Zum Inhalt springen

Europa

Wandern oder Ski fahren in den Alpen, Trekking auf Madeira oder mit dem Hundeschlitten durch Skandinavien - Europa bietet eine riesige Menge an Möglichkeiten für einen erlebnisreichen Aktiv- und Abenteuerurlaub und die Beispiele waren nur ein kleiner Teil davon. Worauf haben Sie Lust? Sie entscheiden.

Preis
Abreise
Weitere Filter
Dauer
Trekkingreise in das Shushica- und das Zagoria-Tal mit intensiven Einblicken in die Natur und Kultur Südalbaniens
Abtenteuer, Trekking & Wandern
Albanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
10 Tage
Nächster Abreisetermin
02.10.2020 - 11.10.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Terbac, Qeparo, Sheper – diese Orte sagen Ihnen nichts? Füllen Sie die Namen mit Erinnerungen: An eine Unterhaltung in der Dorfkneipe – mit Händen und Füßen, bei Raki und mit der Übersetzungshilfe Ihres Reiseleiters. An wuchtige Gebirgszüge und den Blick aufs tiefblaue Meer vom felsigen Pass. An den Geschmack von frischen Tomaten, würzigem Käse und gegrilltem Fleisch. An den Abstecher zur kleinen Dorfschule, die der Lehrer täglich für seine zehn Schüler aufsperrt.

Zu Fuß, unterwegs von Dorf zu Dorf erleben Sie Albanien hautnah. Sie übernachten in familiengeführten Gästehäusern, so erhalten Sie einen Eindruck vom Alltagsleben der Menschen in diesem immer noch recht wenig bekannten Land. Dazwischen besuchen Sie kulturelle Höhepunkte, wie die griechischen Ruinen von Butrint und die alte Handelsstadt Gijrokastra. Es gibt viel zu entdecken im Land der Skipetaren!

Trekking & Wandern | Individualreise
Deutschland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
10.10.2020 - 18.10.2020
ASI

Auf dem Schluchtensteig erwandert man eine abwechslungsreiche Gegend mit aussichtsreichen Höhen und geheimnisvollen Tiefen. Ausgehend vom südlichen Teil der Wutachschlucht gilt es den ursprünglichen Schwarwald zu erkunden. Sie durchwandern die gesamte Schlucht und schon bald geht es hoch hinauf von wo Sie wunderbare Ausblicke auf den Schluchsee haben. Sie entdecken jeden Tag eine andere Schlucht - eine abwechslungsreiche Woche steht Ihnen bevor.

Trekking & Wandern | Individualreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
25.10.2020 - 23.12.2020
ASI

Die Sierra de Grazalema ist eine Gebirgslandschaft umgeben von malerischen Dörfern wie Grazalema, Montejaque und Ronda. Durchwandern Sie die Kalksteinformationen, die mit tiefen Schluchten durchzogen sind und beobachten Sie Geier, die auf den Felsvorsprüngen ihr Nest bauen. Diese in Erdtönen gemalte, unberührte Landschaft, mit weißen Dörfern gespickt, die von grünen Olivenhainen, Kork- und Tannenwälder umgeben sind, begeistert jeden Naturliebhaber. Abschließend erreichen Sie Ronda, ein architektonisches Meisterwerk. Andalusien verzaubert mit vielfältiger Kultur und Natur.

Trekking & Wandern | Individualreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
18.12.2020 - 31.01.2021
ASI

Nur 30 km von der Küste Teneriffas entfernt, liegt die grünste Insel der Kanaren im atlantischen Ozean. Steile Klippen reihen sich entlang der felsigen Küstenlinie, im Landesinneren hingegen ragen die vulkanischen Gipfel heraus. Vorbei an tiefen Schluchten, Barrancos, durch dichte Vegetation der mystischen Lorbeerwälder im Nationalpark Garajonay entdeckt man jahrhundertealte Bäume, die mit Moos bekleidet sind. Dies erweckt den Eindruck sich in einem tropischen Regenwald zu befinden. Mindestens genauso schön sind die für den Anbau von Bananen, Papayas und Mangobäumen angelegten Terrassen. Endlose Wanderrouten durchqueren die atemberaubende Landschaft dieser Insel.

Trekking & Wandern | Individualreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2020 - 31.10.2020
ASI

Gran Canaria, vulkanisches Gelände stürzt aus dem Herzen der Insel - La Cumbre - direkt nach unten ins Meer. In der Mitte der Insel ragen zwei Spitzen heraus: Roque Nublo und Bentayga, hoch über tiefen Schluchten. Das Agaete Tal mit einer Oase von Bananen-, Ananas- und Avocadoplantagen, kleinen, weißen Dörfern und exotischen Palmenhainen. Wie sooft ist der nördliche Teil der Insel üppig und grün, wohingegen der Süden wüstenartig ist. Plateaus mit Weiden, Lorbeer- und Tannenwälder, Terrassenanbau von Mandelbäumen und Birnen-Kakteen. Diese Landschaft kann durch ein umfangreiches Netz von Wegen und Routen wie den klassischen Caminos Reales entdeckt werden. Aufgrund der vielfältigen Landschaften und Klimazonen auf dieser kleinen Insel wird Gran Canaria oft als Miniaturkontinent bezeichnet.

Trekking & Wandern | Individualreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2020 - 31.10.2020
ASI

Der "Cami de Cavall" führt entland der Küste Menorcas rund um die Insel. Ein traumhafter Pfad, der immer wieder die Möglichkeit bietet eine Badepause in einer der traumhaften Buchten der Insel einzulegen. Früher wurde der heutige GR 223 als Postweg benutzt, verbindete die Dörfer und Weiler miteinander. Eine Tatsache, die auch Sie nutzen können um die alten aus Stein gebauten Orte zu besichtigen oder unterwegs einzukehren. Mahon und die ehemalige Hauptstadt Ciutadella sind die Perlen Menorcas und dürfen bei dieser Reise nicht fehlen! Genießen Sie Menorcas Landschaft, Kultur und Kulinarik!

Trekking & Wandern | Individualreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2020 - 15.11.2020
ASI

Eine der schönsten Inseln des Mittelmeeres ist Mallorca. Sie vereint auf der einen Seite Moderne und florierenden Tourismus und bietet auf der anderen Seite die Schönheit der Natur im Tramuntana Gebirge. Unzählige Burgen und Wehrtürme zeugen von der bewegten Geschichte dieser Insel. Ihre Wanderungen führen Sie durch die wunderschöne Serra de Tramuntana. Die Tour beginnt in dem kleinen Ort Alaró und führt Sie durch das einsame Tal von Orient. Weiter geht es über die hoch gelegenen Stauseen entlang der höchsten Gipfel bis in das sonnige Tal von Sóller. Nach Valdemossa, einem der schönsten Dörfer Mallorcas, führen Sie Wege entlang der Küste zurück ins Gebirge. Von einem Höhepunkt zum nächsten reihen sich die Wanderungen aneinander. Ihre Unterkünfte sind allesamt komfortabel ausgestattet und bieten Ihnen in charmanter Umgebung Erholung von den Aktivitäten des Tages.

E-Bike & Rad | Individualreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2020 - 31.10.2020
ASI

Der Start ist in Alaro. Alaro liegt im südlichen Teil des Tramuntana Gebirges. Mit Blick auf das Gebirge geht es nach Norden. Die Ortschaft Pollenca ist der nördliche Abschluss der Serra de Tramuntana. Weiter geht´s in Richtung Arta. Der Weg führt vorbei an Steilküsten und Feuchtgebieten. Historische Burgen belegen das kulturelle Erbe. Die Radtour geht von Arta nach Maria de la Salut. Die Hügellandschaft mit landwirtschaftlichem Anbau ist abwechslungsreich. Hier werden traditionell Getreide, Melonen und Paprika angebaut. An der Südostküste entlang kommt die Region Migjorn. Dort liegt das nächste Etappenziel, Felanitx. Die Umgebung wird dominiert von Plantagen. Hauptsächlich wachsen hier Mandeln, Aprikosen und Weinreben. Ein Rundgang durch die engen Gassen ist empfehlenswert. In der Altstadt werden zahlreiche Weinproben angeboten. Die landwirtschaftliche Geschichte dieser Region untermauern die Windmühlen. Der Aufbruch zur letzten Etappe führt durch Cas Concos. Vorbei an Sandstränden und grüner Landschaft geht es nach Llucmajor. Diese historische Stadt ist das Endziel dieser Rundreise.

Trekking & Wandern | Individualreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
22.04.2021 - 10.07.2021
ASI

Ohne Zweifel sind die Picos de Europa die beeindruckendsten Berge in Spanien, weil sie bereits vom Meer aus zu sehen sind und sich gewaltig auftürmen. Das Gebirgsmassiv fungiert als natürliche Grenze zwischen der grünen Nordküste und dem etwas trockenerem Kastilien. Erleben Sie während der schönsten Wanderungen im nördlichen Teil des Massivs eine unglaublich vielseitige Landschaft. 

Trekking & Wandern | Individualreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
18.12.2020 - 10.01.2021
ASI

Die Inseln Teneriffa und La Gomera gehören zu den Kanarischen Inseln, die vor der westafrikanischen Küste im Atlantik liegen. Die Inseln sind vulkanischen Ursprungs und bieten eine landschaftliche Vielfalt auf kleinem Raum, die sich auf einer Wanderreise am besten erkunden lässt. Teneriffa, die größte der Kanareninseln, wird von dem Berg Teide dominiert, der mit 3.718 Metern die höchste Erhebung von ganz Spanien ist. Der Berg ist von einer kargen, felsigen Mondlandschaft umgeben, die von Lavafeldern unterbrochen wird. Die versteinerte Lava sorgt durch ihre intensive Farbvielfalt für einen fantastischen Anblick. Zu dieser kargen, unfruchtbaren Landschaft bietet die reiche Vegetation, die man in anderen Teilen der Insel findet, für einen einzigartigen Kontrast. Wanderwege durchkreuzen schattige Kiefernwälder und immer wieder findet man seltene Pflanzen, von denen es viele nur auf Teneriffa gibt. La Gomera ist die zweit-kleinste Insel der Kanaren. Auch hier gibt es hohe Berge und daher auch verschiedene Mikroklimata, die eine recht abwechslungsreiche Vegetation. Dazu gehören Lorbeerwälder und auch Palmenhaine, die zu herrlichen Wanderungen einladen. Eine besondere Faszination geht von dem Regenwald aus, in dem man hohe Farne und lange Bartflechten bewundern kann, die von den Bäumen herabhängen. Das Klima auf den beiden Inseln ist das ganze Jahr über gemäßigt, so dass jede Jahreszeit für eine erlebnisreiche Wanderreise geeignet ist.

