Zum Inhalt springen

Asien

Asien bedeutet Vielfalt. Auf keinem anderen Kontinent erlebt man so viele verschiedene Kulturen und Landschaften auf diesem. Als größter Kontinent der Welt bietet Asien unendlich viele Möglichkeiten eines aktiven Urlaubs. Das absolute Highlight ist natürlich die Besteigung des Mount Everests, wenn Sie es sich zutrauen.

Preis
Abreise
Weitere Filter
Dauer
Geführte Wanderreise durch Vietnam und Kambodscha
Abenteuer & Erlebnis, Abenteuer, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kambodscha, Vietnam | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
01.11.2018 - 18.11.2018
Wikinger Reisen

Experten-Tipp Diese Reise bietet Abwechslung pur und beschert einem viele besondere Erlebnisse. Ich war bereits vorher in Vietnam und Kambodscha und habe dennoch unzählige neue Eindrücke gewonnen. Die authentischen Begegnungen mit den freundlichen Menschen beider Länder, sind das i-Tüpfelchen. Frederik Schwall (Wikinger-Team)

Trekking & Wandern | Individualreise
Sri Lanka | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
12 Tage
Nächster Abreisetermin
01.11.2018 - 31.12.2018
ASI

Entdecken Sie die Vielfalt der Tropeninsel Sri Lanka im eigenen Rhythmus. Auf dieser individuellen Reise unternehmen Sie nicht nur Wanderungen in der atemberaubenden Natur, sondern besichtigen auch die kulturellen Sehenswürdigkeiten, wie die Königsstädte und Tempelanlagen.

Trekking & Wandern | Individualreise
Türkei | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.09.2019 - 31.10.2019
ASI

Rötlich schimmernde Felsen, kräftige, duftende Pinien, strahlend blauer Himmel und das Meeresrauschen im Ohr: Die Lykische Küste ist eine der schönsten Küstenregionen der Türkei. Immer wieder finden sich kleine Buchen mit Bademöglichkeiten. Immer wieder grüßen die Einheimische den Wanderer, immer wieder läuft man an antiken Felsgräbern vorbei. Wir haben für Sie die schönsten Wanderungen im westlichen Teil des Lykischen Weges ausgearbeitet und in übersichtlichen Unterlagen zusammengestellt. Ihr Gepäck wird von Unterkunft zu Unterkunft transportiert, sodass Sie sich voll und ganz dem Wandern und Genießen der Landschaft widmen können. Der Lykische Weg wurde von der Sunday Times zu einem der 10 schönsten Wanderwege der Welt gekürt. Erleben Sie diese Perle individuell, in Ihrem Gehtempo, auf Ihre Art, wie es Ihnen gefällt!

Trekking & Wandern | Gruppenreise
China, Volksrepublik | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
17 Tage
Nächster Abreisetermin
05.10.2018 - 21.10.2018
ASI

Die Große Mauer zählt zu den bekanntesten und eindrucksvollsten Bauwerken der Welt. Auf diesem mächtigen Schutzwall durch die herrlich grüne Bergwelt nördlich von Peking zu wandern, ist ein unvergessliches Erlebnis. Ebenso wie die Besteigung des heiligen Berges von Wutai Shan. Das kaiserliche China wird in Xi’an lebendig, die weltberühmte Terrakotta-Armee ist wohl das bedeutendste Zeugnis der chinesischen Kultur. Wanderungen durch atemberaubende Naturlandschaften erwarten uns im Süden des Landes: Mystische Karstberge und liebliche Reisterrassen bilden eine fantastische Kulisse. Am Ende der Reise steht Shanghai – bestimmt eine der aufregendsten Metropolen des Ostens.

Vom Himalaya ins Land des Donnerdrachen
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Indien, Bhutan | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
20.10.2018 - 04.11.2018
ASI

Der indische Bundesstaat Sikkim ist eines der eindrucksvollsten Wander- und Trekkinggebiete im indischen Himalaya. Eingebettet zwischen Nepal und Bhutan wird dieses Naturparadies vom dritthöchsten Berg der Welt, dem majestätischen Kanchenjunga, überragt. Tief eingeschnittene Täler mit glasklaren Flüssen, sanfte Hügel und eine faszinierend vielfältige Vegetation prägen das Land, zahlreiche Klöster geben Zeugnis der buddhistischen Tradition. Bhutan, ein geheimnisvolles Land hinter den Bergen, das sich dem Tourismus lange völlig verschloss und dadurch viele Traditionen bewahrt hat. Herrliche Berge, traditionelle Architektur und beeindruckende Klosterkunst ziehen den Besucher in ihren Bann. Bei der Wanderung zum Kloster "Tiger's Nest" fragt man sich, wie es gelingen konnte, ein derart kunstvolles Bauwerk in die senkrechten Felswände zu bauen.

