen | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
03.02.2018 - 10.02.2018
ASI

Das in der Mitte zwischen Oslo und Bergen gelegene Golgebirge steht bei Wintersportlern schon seit langem hoch im Kurs. Majestätische Gipfelketten, zugefrorene, fjordähnliche Seen, tiefverschneite Wälder und glitzernd weiße, baumlose Hochebenen machen das Golgebirge zu einem idealen Ziel für alle Schneeschuhwanderer – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Sie werden von einem deutschsprachigen Wanderführer begleitet, der Ihnen Tipps zu Ihrer Schneeschuhtechnik gibt und auch einiges über Norwegen zu berichten weiß. Ausgangspunkt für alle Touren ist das sympathisch kleine und seit 1922 familiengeführte Berghotel Kamben. Genießen Sie einen traumhaften Winter, schneereicher als in unseren Alpen!

Skitouren zwischen Himmel und Meer
Skitouren | Gruppenreise
Norwegen | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.04.2018 - 08.04.2018
ASI

Skitouren am Polarkreis, in einer der einzigartigsten Landschaften Norwegens, den Lofoten, ist eine unserer schönsten Skitourenreisen. Beeindruckende Berge und steil ins Meer abfallende Hänge prägen das Landschaftsbild. Dazwischen liegen jedoch immer wieder sanfte Erhebungen, die sich hervorragend für Skitouren eignen. Über weite Hänge ziehen wir unsere Schwünge hinunter an weiße Strände und zu bunten Fischerdörfern. Direkt am Meer gelegene, urige und gemütliche Hütten bei Svolvær sind unser Ausgangspunkt. Von hier aus entdecken wir jeden Tag die von Wasser umgebene Bergwelt und staunen über die im Winter ständig wechselnden Lichtverhältnisse.

Steile Hänge und weite Fjorde
Skitouren | Gruppenreise
Norwegen | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
15.04.2018 - 22.04.2018
ASI

Diese Reise zur spektakulären Lyngen-Halbinsel und dem gleichnamigen Fjord birgt einige besondere Leckerbissen für Skitourenliebhaber: Einzigartig der intensive Kontrast zwischen den schnee- und eisbedeckten Gipfeln der Lyngen Alpen und den umliegenden, tiefblauen Fjorden. Beinahe auf 70° nördlicher Breite spuren wir meist direkt vom Meer hinauf zu einsamen und faszinierenden Gipfelzielen. Unsere zentral gelegene Unterkunft ermöglicht Streifzüge in die verschiedensten Regionen des Gebiets, sowohl auf der Lyngen-Halbinsel als auch auf der anderen Fjordseite in der Region Kåfjord.

Ursprüngliches Nepal am Community Trek
Geführte Trekkingreise | Gruppenreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
10.03.2018 - 25.03.2018
ASI

Völker, Sprachen und Kulturen Nepals – den Auftakt bildet der quirlige Schmelztiegel Kathmandu. Wir besuchen Heiligtümer der Hindus und Buddhisten, erwandern die liebliche Landschaft im Kathmandutal vor der mächtigen Kulisse des Himalaya. In der Annapurnaregion erleben wir abseits der gängigen Touristenpfade eine ganz andere Seite Nepals. Das Annapurna Dhaulagiri Community Trek-Projekt hat sich die Unterstützung von abgelegenen, wenig entwickelten Dörfern entlang des Treks zum Ziel gesetzt. Auf unserer Trekkingtour durch herrliche Berglandschaften vor der gewaltigen Kulisse von Annapurna und Dhaulagiri können wir in ursprünglichen Dörfern am Alltag der Einheimischen teilhaben und übernachten in einfachen Lodges, die von den Dorfgemeinschaften betrieben werden. 

Lodgetrekking ins Everest Base Camp
Geführte Trekkingreise | Gruppenreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
18.03.2018 - 03.04.2018
ASI

Eine Trekkingtour in das Everest-Basecamp gehört mit Sicherheit zu den beeindruckendsten Bergerlebnissen, die Nepal zu bieten hat. Die Kulisse der mächtigen Achttausender – die vom alles überragenden Everest dominiert wird – ist überwältigend. Auf uralten Pfaden wandern Sie langsam taleinwärts und steigen dabei immer höher. Je höher, desto dramatischer erscheinen die gewaltigen Eisriesen des Himalaya, bis Sie schließlich das Everest-Basecamp erreichen und den Kala Patar besteigen. Von dessen Gipfel können Sie unvergessliche Blicke auf Everest, Lhotse, Makalu und zahlreiche Siebentausender genießen. Am Anfang und am Ende der Reise stehen Besichtigungen der beeindruckendsten Kulturdenkmäler in Bhaktapur und Kathmandu.

Im Kathmandutal und am Annapurna
Geführte Wanderreise | Gruppenreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
04.03.2018 - 17.03.2018
ASI

Eine Nepalreise muss nicht automatisch mit einer anspruchsvollen Trekkingtour und einfachen Unterkünften verbunden sein. Auch im Rahmen einer Komfortreise mit Übernachtungen in ausgewählten Hotels und Lodges lässt sich die Vielseitigkeit des kleinen Landes am Himalaya hautnah erleben. Wir besuchen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und religiösen Stätten des Kathmandutales und genießen bei leichten Wanderungen herrliche Berglandschaften. In Phokara lassen wir uns von der malerischen Kulisse des Phewasees mit den dramatischen Ausblicken auf die Eisriesen der Annapurnakette verzaubern. Bei Wanderungen zu den schönsten Aussichtspunkten erkunden wir die Umgebung dieser angenehmen Stadt bevor es wieder zurück nach Kathmandu geht. 

