Zum Inhalt springen

Afrika

Afrika ist etwas Besonderes! Exotische Tiere und Pflanzen, fremde Kulturen und atemberaubende Landschaften bilden eine beeindruckende Kulisse. Die afrikanische Wildnis zu entdecken oder eine Wanderung durch Afrikas Outback bieten Touristen ein unvergessliches Abenteuer.

Namibia

Namibia | Afrika

Highlights der Reise

  • Afrikafeeling pur: unterwegs im Allradfahrzeug
  • Uneingeschränkte Weitsicht: Fensterplatz garantiert
  • Ausflug zu den Wüstenelefanten
  • 2 Tage Safari mit einer Übernachtung direkt im Etosha-Nationalpark

Reisebeschreibung

Namibia in Perfektion – tauchen Sie in eine spannende Welt bestehend aus Wüsten, Meer, Salzebenen und Mondlandschaften ein.

Ausgehend von Windhoek mit seinem kolonialen Flair erwartet Sie eine Safari der Extraklasse. Sie besuchen die orangefarbenen Dünen des Sossusvlei, ein Wahrzeichen Namibias. Hier ist Gänsehautfeeling zum Sonnenaufgang garantiert! Mit dem Allradfahrzeug geht es bis an das Deadvlei, wo die bis zu 500 Jahre alten, abgestorbenen Akazienbäume vor den tiefroten Sanddünen ein malerisches Motiv abgeben. Wie wäre es danach mit etwas Geschichte und Kultur? In Swakopmund wandeln Sie auf den Spuren deutscher Kolonialgeschichte und können zu den Robben von Walvis Bay fahren – stilecht im Katamaran mit Sekt und frischen Austern. Sie wollten schon immer einmal auf einer echten Farm übernachten? Auf der Gästefarm Otjohotozu haben Sie die Möglichkeit dazu. Ganz in der Nähe finden Sie über 2500 Felsgravuren aus der Jungsteinzeit. Dann heißt es Film ab, denn der Ausblick von der Grootberg Lodge ist ganz großes Kino.

Auf einer Pirsch folgen Sie den Spuren der seltenen Wüstenelefanten. Zeit für ausgiebige Tierbeobachtung gibt es dann auch im Etosha-Nationalpark. Ein riesiger weißer Spielplatz für Elefanten, Löwen, Giraffen und zahlreiche andere Wildtiere. Im Allradfahrzeug mit Fensterplatzgarantie versprechen wir Ihnen erstklassige Tiersichtungen. Am Abend geht es beim Blick auf das lodgeeigene Wasserloch spannend zu. Neben dem erstklassigen Reiseverlauf sind die Unterkünfte mit exzellenter Küche das i-Tüpfelchen auf Ihrer Safari.

Tagesbeschreibung

Ankunft in Windhoek

Dauer: 1 Tag

Nach einem komfortablen Nachtflug landen Sie auf afrikanischem Boden. Das Abenteuer kann beginnen. Fürsorgliche Gastgeber begrüßen Sie in Namibia getreu dem Motto: unterwegs und doch zu Hause sein. Die kleine grüne Oase im Elegant Guesthouse ist Ausgangspunkt Ihrer Entdeckungen. Auf einer Stadtrundfahrt erleben Sie deutsche Kolonialgeschichte. Christuskirche, Tintenpalast und Kaiserstraße sind ebenso markant für die Hauptstadt wie Joe´s Beerhouse, wo Sie bei einem frisch gezapften Windhoek Lager und einem deftigen Gericht in geselliger Runde den Abend ausklingen lassen (optional). Alternativ bietet das Gästehaus einen ruhigen Rückzugsort, wo Sie sich von der Anreise erholen und Kraft für die kommenden Reisetage tanken können. Übernachtung im Elegant Guesthouse.