Trekking & Wandern | Individualreise
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
10 Tage
Nächster Abreisetermin
10.10.2020 - 18.10.2020
ASI

Die schottischen Highlands – ein ganz besonderes Fleckchen Erde. Friedvolle Seen, hoch aufragende Berge und reißende Flüsse prägen die Landschaft. Das Wechselspiel des Wetters lässt die Szenerie laufend in neuem Licht erscheinen. Je dunkler und abweisender die schroffen Berge bei Nebel und Regen wirken, desto mehr strahlen und beeindrucken sie im Sonnenschein. Wenn nach einer Regenschauer plötzlich die Sonnenstrahlen zwischen den Wolken hervorbrechen und lange Schatten auf die Berge zaubern, werden Sie überwältigt sein. Sie durchwandern Glens, Wälder und Hochmoore und laufen an einem der schönsten Seen Schottlands entlang. Und jeden Tag wieder wird Ihnen bewusst, wie dünn besiedelt dieses Gebiet inmitten des skurrilen Nordens Großbritanniens ist.

Trekking & Wandern | Individualreise
Griechenland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2020 - 25.10.2020
ASI

Unberührte Natur und traumhafte Blicke auf das Lybische Meer umrahmen die Wanderungen an der eindrucksvollsten Küste Europas. Berge mit 2.000 Metern Höhe fallen steil ins tiefblaue Meer ab und der strahlend blaue Himmel lädt zum Baden an den einsamen Stränden ein. Sie erklimmen die Omalos-Hochebene begleitet von blühenden Oleanderbüschen. Danach geht es hinab zur Küste über die berühmte Samaria-Schlucht und Richtung Osten nach Loutro, dem schönsten Dorf auf Kreta. Dieses ist nur zu Fuß und mit dem Boot erreichbar und lädt Sie zum Verweilen ein. Bevor Sie die Aradena-Schlucht erkunden, sollten Sie sich die Zeit für köstliches griechisches Essen auf einer Terrasse mit Meerblick gönnen. Sie werden unvergessliche anderungen und Momente erleben.

E-Bike & Rad | Individualreise
Kroatien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2020 - 30.11.2020
ASI

Tausende Inseln prägen die Küstenlinie Kroatiens - auf dieser Reise in Süddalmatien rund um Dubrovnik erkunden Sie per Rad einige der schönsten Inseln der Region. Das Besondere bei dieser Reise ist, dass Sie von drei ausgewählten Hotelstandorten die Chance haben die unterschiedlichsten Landschaften zu erkunden. Neben den Radtouren durch alte Dörfer hin zu lieblichen Buchten stechen Sie nicht nur einmal in See. Mit der Fähre gelangen Sie zu den Inselperlen Mljet und Šipan. Nicht zu vergessen ist auch Dubrovnik mit der Altstadt, welche von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Trekking & Wandern | Individualreise
Irland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
10.10.2020 - 18.10.2020
ASI

Entlang der wilden Atlantikküste wandern Sie von den hoch über das Meer ragenden Cliffs of Moher über das weite Kalksteinplateau des Burren Nationalparks. Eine ganz andere Landschaft erwartet Sie in Connemara: Von den Seen Lough Corrib und Lough Mask führt der Weg durch die einsamen Berg- und Moorlandschaften des wilden Westens von Irland. Sie überqueren auf angenehmen Pfaden und alten Pilgerwegen die Gebirgszüge der Twelve Bens und Maumturks. Wilde Naturschönheit, die die spannenden Gegensätze Irlands in einer Reise zeigen.

Trekking & Wandern | Individualreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
05.06.2021 - 13.06.2021
ASI

Die Berghänge des Fanes-Sennes-Prags Naturparks richten sich im Norden zum Pustertal hin. Die westliche Grenze bilden die bewaldeten Hanglagen gegen das Gadertal, im Süden bis zur Landesgrenze und im Osten Richtung Sextener Dolomiten zieht das Höhlensteintal die Grenze. Das ausgedehnte Wegenetzwerk ist ein wahres Paradies für Wanderliebhaber. Erleben Sie dieses atemberaubende Landschaftsbild, das durch schroffe Gipfel und Wände, die fast schützend von sattgrünen Almwiesen umgeben sind, geprägt wird. In dieser bilderbuchhaften Landschaft trifft man auf die klassische Flora und Fauna der Alpen, wie Murmeltiere und Gämse, Alpenrosen und Enzian. Doch nicht nur die faszinierende Natur, sondern auch die Geschichte dieser Region werden Sie in seinen Bann ziehen. Während dieser individuellen Tour durchqueren Sie den Fanes-Sennes-Prags Naturpark auf gut markierten Wegen und übernachten in charmanten Berghütten, wo Sie mit Südtiroler Köstlichkeiten verwöhnen werden.

Trekking & Wandern | Individualreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.04.2021 - 25.05.2021
ASI

Wir nehmen Sie mit zu einem erstklassigen Wandererlebnis auf das schöne, verzaubernde Sizilien. Majestätisch wirft der Vulkan Ätna dort seine Schatten auf die Berge im Parco delle Madonie, wo sich Ihnen ein einzigartiges Panorama auf die bizarren Kalksteinfelsen und die kleinen Dörfer rund herum offenbart. Neben der atemberaubenden Bergwelt auf der italienischen Insel fasziniert vor allem auch das entspannte Alltagsleben. Sie wandern nicht nur von den beeindruckenden Gipfeln zum Meer, sondern auch zurück zum Ursprung – hier scheint die Zeit stillzustehen. Die Menschen leben noch von ihrem selbst angebauten Gemüse, ihren Olivenhainen und Weingütern, und ernten ihre eigenen Feigen, Mandeln und Haselnüsse.

Trekking & Wandern | Individualreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
18.10.2020 - 31.10.2020
ASI

Auf den Wanderungen entlang der Küste der ligurischen Riviera werden Sie beeindruckende Aussichten auf die üppigen mediterranen Weinberge, Wildblumen und Olivenhaine genießen; im Landesinneren warten indessen dichte Pinien- und Kastanienwälder darauf entdeckt zu werden. Die Reise beginnt mit einer Wanderung zur einzigartigen Abtei von San Fruttuoso und dem Küstendorf Portofino. Danach reisen Sie mit dem Zug zu den malerischen Dörfern Bonassola und Monterosso und begeben sich somit in das magische Land der Cinque Terre, fünf einmalige Fischerdörfer, die sich wie Edelsteine entlang der steil abfallenden Küste aufreihen. Diese erstreckt sich den ganzen Weg bis zur bunten Stadt Porto Venere, wo Sie die köstliche einheimische Küche probieren und sich mit einem Glas Wein auf der Terrasse eines Cafés am Meer entspannen können.

Trekking & Wandern | Individualreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2020 - 13.10.2020
ASI

Diese individuelle Reise bietet Ihnen eine flexible Gestaltung ihres Tagesablaufs. Denn Sie können entscheiden, ob Sie eine kurze, eine lange oder eine Kombination aus den detailliert beschriebenen Wanderungen unternehmen möchten. Bestaunen Sie entlang der Küstenpfade herrliche Aussichten auf den aktiven Vulkan Vesuv, der am Horizont über dem Golf von Neapel thront. Auf der Felseninsel Capri erwandern Sie den "Sentiero degli Dei", den "Götterweg", der von Bomerano nach Positano grandiose Ausblicke über die Amalfiküste offenbart. Genießen Sie ein Bad im kristallklaren Wasser des Mittelmeers, das eifrige Treiben in den Fischerdörfern und die italienische Küche: "la dolce vita" an der zauberhaften Amalfiküste und auf der atemberaubend schönen Insel Capri. 

Trekking & Wandern | Individualreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2020 - 17.10.2020
ASI

Wer die Toskana wirklich begreifen will, muss Schritt für Schritt durch dieses wunderbare Land gegangen sein. Seinem Reichtum an kulturellen Schätzen begegnen Sie bereits in Florenz, das als Wiege der Renaissance gilt, eine der reichsten Städte im 15. und 16. Jhd. war und als Zentrum der bildenden Künste berühmt ist. Es offenbart sich der Duft der Weinberge, der laue Wind über einem Sonnenhang, die erhabenen Landgüter, die Zypressen, die Wiesen und Felder: die Natur ist warmherzig und stark. Siena besitzt den mittelalterlichen Charakter der italienischen Gotik. Diese abwechslungsreiche Wanderung von Florenz bis in die Altstadt von Siena führt Sie durch den Liebreiz der Toskana und ihr reiches kulturelles Erbe.

E-Bike & Rad | Individualreise
Portugal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.11.2020 - 31.12.2020
ASI

Bei dieser Streckentour radeln Sie von der spanischen Grenze bis nach Sagres, an das "Ende der Welt", dem Cabo São Vicente. Es erwarten Sie abwechslungsreiche Tagesetappen durch mediterrane Naturlandschaften, entlang der malerischen Algarve, vorbei an traditionellen Fischerdörfern an der Küste. Die Vielfalt des südlichen Portugals ist grenzenlos.

Trekking & Wandern | Individualreise
Portugal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.11.2020 - 23.12.2020
ASI

Madeira gilt als das Wanderparadies des Atlantik schlechthin. Umso schöner ist es, die ganze Insel über tief eingeschnittene Täler, nordisch anmutende Hochebenen, spektakuläre Berglandschaften und die höchsten Gipfel zu überschreiten. Die Impressionen der Reise sind so vielfältig wie Madeira selbst: Durchwanderten Sie am Vortag noch üppig überwucherte Hänge und urzeitliche Lorbeerwälder, so stehen Sie am nächsten Tag bereits am Dach der Insel, steigen ab in den Kastanienwald des Nonnentales oder finden sich an der wilden Nordküste wieder. Wandern Sie in Ihrem eigenen Tempo vom äußersten Nordwesten über das Dach der Insel bis nach Machico, dem alten Hafen im lieblichen Südosten Madeiras, und lernen Sie die Insel auf eigene Faust kennen.

Trekking & Wandern | Individualreise
Portugal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.11.2020 - 17.12.2020
ASI

Das Wanderparadies Madeira ist ein Höhepunkt für alle Naturbegeisterten. Die abwechslungsreichen Landschaften sind ein wahrer Genuss für individuelle Entdecker. Von dem Farbspektrum des Ostkaps über das zentrale Massiv mit seiner Bergwelt rund um den Pico Ruivo. Ohne große Anstrengungen erleben Sie die abgelegenen, fast unzugänglich scheinenden Regionen, auf den Levadas. Wieder zurück in der Zivilisation präsentieren sich Ihnen hübsche Häuser in kleinen Siedlungen, liebevolle Gartenanlagen und Terassenfelder. Unvergessliche Momente, wunderbare Erlebnisse und Eindrücke bekommt man, wenn man Madeira zu Fuß entdeckt.

