Zum Inhalt springen

Arktis & Antarktis

Entdecken Sie die von Menschen unberührte Landschaft der Antarktis und Arktis. Weite Schneewüsten, Gebirge, Gletscher, tiefblaue Fjorde und viele weitere Naturspektakel machen eine Aktivreise in die Polarregionen zu einem unvergesslichen Abenteuer.

Kambodscha

Kambodscha | Asien

Highlights der Reise

  • Kultur hautnah bei Übernachtungen in Homestays
  • Radtour und Wanderungen durchs geheimnisvolle Angkor
  • Königspalast und Art-Decó in Phnom Penh
  • Wanderung in den Pinienwäldern des Kirirom NP
  • Kajaktour in der pittoresken Kleinstadt Kampot
  • Wo der Pfeffer wächst – Besuch auf einer Farm

Reisebeschreibung

Die Sonne steht schon tiefer und die Schatten werden länger. Der staubige rote Sandweg führt entlang hoher Bäume. Unweit von Angkor erreichen Sie mitten im Wald schließlich Ihr Ziel – ein kambodschanisches Dorf. Gespannt wartet Herr Khem schon auf Sie. Herzlich werden Sie mit einem Glas gekühltem Wasser im geräumigen Hof des Homestays empfangen. Das geräumige Stelzenhaus sieht einladend aus – ihr Zuhause für heute Nacht. Die Kinder sind schon ganz aufgeregt, denn Fremde werden hier immer noch mit großer Freude empfangen und für zwei Tage ist endlich mal wieder was los auf dem beschaulichen Gehöft.

Sie durchstreifen die weltberühmten Tempel von Angkor sozusagen durch die Hintertür, mit dem Rad, zu Fuß und durchaus abseits der vielbegangenen Pfade. Sie entdecken abgelegene, selten besuchte Schmuckstücke wie die verschlungenen Pfade um den Berg Phnom Kulen bei Angkor sowie den wunderbaren Kirirom-Nationalpark.

Den anmutigen mächtigen Mekong und den riesigen Tonle-Sap-See werden Sie vom Wasser aus erkunden. Es erwartet Sie Erlebnis pur, wenn Sie im Süden des Landes die Pfefferplantagen und eine kleine vorgelagerte Insel zu Fuß erkunden. Häufig betten Sie Ihr Haupt direkt bei Familien in privat geführten Homestays – kleinen Pensionen, in denen oft nur Sie zu Gast sind und kommen so dem täglichen Leben der Khmer ganz nah.

Tagesbeschreibung

Anreise

Dauer: 1 Tag

Flug nach Siem Reap.

Weitere Dokumente

Airbus A350 der Singapore Airlines

Weitere Beschreibungen

Ankunft in Siem Reap

Dauer: 1 Tag

Ankunft in Siem Reap. Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 15 min, 10 km, neuer Flughafen Fahrzeit ca. 1h, 50 km).

Weitere Dokumente

Obstmarkt in Siem Reap

Siem Reap – Angkor Wat – Siem Reap

Dauer: 1 Tag

Sie erkunden auf wenig begangenen Pfaden den wunderschönen Wald um den Haupttempel Angkor Wat. Mittagessen in einem einfachen Restaurant. Transfer zum isoliert gelegenen Tempel Banteay Samre und Wanderung entlang des Wasserreservoirs vorbei an mehreren Dörfern. Am Abend werden Sie bei einer einstündigen Massage in einem Spa entspannen. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 2-3h).

Weitere Dokumente

Sonnenaufgang über Angkor Wat

Siem Reap – Angkor Thom – Siem Reap

Dauer: 1 Tag

Ein weiterer Ausflug ins Gelände von Angkor steht auf dem Programm – dieses Mal mit dem Fahrrad. Am Südtor des Angkor Thom startet Ihre Tour zum Bayon, dem Tempelturm mit seinen vier in Stein gemeißelten meterhohen Gesichtern. Nach dem Mittagessen erkunden Sie Angkor Thom, die große königliche Stadt. Verwunschen scheint inmitten der Anlage der von Bäumen überwucherte Tempel Ta Prohm. Die Rückfahrt zum Hotel führt an weiteren Tempeln vorbei, an denen Sie anhalten können. Übernachtung wie am Vortag. (Radtour ca. 3h, 20 km).