Wandern und Kultur im Land der Maharajas
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Indien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
22.12.2018 - 06.01.2019
ASI

Das märchenhafte Rajasthan ist wohl einer der interessantesten und abwechslungsreichsten indischen Bundesstaaten. In faszinierenden Städten atmen uralte Häuser in engen Gassen Geschichte, prunkvolle Maharaja-Paläste zeugen von einer glanzvollen Vergangenheit, in stilvollen Palasthotels wohnen wir selbst wie einst die Maharajas. Wir wandern in der herrlichen Landschaft der Aravalliberge und durch ursprüngliche Dörfer, in denen die Zeit seit Jahrhunderten still zu stehen scheint, wo Frauen in bunten Saris Wasserkrüge auf dem Kopf balancieren und der Turban zur alltäglichen Kopfbedeckung der Männer gehört. Bei einem Kameltrekking in der Wüste Thar verbringen wir eine Nacht unter einem funkelnden Sternenhimmel, wie man ihn nur in der Wüste erlebt.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Iran | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
06.10.2018 - 21.10.2018
ASI

Im Iran entdeckt man die Spuren des geheimnisvollen Orients und taucht in eine längst vergangene Zeit ein. Von der schönsten Stadt Isfahan mit seinen türkisen Kuppeln, über Teheran, Shiraz und Kashan mit ihren prachtvollen Gärten bis zu den unzähligen Palästen und kunstvollen Moscheen lassen wir uns verzaubern. Die Geschichte des berühmten Persischen Reiches erleben wir hautnah in Persepolis, tauchen in die Welt der Gewürze auf alten Bazaren ein und lassen uns vom Flair des Orients treiben. Unsere Wandertouren führen vom Dünenmeer der Wüste Maranjab zum Fuße der viertausend Meter aufragenden Berge. Die abwechslungsreiche Landschaft des Gebirges, entlang uriger Bergdörfer bis zur Stille der Wüste sowie die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Einheimischen zeigen, welch wunderbares Reiseland der Iran ist.

Wüstenträume, Petra und Totes Meer
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Jordanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
9 Tage
Nächster Abreisetermin
04.10.2018 - 12.10.2018
ASI

Wenige Stunden mit dem Flugzeug von Europa liegt das Königreich Jordanien. Das bekannte Tote Meer, das Wadi Rum, die Naturreservate von Dana und Ajloun und das einzigartige Petra sind nur paar der unzähligen kulturellen und landschaftlichen Schönheiten dieses Landes. Nicht nur durch die allgegenwärtige Gastfreundschaft fühlt man sich in der Kultur des nahen Ostens sofort aufgenommen. Die Vielzahl und das Spektrum der Sehenswürdigkeiten begeistern einen. Das Wadi Rum präsentiert eine der schönsten Wüsten der Welt, das UNESCO Weltkulturerbe Petra ist eine in den Fels gehauene Stadt, die uns in Erstaunen versetzt und das Tote Meer macht uns schwerelos. Wir lassen uns nicht nur von der Landschaft faszinieren, sondern besuchen natürlich auch die wichtigsten Kulturstätten Jordaniens, einem der lohnendsten Reiseziele.

Mit ASI Wanderführer Luc Peeters quer durch Jordanien
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Jordanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
11 Tage
Nächster Abreisetermin
18.10.2018 - 28.10.2018
ASI

Königreich Jordanien – Wüste, Berge und Totes Meer. Naturliebende Wanderer und erholungsuchende Urlauber können hier erlebnisreiche und gesunde Urlaubstage verbringen. Ein Höhepunkt dieser Reise ist das wenig besuchte Wadi Mujib mit tief eingeschnittenen Schluchten, angenehm warmem Wasser und bizarren Felsformationen. Petra, die Hauptstadt der Nabatäer, begeistert – zu Fuß lernen Sie die fantastischen Grabmonumente der weitläufigen Stadtanlage kennen. Die zwei Nächte im Beduinenzelt im Wadi Rum werden unvergesslich bleiben – das Erlebnis Wüste, die Gastfreundschaft der Beduinen, der unendlich weite Sternenhimmel und die monumentale Landschaft, die dem Film "Lawrence von Arabien" als Kulisse diente, sind unvergleichlich. Die Komforteinschränkungen werden durch das Naturerlebnis mehr als wett gemacht!

Wadi Rum, Petra und Totes Meer
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Jordanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
11 Tage
Nächster Abreisetermin
26.12.2018 - 05.01.2019
ASI

Jordanien ist eines der schönsten Länder der Welt. Zwar steht das Land bei vielen Reisenden nicht immer ganz oben auf der Urlaubswunschliste, doch die atemberaubende Natur und die zahlreichen Tempel und Berge, werden auch Sie verzaubern. Speziell um die Weihnachtzeit bzw. rund um Silvester ist ein Aufenthalt in Jordanien ein ganz besonderes Erlebnis. Besuchen Sie Petra, die alte Hauptstadt, welche mittlerweile zum Weltkurlturerbe gehört erleben Sie das Tote Meer aus nächster Nähe, in Jordanien werden Sie sich auf Anhieb wohl fühlen. Bereisen auch Sie dieses faszinierendes Land und starten Sie gemütlich und mit vielen neuen Eindrücken in das neue Jahr.