Weitere Dokumente

Windhoek

Weitere Beschreibungen

Windhoek – Kalahari

Dauer: 1 Tag

Durch das Khomas-Hochland fahren Sie in Richtung Mariental und verlassen schon bald die gepflasterten Straßen und das rege Treiben der Städte. Nächstes Ziel: die unendliche Weite Namibias, welche Sie während der gesamten Reise in Ihren Bann zieht. Unmerklich macht sich Entspannung breit, wenn Sie in die rote Dünenlandschaft der südlichen Kalahari eintauchen. Spätestens jetzt, wenn der afrikanische Sonnenball am Horizont glüht und alles um Sie herum in warmes Licht taucht, lassen Sie Ihren Alltag hinter sich und sind auch mental in Afrika angekommen. Übernachtung in der Bagatelle Kalahari Game Ranch. (Fahrzeit ca. 4-5h, 300 km).

Weitere Dokumente

Bagatelle Kalahari Game Ranch Zimmer

Kalahari – Namib-Wüste

Dauer: 1 Tag

Am frühen Morgen sollten Sie sich eine Rundfahrt zum Sonnenaufgang nicht entgehen lassen (optional). Erleben Sie, wie mit der aufgehenden Sonne die Wüste erwacht und die Landschaft in ein wunderschönes Licht getaucht wird. Begleitet werden Sie von einem lokalen Guide, der Ihnen die faszinierende Natur und Tierwelt der Kalahari näher bringt. Oder Sie nutzen die ruhige Umgebung, um im wohlverdienten Urlaub mal ein bisschen länger zu schlafen und ausgeruht in den Tag zu starten. Am späten Vormittag fahren Sie Richtung Westen nach Sesriem. Im Elegant Desert Camp genießen Sie die Stille der Namib-Wüste oder sind aktiv auf einem der gut ausgeschilderten Wanderwege unterwegs. Am Abend lockt eine Fahrt zum Sonnenuntergang (optional). Sobald das Naukluft-Gebirge violett im Abendlicht verglüht, heißt es Betten rausrollen für eine selige Nacht unter dem sagenhaften Sternenhimmel der Wüste. Bettzeug und Matratze – mehr ist nicht notwendig, um glücklich zu sein. Übernachtung im Elegant Desert Camp. (Fahrzeit ca. 5-6h, 450 km).

Weitere Dokumente

The Elegant Desert Eco Camp, Zimmerbeispiel

Namib-Wüste: Sossusvlei und Deadlvei

Dauer: 1 Tag

Haben Sie letzte Nacht bereits von der ältesten Wüste der Welt geträumt? Dann fällt das zeitige Aufstehen leicht. Das erste Licht des Tages wirft dunkle Schatten entlang der vom Wind geformten Dünenkanten. Das Herz begeisterter Hobbyfotografen schlägt bei diesem Farbkontrast höher und es wächst die Sehnsucht, selbst auf eine der hunderte Meter hohen Dünen hinaufzuklettern. Ihr versierter Reiseleiter zeigt Ihnen die besten Plätze mit der schönsten Aussicht. Es geht aktiv weiter mit einer kleinen Wanderung durch den Sesriem-Canyon. Die Naturgewalten des Namib Naukluft Parks, dem größten Naturschutzgebiet Afrikas, werden Sie beeindrucken. Am Nachmittag bleibt genug Zeit, in der traumhaften Rostock Ritz Desert Lodge am Pool zu entspannen oder die umliegenden Wanderwege auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung in der Rostock Ritz Desert Lodge. (Fahrzeit ca. 3-4h, 250 km).

Weitere Dokumente

Oryxantilope im Sossusvlei

Namib-Wüste – Swakopmund

Dauer: 1 Tag

Heute lockt Sie das beschauliche Küstenstädtchen Swakopmund. Mit gesunder Meeresluft in den Bronchien, dem Geschmack von Schwarzwälder Kirschtorte auf der Zunge und der heimischen Sprache im Ohr flanieren Sie wie auf einer deutschen Seebadpromenade. Die Kolonialarchitektur, die deutschen Straßennamen und zahlreiche Restaurants und Geschäfte sind Zeugen vergangener Zeiten. Gemütlichkeit und Lebensfreude, reiche Kultur und Kulinarik, dies und mehr bietet die Stadt am Atlantik. Sie übernachten in einem familiengeführten Gästehaus. Ein nachhaltiger Lebensstil und gesunde Ernährung werden hier großgeschrieben. Am Abend wählen Sie ein Restaurant ganz nach Ihrem Geschmack (optional). Übernachtung im Organic Square Guesthouse. (Fahrzeit ca. 3h, 250 km).