Trekking & Wandern | Individualreise
Portugal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
9 Tage
Nächster Abreisetermin
01.11.2020 - 31.12.2020
ASI

Im Südwesten Portugals erstreckt sich ein Netz von Wanderwegen: die Rota Vicentina. Der Weg führt entlang der schönsten Küsten Südeuropas. Entdecken Sie hier einen Teil des Fernwanderwegs E9, den "Pfad der Fischer". Sie wandern entlang der wilden Atlantikküste mit herrlichen Aussichtspunkten, durch kleine Fischerdörfer und können an den kleinen Buchten und Stränden ein erfrischendes Bad nehmen. Eine Fülle unberührter Naturlandschaften, die man am besten zu Fuß huldigt.

E-Bike & Rad | Individualreise
Portugal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2020 - 30.11.2020
ASI

Mit der Minho und Porto Radtour erfahren Sie eine fast surrealistische Veränderung des Terrains. Im Gebirge des Gerês Natinalparks startet die Tour im Norden Portugals an der spanischen Grenze. Vor Ihnen am Horizont der majestätische Atlantik. Während der Fahrt Richtung Ozean, radeln Sie entlang der der Flüsse Minho, Lima und Douro. Immer wieder kommen Sie an Orte, welche den Stolz und die die Geschichte dieser Nation von Seefahrern bekunden, wie mittelalterliche Wehranlagen gegen die Spanier oder die Brücke bei Ponte de Lima aus der Römerzeit. Bei einem Glas Vinho Verde, in dessen Ursprungsgebiet Sie sich befinden schmecken die Gerichte der traditionelle Küche im Gebirge und die Vielfalt der frischen Fisch- und Meeresfrüchte an der Küste gleich noch besser. Das Reisen mit dem Rad bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit die einheimische Bevölkerung kennen zu lernen, sich mit ihnen zu unterhalten und von deren Freundlichkeit zu überzeugen. 

Winter & Schnee | Gruppenreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
17.01.2021 - 23.01.2021
ASI

Wier entdecken die Berglandschaft Osttirols, genießen die Unberührtheit der Natur und erkunden mit Tourenski die verschneiten Hänge und Gipfel der Hohen Tauern. Nach den Touren und Tiefschneeabfahrten kehren wir wieder zurück in das gemütliche Sporthaus, wo wir uns im Wellnessbereich entspannen und den Tag Revue passieren lassen können.

Winter & Schnee, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
03.01.2021 - 09.01.2021
ASI

Erleben Sie traumhafte Wintertage rund um den Achensee. Der Gebirgssee bildet zugleich die natürliche Grenze zwischen dem Karwendelgebirge im Westen sowie dem Rofan im Osten und stellt daher für unsere Schneeschuhwanderwoche einen idealen Ausgangspunkt dar. Auf Wanderungen durch verschneite Täler hinauf zu sonnigen Hochplateaus erleben wir die ganze Vielfalt der winterlichen Achensee-Region. Urige Hütten laden uns zur gemütlichen Einkehr ein und atemberaubende Rundblicke über dem See erwarten uns. Nach einer anstregenden Tour werden wir in unserem 4-Stern Standorthotel erwartet, wo wir im Vitalbereich mit Hallenbad wieder entspannen können.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
04.10.2020 - 10.10.2020
ASI

Am Fuße der Loferer Steinberge liegt die Marktgemeinde Lofer. Geprägt ist dieses Gebiet von seinen zahlreichen, tosenden Wildbächen und blühenden Almwiesen. Die Wanderführerin führt uns zu den schönsten Plätzen ihrer Heimat und zeigt uns die botanischen Besonderheiten der Region.

Winter & Schnee, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
5 Tage
Nächster Abreisetermin
30.12.2020 - 03.01.2021
ASI

Die Geburtsstadt von Wolfgang Amadeus Mozart ist Sommer, wie Winter ein Highlight für die Gäste. Wir sprechen von Salzburg, welches idyllisch an einem Fluss im Norden von Österreich liegt und mit seiner Festung Hohensalzburg, einer mächtigen Erhebung immer wieder einen Besuch wert ist. Vor Ort erwartet Sie ein ausgeprägtes Wander- und Kulturprogramm. Dazu gehören unter anderem die Stadtberge, die nahe dem Zentrum mit ihren Gämsen für Naturfreunde ein wahres Highlight sind. In der Nähe der Stadt befindet sich die Region Salzkammergut mit all ihren Schätzen und Sehenswürdigkeiten. Vor allem im Winter liegt der Fuschlsee idyllisch zwischen den Bergen eingebettet und die Ufer laden zu einer Wanderung ein. Am letzten Tag des Jahres rutschen wir beschwingt ins neue Jahr hinein.

Winter & Schnee, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Deutschland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
4 Tage
Nächster Abreisetermin
30.12.2020 - 02.01.2021
ASI

Wenn Sie Silvester in einer etwas anderen Umgebung verbringen möchten, sind Sie in der Allgäuer Bergwelt richtig. Die verschneiten Berglandschaften, die frische und gute Luft und natürlich die Gastfreundschaft der Einheimischen, all das bietet ein Urlaub im Allgäu. Speziell über die Weihnachtsfeiertage ist die Region bei Urlaubern aus der ganzen Welt sehr beliebt. Ob nun Schneeflocken vom Himmel kommen oder die Sonne strahlt spielt keine Rolle, denn im Allgäu lässt es sich das ganze Jahr aushalten. Die Bergwelt ist natürlich in den Wintermonaten ganz besonders toll anzusehen. Nutzen Sie unsere günstigen Angebote und bereisen Sie das Allgäu über Weinachten und Silvester. Sie werden von der wunderschönen Landschaft und den zahlreichen Unternehmungen begeistert sein. In den Wintermonaten lockt das Skigebiet mit seinen zahlreichen präparierten Pisten. Überzeugen Sie sich einfach selbst von einem Urlaub im Allgäu.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Deutschland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
07.10.2020 - 14.10.2020
ASI

Vom Tegernsee in Bayern über den wunderschönen Achensee, dem größten See Tirols, durch das faszinierende Zillertal bis nach Südtirol, in das mittelalterliche Städtchen Sterzing führt eine außergewöhnliche Variante der Alpenüberquerung. Nicht nur landschaftlich erleben wir drei Länder der Alpen, sondern auch deren Kultur und Vielfalt. Besonders reizvoll ist die kulinarische Bandbreite zwischen Bayrischen, Tiroler und Südtiroler Spezialitäten. Alle die eine Alpenüberquerung in dieser Form erlebt haben, werden sich ewig an dieses einzigartige Erlebnis erinnern.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
03.10.2020 - 10.10.2020
ASI

Das Tramuntanagebirge ist ein Muss für jeden passionierten Wanderfreund. Dieser faszinierende Höhenzug, der Mallorca von Südwesten nach Nordosten durchzieht, nimmt uns für eine Woche gefangen. Wir entdecken und begeistern uns an der Einzigartigkeit seiner Steilküsten, verborgenen Winkeln und seinen rauen und schroffen Felsenformationen. Die höchsten Gipfel, die tiefsten Schluchten erkunden wir auf unseren anspruchsvollen Wanderungen. Unvergesslich bleiben Eindrücke von der Massanella oder dem noch immer intakten Reitweg von Erzherzog Ludwig Salvator. Eine Wanderwoche, die Sie zum passionierten Kenner Mallorcas macht.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
17.10.2020 - 24.10.2020
ASI

Beschützt von den mächtigen Felswänden der Sierra de Tramuntana wandern Sie entlang alter Karrenwege und verborgener Pfade hinauf in die Höhen, wo Sie eine faszinierende Aussicht belohnt. Abseits vom Massentourismus tauchen Sie ein in faszinierende Landschaften mit kleinen, romantischen Bergdörfern – freuen Sie sich auf die Finca Can Quatre, ein traditionelles, mallorquinisches Landgut mit Geschichte. Die Termine für diese Reise liegen in der Zeit der Blütenpracht des Frühjahrs - ein wahres Wandererlebnis für Naturfreunde.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Island | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
27.12.2020 - 03.01.2021
ASI

Island ist an und für sich schon etwas Besonderes. Besuchen Sie Island jedoch im Winter, bekommen Sie noch weitaus eindrucksvollere Naturschauspiele, wie zum Beispiel eingefrorene Wasserfälle beeindruckende Schneelandschaften, zu Gesicht. Nordlichter statt Feuerwerk am Nachthimmel, so wird Ihre Silvesterfeier unvergesslich. Verbringen Sie den Jahreswechsel entspannt in unserem Hotel in dem beschaulichen Ort Hveragerdi, lassen sich von der Natur verzaubern oder wärmen Sie Körper und Seele bei einem Bad in einem der heißen Bäche wieder auf. Wandern Sie im Schnee und erleben Sie einen Geysir in Aktion. Nirgendwo sonst liegen Erholung und Abenteuer dichter beieinander als am 64. Breitengrad. Silvester auf Island ist wirklich etwas ganz besonderes.

Winter & Schnee, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
27.12.2020 - 02.01.2021
ASI

Im Winter gilt der Hausberg von Trient als ein wahres Paradies für Schneeschuhwanderer. Durch seine atemberaubende natürliche Terrasse verleiht er seinen Besuchern einen 360° Rundblick auf die Bergwelt der Brenta und Dolomiten. Genießen Sie eine gemütliche Woche im ASI-Bergwanderhaus und lassen Sie sich von der kulturellen Vielfalt der Region verzaubern.

Winter & Schnee, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
07.02.2021 - 13.02.2021
ASI

Das winterliche Villnöß gilt als eines der schönsten und ruhigsten Dolomitentäler. Ein Paradies für Winter- und Schneeschuhwanderer, das mit jedem Schritt neue Ausblicke und Einsichten in die Geheimnisse der Natur und in die Großartigkeit der Bergwelt öffnet. Hier liegt der Geburtsort von Reinhold Messner, zweifelsohne einer der erfolgreichsten und bekanntesten Bergsteiger, und hier unternahm er als Kind mit seiner Familie auch die ersten Bergtouren.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
11.10.2020 - 17.10.2020
ASI

Zwischen dem vom Weinanbau geprägten Eisacktal und der felsigen Puez-Geisler Gruppe liegt das ruhige Dolomitental Villnöss. Die Harmonie aus den Ortsteilen, Almen und Weilern lädt zur Entdeckung der herrlichen umliegenden Bergwelt. Die Wanderungen bieten beeindruckende Panoramen, neue Einblicke in die Welt der Berge und ihrer Natur. Reinhold Messner, dessen Leben von den Bergen bis heute geprägt wird, ist hier geboren und erlebte seine ersten Touren in dieser Landschaft. 