Weitere Dokumente

Eines der Tore von Angkor Thom

Siem Reap – Tonle-Sap-See – Siem Reap

Dauer: 1 Tag

Am Morgen Fahrt zum Tonle Sap. Mit einem Holzboot erkunden Sie den größten Binnensee Südostasiens und machen Halt in einem der schwimmenden Dörfer. Beim Besuch bekommen Sie eine Ahnung vom Alltag der Dorfbewohner, die ganz verbunden mit und abhängig vom See leben. Bei einer lokalen NGO, die nachhaltiges Handwerk vor Ort fördert, erfahren Sie, wie aus den Fasern der Wasserhyazinthen Körbe, Schalen und Teppiche geflochten werden. Zurück in Siem Reap machen Sie einen Abstecher auf einen Markt. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 1h, 30 km).

Weitere Dokumente

Kleiner Laden in einem schwimmenden Dorf auf dem Tonle Sap

Siem Reap – Phnom Kulen

Dauer: 1 Tag

Mit einem Minibus fahren Sie zum Phom-Kulen-Nationalpark. Durch den Wald führt ein schattiger Pilgerpfad zum Gipfel des Phnom Kulen, den Heiligen Berg der Khmer. Hier begründete König Jayavarman II zu Beginn des 9. Jahrhunderts das erste vereinte Khmer-Reich. Ein großer in den Fels geschlagener liegender Buddha ist das Ziel der Pilger. Ein weiterer Weg führt Sie bis zu einem Wasserfall. Nehmen Sie ein erfrischendes Bad in dessen ausgespültem Becken. Sie entdecken die Vielfalt in Flora und Fauna, bis Sie zu einem Dorf gelangen, wo Sie das dörfliche Leben der Khmer kennenlernen. Übernachtung im Homestay. (Gehzeit ca. 2-3h, Fahrzeit ca. 2 h, 60 km).

Weitere Dokumente

Unzählige Flüsse schlängeln sich durch den satt-grünen Regenwald des Phnom Kulen Nationalpark in Kambodscha

Rund um den Berg Phnom Kulen

Dauer: 1 Tag

Am Morgen geht es zu Fuß in die nahegelegene Schule. Für Sie und für die Kinder ist heute ein besonderer Tag. Werden Sie für einige Stunden wieder zu Schülern und lernen einige Worte Khmer. Die Kinder sind dabei Ihre Lehrer. Tauchen Sie ein in den kambodschanischen Dorfschulalltag. (Falls Ferien sind, findet ein Dorfbesuch statt.) Nach dem Mittagessen in Ihrer Unterkunft haben Sie Zeit zum Ausruhen, bevor Sie auf einem Spaziergang die Nachbarschaft erkunden. Am späten Nachmittag kochen Sie gemeinsam mit Ihrer Gastfamilie. Übernachtung wie am Vortag.

Weitere Dokumente

Flechten von Körben und Schalen am Phnom Kulen nahe Angkor

Phnom Kulen – Anlong Thom – Kampong Thom

Dauer: 1 Tag

Ihr Tag startet mit einem kleinen Abenteuer: Mit Motorrollern werden Sie von erfahrenen Chauffeuren bis zur Tempelanlage Angkor Thom Anlong gebracht. Nach einem Aufstieg durch dichte Vegetation erscheint der bedeutende Tempel aus dem 9. Jahrhundert. Ein Picknick im Wald stärkt Ihre Sinne, bevor es mit Minibussen zur Steinbrücke Sean Prapteus weitergeht. Seit 800 Jahren verbindet diese die Ufer des Chickraeng-Flusses. Heutiges Ziel ist das Dorf Kampong Thom. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 2h, 300 m??, 4 km, Fahrzeit ca. 4-5h, 240 km).