Weitere Dokumente

Swakopmund

Swakopmund: Zeit zur freien Verfügung

Dauer: 1 Tag

Ihre Gastgeberfamilie Maritz bereitet Ihnen ein gesundes Frühstücksbuffet bestehend aus regionalen und biologischen Erzeugnissen. So starten Sie gut gestärkt in den Tag und in Ihr Wunschprogramm. Steht Ihnen der Sinn nach einem Stadtbummel und Shoppingtag? Auf einem Katamaran treffen die Wasserratten unter Ihnen mit etwas Glück auf Delfine und andere Meerestiere. Fotoenthusiasten begeben sich bei der Wüstensafari auf die Spuren der „Little Five“. Oder folgen Sie dem Ruf nach Abenteuer und Adrenalin bei einer Quad-Tour durch die Wüste (alles optional)? Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag.

Weitere Dokumente

Als Selbstfahrer in Namibia unterwegs – Little Five Tour

Swakopmund – Besuch der San-Buschmänner – Erongo-Gebirge

Dauer: 1 Tag

Für die nächsten Tage ist die Stille Ihr bester Freund, denn Sie reisen ins Landesinnere in Richtung Erongo-Gebirge. Bereits aus weiter Ferne sichtbar weist Ihnen danach die 1.728 m hohe Spitzkoppe den Weg. Der Granitberg ragt wie eine Insel aus der flachen Umgebung empor. Das „Matterhorn Namibias“ gehört zu den beliebtesten Fotomotiven. Sie bestaunen das Naturwunder und fahren weiter zur Omandumba Gästefarm. Ein Tipp unserer Reiseexperten: Lassen Sie sich von den Ureinwohnern des Landes in die Geheimnisse der Naturmedizin, des Fährtenlesens und Feuermachens einweihen. Sie haben genug Zeit für einen „Bush-Walk“ mit den San, bei dem Sie Wissenswertes über die heimische Flora und Fauna lernen. Danach empfangen Sie die Gastgeber auf der Otjohotozu Guestfarm. Der „Platz der Ruhe“ ist hier nicht nur ein Name, sondern ein Versprechen. Sie können so richtig abschalten und die ländliche Abgeschiedenheit genießen. Folgen Sie Ihrer inneren Neugier und erkunden Sie die Umgebung zu Fuß oder tauchen Sie in den zwei Pools ab. Am Abend erleben Sie bei einer Sonnenuntergangsfahrt die Landschaft und die Tiere hautnah, das passende Getränk darf natürlich nicht fehlen. Übernachtung auf der Otjohotozu Guestfarm. (Fahrzeit ca. 4-5h, 270 km).

Weitere Dokumente

An der Spitzkoppe

Erongo-Gebirge – Twyfelfontein – Grootberg

Dauer: 1 Tag

„Morgenstund hat Gold im Mund“ – und so geht es heute sehr zeitig los. Sie durchqueren die atemberaubende Kulisse des Brandbergmassivs. Es lohnt sich ein Blick hinauf zum Königstein, der höchsten Erhebung Namibias (2.573 m), bevor Sie weiter gen Norden reisen. Bei Twyfelfontein besichtigen Sie die berühmten Felsgravuren, deren Alter auf mindestens 2.000 Jahre geschätzt wird. Freuen Sie sich darauf, diese wahren Kulturschätze Namibias zu entdecken. In Absprache mit Ihrem Reiseleiter können Sie unterwegs je nach Interesse entweder den Versteinerten Wald oder das Damara Living Museum besuchen. Während das Erste mit seinen über 200 Millionen Jahre alten mineralisierten Baumstämmen lockt, erfahren Sie im Living Museum, wie die Damara vor Jahrhunderten lebten, und erhalten Einblick in ihre Handwerkskunst, ihre traditionellen Tänze und Gesänge. Zurück im Hier und Jetzt lassen Sie in der Grootberg Lodge die Seele baumeln. Eine unübertreffliche Aussicht über das Klip River Valley und herausragendes Essen – im Urlaub dürfen Sie sich richtig verwöhnen lassen! Und das Beste, mit dem Besuch hier fördern Sie die einheimische Bevölkerung, der die Lodge gehört. Übernachtung in der Grootberg Lodge. (Fahrzeit ca. 6-7h, 500 km).