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
04.10.2020 - 10.10.2020
ASI

Farbenfroh und mediterran präsentiert sich die charmante Kurstadt Meran: Großzügig angelegte Promenaden und mediterrane Spazierwege mit artenreicher Flora und faszinierenden subtropischen Pflanzen laden zum Entdecken und Genießen ein. Sattgrüne Almwiesen, blühende Obstgärten, kultivierte Weinterrassen und die beeindruckende Kraft der 3.000er sind eine Wohltat für Körper und Seele und machen die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Winter & Schnee, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
20.12.2020 - 26.12.2020
ASI

Der Winter in den Dolomiten hat viele Gesichter: Hier der Skizirkus auf platt gewalzten Pisten, dort ein stilles Tal, das der Winter in einen märchenhaften Schlaf versetzt und mit weißer Pracht zugedeckt hat. Die kühle Luft ist von einem Glitzern erfüllt, die Stille wird nur vom Knirschen der Schneekristalle unterbrochen. Tage, an denen der offene Kamin bei der Hütteneinkehr und die Sauna am Nachmittag im Hotel locken und Tage, an denen auf geschützten Terrassen Sonne getankt wird und ein sanfter Wind das Nahen des Frühlings verkündet.

Winter & Schnee, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
10.01.2021 - 16.01.2021
ASI

Der Winter in den Dolomiten hat viele Gesichter: Hier der Skizirkus aufbestens präparierten Pisten, dort ein stilles Tal, das der Winter in einen märchenhaften Schlaf versetzt und mit weißer Pracht zugedeckt hat. Die kühle Luft ist von einem Glitzern erfüllt, die Stille wird nur vom Knirschen der Schneekristalle unterbrochen. Tage, an denen der offene Kamin bei der Hütteneinkehr und die Sauna am Nachmittag im Hotel locken und Tage, an denen auf geschützten Terrassen Sonne getankt wird und ein sanfter Wind das Nahen des Frühlings verkündet.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
03.10.2020 - 10.10.2020
ASI

Nur wenige Inseln wurden von den Göttern so verwöhnt wie Ischia. Die gemütlichen Wanderungen führen uns zu den schönsten und lohnendsten Zielen der gesamten Region: Zum 789 m hohen Aussichtsberg über Ischia und den Golf von Neapel, den Weinbergen der Insel und zur vielbesungenen Nachbarinsel Capri. Nach den Wanderungen genießen wir die Einkehr in den urigen Gasthäusern & Tavernen dieser wunderbaren Inseln in der Bucht von Neapel.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
03.10.2020 - 10.10.2020
ASI

Urwüchsige Naturlandschaften rund um Cala Gonone prägen das Hinterland der Ostküste Sardiniens und ermöglichen einmalige Wanderreisen in fast unberührter Natur. Die Vielseitigkeit Sardiniens kennt kaum Grenzen: dominante Gipfel wechseln mit Hochebenen, wilde Macchia stößt auf Almweiden mit Hirtenhütten aus dem Mittelalter. Die Fauna beeindruckt durch kreisende Adler, Wildschweine und Mufflons und die blühende Flora lädt zur Entdeckungsreise ein. Die imposante Steilküste nahe dem Dörfchen Cala Gonone liegt am Golfo di Orosei. Wir erkunden von unserem charmanten Hotel aus die Einzigartigkeit Sardiniens.

Winter & Schnee, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Norwegen | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
27.12.2020 - 03.01.2021
ASI

Silvester in Norwegen ist mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis. Besonders dann, wenn es sich um ein solch einzigartiges und wundervolles Hotel handelt. In unmittelbarer Nähe befinden sich die zugefrorenen Seen und die atemberaubende Bergwelt von Norwegen. Sportler die das Abenteuer lieben, sind in der Region des Golgebirges bestens aufgehoben und werden einen unvergesslichen Urlaub erleben. Im Familienhotel Klamben, welches bereits seit dem Jahr 1922 Hotelzimmer anbietet, erleben Hotelgäste die Gastfreundschaft der Norweger. Das winterliche Norwegen wird auch Sie verzaubern und Sie werden einen wunderschönen Silvesterabend verbringen. Ob alleine oder mit der ganzen Familie, ein Urlaub in Norwegen zu Weihnachten und Silvester ist ein unvergessliches Erlebnis.

Winter & Schnee | Gruppenreise
Norwegen | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
27.02.2021 - 06.03.2021
ASI

Skitouren am Polarkreis, in einer der einzigartigsten Landschaften Norwegens, den Lofoten, ist eine unserer schönsten Skitourenreisen. Beeindruckende Berge und steil ins Meer abfallende Hänge prägen das Landschaftsbild. Dazwischen liegen jedoch immer wieder sanfte Erhebungen, die sich hervorragend für Skitouren eignen. Über weite Hänge ziehen wir unsere Schwünge hinunter an weiße Strände und zu bunten Fischerdörfern. Direkt am Meer gelegene, urige und gemütliche Hütten bei Svolvær sind unser Ausgangspunkt. Von hier aus entdecken wir jeden Tag die von Wasser umgebene Bergwelt und staunen über die im Winter ständig wechselnden Lichtverhältnisse.

Winter & Schnee | Gruppenreise
Norwegen | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
03.04.2021 - 10.04.2021
ASI

Diese Reise zur spektakulären Lyngen-Halbinsel und dem gleichnamigen Fjord birgt einige besondere Leckerbissen für Skitourenliebhaber: Einzigartig der intensive Kontrast zwischen den schnee- und eisbedeckten Gipfeln der Lyngen Alpen und den umliegenden, tiefblauen Fjorden. Beinahe auf 70° nördlicher Breite spuren wir meist direkt vom Meer hinauf zu einsamen und faszinierenden Gipfelzielen. Unsere zentral gelegene Unterkunft ermöglicht Streifzüge in die verschiedensten Regionen des Gebiets, sowohl auf der Lyngen-Halbinsel als auch auf der anderen Fjordseite in der Region Kåfjord.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Portugal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
26.12.2020 - 02.01.2021
ASI

Jedes Jahr bringt Sie ASI Reisen für Silvester nach Madeira. Entdecken Sie die faszinierende Fauna Madeiras. Wandern Sie entlang stiller Berge und der Levadas. Übernachten Sie in stilvollen und exklusiven Unterkünften. Am Silvesterabend genießen Sie beim Abendessen das Silvesterfeuerwerk. Die Wanderwoche bietet ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm. Wandern Sie entlang des Ostkaps. Sie steigen auf den Gipfel des Berges Pico Ruivo. Dieser ist der höchste Berg Madeiras. Die Maurenpfade erkunden Sie im Westen der Insel. Diese Pfade liegen auf der Paul da Serra Hochebene. Ein Tunnelweg führt Sie zum grünen Rabaçal. Hier finden Sie duftenden Eukalyptus. Ihr ASI Wanderführer begleitet Sie ins neue Jahr. Dadurch ist eine unvergessliche Erlebniswoche garantiert.

Winter & Schnee, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Rumänien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
16.01.2021 - 23.01.2021
ASI

Transsilvanien ist stets verbunden mit dem Fürsten Drakula, es hat jedoch weit mehr zu bieten! Die Karpaten sind geradezu ideal für Schneeschuhwanderungen, weil sie immer noch weitab der ausgetretenen Touristenpfade liegen und die Natur noch weitgehend unberührt ist. Deshalb sind in dieser Bergwelt mehr als die Hälfte aller Wölfe und Bären Europas zu Hause. Auch Luchs, Gämse und Hirsch gehören zu den hier heimischen Tieren. Wenn wir mit Schneeschuhen die stillen Wälder und einsamen Höhen im Nationalpark Königstein (Piatra Craiului) erkunden, haben wir sehr gute Chancen, Spuren dieser einmaligen Tiere zu finden.

Winter & Schnee, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Rumänien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
26.12.2020 - 02.01.2021
ASI

Erleben Sie Silvester abseits bekannter Touristenpfade. Transsilvanien besticht durch eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Laut der Sage wohnte hier einst der gefürchtete Graf Drakula. Entdecken Sie die Natur bei einer geführten Schneeschuhwanderung. Die unberührte Natur ist Heimat vieler Tiere. Hier leben die meisten Wölfe und Bären Europas. Ebenfalls heimisch sind Luchse, Gämsen und Hirsche. Wir erkunden die Wälder und Höhlen des Nationalparks Königstein. Ihre Chancen stehen gut, hier Spuren der Tiere zu finden. Den Silvestertag verbringen wir in der Schwarzen Kirche von Kronstadt. Traditionell findet hier ein Konzert zum neuen Jahr statt. Den Abend verbringen wir in der Villa Hermani. Erleben Sie hier eine typisch transsilvanische Silvesterfeier.

Trekking & Wandern | Individualreise
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
10.10.2020 - 18.10.2020
ASI

Am West Highland Way befinden Sie sich im wilden Herzen Schottlands. Die Landschaft präsentiert täglich eine neue, beeindruckende Facette: bei Regen und Nebel wirken die Berge dunkel und abweisend, kaum kommt die Sonne zum Vorschein, verschwindet die mystische Stimmung und das Hochland strahlt von seiner schönsten Seite. Wandern Sie durch die typischen Glens entlang reißender Flüsse, die immer wieder über Wasserfälle, wie die beeindruckenden Falloch Falls, stürzen. Dort führt der Weg weiter durch feuchte Täler bis zur Wasserscheide ab der die Gewässer dann in Richtung Nordsee strömen. Ebenso sehenswert ist der größte Süßwassersee Großbritanniens, der Loch Lomond.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Griechenland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
03.10.2020 - 10.10.2020
ASI

Der Sage nach führte der unbarmherzige Machtkampf zwischen Göttern und Giganten zur einmaligen Ausprägung der Halbinsel Chalkidiki. Zugleich ist die Form des Dreizack Symbol des Meeresgottes Poseidon. Kassandra, Sithonia und Agion Oros heißen die drei weit ins Meer reichenden Landzungen. Im Hügelland und in den Bergen herrscht jene Stille, die Wandern zu einem besonderen Erlebnis macht. Wir finden verträumte Dörfer mit unverfälschter Gastfreundschaft. Draußen in der Weite über dem Meer passieren wir Buchen, Pinien und Wildkastanien, ehe wir unvermittelt auf offenen Kammlagen stehen. Unvergessliche Ausblicke öffnen sich über Landschaft, Küste, Meer und ferne Inseln. Unübersehbar der heilige Berg Athos. Dann tauchen wir auf alten Maultier und Ziegenpfaden wieder ab an die Küstenregionen. Wir betreten einsame Sandstrände, umspült von den klaren Wassern der Ägäis. Herrlich die Erfrischung bei einem kurzen Bad.