Hüttentrekking über den Thorong-Pass (5.416 m)
Geführte Trekkingreise | Gruppenreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
18.03.2018 - 03.04.2018
ASI

Eine Umrundung des Annapurnamassivs ist wohl eines der eindrucksvollsten Trekkingabenteuer, das Nepal zu bieten hat. Von Besisahar steigen wir aus subtropischen Regionen über jahrhundertealte Pfade entlang des Marsyangdi-Flusses immer höher, kommen vorbei an urigen Gurung-Dörfern, Manimauern, Gebetsmühlen und Chörten und lassen uns von der herrlichen Kulisse der mächtigen Eisriesen des Annapurnamassivs verzaubern. In der kargen Schönheit des Himalaya überschreiten wir den 5.416 m hohen Thorong-La-Pass, wo hunderte Gebetsfahnen im Wind flattern und die Wünsche der Pilger in den Himmel tragen. Nach dem Abstieg nach Jomosom erwartet uns ein Tag in der Naturidylle von Phokara, wo wir uns am Phewasee entspannen können, bevor es zurück nach Kathmandu geht.

Im Bann von Everest und Annapurna
Geführte Trekkingreise | Gruppenreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
03.11.2018 - 18.11.2018
ASI

Wanderungen im lieblichen Kathmandutal durch das ländliche Nepal vor der mächtigen Kulisse des Himalaya bilden einen wunderbaren Auftakt, um in die faszinierende Vielfältigkeit des kleinen Landes kennenzulernen. Anschließend erleben wir die Faszination Himalaya im Banne des Everest, wir wandern im Angesicht gewaltiger schnee- und eisbedeckter Gipfel, Täler und entlang rauschender Wasser, die Sieben- und Achttausender scheinen manchmal zum Greifen nahe. Gebetsmühlen und -fahnen, Chörten und Manimauern begleiten unseren Weg und veranschaulichen die tiefe Religiosität der Einheimischen. Dann tauchen wir für drei Trekkingtage in die nicht weniger faszinierende Bergwelt des Annapurnamassivs ein. Reisterrassen und Rhododendronwälder prägen das Bild, in ursprünglichen Dörfern, in denen die Zeit stehen geblieben scheint, erleben wir das ländliche Nepal. Die mächtigen Eisriesen des Annapurna sind unsere ständigen Begleiter. Am Ende der Reise versetzen uns beeindruckende Kulturdenkmäler in der Hauptstadt Kathmandu in Staunen. Wir übernachten in guten Hotels und Lodges, auch in entlegenen Bergregionen müssen wir auf behagliche Atmosphäre und den Komfort von Zimmern mit privatem Bad nicht verzichten.

Einsame Täler im Solo Khumbu
Geführte Trekkingreise | Gruppenreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
18.03.2018 - 03.04.2018
ASI

Das ruhige Gokyotal mit seinen Hochalmen und tiefblauen Seen gehört zu den schönsten Tälern des Solo Khumbu. Nach der Besteigung des Gokyo Peaks (5.357 m) überqueren wir den Renjo-La-Pass (5.360 m), von dem aus wir fantastische Blicke auf den Everest und die umliegenden Acht- und Siebentausender genießen können. Von dort gelangen wir in ein wenig begangenes Seitental, in dem wir eine fantastische Berglandschaft und eine für die Everestregion seltene Stille genießen, bevor es über Namche Bazar wieder zurück nach Lukla geht.

Im Herzen des Solo Khumbu
Geführte Trekkingreise | Gruppenreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
10.03.2018 - 25.03.2018
ASI

Die Everestregion zählt nach wie vor zu den beliebtesten Trekkingregionen Nepals – und das nicht zu Unrecht. Die fantastische Bergwelt des Himalaya und die faszinierende Spiritualität des Solo Kumbu ziehen jeden Bergwanderer in ihren Bann. Im Angesicht der mächtigen, schnee- und eisbedeckten Gipfel des Himalaya wandern wir langsam taleinwärts, immer wieder rückt der alles überragende Mt. Everest in unser Blickfeld. Klöster, Manimauern, Chörten und Gebetsmühlen veranschaulichen die tiefe Religiosität der hier lebenden Bevölkerung. Trekking in der Everestregion muss nicht unbedingt mit Komfortverzicht verbunden sein. Neben den meist einfachen Lodges gibt es auch in dieser Bergregion Unterkünfte, die Annehmlichkeiten wie Zimmer mit Dusche und WC, behagliche Atmosphäre und Spezialitäten der lokalen Küche bieten. In der Königsstadt Bhaktapur erwartet uns im Heritage Hotel landestypisches Ambiente auf hohem Niveau, am Ende der Reise können wir uns in der weitläufigen Gartenanlage des Yak & Yeti Hotels entspannen.