Weitere Dokumente

Grootberg Lodge

Grootberg: Ausflug zu den Wüstenelefanten

Dauer: 1 Tag

Früh morgens, wenn die sagenumwobenen Wüstenelefanten Ihren Streifzug beginnen, folgen Sie in Begleitung eines erfahrenen Fährtenlesers den Spuren der Dickhäuter durch das unberührte Damaraland. Mit jedem Rascheln im Gebüsch steigt die Spannung, den Finger stets am Kameraauslöser. Auch wenn Wüstenelefanten etwas schmaler gebaut sind als ihre Artgenossen in der Savanne, so sind sie dennoch eine imposante Erscheinung. Mit etwas Glück haben Sie das Privileg, ein so kräftiges und doch vom Aussterben bedrohtes Tier in seinem natürlichen Lebensraum beobachten zu können. Diese intensive Begegnung lassen Sie in der Grootberg Lodge Revue passieren und nutzen den freien Nachmittag zum Ruhen, Entspannen am Pool, Studieren der endemischen Pflanzenwelt und Fotografieren der herrlichen Aussicht. Die Mitarbeiter der Lodge erzählen Ihnen gern mehr über ihr Engagement zum Schutz der seltenen Wüstenelefanten und Spitzmaulnashörner, die im Damaraland noch einen sicheren Zufluchtsort finden. Übernachtung wie am Vortag.

Weitere Dokumente

Wüstenelefanten

Grootberg – Etosha-Nationalpark

Dauer: 1 Tag

Das lang ersehnte Ziel ist einer der größten und beliebtesten Nationalparks in Afrika. Der Etosha-Nationalpark, übersetzt „großer Platz des trockenen weißen Wassers“, ist eine riesige Salzpfanne, welche man sogar aus dem Weltall sehen kann. Diese einzigartige Landschaft beheimatet eine unermessliche Artenvielfalt. Mit etwas Glück treffen Sie auf eine der großen Elefantenherden. Ihr erfahrener Safariguide weiß genau, zu welcher Zeit Sie die besten Tierbeobachtungen anstellen können und sucht die besten Spots für Ihre Bilder. Vom Großkatzenfan bis zum Hobbyornithologen kommen im Etosha sicher alle Safarifans auf ihre Kosten. Teilen Sie unseren Spezialisten vor Ort gerne Ihre persönlichen Interessen mit. Die nächsten Tage begeben Sie sich im Safarifahrzeug auf Pirsch zu den verschiedenen Wasserlöchern. Von Antilope bis Zebra kommt dort früher oder später jeder mal zum Trinken vorbei. Ein heißer Tipp für Sie: Auf einer Safari zum Sonnenuntergang können Sie die nachtaktiven Tiere aufspüren (optional). Abendessen (optional) und Übernachtung im Okaukuejo Camp. (Fahrzeit ca. 4-5h, 350 km).

Weitere Dokumente

Etosha

Etosha-Nationalpark: Pirschfahrten

Dauer: 1 Tag

Nach einem Frühstück zum Sonnenaufgang starten Sie mit neuer Energie in Ihren nächsten Safaritag. Entlang der Salzpfanne beobachten Sie Herden von Impalas, Gnus, Oryx-Antilopen und Zebras, welche das schier endlose weiße Land durchwandern. Umgeben von Ruhe und viel Natur halten Sie inne und staunen über die Vielfalt des Lebens in dieser scheinbar unwirtlichen Region. Am Nachmittag fahren Sie durch das Van Lindequist Tor zu einer besonders exquisiten Unterkunft, welche Ihnen dank direkter Lage zum Etosha-Nationalpark weitere Tierbeobachtungen am lodgeeigenen Wasserloch ermöglicht. Luxus trifft auf Wildnis, die hier zum Greifen nah ist. Es erwarten Sie Naturverbundenheit und Lagerfeuerromantik, ein Freiluft-Abendessen mit Zikadenkonzert, komfortable Hauszelte mit viel Privatsphäre und ein erfrischender Pool für wohltuende Bewegung nach einem erlebnisreichen Safaritag. Übernachtung im Mushara Bush Camp. (Fahrzeit je nach Routenwahl im Nationalpark ca. 3h, 150 km).