Trekking & Wandern | Individualreise
Griechenland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.04.2021 - 09.06.2021
ASI

Entdecken Sie zwei der schönsten Inseln der Kykladen in einer Reise: Santorini und Naxos. Santorini besitzt eine ganz eigene Atmosphäre, denn hier erscheint alles strahlender: Die weiß-gewaschenen Häuser, das türkisblaue Meer, die vielfarbigen Schichten der steil abfallenden Klippen und die funkelnden Sonnenuntergänge. Dadurch dass Santorini einen der größten Vulkanausbrüche überstanden hat, dem die Insel seine Halbmondform verdankt, ist sie aus geologischer Sicht einzigartig. Auf Naxos befindet sich der höchste Berg der Kykladen: Zas. Das Panorama vom Gipfel auf die umliegenden Inseln inmitten der Ägäis ist atemberaubend und macht die Besteigung zu einem unvergesslichen Wandererlebnis.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
22.05.2021 - 29.05.2021
ASI

In den Südalpen oberhalb von Trient erhebt sich aus den Weinbergen und Obstplantagen, zwischen Etsch und Sarche, der Monte Bondone. Seine einzigartige Flora, die großartige Aussicht auf Paganella, Brenta, das Tal der Seen und die Gletscher des Adamello machen diese Region zu einem beliebten Wanderziel. Wer sich für Geschichte, Botanik oder Geologie interessiert und die italienische Küche liebt, wird begeistert sein.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
04.10.2020 - 10.10.2020
ASI

Zwischen dem Lago Maggiore, der seinen Arm nach Norden streckt, als wolle er die Gipfel des Wallis berühren, und dem idyllisch zwischen grünen Hügeln eingebetteten Lago d’Orta liegt Armeno. Dieses kleine italienische Städtchen bietet sich geradezu an als Ausgangspunkt für Wanderungen auf romantischen Wegen, über malerische Berghänge mit Edelkastanien und Almwiesen hinauf zu wunderbaren Panoramagipfeln.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Deutschland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
25.10.2020 - 31.10.2020
ASI

Schon vor 200 Jahren begeisterten sich Reisende an wildromantischen Schluchten, an erhabenen Tafelbergen mit atemberaubenden Aussichten und der unerschöpflichen Fülle bizarrer Felsgebilde. Viele Maler späterer Generationen folgten ihren Spuren durch das Elbsandsteingebirge. Unter den Wanderern sind so berühmte Persönlichkeiten wie die Romantiker Caspar David Friedrich, Carl Gustav Carus und Ludwig Richter zu finden. Alle folgten einer Route, die später unter dem Namen Malerweg bekannt wurde. Auf der Reise in eine der schönsten Wanderregionen Deutschlands erklimmen wir die Bastei, wandern durch die Wolfsschlucht und entlang des Königsweg zu den Schrammsteinen. Ein Höhepunkt ist die Fahrt in die Böhmische Schweiz mit der Sandsteinbrücke Prebisch-Tor und anschließender Bootsfahrt durch die Kamnitz-Klamm. Ein abschließender Ausflug nach Dresden zeigt die Schönheiten der Stadt, die heute wieder in ihrem barocken Glanz erstrahlt.

Trekking & Wandern | Individualreise
Portugal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
01.11.2020 - 23.12.2020
ASI

Von Steilküsten geprägt ist die südlichste Landschaft Portugals, die romantische Algarve. Auf einsamen Küstenpfaden erleben Sie die wunderbare Stimmung der roten und gelben Farben der Kalk- und Sandsteinfelsen. Ihre Wanderungen führen Sie von Lagos im Osten entlang der Küste zum Cabo de São Vicente, dem südlichsten Punkt Europas. Auf dieser Trekkingreise wird nichts ausgelassen: Sandstrände und kleine Buchten, Höhlen und Grotten in pittoresken Felsformationen und bildhübsche Lagunenlandschaften. Ihre Wege führen Sie zu kleinen Fischerdörfern, verlassenen Festungen und bieten Ihnen immer den Blick auf die Weite des Atlantiks.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
03.10.2020 - 10.10.2020
ASI

Dolce Vita an der ligurischen Küste. Die Cinque Terre mit ihren bunten Häusern und facettenreichen Weingärten sind mehr als ein Lebensgefühl: eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch, welche 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Neben dem Nationalpark faszinieren die malerischen Küstendörfer Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore jeden seiner Besucher. Schmale Wanderpfade entlang sanfter Bergketten sowie der steil abfallenden Küste laden ein, per Fuß erkundet zu werden.

Trekkingreise durch das Geghamgebirge und zu den Bergen Khustup und Aragats
Abtenteuer, Trekking & Wandern
Armenien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
12.06.2021 - 26.06.2021
Hauser Exkursionen international GmbH

Die Luft ist eisig, die Sicht ist klar. Schneefelder funkeln in der Sonne, schwefelgelbe und orangefarbene Lavafelsen säumen den Weg. Die grünen Hügel sind teilweise im Nebel verborgen, doch in der Ferne zeichnet sich deutlich die Kulisse des Ararat ab - der heilige Berg jenseits der türkischen Grenze, dessen Gipfelpaar wie zwei weiße Pyramiden hoch über den Wolken zu schweben scheint. Wir stehen am Westgipfel des Aragats. Hinter dem Kraterrand erheben sich die weiteren Spitzen des Vulkans, vor uns erstreckt sich das armenische Hochland und unter uns liegen fruchtbare Flusstäler – ein sagenhaftes Panorama! Überhaupt steckt Armenien voller Aussichten, aber auch voller Einsichten in eine tief verwurzelte Kultur. Wir trekken durch das zerklüftete Geghamgebirge, picknicken an türkisblauen Bergseen und zelten unter dem Sternenhimmel. Wir wandern über blühende Wiesen auf den Khustup, folgen den gerölligen Pfaden zum Vank-See und durchqueren die dichten Wälder zum Klosterkomplex Tatev. Im hellenistischen Tempel von Garni blicken wir in die Antike, im Kloster Geghard lauschen wir der Akustik und in der Sankt-Hripsime-Kirche in Etschmiadsin erfahren wir vom Beginn des Christentums. In der Steppenlandschaft bei Goris bewundern wir die kreisförmig aufgerichteten Steintafeln, am Fuße des Adjahak halten wir Ausschau nach Felszeichnungen und in Noratus entdecken wir hunderte von fein gemeißelten Kreuzsteinen. Die Armenier nennen ihre Heimat Hajastan, „Land aus Stein", da es fast vollständig von Gebirge durchzogen ist. Wir sprechen vom „Land der Herzen“, das uns mit allen Facetten berührt.

Wanderreise auf die Liparischen Inseln, nach Neapel, Sizilien und Capri mit Besteigung der italienischen Vulkane
Abtenteuer, Trekking & Wandern
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
12.10.2020 - 25.10.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Mächtige Vulkankegel, blühender Ginster und zerklüftete Buchten - schon für die alten Römer war Kampanien ein „gesegnetes Land". Später schwärmte Goethe von den gewaltigen Naturschauspielen im Süden Italiens. Und warum? Weil der Kultur-Natur-Mix einmalig ist! Zur rohen Urkraft der Vulkane gesellen sich antike Ruinen, auf den kleinen Inseln dampfen sowohl die Erdlöcher als auch die Kochtöpfe, und neben barocken Altstädten florieren üppige Sträucher mit knalliger Bougainvillea. Nach einer Stippvisite in Bella Napoli brechen wir auf zum schicksalhaften Vesuv. Wir steigen langsam auf den Feuerberg und umrunden den Krater. Der hat einst Pompeji in Schutt und Asche gelegt, aber immerhin hat die Lavaschicht ein Stück Antike wieder freigegeben, um uns einen Blick in die Vergangenheit zu gewähren. Noch mehr feurige Einsichten erhalten wir am Stromboli: Der Leuchtturm des Meeres brodelt ununterbrochen und spuckt glühende Lavafetzen in die Luft. Unsere Augen können sich kaum satt sehen, während auf der Insel Vulcano eher unser Geruchssinn strapaziert wird. Aus dem breiten Krater strömt der Schwefel - und jede Menge Faszination. Vom Gipfel des Monte Fossa delle Felci auf Salina erhaschen wir schließlich einen Blick auf den Ätna, unser finales Gipfelziel. Wir setzen mit der Fähre über und wagen den Aufstieg auf Europas höchsten Vulkan. Zur Belohnung lockt das Rundumpanorama über die Inselwelt sowie leckere Antipasti und Vino Rosso für den Gaumen am Abend - wer Vulkane liebt, wird heiß auf Süditalien.

Standort-Wanderreise entlang der zerklüfteten Ostküste der Mittelmeerinsel
Trekking & Wandern
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
25.10.2020 - 01.11.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Es ist, als bräuchte die Welt keine anderen Farben, um zu leuchten: Türkisblaues Mittelmeer, schneeweißer Sand und pinke Bougainvillea reichen völlig aus. Dazu noch grüne Wiesen mit knallgelben Blütentupfen und schon strahlt die Natur vor den graubraunen Felsen. Genau dieses bunte Farbenspiel ist so bezeichnend für die raue Ostküste Sardiniens. Wir machen es uns am Golf von Orosei gemütlich, nicht weit vom Strand - aber am Strand liegen wie Sardinen? Auf keinen Fall! Wir erkunden die farbenfrohe Umgebung auf ausgedehnten Tageswanderungen und genießen die wilde Küstenlandschaft mit ihren beeindruckenden Ausblicken. Im Hinterland lockt das mächtige Supramonte-Bergmassiv mit seinen schroffen Gesteinsformationen. Die tiefen Schluchten und versteckten Höhlen schaffen viel Raum für Geschichte(n). Wir wandern vorbei an Schafen, die gemächlich auf den Wiesen grasen. Wir folgen den abgelegenen Pfaden, auf denen gelegentlich auch Esel spazieren. Wir durchqueren eine der tiefsten Schluchten Europas, besuchen antike Gräber und lernen die geheimnisvolle Kultur der Nuraghen kennen. Für mehr Trubel ist in den kleinen, lebhaften Städtchen gesorgt, denn in den Gassen gibt es nicht nur viel zu sehen, sondern auch zu hören. Wir mischen uns unter das quirlige Volk, flanieren auf den Piazzas und lassen uns von den Sarden in die Geheimnisse der Insel einweihen. Und am Abend bleibt immer noch genügend Zeit für einen Spaziergang im Sand, für frische Pasta und würzigen Pecorino. Natürlich mit sardischem Rotwein!

Trekking & Wandern | Individualreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2020 - 14.12.2020
ASI

Teneriffa ist nicht nur die größte Insel der Kanaren, sondern auch die aufgrund ihrer landschaftlichen Vielfalt Faszinierendste. Duftende Lorbeerwälder, weite Wüsten aus erstarrtem Lava, Feuchtgebiete mit üppiger Vegetation und natürlich der König der spanischen Gipfel: El Teide. Entdecken Sie diese Welt extremer Landschaft während Sie die Annehmlichkeiten von vier komfortablen Hotels genießen. Teneriffa bietet zu jeder Jahreszeit ein angenehmes Klima, um die Insel zu Fuß zu erkunden.

