Zum Inhalt springen

Arabische Welt & Orient

Erleben Sie den Zauber des Orients. Reisen Sie in eine märchenhafte Welt bestehend aus Tradition und Moderne. Hier erleben Sie ein Reiseerlebnis aus 1001 Nacht. Weite Wüsten und Gebirge bieten die ideale Grundlage für z. B. ausgeprägte Wanderungen oder eine Geländewagen-Safari.

Preis
Abreise
Weitere Filter
Dauer
Kombination aus Berg-, Kamel-, und Wüstentrekking
Gruppenreise
Oman | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
27.01.2018 - 10.02.2018
Wikinger Reisen

Oman ist ein wahres Wanderparadies und wir genießen auf dieser Reise all seine Facetten. Blicke bleiben wie gebannt an schroffen Bergkonturen haften, Wanderstiefel nehmen die Herausforderung des heißen Wüstensandes an, während das sanfte Gleiten unserer Kamelkarawane zwischen goldgelben Sanddünen das Herz des Wüstenromantikers höher schlagen lässt. Auf ein kurzes Eingewöhnungstrekking im Hadschar-Gebirge folgt das Kameltrekking, das uns durch die Wahiba Sands bis zum Meer führt, um am Ende zu Fuß in die sanft-wilde Schönheit der größten zusammenhängenden Sandwüste der Erde, Rub Al Khali, einzutauchen.

Ideale Kennenlernreise mit vielen Höhenpunkten und zahlreichen Wanderungen
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Jordanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
9 Tage
Nächster Abreisetermin
10.02.2018 - 18.02.2018
Hauser Exkursionen international GmbH

Eine Reise vielfältig und gut zusammengefügt wie ein orientalisches Mosaik. Sie entdecken Küche und Kultur! Sie wandern durch die antike Felsenstadt Petra. Alte Tempel, Königsgräber und geheimnisvolle Kultplätze wurden vor mehr als 2.000 Jahren in den farbigen Sandstein gehauen. Erleben Sie Jordaniens Wüste mit dem harmonischen Wechsel aus roten Dünen, natürlichen Felsbögen und aufragenden Inselbergen. Genießen Sie die ganze Ruhe und Weite der Wüste. Zum Abschluss noch etwas Kultur: der Berg Nebo und die Mosaikstadt Madaba, deren Bevölkerung zur Hälfte aus Muslimen und Christen besteht. Sie steht symbolisch für das friedliche Miteinander der Kulturen und die große Herzlichkeit der Jordanier.

3 Länder, ein Mythos: die Seidenstraße von Samarkand nach Isfahan
Abenteuer | Gruppenreise
Iran, Turkmenistan, Usbekistan | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
07.04.2018 - 24.04.2018
Hauser Exkursionen international GmbH
Gruppenreise
Marokko | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
28 Tage
Nächster Abreisetermin
06.10.2018 - 02.11.2018
Reimers Reisemobil

Kommen Sie mit auf die bisher längste Marokkotour! Gutes und Bewährtes soll man nicht ändern, deshalb hat das Team der Reimers Reisemobil GmbH die Highlights der bisherigen Tour weitgehend belassen und neue Ziele der Tour hinzugefügt. Den Fans der Reise, die zum Teil bereits dreimal mit Birgit und Frank Reimers in Marokko waren, versprechen sie neue Erlebnisse und Eindrücke! Die ersten Tage in Afrika werden wieder entlang des Atlantiks verbracht, die Lagune von Moulay Bousselham besucht und die Rabat Casablanca besichtigt. Das Highlight Marrakesch, die „Perle des Südens“ fehlt auf auf der Tour selbstverständlich auch nicht. Weiter geht es zum romantischen Hafenstädtchen Essaouira. Über Taghazoute fahren Sie zu einer der ältesten Städte Marokkos, nach Taroudante im Sous-Tal. Von hier aus führt der Weg über Ait-Ben-Haddou, (Weltkulturerbe) in die Dades- und Todra Schlucht. Die folgenden Tage werden in der Sahara am Erg Chebbi verbracht. Hoch auf Dromedaren reiten Sie zum faszinierenden Sonnenaufgang in die Wüste, mit Jeeps wird der Erg Chebbi umrundet. Wieder nordwärts geht es über die Pässe des beeindruckenden Atlasgebirges zur wunderschönen Stadt Meknes, zur jahrtausende alten Ruinenstadt Volubilis und weiter nach Tanger. Kommen Sie 27 Tage mit auf die 27. Tour quer durch das zauberhafte Marokko, erleben Sie einen Hauch aus tausend und eine Nacht. Baden oder wandern Sie an endlosen, menschenleeren Sandstränden. Beeindruckenden Landschaften werden Sie in ihren Bann ziehen. Überqueren Sie das gigantische Atlasgebirge mit traumhaften Ausblicken von hohen Gipfeln in unerreichbare, tiefe Täler. Nach dem Besuch der lebhaften orientalischen Souks genießen Sie die Stille der Sahara. Lassen Sie sich von dem funkelnden Sternenhimmel über der Wüste faszinieren.