Weitere Dokumente

Mushara Bush Camp

Etosha-Nationalpark – Otjiwarongo – Waterberg

Dauer: 1 Tag

Nach einem gemütlichen Start in den Tag fahren Sie nach Otjiwarongo. Auf der Strecke passieren Sie den Otjikoto-See, auf dessen Grund die Waffen deutscher Soldaten aus dem 1. Weltkrieg ruhen. Sie besichtigen auch den Hoba-Meteoriten, den weltweit größten seiner Art. Vor etwa 80.000 Jahren schlug der über 50 Tonnen schwere Koloss hier ein. Nachmittags erreichen Sie die Waterberg Guestfarm. Von hier aus genießen Sie eine sagenhafte Aussicht zum geschichtsträchtigen Waterberg. Gestalten Sie sich Ihre Auszeit am Nachmittag ganz nach Ihren Bedürfnissen. Relaxen Sie im Pool oder erkunden Sie zu Fuß die Umgebung. Vielleicht läuft Ihnen auch ein Warzenschwein am Wasserloch vor die Linse. Am Abend sitzen Sie beim Lagerfeuer mit der Gastgeberfamilie zusammen und erfahren hautnah vom Leben in Namibia. Übernachtung in der Waterberg Guestfarm. (Fahrzeit ca. 5-6h, 400 km).

Weitere Dokumente

Bergsteigen am Waterberg

Waterberg – Windhoek

Dauer: 1 Tag

Auf dem Weg zurück nach Windhoek läuft im Kopf noch mal der ganze Film ab. Sie haben Grenzen überschritten und neue Horizonte gewonnen, Abenteuer erlebt und in der Weite Namibias noch mehr zu sich selbst gefunden. Bei einem Stopp auf dem Craft Center in Windhoek können Sie schöne Holzschnitzereien erwerben, die Sie zuhause an besondere Orte, liebevolle Gastgeber und die wilden Tiere Afrikas erinnert. Gleichzeitig unterstützen Sie mit dem Kauf der Handwerkskunst die lokalen Gemeinden, welche auf diese Weise am Tourismus teilhaben. Entsprechend Ihrer individuellen Pläne für die Heim- oder Weiterreise bringt Sie Ihr Reiseleiter zum Flughafen oder zu Ihrer gewünschten Unterkunft. Bis zum nächsten Mal, Namibia! (Fahrzeit ca. 4h, 300 km).

Weitere Dokumente

Holz-Schnitz-Markt von Okahandje

Weitere Informationen

Mindestteilnehmerzahl: 2, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Unterwegs sind Sie in einem Toyota Landcruiser, der entsprechend den Anforderungen im afrikanischen Busch umgebaut wurde. Große Fenster garantieren erstklassige Tier- und Naturbeobachtungen und jedem Reisegast ist ein Fensterplatz garantiert. Ein geräumiges Innere mit bequemen Sitzen sorgt für angenehmen Reisekomfort. Die im Reiseverlauf benannten Unterkünfte werden vorrangig genutzt. Wir haben diese Unterkünfte für Sie vorreserviert. Sollte in Ausnahmefällen dennoch eine Alternative in Frage kommen, weist diese Unterkunft einen ähnlichen Standard auf. Die Reise beginnt am 1. Tag gegen Mittag. Sie sollten also vor 12 Uhr in Windhoek ankommen. Die Reise endet am 13. Tag gegen 15 Uhr. Der Reiseleiter bringt Sie auf Wunsch direkt zum Flughafen, wo Sie die Zeit bis zum Abflug (ca. 20/21 Uhr) individuell gestalten. Oder er bringt Sie zur Voigtland Lodge in Flughafennähe. Hier können Sie Ihren Aufenthalt in Namibia in Ruhe ausklingen lassen, bei der Fütterung der Giraffen teilnehmen und einen Snack genießen. Ein Fahrer der Voigtland Lodge bringt Sie schließlich zu einer für Sie passenden Zeit zum Flughafen. Mini-Anschluss-Programm: 55 € pro Person (inkl. Aufenthalt in den Gemeinschaftsbereichen der Lodge und des Transfers, Giraffenfütterung, Snack; exklusive Zimmerbenutzung)

