Zum Inhalt springen

Arktis & Antarktis

Entdecken Sie die von Menschen unberührte Landschaft der Antarktis und Arktis. Weite Schneewüsten, Gebirge, Gletscher, tiefblaue Fjorde und viele weitere Naturspektakel machen eine Aktivreise in die Polarregionen zu einem unvergesslichen Abenteuer.

Antarktis, Südgeorgien & die Falklandinseln

Abenteuer & Erlebnis | Antarktika, Argentinien, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, Uruguay | Arktis & Antarktis, Mittel- & Südamerika, Europa

Tagesbeschreibung

Montevideo

Dauer: 1 Tag

Weitere Beschreibungen

Montevideo/Südatlantik

Dauer: 1 Tag

Einschiffung auf der G Expedition. Am frühen Nachmittag wird die Gruppe gemeinsam zum Schiff gebracht. Vormittag zur freien Verfügung. Nutze die Gelegenheit, um das atmosphärische Montevideo ein wenig zu erkunden. Abends fährt das Schiff nach Süden in Richtung Falklandinseln.

Südatlantik/Falklandinseln (Islas Malvinas)

Dauer: 1 Tag

Du kannst Zeit an Deck verbringen und wilde Tiere wie Albatrosse oder vielleicht sogar Wale und Delfine beobachten. Entspanne dich in der Bibliothek, genehmige dir einen Drink im Polar Bear Pub oder lerne in der Discovery Lounge neue Freunde kennen.

Südatlantik/Falklandinseln (Islas Malvinas)

Dauer: 1 Tag

Du kannst Zeit an Deck verbringen und wilde Tiere wie Albatrosse oder vielleicht sogar Wale und Delfine beobachten. Entspanne dich in der Bibliothek, genehmige dir einen Drink im Polar Bear Pub oder lerne in der Discovery Lounge neue Freunde kennen.

Südatlantik/Falklandinseln (Islas Malvinas)

Dauer: 1 Tag

Du kannst Zeit an Deck verbringen und wilde Tiere wie Albatrosse oder vielleicht sogar Wale und Delfine beobachten. Entspanne dich in der Bibliothek, genehmige dir einen Drink im Polar Bear Pub oder lerne in der Discovery Lounge neue Freunde kennen.

Falklandinseln (Islas Malvinas)/Südlicher Ozean

Dauer: 1 Tag

Falklandinseln (Islas Malvinas)/Südlicher Ozean

Dauer: 1 Tag

Südlicher Ozean/Südgeorgien

Dauer: 1 Tag

Die Vorträge an Bord gehen weiter und bereiten uns auf den Besuch von Südgeorgien vor. Du hast auch reichlich Zeit, um an Deck die zahlreichen Seevögel des Südlichen Ozeans zu bewundern.

Südlicher Ozean/Südgeorgien

Dauer: 1 Tag

Die Vorträge an Bord gehen weiter und bereiten uns auf den Besuch von Südgeorgien vor. Du hast auch reichlich Zeit, um an Deck die zahlreichen Seevögel des Südlichen Ozeans zu bewundern.

Südgeorgien/Scotia-Meer

Dauer: 1 Tag

Die Insel Südgeorgien hat zahlreiche Highlights zu bieten, darunter Shackletons Grab, ehemalige Walfangstationen, unglaublich schöne Landschaften und eine reiche Tierwelt. Wetterabhängig verbringen wir 3-4 volle Tage hier und du hast die Möglichkeit, die Insel näher zu erkunden. Eine große Kolonie von Königspinguinen ist das Highlight auf diesem Teil der Reise. Auf den Nachbarinseln kannst du Wanderalbatrosse in ihren Nistplätzen beobachten.

Südgeorgien/Scotia-Meer

Dauer: 1 Tag

Die Insel Südgeorgien hat zahlreiche Highlights zu bieten, darunter Shackletons Grab, ehemalige Walfangstationen, unglaublich schöne Landschaften und eine reiche Tierwelt. Wetterabhängig verbringen wir 3-4 volle Tage hier und du hast die Möglichkeit, die Insel näher zu erkunden. Eine große Kolonie von Königspinguinen ist das Highlight auf diesem Teil der Reise. Auf den Nachbarinseln kannst du Wanderalbatrosse in ihren Nistplätzen beobachten.

Südgeorgien/Scotia-Meer

Dauer: 1 Tag

Die Insel Südgeorgien hat zahlreiche Highlights zu bieten, darunter Shackletons Grab, ehemalige Walfangstationen, unglaublich schöne Landschaften und eine reiche Tierwelt. Wetterabhängig verbringen wir 3-4 volle Tage hier und du hast die Möglichkeit, die Insel näher zu erkunden. Eine große Kolonie von Königspinguinen ist das Highlight auf diesem Teil der Reise. Auf den Nachbarinseln kannst du Wanderalbatrosse in ihren Nistplätzen beobachten.