Weitere Dokumente

Morgenstimmung im Dorf Chambok

Kampong Thom – Phnom Penh

Dauer: 1 Tag

Überlandfahrt nach Phnom Penh. Nach dem Check-in im Hotel geht es auf Fahrrädern zum berühmten Nationalmuseum. Beeindruckende archäologische Artefakte und wertvolle Kunstwerke erzählen aus der langen und wechselvollen Geschichte des Khmer-Reiches. Der Königspalast besticht durch seine leichte grazile Erscheinung und seine reichen goldenen Dekore im Inneren. Angeschlossen ist der heiligste und bekannteste Tempel Kambodschas, der Wat Preah Keo Morokot, der Tempel des kostbaren Heiligen. Rund um die Pagode befinden sich die Stupa und der Grabhügel der letzten Könige Kambodschas. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 3-4h, 170 km).

Weitere Dokumente

Königspalast in der Hauptstadt Phnom Penh

Phnom Penh – Kirirom-Nationalpark

Dauer: 1 Tag

Auf einer kurvenreichen Straße geht es zur Chambok-Gemeinde. Am Informationszentrum werden Sie von einem englischsprachigen Guide begrüßt. Sie erfahren einiges über die Geschichte der Chambok-Dörfer und erhalten Einblicke in das Leben der Einheimischen. Nach dem Mittagessen startet die Wanderung durch den Wald bergauf in den Kirirom-Nationalpark. Während der ca. 3 stündigen Wanderung erreichen Sie Wasserfälle und eine Fledermaushöhle und erfahren Wissenswertes über die lokalen Pflanzen und Tiere. Nach der Rückkehr zum Informationszentrum fahren Sie zu Ihrem Resort. Übernachtung im Bungalow. (Gehzeit ca. 3-4h, 250 m??, 4 km, Fahrzeit ca. 3-4h, 150 km).

Weitere Dokumente

Wasserfall im Kirirom-Nationalpark

Kirirom-Nationalpark – Kampot

Dauer: 1 Tag

Heute durchwandern Sie den Nationalpark zu Fuß. Sie besuchen die ehemalige Residenz des Königs und einige verlassene und romantisch anmutende Kolonialhäuser, in denen das kambodschanische Bürgertum seine Ferien verbrachte. Die leichte Wanderung führt durch Pinienwälder und tropische Lebensräume bis zu einer beeindruckenden Klippe. Von hier haben Sie einen großartigen Panoramablick auf die Provinz Kamong Speu. Nachmittags erfolgt der Transfer nach Kampot, eine französisch-kolonial geprägte Kleinstadt. Weltberühmt ist sie vor allem durch den in der Umgebung angebauten Pfeffer, der in Weltklasserestaurants in die ganze Welt exportiert wird, und die endlosen Reisfelder. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 2-3h).

Weitere Dokumente

Im Kirirom-Nationalpark

Auf dem Fluss Kampot

Dauer: 1 Tag

Heute unternehmen Sie eine spannende Flussschiffahrt und können so die Stadt vom Wasser aus entdecken. Schließlich geht es für Sie auf noch kleinere Boote – eine tolle Kajaktour bringt Sie tief hinein in die überbordende tropische Landschaft. Im sogenannten „Grünen Loop“, eine wunderschön gelegene Flussschleife, treffen Sie auf eine Landschaft aus Nipa-Palmenwäldern. Anschließend führt Sie eine Wanderung durch die Dörfer zurück zur Unterkunft. Am Nachmittag brechen Sie auf, um eine Pfefferfarm von Kampot zu besuchen und nehmen auch an einer Verkostung teil. Nach der Rückkehr besichtigen Sie die kleine Stadt. Übernachtung wie am Vortag. (Bootsfahrt ca. 1,5h, Kajaktour ca. 1h, Gehzeit ca. 1,5h).