Dschungel, Tee und Königsstädte
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Sri Lanka | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
20.12.2018 - 04.01.2019
ASI

Sri Lanka, das frühere Ceylon, ist in erster Linie für seinen weltberühmten Tee und seine traumhaften Strände bekannt. Doch die Insel an der Südspitze Indiens hat weit mehr zu bieten: Zahlreiche einzigartige buddhistische Tempel und historische Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten geben Zeugnis der einstigen prunkvollen Hochkultur. Das zauberhafte Hochland Sri Lankas ist mit seinem milden Klima ideal für Wanderungen in herrlicher Bergwelt: üppig grüne Teeplantagen, dichte Wälder, romantische Wasserfälle und fantastische Ausblicke von über 2.000 m hohen Gipfeln. Unvergesslich der Sonnenaufgang auf Sri Lankas heiligstem Berg, dem Adam’s Peak. Im Tiefland bezaubert dichter Primärregenwald mit vielfältiger Flora und Fauna.

Die Höhepunkte der Tropeninsel
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Sri Lanka | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
24.11.2018 - 07.12.2018
ASI

Sri Lanka ist vom tropischen Klima geprägt und liegt südlich von Indien im indischen Ozean. Die Vielfalt der Insel ist beeindruckend. So gibt es neben wunderbaren Sandstränden und Nationalparks mit einer vielfältigen Tierwelt, eine üppige Flora im Tiefland und eine aufragende Bergwelt im Hochland. Bei unseren Wanderungen erleben wir die landschaftlichen Reize der Insel, spannende Begegnungen mit den Tieren der Nationalparks, sehen ursprüngliche Dörfer und streifen durch den dichten Dschungel. Die Kultur Sri Lankas fasziniert durch ihre Sehenswürdigkeiten aus der Zeit der Königsstädte. Der Abschluss unserer Tour führt uns an die Küste, wo wir im indischen Ozean beim Baden richtig entspannen.

Im Land der goldenen Pagoden
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Myanmar (Burma) | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
10.11.2018 - 24.11.2018
ASI

Der Vielvölkerstaat Myanmar beeindruckt mit einer Vielzahl von Pagoden, Tempeln und goldenen Stupas. Die mächtige Shwedagon-Pagode, das imposante Pagodenfeld von Bagan und viele andere religiöse Baudenkmäler sind stumme Zeugen einer jahrhundertealten Kultur, die uns staunend innehalten lassen. Auf Wanderungen durch entlegene Bergdörfer erleben wir das ursprüngliche Myanmar, lernen die traditionelle Lebensweise verschiedener ethnischer Gruppen kennen, durchstreifen Reisterrassen, üppige Wälder und dichten Dschungel. Der idyllische Inlesee mit seinen schwimmenden Gärten und den typischen Einbein-Ruderern verzaubert uns.

Ursprüngliches Nepal am Community Trek
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
03.11.2018 - 18.11.2018
ASI

Völker, Sprachen und Kulturen Nepals – den Auftakt bildet der quirlige Schmelztiegel Kathmandu. Wir besuchen Heiligtümer der Hindus und Buddhisten, erwandern die liebliche Landschaft im Kathmandutal vor der mächtigen Kulisse des Himalaya. In der Annapurnaregion erleben wir abseits der gängigen Touristenpfade eine ganz andere Seite Nepals. Das Annapurna Dhaulagiri Community Trek-Projekt hat sich die Unterstützung von abgelegenen, wenig entwickelten Dörfern entlang des Treks zum Ziel gesetzt. Auf unserer Trekkingtour durch herrliche Berglandschaften vor der gewaltigen Kulisse von Annapurna und Dhaulagiri können wir in ursprünglichen Dörfern am Alltag der Einheimischen teilhaben und übernachten in einfachen Lodges, die von den Dorfgemeinschaften betrieben werden. 

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
21.10.2018 - 06.11.2018
ASI

Eine Trekkingtour in das Everest-Basecamp gehört mit Sicherheit zu den beeindruckendsten Bergerlebnissen, die Nepal zu bieten hat. Die Kulisse der mächtigen Achttausender – die vom alles überragenden Everest dominiert wird – ist überwältigend. Auf uralten Pfaden wandern wir langsam taleinwärts und steigen dabei immer höher. Je höher, desto dramatischer erscheinen die gewaltigen Eisriesen des Himalaya, bis wir schließlich das Everest-Basecamp erreichen und den Kala Patar besteigen. Von dessen Gipfel können wir unvergessliche Blicke auf Everest, Lhotse, Makalu und zahlreiche Siebentausender genießen. Am Anfang und am Ende der Reise stehen Besichtigungen der beeindruckendsten Kulturdenkmäler in Bhaktapur und Kathmandu.