Südgeorgien/Scotia-Meer

Dauer: 1 Tag

Die Insel Südgeorgien hat zahlreiche Highlights zu bieten, darunter Shackletons Grab, ehemalige Walfangstationen, unglaublich schöne Landschaften und eine reiche Tierwelt. Wetterabhängig verbringen wir 3-4 volle Tage hier und du hast die Möglichkeit, die Insel näher zu erkunden. Eine große Kolonie von Königspinguinen ist das Highlight auf diesem Teil der Reise. Auf den Nachbarinseln kannst du Wanderalbatrosse in ihren Nistplätzen beobachten.

Südshetlandinseln/Antarktis

Dauer: 1 Tag

Zwei Tage lang geht es Richtung Südwesten durch die Scotiasee zur legendären Elephant Island, einer der Südlichen Shetlandinseln. Das Meer hier ist nährstoffreich und mit dem Sonnenschein an den langen Sommertagen bildet sich hier eine komplexe Nahrungskette, an deren Spitze verschiedene Wale, Robben und Seevögel stehen.

Südshetlandinseln/Antarktis

Dauer: 1 Tag

Zwei Tage lang geht es Richtung Südwesten durch die Scotiasee zur legendären Elephant Island, einer der Südlichen Shetlandinseln. Das Meer hier ist nährstoffreich und mit dem Sonnenschein an den langen Sommertagen bildet sich hier eine komplexe Nahrungskette, an deren Spitze verschiedene Wale, Robben und Seevögel stehen.

Südshetlandinseln/Drake Passage

Dauer: 1 Tag

Die Halbinsel hat auch eine bemerkenswerte von Menschen geschriebene Geschichte und während der Reise werden wir mehr über einige der wichtigsten und dramatischsten Expeditionen in diesem abgelegenen Teil der Welt erfahren.

Südshetlandinseln/Drake Passage

Dauer: 1 Tag

Die Halbinsel hat auch eine bemerkenswerte von Menschen geschriebene Geschichte und während der Reise werden wir mehr über einige der wichtigsten und dramatischsten Expeditionen in diesem abgelegenen Teil der Welt erfahren.

Südshetlandinseln/Drake Passage

Dauer: 1 Tag

Die Halbinsel hat auch eine bemerkenswerte von Menschen geschriebene Geschichte und während der Reise werden wir mehr über einige der wichtigsten und dramatischsten Expeditionen in diesem abgelegenen Teil der Welt erfahren.

Südshetlandinseln/Drake Passage

Dauer: 1 Tag

Die Halbinsel hat auch eine bemerkenswerte von Menschen geschriebene Geschichte und während der Reise werden wir mehr über einige der wichtigsten und dramatischsten Expeditionen in diesem abgelegenen Teil der Welt erfahren.

Drake Passage/Ushuaia

Dauer: 1 Tag

Es geht nach Norden und wir durchqueren die 400 Meilen breite Meeresstraße, die nach dem englischen Entdecker Sir Francis Drake benannt ist. Die G Expedition fühlt sich in diesem Teil des Südlichen Ozeans, der berühmt ist für die endlosen Winde rund um die Antarktis, wie zuhause.Im Verlauf des ersten Tages überqueren wir die antarktische Konvergenz. Das ist eine Zone, in der kaltes, nordwärts fließendes Polarwasser auf südwärts fließendes Wasser aus der subantarktischen Zone trifft, und die größte biologische Barriere der Erde. Sie trennt Wassermassen, die sich in Temperatur, Salzgehalt und Nährstoffgehalt unterscheiden. Die nordwärts fließenden antarktischen Wassermassen sinken großteils unter die südwärts fließenden subantarktischen Wassermassen. Weiter südlich führt die ständige Durchmischung der Wassermassen zu einem biologisch äußerst produktiven Ozean. Albatrosarten wie Wanderalbatros, Schwarzbrauenalbatros und Rußalbatros und Sturmvögel wie der Kapsturmvogel sind nur einige der Seevögel, die die G Expedition auf ihrer Reise zurück zum südamerikanischen Kontinent begleiten könnten.

Drake Passage/Ushuaia

Dauer: 1 Tag

Es geht nach Norden und wir durchqueren die 400 Meilen breite Meeresstraße, die nach dem englischen Entdecker Sir Francis Drake benannt ist. Die G Expedition fühlt sich in diesem Teil des Südlichen Ozeans, der berühmt ist für die endlosen Winde rund um die Antarktis, wie zuhause.Im Verlauf des ersten Tages überqueren wir die antarktische Konvergenz. Das ist eine Zone, in der kaltes, nordwärts fließendes Polarwasser auf südwärts fließendes Wasser aus der subantarktischen Zone trifft, und die größte biologische Barriere der Erde. Sie trennt Wassermassen, die sich in Temperatur, Salzgehalt und Nährstoffgehalt unterscheiden. Die nordwärts fließenden antarktischen Wassermassen sinken großteils unter die südwärts fließenden subantarktischen Wassermassen. Weiter südlich führt die ständige Durchmischung der Wassermassen zu einem biologisch äußerst produktiven Ozean. Albatrosarten wie Wanderalbatros, Schwarzbrauenalbatros und Rußalbatros und Sturmvögel wie der Kapsturmvogel sind nur einige der Seevögel, die die G Expedition auf ihrer Reise zurück zum südamerikanischen Kontinent begleiten könnten.