Weitere Dokumente

Kayakfahren bei Kampot

Ausflug in den Badeort Kep

Dauer: 1 Tag

Wir fahren zum berühmten Krabbenmarkt in Kep. Anschließend begeben Sie sich auf ein traditionelles Fischerboot und fahren zu einer Insel. Dort können Sie sich bei einem Picknick stärken. Nutzen Sie die restliche Zeit zum Schwimmen und Angeln. Genießen Sie diesen Strandtag. (Bei schlechtem Wetter fahren Sie nach Kampong Trach.) Übernachtung wie am Vortag.

Weitere Dokumente

Die berühmten Pfefferkrabben in Kep

Kampot – Phnom Penh

Dauer: 1 Tag

Am Nachmittag treten Sie die Rückreise nach Phnom Penh an. Nutzen Sie die verbleibende Zeit, um die Hauptstadt auf eigene Faust zu besichtigen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 3-4h, 160 km).

Weitere Dokumente

Straßenszene im Herzen Phnom Penhs

Abreise aus Phnom Penh

Dauer: 1 Tag

Der Tag steht bis zum Transfer zum Flughafen zu Ihrer freien Verfügung. Rückflug oder Anschlussprogramm.

Weitere Dokumente

Frühstück am Mekongufer in Phnom Penh

Heimreise

Dauer: 1 Tag

Ankunft in Deutschland.

Weitere Informationen

Mindestteilnehmerzahl: 4, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Sollten Unterkünfte in der Hochsaison, zu Festivals oder Zusatzterminen nicht verfügbar sein, buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie. Dies stellt keinen Minderungsgrund dar.

Leistungen

Inklusivleistungen
  • Linienflug ab/an Frankfurt nach Siem Reap und zurück von Phnom Penh mit Singapore Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class (nach Verfügbarkeit; Flugzuschlag möglich)
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und Booten
  • alle Eintritte laut Programm
  • 1-stündige Massage
  • 11 Ü: Hotel im DZ
  • 2 Ü: Privatunterkunft im MBZ (Gemeinschaftsbad)
  • Mahlzeiten: 13×F, 9×M, 3×A
Nicht enthaltene Leistungen
  • ggf. erforderliche PCR- oder Antigen-Schnelltests
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum (ca. 34 USD/EUR bei Einreise)
  • optionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Anforderungen

Für diese Reise sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen erforderlich. Sie sollten für die kurzen Wanderetappen über eine gewisse Fitness und Tropentauglichkeit verfügen. Sie müssen sich zum Teil auf feucht-heißes Klima und längere Fahrtstrecken einstellen. Flexibilität, Teamgeist und Bereitschaft zum Komfortverzicht während der Übernachtungen in den Gästehäusern, den Bungalows und den Homestays sind Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Reise. Die Übernachtungen in den Homestays und in den traditionellen Khmer-Familienunterkünften finden in einem Gemeinschaftsraum statt. Moskitonetzte, dünne Matratzen, Kissen und Decke sind vorhanden. Bettwäsche und Handtücher bitten wir Sie mitzubringen. Die Sanitäranlagen werden gemeinschaftlich genutzt. Es ist keine Buchung von Doppel- oder Einzelzimmer möglich.

Eckdaten

Land
Kambodscha
Region
Asien
Typ
Gruppenreise
Reisetage
16
Teilnehmerzahl
-
Schwierigkeit
Anfahrt/Anreise
Flugzeug

Reisetermine und Preise

Von/Bis Preis Verfügbarkeit
06.04.2024 - 21.04.2024 3.690,00 EUR auf Anfrage
12.10.2024 - 27.10.2024 3.690,00 EUR auf Anfrage
09.11.2024 - 24.11.2024 3.690,00 EUR auf Anfrage