Im Kathmandutal und am Annapurna
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
25.12.2018 - 07.01.2019
ASI

Eine Nepalreise muss nicht automatisch mit einer anspruchsvollen Trekkingtour und einfachen Unterkünften verbunden sein. Auch im Rahmen einer Komfortreise mit Übernachtungen in ausgewählten Hotels und Lodges lässt sich die Vielseitigkeit des kleinen Landes am Himalaya hautnah erleben. Wir besuchen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und religiösen Stätten des Kathmandutales und genießen bei leichten Wanderungen herrliche Berglandschaften. In Phokara lassen wir uns von der malerischen Kulisse des Phewasees mit den dramatischen Ausblicken auf die Eisriesen der Annapurnakette verzaubern. Bei Wanderungen zu den schönsten Aussichtspunkten erkunden wir die Umgebung dieser angenehmen Stadt bevor es wieder zurück nach Kathmandu geht. 

Hüttentrekking über den Thorong-La-Pass (5.416 m)
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
21.10.2018 - 06.11.2018
ASI

Eine Umrundung des Annapurnamassivs ist wohl eines der eindrucksvollsten Trekkingabenteuer, das Nepal zu bieten hat. Von Besisahar steigen wir aus subtropischen Regionen über jahrhundertealte Pfade entlang des Marsyangdi-Flusses immer höher, kommen vorbei an urigen Gurung-Dörfern, Manimauern, Gebetsmühlen und Chörten und lassen uns von der herrlichen Kulisse der mächtigen Eisriesen des Annapurnamassivs verzaubern. In der kargen Schönheit des Himalaya überschreiten wir den 5.416 m hohen Thorong-La-Pass, wo hunderte Gebetsfahnen im Wind flattern und die Wünsche der Pilger in den Himmel tragen. Nach dem Abstieg nach Jomosom erwartet uns ein Tag in der Naturidylle von Phokara, wo wir uns am Phewasee entspannen können, bevor es zurück nach Kathmandu geht.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
03.11.2018 - 18.11.2018
ASI

Wanderungen im lieblichen Kathmandutal durch das ländliche Nepal vor der mächtigen Kulisse des Himalaya bilden einen wunderbaren Auftakt, um in die faszinierende Vielfältigkeit des kleinen Landes kennenzulernen. Anschließend erleben wir die Faszination Himalaya im Banne des Everest, wir wandern im Angesicht gewaltiger schnee- und eisbedeckter Gipfel, Täler und entlang rauschender Wasser, die Sieben- und Achttausender scheinen manchmal zum Greifen nahe. Gebetsmühlen und -fahnen, Chörten und Manimauern begleiten unseren Weg und veranschaulichen die tiefe Religiosität der Einheimischen. Dann tauchen wir für drei Trekkingtage in die nicht weniger faszinierende Bergwelt des Annapurnamassivs ein. Reisterrassen und Rhododendronwälder prägen das Bild, in ursprünglichen Dörfern, in denen die Zeit stehen geblieben scheint, erleben wir das ländliche Nepal. Die mächtigen Eisriesen des Annapurna sind unsere ständigen Begleiter. Am Ende der Reise versetzen uns beeindruckende Kulturdenkmäler in der Hauptstadt Kathmandu in Staunen. Wir übernachten in guten Hotels und Lodges, auch in entlegenen Bergregionen müssen wir auf behagliche Atmosphäre und den Komfort von Zimmern mit privatem Bad nicht verzichten.

Einsame Täler im Solo Khumbu
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
21.10.2018 - 06.11.2018
ASI

Das ruhige Gokyotal mit seinen Hochalmen und tiefblauen Seen gehört zu den schönsten Tälern des Solo Khumbu. Nach der Besteigung des Gokyo Peaks (5.357 m) überqueren wir den Renjo-La-Pass (5.360 m), von dem aus wir fantastische Blicke auf den Everest und die umliegenden Acht- und Siebentausender genießen können. Von dort gelangen wir in ein wenig begangenes Seitental, in dem wir eine fantastische Berglandschaft und eine für die Everestregion seltene Stille genießen, bevor es über Namche Bazar wieder zurück nach Lukla geht.