Ushuaia

Dauer: 1 Tag

Unser Abenteuer geht dem Ende zu. Genieße ein letztes Frühstück auf dem Expeditionsschiff, bevor wir am Morgen in Ushuaia ausschiffen und voneinander Abschied nehmen.

Weitere Informationen

Group Leader

Englischsprachiges Expeditionsteam mit einem Expeditionsleiter pro 10 Gäste.

Accommodation

Doppelzimmer im Hotel (1 Nacht), 20 Nächte an Bord der G Expedition in Vierbett-, Dreibett-, Twin-Kabinen oder Suites (alle mit eigenem Bad und Bullauge oder Fenster). Bitte beachte, dass alle Kabinen Einzelbetten haben und über Meeresblick verfügen. Suiten sind mit Queen Size-Betten ausgestattet.

Highlights

Triff abgehärtete Insulaner und beobachte die einzigartige Tierwelt auf den Falklandinseln, erkunde verlassene Walfangstationen und besuche das Grab von Ernest Shackleton, spaziere zwischen Königspinguinen und beobachte sie beim Surfen ins Meer, erfahre von Experten mehr über die Umwelt und das Ökosystem der Inseln, fahre mit Zodiacs zwischen Eisbergen hindurch und beobachte Wale und Seehunde.

Meal Budget

Plane USD25-35 für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein. Getränke und Trinkgeld an Bord sind nicht inklusive.

Start / Finish

Montevideo nach Ushuaia

Minimum Age

Mindestalter für diese Reise sind 10 Jahre.

Transport

G Expedition, Zodiac, privater Bus, zu Fuß.

Group Size Notes

Max. 134 an Bord der G Expedition.

Checklist

Documents:• Flight info (required) (Printouts of e-tickets may be required at the border)• Insurance info (required) (With photocopies)• Passport (required) (With photocopies)• Required visas or vaccination certificates (required) (With photocopies)• Vouchers and pre-departure information (required)Expedition:• Binoculars (highly recommended)• Camera (With extra memory cards and batteries)• Cash, credit and debit cards• Day pack (Used for daily excursions or short overnights)• Drybag (To protect your camera and belongings on Zodiac landings)• Ear plugs• First-aid kit (should contain lip balm with sunscreen, sunscreen, whistle, Aspirin, Ibuprofen, bandaids/plasters, tape, anti-histamines, antibacterial gel/wipes, antiseptic cream, Imodium or similar tablets for mild cases of diarrhea, rehydration powder, water purification tablets or drops, insect repellent, sewing kit, extra prescription drugs you may be taking)• Flashlight/torch (Headlamps are ideal)• Fleece jacket or warm layer• Fleece top/sweater• Footwear (good gripping) (Please note that open toed shoes are not allowed in public spaces on the Expedition.)• Hair dryer (If needed; one hair dryer is already provided in each cabin on board the Expedition.)• Hat• Long pants/jeans• Moisturizer/lip balm• Moneybelt• Motion sickness tablets• Outlet adapter (Electricity onboard is 220AC electrical outlets, with European 2 pin round holes, as well as 110-volt shaving sockets in the bathroom for electric razors only.)• Personal entertainment (Reading and writing materials, cards, music player, etc.)• Scarf• Shirts/t-shirts• Sleepwear• Sunblock• Sunglasses• Swimwear• Thermal base layer• Thermal underwear• Toiletries (Shampoo and shower gel are included aboard the Expedition.)• Walking poles (if desired)• Warm hat• Warm waterproof gloves• Watch and alarm clock• Waterproof backpack cover• Waterproof pants (Mandatory for all Zodiac landings)• Wool/Heavy socksHealth & Safety:• Face masks (required)• Hand sanitizer (required)• Pen (Please bring your own pen for filling out documents.)• Rubber gloves

Optional Activities

South Georgia- South Georgia Heritage Trust

Internationale Flüge

Check-in-Zeiten und Freigepäck/Einschränkungen können je nach Fluggesellschaft variieren und sich jederzeit ändern. Für die aktuellsten Informationen zu deinem Flug wende dich bitte an deine Fluggesellschaft. Wir empfehlen Online-Check-in, um mögliche Verzögerungen am Flughafen zu vermeiden.

Leistungen

Inklusivleistungen
  • 20 Nächte an Bord der G Expedition. Übernachtung im Hotel in Montevideo. Ankunfts- und Abreisetransfer. Zodiac-Ausflüge mit unserem erfahrenen Expeditionsteam. Vorträge und lehrreiche Programmpunkte. Wasserdichtes Schuhwerk wird gestellt US-Größe 37-50. Expeditionsparka.
  • 21 Frühstück, 19 Mittagessen, 20 Abendessen

Eckdaten

Thema
Abenteuer & Erlebnis
Land
Antarktika, Argentinien, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, Uruguay
Region
Arktis & Antarktis, Mittel- & Südamerika, Europa
Reisetage
22
Teilnehmerzahl
-
Schwierigkeit

Reisetermine und Preise

Von/Bis Preis Verfügbarkeit
22.10.2022 - 12.11.2022 9.999,00 EUR Buchbar