Auf Wunsch können Sie die Reise in Windhoek verlängern. Wir empfehlen die Übernachtung im Elegant Guesthouse: ab 65 € pro Person/Nacht im DZ inkl. Frühstück Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Bitte beachten Sie die für diese Reise von unseren AGB abweichenden Zahlungs- und Stornobedingungen: Rücktritt bis zum 29. Tag vor Reiseantritt 30 %, vom 28. bis zum 15. Tag vor Reiseantritt 50 %, vom 14. bis zum 7. Tag vor Reiseantritt 75 %, ab dem 6. Tag vor Reiseantritt 90 %.

Leistungen

Inklusivleistungen
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • alle Fahrten im Allradfahrzeug mit Fensterplatzgarantie
  • Flughafentransfer entsprechend des Reisetermins
  • 2 ganztägige Pirschfahrten im Etosha-Nationalpark
  • Ausflug zu den Wüstenelefanten
  • alle Eintritte laut Programm
  • 5 Ü: Lodge im DZ
  • 5 Ü: Gästehaus im DZ
  • 2 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad)
  • Mahlzeiten: 12×F, 8×A
Nicht enthaltene Leistungen
  • ggf. erforderliche PCR- oder Antigen-Schnelltests
  • An- und Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Anforderungen

Für diese Reise sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen erforderlich. Sie sollten sich aber auf zum Teil längere Fahrtstrecken einstellen. Bitte bringen Sie Flexibilität und Teamgeist sowie Toleranz und Interesse für andere Kulturen mit.

Eckdaten

Land
Namibia
Region
Afrika
Typ
Gruppenreise
Reisetage
13
Teilnehmerzahl
-
Schwierigkeit
Anfahrt/Anreise
Eigenanreise

Reisetermine und Preise

Von/Bis Preis Verfügbarkeit
28.01.2022 - 09.02.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage
11.02.2022 - 23.02.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage
25.02.2022 - 09.03.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage , Durchführung garantiert
11.03.2022 - 23.03.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage
18.03.2022 - 30.03.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage
25.03.2022 - 06.04.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage
01.04.2022 - 13.04.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage
08.04.2022 - 20.04.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage , Durchführung garantiert
15.04.2022 - 27.04.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage , Durchführung garantiert
22.04.2022 - 04.05.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage
29.04.2022 - 11.05.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage
06.05.2022 - 18.05.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage
13.05.2022 - 25.05.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage
20.05.2022 - 01.06.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage , Durchführung garantiert
27.05.2022 - 08.06.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage
03.06.2022 - 15.06.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage
10.06.2022 - 22.06.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage
17.06.2022 - 29.06.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage
24.06.2022 - 06.07.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage
01.07.2022 - 13.07.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage
08.07.2022 - 20.07.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage
15.07.2022 - 27.07.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage , Durchführung garantiert
22.07.2022 - 03.08.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage , Durchführung garantiert
29.07.2022 - 10.08.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage
05.08.2022 - 17.08.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage
12.08.2022 - 24.08.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage
19.08.2022 - 31.08.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage , Durchführung garantiert
26.08.2022 - 07.09.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage
02.09.2022 - 14.09.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage
09.09.2022 - 21.09.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage
16.09.2022 - 28.09.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage , Durchführung garantiert
23.09.2022 - 05.10.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage
30.09.2022 - 12.10.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage , Durchführung garantiert
07.10.2022 - 19.10.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage
14.10.2022 - 26.10.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage , Durchführung garantiert
21.10.2022 - 02.11.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage
28.10.2022 - 09.11.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage
04.11.2022 - 16.11.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage
11.11.2022 - 23.11.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage
18.11.2022 - 30.11.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage
25.11.2022 - 07.12.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage
02.12.2022 - 14.12.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage
09.12.2022 - 21.12.2022 3.050,00 EUR auf Anfrage
16.12.2022 - 28.12.2022 3.150,00 EUR auf Anfrage
23.12.2022 - 04.01.2023 3.150,00 EUR auf Anfrage