E-Bike & Rad | Individualreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
23.12.2020 - 07.01.2021
ASI

Neben Kunst, Geschichte und Natur gilt es in Apulien vor allem die italienische Gastfreundschaft zu entdecken. Starten Sie in Bari und radeln sie neben der Hochebene von Matera auch an der Küstenregion.Als Highlights gibt es 3 UNESCO-Weltkulturerbe entlang Ihrer Route. Neben Castel del Monte, die geheimnisvolle Festung des Kaisers Friedrich des Zweiten von Hohenstaufen, gibt es noch die Sassi von Matera, Europas Kulturhauptstadt 2019 und die Trulli von Alberobello, typische und einzigartige Trockensteinhäuser.

E-Bike & Rad | Individualreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
03.10.2020 - 04.10.2020
ASI

Starten Sie in den nordöstlichen Dolomiten Ihre Rad-Reise bis ans Meer bei Triest. Auf gemütlichen Radwegen entlang der Flüsse Drau und Gail durchqueren Sie Kärnten bevor Sie in Slowenien am Bleder See Rast machen.Zurück in Italien erkunden Sie die Weinbauregion von Friaul-Julisch Venetien bevor Sie am Meer entlang in die ehemalige Habsburger Hafenstadt Triest gelangen.

Trekking & Wandern | Individualreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2020 - 31.10.2020
ASI

Es könnte die beeindruckendste Wanderung Ihres Lebens werden. Werden Sie einfach Franziskus-Pilger. Entdecken Sie das grüne Herz Umbriens und wandern Sie von Florenz überAssisi nach Rom. Natürlich sind auch Teilstrecken möglich. Schade wäre es, nur eines der prächtigen, mittelalterlichen Klöster zu versäumen. Alle diese erzählen von der Geschichte des Franz von Assisi. Lassen Sie möglichst keine romantische Stelle des Rietitales aus. Und schließlich sollten sie vielen der gastfreundlichen Menschen auf Ihrem Weg begegnen. Machen Sie einfach öfter Pause. Übernachten Sie in einsamen Dörfern oder lebhaften Städten. Teilen Sie Ihre Kräfte ein und geniessen Sie Erlebnisse unterwegs. Leben atmen - auch das kann Erlerntes vom Franziskusweg sein. Auf ruhigen Landstraßen, Teerstraßen und befestigten Schotterwegen kommen Sie gut voran. Erleben Sie den Franziskusweg zu Fuß oder per Rad. Geniessen Sie gutes Essen, Kultur und freundliche Menschen. Schauen Sie, wo die Reben wachsen und die guten Oliven geerntet werden. Sie treffen auf gepflegte Unterkünfte und erholen sich dort für den nächsten Tag. Vier Wochen sollten Sie für die tolle Tour entlang des Franzikskus-Weges einplanen. Viel Spaß und gute Erlebnisse sind garantiert.

Trekking & Wandern | Individualreise
Portugal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.11.2020 - 23.12.2020
ASI

Der Douro - der goldene Fluss Portugals - durchzieht den Norden der iberischen Halbinsel und mündet in der malerischen Stadt Porto: Namenspatronin für den weltberühmten Portwein. Diese Reise entführt Sie in eine der schönsten Regionen Europas, ein bisher in unseren Breiten wenig beachtetes Naturjuwel, nur bei den genießerischen Portugiesen längst kein Geheimtipp mehr! Lassen Sie sich verzaubern von der pittoresken Landschaft entlang des Douro, von den runden Weinbergen, den kleinen Dörfern und den Schiffen die dem Strom folgen. Die Reise widmet sich aber auch an Liebhaber der Kulinarik: ausgezeichnete Weine gilt es zu verkosten, raffinierte Gerichte der portugiesischen Küche zu probieren. Und nur keine Angst: die Kalorien werden am nächsten Tag bei den Wanderungen wieder verbrannt. Genießen Sie mit ruhigem Gewissen und wandern Sie mit Genuss!

Winter & Schnee, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
31.01.2021 - 06.02.2021
ASI

Das Kleinwalsertal im Oberallgäu ist bekannt für Wintersport in zauberhafter Landschaft. Bei Wanderungen mit Schneeschuhen abseits von Straßen und Skipisten erreichen wir ruhige Plätze im Winterwald und sonnige Höhen. Gemütliche Berghütten laden ein zur stimmungsvollen Einkehr und schmackhaften Jause.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Zypern | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
03.10.2020 - 10.10.2020
ASI

Die von Mythologie und Geschichte geprägte Insel Zypern verbindet die Vergangenheit mit dem Jetzt. Einst soll Aphrodite hier dem Meeresschaum entstiegen sein. Festungen aus Zeiten der Kreuzzüge stehen wie Denkmäler an den alten Häfen der Insel. Klöster wirken wie aus dem Felsen geschlagen. Unsere Wanderungen führen uns durch Weingärten hinauf in die Schatten der Klostermauern, die innen mit wunderbaren Fresken zum Verweilen einladen. Traditionen werden auf Zypern bis heute hochgehalten und machen Geschichte erlebbar, die uns die einst dominierende göttliche Kraft dieses Ortes spüren lässt.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
03.10.2020 - 10.10.2020
ASI

Die ungebändigte Kraft vulkanischer Eruptionen geformt von der Urkraft des Windes und der Meeresbrandung verleihen Fuerteventura ihr heutiges oft bizarres und extravagantes Aussehen. Flaches Land, verstreute Berggruppen vulkanischen Ursprungs, dunkles Gestein, goldroter Wüstensand und unauffällige, kaum wahrnehmbare Vegetation: So stellt sich Fuerteventura auf den ersten Blick dar. Wer wandernd die Tiefen dieses zweitgrößten Kanareneilandes durchschreitet, entdeckt eine Welt von seltener plastischer Klarheit getaucht in einzigartige Farbenpracht. Die Mischung aus gewachsenem Fels, erodiertem Vulkanismus und windverfrachtetem Wüstensand beeindruckt auf allen Wegen. Einmal auf den Gipfeln, liegt uns die gesamte farbenprächtige Schönheit zu Füßen. Die kalkweißen Hinterlanddörfer mit Terrassenfeldern und Palmenhainen öffnen sich oasengleich. Bei traditionellen Speisen erfahren wir die herzliche Gastfreundschaft der Menschen.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
9 Tage
Nächster Abreisetermin
20.06.2021 - 28.06.2021
ASI

Es ist echt wahr. Die schottischen Highlands sind ein außergewöhnlich einzigartiges Fleckchen Erde. Sie bezaubern jeden Besucher mit ihrer speziellen Landschaft, den erhabenen Bergen, idyllischen Seen sowie ihren wilden Flüssen. Bei dem ständig wechselnden Wetter zeigt sich der Reiz dieses Gebietes permanent in einem neuen Gesicht. Extrem dunkel und buchstäblich ablehnend wirken die rauen Berge bei Regen und Nebel. Sobald nach einem plötzlichen Regenschauer die ersten Sonnenstrahlen aus den Wolken hervorschauen, ändert sich das Bild. Die gewaltigen Berge erregen schnell Aufsehen im Licht des Sonnenscheins. Hinreißend anzusehen, wie helles Sonnenlicht seine langen Schatten auf die Berge zaubert. Einfach gigantisch. Entspannt durchqueren wir Bergtäler, Hochmoore und Wälder und passieren einen der schönsten Seen von Schottland. Während dieser Zeit erkennen wir deutlich, wie dünn besiedelt diese Gegend im bizarren Norden Großbritanniens ist.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Griechenland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
04.10.2020 - 11.10.2020
ASI

Auf Kreta lassen sich Spuren von menschlicher Besiedlung bis zu 130.000 Jahre zurückverfolgen. Das Volk der Minoer wechselt sich dabei mit den Mykenern und Veneziern ab. Ruinen, Klöster und Paläste sind das Erbe, das sie alle auf Kreta hinterlassen haben. Manche sind bekannt und prominent, andere werden unverhofft auf Wanderungen im Hinterland entdeckt. Diese stillen Zeugen vergangener Tage beflügeln die Phantasie mit ihrem geheimnisvollen Erscheinungsbild. Mehr aber begeistern die Ausblicke auf die weißen Berge, das libysche Meer oder die üppige Vegetation im Hinterland, denen wir auf den Wanderungen begegnen. Tief durchatmen und den Duft nach Meer, Blüten und Bergluft genießen, das ist Kreta. Die Wanderungen und die Gastfreundschaft werden unvergesslich bleiben.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Griechenland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
11.10.2020 - 18.10.2020
ASI

Die Insel Kreta hat in der griechischen Mythologie einen zentralen Stellenwert. Ein eigener Sagenkreis beginnend mit der Entführung der Europa durch Zeus spannt sich um diese Insel. Gleichzeitig wird die minoische Kultur, die hier ihren Ursprung hat, als Wiege Europas betrachtet. Der Genießer findet auf Kreta die pure Freude am Entdecken: Die herrlich gelegenen Hochebenen mit ihren weiten, saftigen Wiesen, umkrönt von stolzen, einsamen Gipfeln lassen Freiheit atmen. Die einsamen Buchten umspült vom Lybischen Meer an denen Zeus als weißer Stier aus dem Meer stieg laden zu Badefreuden ein. Gipfel und Schluchten im sonnendurchfluteten Kreta hinterlassen einen unvergesslichen Eindruck bei jenen, die Kreta zu Fuß entdeckten. 

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kroatien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
04.10.2020 - 11.10.2020
ASI

Die Makarska-Riviera ist wahrscheinlich der schönste Abschnitt der kroatischen Adria-Küste, wenn nicht sogar der ganzen Adria. Die Riviera bezieht ihren Charme aus der Mischung von lieblichen Landschaften im Hinterland, dem steil ins Meer abfallenden Küstengebirge Biokovo und mondänen Küstenorten. Auch abseits der Küste hat Kroatien eine Vielzahl an lohnenswerten Zielen zu bieten, die erwandert werden möchten. ASI bietet eine Auswahl der schönsten Wanderungen kombiniert mit Kultur und den kulinarischen Genüssen dieser einzigartigen Halbinsel. Gemeinsam erleben wir eine unvergessliche Wanderwoche in Dalmatien!