Im Herzen des Solo Khumbu
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
03.11.2018 - 18.11.2018
ASI

Die Everestregion zählt nach wie vor zu den beliebtesten Trekkingregionen Nepals – und das nicht zu Unrecht. Die fantastische Bergwelt des Himalaya und die faszinierende Spiritualität des Solo Kumbu ziehen jeden Bergwanderer in ihren Bann. Im Angesicht der mächtigen, schnee- und eisbedeckten Gipfel des Himalaya wandern wir langsam taleinwärts, immer wieder rückt der alles überragende Mt. Everest in unser Blickfeld. Klöster, Manimauern, Chörten und Gebetsmühlen veranschaulichen die tiefe Religiosität der hier lebenden Bevölkerung. Trekking in der Everestregion muss nicht unbedingt mit Komfortverzicht verbunden sein. Neben den meist einfachen Lodges gibt es auch in dieser Bergregion Unterkünfte, die Annehmlichkeiten wie Zimmer mit Dusche und WC, behagliche Atmosphäre und Spezialitäten der lokalen Küche bieten. In der Königsstadt Bhaktapur erwartet uns im Heritage Hotel landestypisches Ambiente auf hohem Niveau, am Ende der Reise können wir uns in der weitläufigen Gartenanlage des Yak & Yeti Hotels entspannen.

Wandern im Land des Sultans
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Oman | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
11 Tage
Nächster Abreisetermin
01.11.2018 - 11.11.2018
ASI

Das Sultanat Oman gilt immer noch als der bestgehütetste Geheimtipp der Golfregion. Atemberaubende Landschaften, tief eingeschnittene Canyons, dolomitenartige Felswände und Zinnen, Sanddünen und Palmenoasen. Dazu Sonnengarantie, angenehme Temperaturen, einsame Strände mit glasklarem Wasser, abgelegene Dörfer, uralte, steingepflasterte Verbindungswege. Das traditionelle Sultanat Oman erschließt dem Reisenden den Weg in eine arabische Welt fernab aller Vorurteile und Klischees, in eine Welt, die unter gelebten Traditionen die Gastfreundschaft an erste Stelle reiht. Nur selten entgeht dem Wanderer bei einem Dorfbesuch die herzliche Einladung zu Datteln und Kaffee.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vietnam | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
19 Tage
Nächster Abreisetermin
15.11.2018 - 03.12.2018
ASI

Vietnam: ein Land voller Kontraste und einmaliger Naturschauspiele, ein Land, reich an Traditionen und wunderbaren Menschen. Auf unserer 19-tägigen Wanderrundreise durch Vietnam erleben wir das Land in all seinen Facetten. Wir fliegen nach Hanoi und erleben dort das quirlige Leben hautnah: nach einem gemeinsamen Markteinkauf tauchen wir während eines Kochkurses in die Geheimnisse der vietnamesischen Küche ein. Anschließend genießen wir die Stille in der einmaligen Halong Bucht. Im Tal von Mai Chau bekommen wir einen authentischen Einblick in das Leben der Bergdörfer. Danach machen wir uns auf den Weg gen Süden, besuchen die eindrucksvollen Höhlenformationen im Phong Nha Nationalpark und lernen die Kaiserstadt Hue kennen. In Hoi An haben wir die Gelegenheit durch die charmante Stadt zu schlendern oder einen Tag die Seele baumeln zu lassen bevor es in die Metropole Saigon weitergeht. Zum Ausklang verbringen wir am Ende der Reise eine Nacht in der wunderschönen Mekong Lodge im Mekong Delta.

Lodgetrekking mit 6.000er Besteigung
Gruppenreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
24 Tage
Nächster Abreisetermin
28.09.2018 - 21.10.2018
ASI

Im Himalaya öffnet sich eine andere Welt – unser Trek beginnt auf jahrtausendealten Handelspfaden. Die Begegnungen sind ungewöhnlich und beeindruckend: das bunte Völkergemisch, die Klöster, Gebetsmühlen und -fahnen, Chörten und Teehäuser am Weg. Wir genießen die Bergeinsamkeit tiefer Täler, riesiger Gletscher, eisgepanzerter Gipfel und rauschender Wildwasser. Im Antlitz der höchsten Berge der Welt besteigen wir grandiose Gipfel – als Höhepunkt den Island Peak (6.189 m). Gewaltig und unvergesslich.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kambodscha, Vietnam | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
02.11.2018 - 19.11.2018
ASI

Bei dieser Reise durch Indochina entdecken wir fantastische Zeugnisse asiatischer Kunst, treffen gastfreundliche Einheimische und erleben einzigartige Naturlandschaften. Bei unseren Wanderungen durch die nordvietnamesischen Berge bekommen wir Einblicke in das Alltagsleben unserer Gastgeber, den dort ansässigen Bergvölkern. Vor einem Flug in die Metropole Saigon eröffnet sich uns die wunderbare Inselwelt vor der Halong Bay. Von Saigon aus machen wir uns auf den Weg in das üppige Mekong Delta und reisen per Schnellboot nach Kambodscha. Dort besuchen wir die Tempelanlage von Angkor Wat, eines der imposantesten Kulturdenkmäler der Welt.