Natur und Kultur im Persischen Reich
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Iran | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
28.04.2018 - 13.05.2018
ASI

Im Iran entdeckt man die Spuren des geheimnisvollen Orients und taucht in eine längst vergangene Zeit ein. Von der schönsten Stadt Isfahan mit seinen türkisen Kuppeln, über Teheran, Shiraz und Kashan mit ihren prachtvollen Gärten bis zu den unzähligen Palästen und kunstvollen Moscheen lassen wir uns verzaubern. Die Geschichte des berühmten Persischen Reiches erleben wir hautnah in Persepolis, tauchen in die Welt der Gewürze auf alten Bazaren ein und lassen uns vom Flair des Orients treiben. Unsere Wandertouren führen vom Dünenmeer der Wüste Maranjab zum Fuße der viertausend Meter aufragenden Berge. Die abwechslungsreiche Landschaft des Gebirges, entlang uriger Bergdörfer bis zur Stille der Wüste sowie die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Einheimischen zeigen, welch wunderbares Reiseland der Iran ist.

Wüstenträume, Petra und Totes Meer
Geführte Wanderreise | Gruppenreise
Jordanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
9 Tage
Nächster Abreisetermin
04.10.2018 - 12.10.2018
ASI

Wenige Stunden mit dem Flugzeug von Europa liegt das Königreich Jordanien. Das bekannte Tote Meer, das Wadi Rum, die Naturreservate von Dana und Ajloun und das einzigartige Petra sind nur paar der unzähligen kulturellen und landschaftlichen Schönheiten dieses Landes. Nicht nur durch die allgegenwärtige Gastfreundschaft fühlt man sich in der Kultur des nahen Ostens sofort aufgenommen. Die Vielzahl und das Spektrum der Sehenswürdigkeiten begeistern einen. Das Wadi Rum präsentiert eine der schönsten Wüsten der Welt, das UNESCO Weltkulturerbe Petra ist eine in den Fels gehauene Stadt, die uns in Erstaunen versetzt und das Tote Meer macht uns schwerelos. Wir lassen uns nicht nur von der Landschaft faszinieren, sondern besuchen natürlich auch die wichtigsten Kulturstätten Jordaniens, einem der lohnendsten Reiseziele.

Mit ASI Wanderführer Luc Peeters quer durch Jordanien
Geführte Rundreise mit Wandern | Gruppenreise
Jordanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
11 Tage
Nächster Abreisetermin
18.10.2018 - 28.10.2018
ASI

Königreich Jordanien – Wüste, Berge und Totes Meer. Naturliebende Wanderer und erholungsuchende Urlauber können hier erlebnisreiche und gesunde Urlaubstage verbringen. Ein Höhepunkt dieser Reise ist das wenig besuchte Wadi Mujib mit tief eingeschnittenen Schluchten, angenehm warmem Wasser und bizarren Felsformationen. Petra, die Hauptstadt der Nabatäer, begeistert – zu Fuß lernen Sie die fantastischen Grabmonumente der weitläufigen Stadtanlage kennen. Die zwei Nächte im Beduinenzelt im Wadi Rum werden unvergesslich bleiben – das Erlebnis Wüste, die Gastfreundschaft der Beduinen, der unendlich weite Sternenhimmel und die monumentale Landschaft, die dem Film "Lawrence von Arabien" als Kulisse diente, sind unvergleichlich. Die Komforteinschränkungen werden durch das Naturerlebnis mehr als wett gemacht!

Trekking & Wandern | Individualreise
Marokko
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
25.02.2018 - 10.03.2018
Hauser Exkursionen international GmbH

Marokkos Königsstädte sind Orient pur: prunkvoll dekorierte Paläste, mit Stuck verzierte Koranschulen und Karawansereien vergangener Tage. Mittendrin schlendern Sie durch farbenfrohe Basare und schnuppern an unterschiedlichsten Gewürzsäckchen. Eselshufe klappern durch die Gassen der Altstadt. Handwerker in langen Gewändern klopfen riesige Kupferkessel. Sie besichtigen die römischen Ausgrabungen von Volubilis, die als die bedeutendsten römischen Freilegungen in Nordafrika gelten. Durch schattige Zedernwälder überqueren Sie die Ausläufer des Hohen Atlas und erreichen großflächige Palmenoasen. Nun sind Sie angekommen in der "wahren" Wüste, der Sahara. Beim viertägigen Wüstentrekking durchwandern Sie das Erg Chebbi, die größten und höchsten Dünen Marokkos. Im Stil einer Karawane ziehen Sie mit Lastkamelen durch das Dünenmeer. Türmchen und Berber-Symbole zieren die Kasbahs, aus Stampflehm gebaute Festungsanlagen. Über das Atlas-Gebirge windet sich die höchste Pass-Straße eindrucksvoll hinunter nach Marrakech. Das rosa Labyrinth der Altstadt offenbart Verwunderliches und bezaubernd Schönes in allen Gassen.