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
03.10.2020 - 10.10.2020
ASI

Wie auf einer Perlenkette aufgefädelt liegen die Liparischen Inseln im Thyrrenischen Meer nördlich vor Sizilien. Der aktive Stromboli und die Insel Vulcano stellen beeindruckend den vulkanischen Ursprung unter Beweis. Von den höchsten Bergkuppen aus überblicken wir das Naturparadies Panarea. Die Fernsicht reicht von Kalabrien bis zum Ätna auf Sizilien. Filicudi, die Insel der Stille, begeistert Taucher, Ornithologen und Wanderer.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
03.10.2020 - 10.10.2020
ASI

Die Ursprünglichkeit der Gegend in und rund um den Nationalpark Cilento im Süden Italiens ermöglicht die Entdeckung eines Volks dessen Kultur und Geschichte bis heute prägend sind. Die Wanderungen führen durch eine großartige Landschaft zu den alten Städten Paestum und Velia, die einem den Einblick in das Leben der griechischen Kultur vor tausenden von Jahren bieten. Kulinarisch erleben wir die bekannte "Dieta Mediterranea" eine einfache, gesunde und köstliche Küche. Mit herzlichen Menschen voller Gastfreundschaft ein gutes Glas Wein trinken, ist Wellness für Seele und Körper.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
03.10.2020 - 10.10.2020
ASI

Kaum eine andere Region am italienischen Stiefel bietet dem Wanderer und Kulturinteressierten mehr Abwechslung als der Golf von Neapel. Die Amalfiküste mit ihren alten Verbindungswegen und Maultierpfaden hoch über dem Meer ist weithin bekannt als Wanderparadies. Es lockt der Weg der Götter und nach den Wanderungen ein typisch italienisches Essen in einer gemütlichen Trattoria.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
27.10.2020 - 03.11.2020
ASI

Da Vincis Erfindergeist scheint noch in den toskanischen Städten weiterzuleben. Bei Besichtigungen von Florenz, Lucca und Pisa entdekcen wir die bewegte italienische Geschichte nach und lassen uns von den großartigen Bauwerken aus den verschiedensten Epochen inspirieren. Und auch die Parkanlagen der toskanischen Kulturstädte wollen bewundert werden. Unsere Wanderungen führen auf alten Eselpfaden durch Olivenhaine und Weinberge. In den Pisanischen Bergen spendet der Laubwald angenehmen Schatten und doch können wir immer wieder den Ausblick auf die duftende, zypressenbewachsene Hügellandschaft genießen. Bei einem Glas Rotweinstoßen wir am Ende unserer Reise an auf Bella Italia.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Portugal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
15.10.2020 - 24.10.2020
ASI

Madeira ist unumstritten ein Paradies für Wanderer: Eine einzigartig schöne Landschaftskulisse, vielfältige Vegetation, Gipfelerlebnisse oder Levadawanderungen lassen das Herz eines jeden Wanderfreundes höher schlagen. Diese Reise wird diesen Ansprüchen voll gerecht und hat hier auch seinen Schwerpunkt, bietet aber noch mehr: Wir widmen uns der Kultur der Insel, besuchen die im manolistischen Stil erbaute Hauptstadt Funchal und den Wallfahrtsort Monte, unternehmen eine Inselrundfahrt, bereisen den ursprünglichen Norden Madeiras. Durch diese Mischung aus Wandern und Kultur lernen wir die Insel in Ihrer Gesamtheit kennen. Wer möchte, kann zudem an einem Bootsausflug auf die vorgelagerten und unbewohnten Inseln der Desertas teilnehmen. Im zweiten Teil der Reise wohnen Sie im malerischen Ort Porto Moniz, im Nordwesten der Insel. Hier genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels oder entspannen am einzigartigen Meeresschwimmbecken des Ortes. Für jene, deren Entdecker- und Atkivitätspotential noch nicht erschöpft ist, bietet das Hotel zudem eine Vielzahl von Aktivitäten, die Sie vor Ort zubuchen können. Nachdem die ersten Tage der Reise begleitet und moderiert waren, haben Sie nun die Möglichkeit individuell oder mit neu gewonnenen Freundschaften die Insel zu erkunden.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Portugal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2020 - 08.10.2020
ASI

Ausgehend vom äußersten Nordwesten durchwandern wir die Atlantikinsel Madeira. In sattem Grün präsentiert sich das Tal der Levadas Ribeira da Janela und führt uns nach Paúl da Serra auf einem von Farnen geprägten Plateau. Die Dörfer und Felder werden von dort mit einem faszinierenden Bewässerungssystem versorgt. Der Encumeada Pass zieht sich wie ein Schnitt durch das über 1000 Meter hohe Gebirgsmassiv der Insel. Durchaus eine sportliche Herausforderung und ein Höhepunkt der Reise sind die Wanderungen auf die zwei höchsten Berge Madeiras: dem Pico do Ariero (1.818 m) und dem Pico Ruivo (1.862 m). Entlang der immergrünen Nordseite führt uns unser Weg hoch über den Atlantik. Den Abschluss unserer Wanderreise finden wir am Ostkap, das der stetigen Gewalt des Meeres ausgesetzt ist. 

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Portugal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
28.12.2020 - 04.01.2021
ASI

Das Archipel der Azoren liegt mitten im Atlantik. Es kann von Deutschland in fünf Flugstunden erreicht werden. Die Azoren bestehen aus neun verschiedenen Inseln, die seit etwa 500 Jahren von Menschen besiedelt sind. Die Hauptinsel São Miguel besteht überwiegend aus grünen Wiesen und offenen Landschaften. Es existieren auch Schluchten und urige Wälder. Daneben prägen Krater, heiße Quellen und Vulkanseen das Archipel. Die vulkanische Entstehung von São Miguel wird deutlich spürbar. Wir erkunden täglich einen anderen Teil der Insel. Wir entdecken den Feuersee, Sete Cidades und den Osten. Die Hauptstadt Ponta Delgada ist sehr verwinkelt. Hier findet man gepflasterte Gassen. Es gibt viele Cafes und kleine Läden. Die Kathedrale und die Markthalle laden zum Besuch ein. Unsere Unterkunft befindet sich in der Altstadt. Ein entspannter Jahreswechsel mit der Kraft von São Miguel erwartet Sie.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Portugal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
26.12.2020 - 02.01.2021
ASI

Der Jahreswechsel in Madeira ist gelebte Tradition. Feste feiern die Madeirenser das ganze Jahr über. In den Dörfern findet fast jedes Wochenende eine Festlichkeit statt. Trotzdem ist die Feier an Silvester etwas Besonderes. Über Funchal steigt am Neujahresabend ein preisgekröntes Feuerwerk. Verschiedene Nationen bewerben sich dabei für die Durchführung. Eine Jury kürt letztendlich den Sieger. Genießen Sie während der Wanderwoche die einzigartige Natur. Bewegen Sie sich an der frischen Luft. Auf ausgewählten Wegen wandern Sie innerhalb einer Gruppe. Lassen Sie sich das leckere Essen schmecken. Komfortable Unterkünfte sorgen für entspannte Abende. Entdecken Sie zum Jahreswechsel die schönsten Wanderrouten.

Winter & Schnee, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Österreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
4 Tage
Nächster Abreisetermin
30.12.2020 - 02.01.2021
ASI

Feiern Sie den Jahresausklang im Herzen der Kitzbüheler Alpen! In dem weitläufigen Gebiet rund um die Bamberger Hütte erwarten uns erstklassige Tourenmöglichkeiten. Genießen Sie vier Tage lang die Unberührtheit der Natur auf über 1.700 Metern Seehöhe und erkunden Sie mit Schneeschuhen verschneite Hänge, winterliche Hochtäler und Gipfel in der Bergwelt der Kitzbüheler Alpen! Nach den Wanderungen kehren Sie wieder zurück in die gemütliche Hüttenstube, wo Sie vom Hüttnwirt und seinem Team mit kulinarischen Spezialitäten aus der Region verwöhnt werden.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Portugal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
27.12.2020 - 03.01.2021
ASI

Bei einer Silvesterfeier im Süden entfliehen Sie der Kälte und genießen portugiesisches Flair. In der südlichsten Region Portugals, der Algarve, rutschen Sie mit Rosinen und einem Meeresbad luxuriös ins neue Jahr. Bestaunen Sie die felsige Küste, lauschen Sie dem Tosen des Ozeans und lassen Sie die Farbenpracht auf sich wirken. Im Hinterland erheben sich sanfte Hügel, dazwischen weiße Siedlungen. Viele unterirdische Wasserläufe bescheren der Gegend eine vielfältige Flora und Fauna. Im komfortablen Ambiente begehen Sie die Neujahrsfeierlichkeiten einmal anders. 12 Rosinen, die zu Mitternacht eingenommen werden, bescheren Ihnen Glück und Segen im neuen Jahr! Prosit Neujahr!

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
27.12.2020 - 03.01.2021
ASI

Klein aber fein erhebt sich die Schwesterinsel von Mallorca, die in den warmen und tropischen Sommermonaten ein bekanntes Bade- und Partyziel ist. Doch waren Sie schon einmal im Winter dort? Wenn die Insel sich grün und vegetationsreich zeigt? Dann liegt eine gewisse Ruhe über der Insel. Es gibt kaum Urlauber, die durch die engen Gassen schlendern und sich Hafenstädte, wie Mahon oder Ciutadella anschauen. Die Kulturen, Traditionen und Lebensweisen der Bewohner der Insel werden kommen als nur im Winter so richtig zum Einsatz. Sie werden an den Küsten entlangwandern, herrliche Buchten kennen lernen und das verborgene Hinterland anschauen, in denen noch Steinzeithütten stehen. Die Natur ist still im Winter und kein anderer verirrt sich in die weite "Wildnis" der Insel. Und das Neue Jahr wird etwas Besonderes in der Natur von Menorca.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Portugal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
30.09.2020 - 07.10.2020
ASI

Unzählige verschlungene Wasserläufe prägen das Landschaftsbild der Ria Formosa. Die Tier- und Pflanzenwelt gedeiht hier vorzüglich. Die Felstürme an der Steilküste trotzen kühn der steten Brandung des Atlantik. Bewegt man sich von der Küste landeinwärts kehrt Stille ein. Das Hinterland der Algarve beheimatet verstreute weiße Häuser verschlafener Dörfer, die sich zwischen die Hügel schmiegen. Unerwarteterweise ist Portugals Süden reich an Wasser, was eine beeindruckende Flora zur Folge hat. Im Frühling schreiten wir durch duftende Blütenmeere. Am Abend genießen wir den Charme des ruhigen Taviras. Poeten meinen, in den Sträßchen, auf den Brücken und an der Festung dieser idyllischen Ortschaft könne man der Zeit beim Zerrinnen zuschauen.