Trekking im Reich der Gurung
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
13.10.2018 - 26.10.2018
ASI

Die fantastische Gebirgslandschaft in den Ausläufern des Annapurnamassivs bildet eine herrliche Kulisse für diese Trekkingreise. Im Angesicht der mächtigen Bergriesen Annapurna und Dhaulagiri wandern wir durch Reisterrassen und Rhododendronwälder, immer wieder kommen wir in urige Dörfer, in denen die Zeit still zu stehen scheint. Wir übernachten in den komfortablen, geschmackvollen und schön gelegenen Ker & Downy Lodges und können auch in abgelegenen Gegenden den Komfort eines eigenen Badezimmers genießen. Pokhara am malerischen Phewasee lädt zum Bummeln und Entspannen ein. Am Anfang und am Ende der Reise stehen in Bhaktapur und Kathmandu einzigartige Kulturdenkmäler auf dem Programm.

Trekking & Wandern | Individualreise
Nepal
Dauer
17 Tage
Nächster Abreisetermin
27.09.2018 - 13.10.2018
Hauser Exkursionen international GmbH

Durch typisches Sherpa-Land mit Terrassenfeldern und malerischen Dörfern gelangen Sie tief hinein ins Everest-Gebiet. Sie landen in Lukla und wandern ins Handelszentrum Namche Bazar. Ihre Route führt über die große Siedlung Khumjung nach Sanasa und Tengpoche. Vom berühmten Kloster Tengpoche aus können Sie einen Ausflug zum Ama Dablam-Basislager machen. Entlang kleiner Dörfer wie Dole und Machhermo wandern Sie das Gokyo-Tal aufwärts. Die herrlich an einem See gelegene Alm Gokyo (4.750 m) gibt den Blick frei auf die langgestreckte Eisflanke am Talschluss, die vom Cho Oyu (8.201 m) bis zum Gyanchung Kang (7.922 m) reicht. Höhepunkt Ihres Trekkings ist die Besteigung des Gokyo Peak, eines technisch leichten 5.000ers. Überwältigend ist bei klarem Wetter die Aussicht von seinem Gipfel, einem der begehrtesten Panoramagipfel im ganzen Everest-Gebiet. Ihr Blick schweift 360 Grad am Horizont entlang, über zahlreiche 7.000er und vier 8.000er (Cho Oyu, Everest, Lhotse und Makalu) und hinunter auf die Welt der Gletscherfelder. Über Khumjung und Namche Bazar erreichen Sie wieder Lukla und fliegen zurück nach Kathmandu. Freuen Sie sich auf den kulturellen Rahmen der Reise: Vor und nach dem Trekking besichtigen Sie im Kathmandu-Tal die faszinierenden Königsstädte Kathmandu, Bhaktapur und Patan sowie die Heiligtümer Swayambunath, Pashupatinath und Bodnath.

Dieses Trekking führt Sie durch das typische Sherpa-Land mit Terrassenfeldern und malerischen Dörfern tief ins Mount Everest-Gebiet hinein. Nach Ihrer Landung in Lukla wandern Sie ins Handelszentrum Namche Bazar. Ihre Route führt über die große Siedlung Khumjung nach Sanasa und Tengpoche. Vom berühmten Kloster Tengpoche aus können Sie einen Ausflug zum Ama Dablam-Basislager machen. Entlang kleiner Dörfer wie Dole und Machhermo wandern Sie das Gokyo-Tal aufwärts. Die herrlich an einem See gelegene Alm Gokyo (4.750 m) gibt den Blick frei auf die langgestreckte Eisflanke am Talschluss, die vom Cho Oyu (8.201 m) bis zum Gyanchung Kang (7.922 m) reicht. Die Besteigung des Gokyo Peak, eines technisch leichten Fünftausenders, bildet den Höhepunkt Ihres Trekkings. Überwältigend ist bei klarem Wetter die Aussicht vom Gipfel, der zu den begehrtesten Panoramagipfeln im ganzen Everest-Gebiet zählt. Ihr Blick schweift 360 Grad am Horizont entlang über zahlreiche Sieben- und vier Achttausender (Cho Oyu, Mount Everest, Lhotse und Makalu) und hinunter auf die Welt der Gletscherfelder. Ihr Blick reicht vom Mt. Everest und Lhotse bis zu den vielen Sechs- und Siebentausendern wie Taboche Ri, Nuptse, Ama Dablam, Kang Taiga und Tramserku. Über Khumjung und Namche Bazar erreichen Sie wieder Lukla und fliegen zurück nach Kathmandu. Als kulturellen Rahmen Ihrer Reise können Sie vor und nach dem Trekking im Kathmandu-Tal die faszinierenden Königsstädte Kathmandu, Bhaktapur und Patan sowie die Heiligtümer Swayambunath, Pashupatinath und Bodnath besichtigen.