Marokkos Königsstädte sind Orient pur: prunkvoll dekorierte Paläste, mit Stuck verzierte Koranschulen und Karawansereien vergangener Tage. Mittendrin schlendern Sie durch farbenfrohe Basare und schnuppern an unterschiedlichsten Gewürzsäckchen. Eselshufe klappern durch die Gassen der Altstadt. Handwerker in langen Gewändern klopfen riesige Kupferkessel.

Sie besichtigen die römischen Ausgrabungen von Volubilis, welche als die bedeutendsten römischen Freilegungen in Nordafrika gelten. Durch schattige Zedernwälder überqueren Sie die Ausläufer des Hohen Atlas und gelangen zu großflächigen Palmenoasen. Nun sind Sie angekommen in der "wahren" Wüste, der Sahara. Beim viertägigen Wüstentrekking durchwandern Sie das Erg Chebbi, die größten und höchsten Dünen Marokkos. Im Stil einer Karawane ziehen Sie mit Lastkamelen durch das Dünenmeer. Was ist Zeit? Eine Erfahrung in der Stille und der Weite.

Türmchen und Berber-Symbole zieren die Kasbahs, aus Stampflehm gebaute Festungsanlagen. Über das Atlas-Gebirge windet sich die höchste Passstraße eindrucksvoll hinunter nach Marrakech. Dort empfängt Sie Farbenrausch und Lebensart. Die UNESCO hat übrigens das Spektakel auf dem Hauptplatz Jemaa el Fna in die Liste der mündlichen und immateriellen Kulturerbe der Menschheit aufgenommen. Das rosa Labyrinth der Altstadt offenbart Verwunderliches und bezaubernd Schönes in allen Gassen.

Trekking & Wandern | Individualreise
Oman
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
27.01.2018 - 10.02.2018
Hauser Exkursionen international GmbH

Diese Reise spannt den Bogen von touristischen Höhepunkten wie Maskat, Nizwa und Jabreen bis zu kaum bekannten Gebieten: Al-Khaluf, Dschebel al-Akhdar und Wadi Sahtan. Abseits der Hauptstraßen sind die Pisten in den Wadis oft holprig. Unterwegs bieten sich spektakuläre Aus- und Tiefblicke. Oft wandern Sie auf alten Eselspfaden, einige Abschnitte führen durch wegloses Gelände mit Geröll. Trittsicherheit ist erforderlich. Sie sehen zerklüftete Bergformationen, majestätische alte Festungen und idyllische Oasen mit sattgrünen Palmenhainen. Subtropische Gärten wechseln sich ab mit weißer und goldgelber Sandwüste. Sie besuchen alte Dörfer und übernachten u. a. in einem restaurierten Gästehaus, errichtet in traditioneller Steinbauweise. Genießen Sie den Ausblick auf Omans Küste während einer Dhau-Fahrt bei Sonnenuntergang.

Diese Reise spannt den Bogen von touristischen Höhepunkten wie Maskat, Nizwa und Jabreen bis zu kaum bekannten Gebieten: Al-Khaluf, Dschebel al-Akhdar und Wadi Sahtan. Abseits der Hauptstraßen sind die Pisten in den Wadis oft holprig. Unterwegs bieten sich spektakuläre Aus- und Tiefblicke. Oft wandern Sie auf alten Eselspfaden, einige Abschnitte führen durch wegloses Gelände mit Geröll. Trittsicherheit ist erforderlich. Sie sehen zerklüftete Bergformationen, majestätische alte Festungen und idyllische Oasen mit sattgrünen Palmenhainen. Subtropische Gärten wechseln sich ab mit weißer und goldgelber Sandwüste. Sie besuchen alte Dörfer und übernachten u. a. in einem restaurierten Gästehaus, errichtet in traditioneller Steinbauweise. Genießen Sie den Ausblick auf Omans Küste während einer Dhau-Fahrt bei Sonnenuntergang.

Verlängerung: Im Anschluss an diese Reise bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Badeverlängerung auf der Insel Sansibar.