Auf den Spuren der Bergvölker
Trekking & Wandern | Individualreise
Myanmar (Burma) | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2018 - 31.12.2018
ASI

Der Vielvölkerstaat Myanmar beeindruckt mit einer Vielzahl von Pagoden, Tempeln und goldenen Stupas. Die mächtige Shwedagon-Pagode, das imposante Pagodenfeld von Bagan und viele andere religiöse Baudenkmäler sind stumme Zeugen einer jahrhundertealten Kultur, die Sie staunend innehalten lassen. Auf Wanderungen durch entlegene Bergdörfer erleben Sie das ursprüngliche Myanmar, lernen die traditionelle Lebensweise verschiedener ethnischer Gruppen kennen, durchstreifen Reisterrassen, üppige Wälder und dichten Dschungel. Der idyllische Inle-See mit seinen schwimmenden Gärten und den typischen Einbein-Ruderern wird Sie verzaubern.

Natur, Kultur und Luxus im Himalayastaat
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Nepal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
13.10.2018 - 26.10.2018
ASI

Nepal liegt im Zentrum des Himalayagebirges. Das Land ist eingebettet zwischen den höchsten Bergen der Welt. Die Hauptstadt des buddhistischen Staates ist Kathmandu. Die Reise startet im malerischen Kathmandutal. Sie führt am Chitwan Nationalpark in der Annapurnaregion vorbei. Ein Höhepunkt ist die Besichtigung der Kulturschätze des Himalayastaates. Die schmuckvollen Tempelanlagen der Mönche sind allgegenwärtig. Die Unterbringung findet in Lodges und Hotels statt. Sie zählen zu den schönsten und besten des Landes. Reichlich Entspannung bieten die Wohlfühloasen Chitwan, Pokhara und Dhulikel. Sie spiegeln das Zusammenspiel aus Charme und Luxus wider. Eine Besonderheit ist die ethnische Vielfalt der nepalesischen Bevölkerung. Die landschaftliche Kulisse begleitet während der gesamten Reise. Die nepalesische Küche verwöhnt mit landestypischen Spezialitäten. Das Hotel Dwarika bildet den würdigen Abschluss. Das 5-Sterne Hotel ist berühmt für seine Holzschnitzkunst und Architektur.

Südküste & Erosionswelt der Türkei
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Türkei | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
10 Tage
Nächster Abreisetermin
04.10.2019 - 13.10.2019
ASI

Im Zentrum Anatoliens – weitab von den stark frequentierten Badezielen an den Küsten der Türkei – liegt Kappadokien, eine zu Stein gewordene Wunderwelt. Die bizarren Felsformationen unter dem endlos weiten Himmel laden zu unvergesslichen Wanderungen ein. Hier in der Abgeschiedenheit haben schon frühchristliche Mönche Zuflucht gefunden: zuerst in Höhlen, später in richtigen Städten, die viele Stockwerke tief in den weichen Fels gegraben wurden. Auf Schritt und Tritt begleiten uns stille Zeugnisse dieser Zeit: Felsenkirchen in der Ihlara-Schlucht, unzählige verlassene Klöster und die unterirdische Stadt Derinkuyu. Nirgendwo ist die Türkei faszinierender!

Oman/Tansania: Wanderreise (geführt)
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Tansania, Vereinigte Republik, Oman
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
13.10.2018 - 28.10.2018
Wikinger Reisen

Oman und Sansibar verbindet mehr als nur der Indische Ozean. Das erfahren wir bei gemeinsamen Wanderungen durch herrliche Wadis in Oman und Spaziergängen durch die Gassen Stonetowns auf Sansibar. Im Sultanat lassen wir unsere Blicke über das Hajargebirge schweifen, leben eine Nacht wie Beduinen in der Wahiba-Sands-Wüste und entdecken die Seefahrer-Metropole Sur. Das Hafenstädtchen war schon vor über 1.000 Jahren der Ausgangspunkt für viele Seefahrer, die sich in der Tradition von Sindbad aufmachten, um die Ostküste Afrikas mit ihren weißen Stränden und paradiesischen Düften zu entdecken. Wir folgen den Spuren des Sultans von Oman, der bereits die Vorzüge dieser Trauminsel zu schätzen wusste und Sansibar zu seiner Residenz machte. Per Direktflug reisen wir nach Sansibar und entdecken, wie die gemeinsame Geschichte noch bis zum heutigen Tag lebendig ist.

Zelttrekking im Nordwesten Bhutans
Bergsteigen, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Bhutan | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
21 Tage
Nächster Abreisetermin
07.10.2018 - 27.10.2018
Schulz Aktiv Reisen

Im Land des Donnerdrachens unterwegs zu sein heißt, im Königreich des Glücks zu reisen - in einem Land, in dem es Veränderungen schwer haben und das „Bruttonationalglück” den Takt angibt. Reisen Sie in ein Land wo das Bruttonationalglück Staatsziel ist: Glück als oberstes Staatsziel? Bhutan – zwischen Indien und China versteckt, war das Land lange Zeit ein Ort religiöser Abgeschiedenheit. Es wurde erst in den 60er Jahren für den Tourismus geöffnet. Ein Glück für all diejenigen, die das kleine Land mit seiner geheimnisvollen Geschichte bereisen wollen. Traditionen und Moderne liegen oft dicht beieinander. Eine Straßenampel sucht man hier vergebens, doch man entdeckt dafür ein Land, in dem das Glück eines jeden einzelnen und Umweltschutz im Zentrum der Politik stehen. Über 80 Prozent des Landes liegen auf über 2000 Meter Höhe und mehr als zwei Drittel des Landes sind bewaldet. Die zum großen Teil unberührten Wälder beherbergen eine große Zahl geschützter und seltener Tier– und Pflanzenarten. Bunte Gebetsfahnen an knorrigen Bäumen tanzen im Wind. Es fällt nicht schwer, sich die wunderschöne Gebirgskulisse mit einmaligem Naturreichtum vorzustellen.

Kultur- und Aktivrundreise
Abenteuer, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Myanmar (Burma) | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
19.10.2018 - 01.11.2018
Diamir

Mit dem Rad, dem Kajak oder zu Fuß – auf dieser Reise entdecken Sie die kulturellen Höhepunkte und Naturschönheiten des „Goldenen Landes“ auf ganz besondere Art und Weise. Erleben Sie in weniger frequentierten Regionen Myanmars das Leben der Burmesen hautnah.

Ausgesucht schöne Wanderungen führen Sie zu idyllisch gelegenen Dörfern im Land der Kayah. Als ihr Gast lernen Sie deren Alltag und Lebensart kennen, besuchen lebhafte Märkte und treffen auf freundliche Menschen in ihren farbenfrohen Trachten.

Fesselnde Fotomotive wie das größte buddhistische Pagodenfeld der Welt in Bagan, die akrobatischen Einbeinruderer des Inle-Sees oder die charismatischen Mönche mit ihren leuchtend roten Roben sind auf dieser Reise allgegenwärtig. Nach dieser kompakten und intensiven Reise bietet es sich an, an einem der weltweit schönsten Strände – in Ngapali – ein paar Tage in einem Resort Ihrer Wahl zu verbringen.

Wandern und Kulinarik in Rajasthan und Südindien
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Indien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
17 Tage
Nächster Abreisetermin
08.11.2018 - 24.11.2018
ASI

Die meisten Vegetarier weltweit leben in Indien, wo Fleisch-Esser als "Nicht-Vegetarier" bezeichnet werden. Kein Wunder, dass die indische Küche hervorragende vegetarische Gerichte bereit hält. Diese wollen wir im Rahmen einer außergewöhnlichen Wanderreise für Freunde der vegetarischen Küche näher kennen lernen - von den Produkten und Gewürzen bis zur Zubereitung. Wir erkunden auf unseren Wanderungen im märchenhaften Rajasthan und im üppig grünen Südindien herrliche Berg- und Hügellandschaften. Auf Feldern, Gewürzplantagen und lokalen Märkten erfahren wir viel über die Zutaten zu interessanten vegetarischen Gerichten, die wir auch immer wieder selbst zubereiten. Natürlich darf bei dieser Reise auch der kulturelle Aspekt nicht fehlen. So lassen wir uns von der indischen Palastarchitektur in Rajasthan verzaubern und stehen staunend vor dem Taj Mahal, wohl eines der prächtigsten antiken Bauwerke der Welt.

Ein Märchenland aus 1001 Nacht
Abenteuer | Gruppenreise
Oman
Dauer
11 Tage
Nächster Abreisetermin
30.09.2018 - 10.10.2018
Globetrotter Reisebüro GmbH

Auf dieser Oman-Familienreise erleben wir den Zauber des alten Orients. Das Sultanat bietet eine Fülle von einmaligen Attraktionen: grandiose Gebirgszüge, blühende Oasen, endlose Wüsten, traumhafte Strände und eine Haupstadt, in der es an jeder Ecke arabische Geschichte zu entdecken gibt. Wir besuchen prachtvolle Paläste und alte Festungen, bunte Märkte und alte Handelsstädte.

Ein besonderes Highlight ist der unglaubliche Sternenhimmel, den wir bei unserer Übernachtung im Wüstencamp beobachten. Hier treffen wir auch auf eine Beduinenfamilie und machen einen Ausflug in eine richtige Oase mit Naturpool. Bei einer Nachtwanderung am Strand beobachten wir mit etwas Glück die Schildkröten bei der Eiablage. Vom höchsten Berg des Omans blicken wir hinunter in den omanischen Grand Canyon und natürlich gibt es genug Zeit zum Erholen und Baden: im Meer, am Strand, in Seen oder im Pool. Wir wünschen „Rihla saida”, gute Reise ...