E-Bike & Rad | Individualreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2020 - 24.10.2020
ASI

Entdecken Sie auf dieser Radreise, warum Menorca nicht nur die kleine Schwester von Mallorca, sondern wirklich eine Reise wert ist. Radeln Sie durch schroffe Felsenlandschaften und grüne Natur, sonnen Sie sich auf weißen Sandstränden, springen Sie in das türkisfarbene Wasser und schlendern Sie durch die historischen Ortschaften. Traumhafte Strände, Buchten, Höhlen und Lagunen, großartige Flora und Fauna, Dörfer voller Liebreiz, Architektur voller Tradition und reichlich Platz und Ruhe zum Radfahren. Ja, Menorca ist definitiv ein Juwel. Einzigartig, urig, lauschig, sympathisch überschaubar und dank seiner Vielfalt - und der Ernennung zum UNESCO-Biosphärenreservat - ein Eldorado für Naturfans und friedliche Genießer. Von der Hauptstadt Mahón im Osten von Menorca führt Sie diese Radreise einmal quer über die Insel nach Westen in die einstige Hauptstadt Ciutadella. Auf vielen Rundtouren haben Sie auch immer wieder die Möglichkeit, eine Badepause am Strand einzulegen, einen Leuchtturm zu erklimmen oder gemütlich Rast in einem Fischerdorf zu machen. Eine bunte Mischung wartet auf Sie!

Trekking & Wandern | Individualreise
Malta | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2020 - 31.10.2020
ASI

Der kleine Inselstaat Malta hat eine beeindruckende Geschichte, menschliche Spuren lassen sich über 7000 Jahre hinweg zurück verfolgen. Das kulturelle Erbe ist enorm und reicht von Steinzeittempeln bis hin zu den Gemälden Caravaggios, die in der Kathedrale Vallettas hängen. Und Valletta wiederum steht als einzige Hauptstadt Europas vollständig unter UNESCO Weltkulturschutz. Aber neben diesen Giganten der Kultur haben sich alte Wanderwege entlang der Küsten erhalten mit sagenhaften Ausblicken auf blauen Weiten des Mittelmeeres. Wanderungen, die Sie zu Plätzen mit klingenden Namen führen wie den Fungus Rock oder Popeye Village. Aber auch Plätze an denen man den arabischen Einschlag der Sprache der Malti wieder erkennt: Wied Il Mielah oder Mdina. Man sieht also: Malta wurde von verschiedenen Völkern bewohnt und beherrscht. Gilt als Schmelztiegel der Kulturen bis der Johanniterorden - später Malteserorden - die Herrschaft auf der strategisch wichtig gelegenen Insel übernahmen. 

Trekking & Wandern | Individualreise
Albanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.06.2021 - 30.09.2021
ASI

Erkunden Sie die albanischen Alpen auf eigene Faust. Die Route kombiniert malerische Wanderungen mit den zwei interessantesten Städten des Landes, Shkodra und Tirana, in einer einwöchigen Tour. Vom historischen Shkodra startet die Reise mit einer ruhigen Fährfahrt auf dem Koman See in die Berge, wo Sie zwei der bemerkenswertesten Täler der Region besuchen: Valbona und Theth - beide dominiert von hohen Bergen und traditionellen Alpenhäusern. Sie wandern über Bergpässe und durch liebliche Landschaften, erblicken das Matterhorn Albaniens, den Berg Arapi, erkunden Wasserfälle, Canyons und kleine albanische Weiler. Sie lernen die Vielfalt Albaniens kennen und die Gastfreundschaft der Bewohner des Landes.

E-Bike & Rad | Individualreise
Portugal | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
01.10.2020 - 30.11.2020
ASI

Auf dieser Küstentour folgen Sie der Brandung des Atlantiks von Norden nach Süden. Angefangen in Galicien, im spanischen Baiona, radeln Sie über die Grenze und bis ins nordportugiesische Städtchen Mira. Ihre Route wird gesäumt von weißen Dünen, grünen Weinbergen, malerischen Fischerdörfern, dem Plätschern des tiefblauen Flusses Douro und einer der schönsten Städte Europas: Porto. Nicht nur der hiesige Portwein wird Sie verzaubern, sondern auch die lokale Küche mit frischem Fisch. Lernen Sie das Leben an der Atlantikküste im Nordwesten der iberischen Halbinsel bei dieser Reise hautnah kennen.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
04.10.2020 - 11.10.2020
ASI

Die einsamen Buchten, die traumhaften Strände und die Spuren prähistorischer Kulturen, die seit Jahrtausenden nicht mehr existieren und die frühe Geschichte von Ciutadella beeinflusst haben. Menorca fehlen große Erhebungen gänzlich, daher hat die Insel keine Berge. Doch die werden Sie nicht missen. Naturfreunde können in eine faszinierende Landschaft voller Steineichenwälder, erodierten Klippen, roten Stränden, idyllischen Dörfern eintauchen.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Griechenland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
03.10.2020 - 10.10.2020
ASI

Umgeben von türkisfarbenem Wasser, kleinen Kiesbuchten und langen Stränden unter imposanten Steilküsten entdecken wir das Inselinnere Korfus. Wir wandern durch üppige Vegetation und entdecken die reiche und vielfältige Flora der Insel. Blumen, Kräuter, Büsche und Obstbäume betören zu jeder Jahreszeit durch ihre unvergleichbaren Aromen. Abseits der touristischen Regionen erleben wir den Charme der vielen verstreuten Dörfer mit ihren gastfreundlichen Bewohnern. Wie ein dichter Teppich breiten sich mehr als vier Millionen Olivenbäume über den sanft geschwungenen Hügelketten aus. Durch die bis zu 1000 Jahre alten Haine ziehen sich breite Pfade und uralte Eselswege, die uns zu den spektakulären Aussichtspunkten, zu den Kaps und den Klöstern auf Berggipfeln führen. Von dort eröffnen sich immer neue atemberaubende Panoramen auf die ganze Pracht dieser smaragdgrünen Insel. Wanderreise zum Kennenlernen.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Türkei | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
09.10.2020 - 16.10.2020
ASI

Die Ursprünge des Lykischen Weges gehen bis ins Altertum zurück. Streckenweise wurde er als Handelsweg für Kamelkarawanen genutzt. Der Weg führt auf einer Strecke von ca. 500 km durch das Taurusgebirge entlang der Küste der Lykischen Halbinsel von Öludeniz bei Fethiye nach Antalya. Auf unserer Reise erleben wir die Höhepunkte auf dem westlichen Teil dieses Fernweg und genießen die türkische Gastfreundschaft, die Bilderbuchidylle an der Küste sowie die einzigartige Mischung aus prächtiger Vegetation und dem reichen kulturellem Erbe, das von unzähligen Felsgräbern bis hin zu versunkenen antiken Städten reicht.

Trekkingreise durch das Hügelland von Umbrien und die Berge des Latium entlang des Franziskusweges
Abtenteuer, Trekking & Wandern
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
11 Tage
Nächster Abreisetermin
18.10.2020 - 28.10.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Die Sonne glänzt über den Dächern von Assisi. Die Kuppeln der Basilika San Francesco leuchten golden und werfen ein geheimnisvolles Licht auf die mittelalterliche Stadt. Leise Orgelklänge erfüllen die Luft während wir durch die engen Gassen schlendern. Vor vielen Jahren nahm die Botschaft des Franz von Assisi von hier ihren Lauf um die Welt – heute starten wir nicht weit von dieser Stelle unsere Trekkingreise mit leichtem Gepäck. Der Weg durch die umbrische Hügellandschaft bis zu den Sabiner Bergen im Latium könnte kaum abwechslungsreicher sein. Wir wandern durch fruchtbare Täler, steigen auf einsame Berggipfel und pausieren unter knorrigen Olivenbäumen. Dabei machen wir auch immer wieder Halt in beschaulichen Dörfern und plaudern mit den Einheimischen. Entlang des Franziskusweges ticken die Uhren noch etwas langsamer als im Rest des Landes. Die Wasserleitungen wurden zum Glück längst erneuert, doch das gigantische Aquädukt von Spoleto gehört trotzdem untrennbar zu dieser Kulisse. Schritt für Schritt nehmen wir tagsüber die Ruhe und die tief verwurzelte Kultur in unsere Gedanken auf, am Abend füllen wir unseren Körper mit Italienischen Köstlichkeiten. Die markante Silhouette des Monte Soratte weist uns schließlich den Weg nach Rom, in die Ewige Stadt. Je näher wir kommen, desto mehr ersetzen die Kuppeln der Kirchen die Spitzen der Berge in unserem Blickfeld, bis sich schließlich die Naturlandschaft ganz der antiken Stadt geschlagen gibt. Ein Abend in Rom um die Erlebnisse zu sortieren – besser geht’s nicht!

Wanderreise auf die Frühlingsinseln La Palma, La Gomera und Teneriffa
Abtenteuer, Trekking & Wandern
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
13 Tage
Nächster Abreisetermin
21.10.2020 - 02.11.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Auf den kanarischen Inseln herrscht ewiger Frühling. Ein leichter Wind, eine Prise Blütenduft, Sonne pur – und schon wird klar, dass die Kanaren irgendwie anders ticken. Ohne Jahreszeiten gibt es auch keine Zeit - und die vergisst man tatsächlich recht schnell, wenn man in die herrliche Natur eintaucht. Vulkangipfel, Lorbeerwälder und Ginsterfelder, Bergdörfer, Badebuchten und Lavastrände - von allem ist etwas geboten. Auf La Palma tauchen wir ein in die Welt der Vulkane, wandern entlang der schwarzen Krater und durchqueren die beeindruckende Caldera-Schlucht. Steile Kraterwände und eine üppige Pflanzenpracht begleiten uns auf der blühenden Insel und wenn wir endlich die Wolken erreichen, können wir bis zu den Nachbarinseln blicken. Mit der Fähre setzen wir nach La Gomera über, wo wir auf einsamen Pfaden den märchenhaften Nebelwald durchqueren. Und das nicht ohne Grund, denn auch auf dieser Insel wollen wir hoch hinaus und uns einen Überblick verschaffen. Aber auch die beschauliche Inselhauptstadt San Sebastián will ausgiebig erkundet werden, bevor wir per Schiff nach Teneriffa übersetzen. Auf der größten Insel der Kanaren dominiert der erhabene Teide die Kulisse und wir nähern uns Schritt für Schritt dem höchsten Gipfel Spaniens. Einblicke und Ausblicke - wir erwandern die schönsten Ecken der Inselgruppe, mischen uns in den kleinen Bergdörfern unters Volk und picknicken inmitten von sattgrünen Terrassenfeldern. Zur Erfrischung lockt immer wieder der Sprung ins Meer. Die Kanaren haben immer Saison, sind zum Baden alleine aber zu schade – sie sind wanderbar!

Standort-Wanderreise mit Wanderungen im Nationalpark Hohe Tatra und im Slowakischen Paradies
Bergsteigen, Abtenteuer, Trekking & Wandern
Slowakei | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
10.07.2021 - 17.07.2021
Hauser Exkursionen international GmbH

Steile Felswände bestimmen das Landschaftsbild. Die kargen Spitzen ragen in den Himmel, die grünen Sockel scheinen im klaren Wasser der Bergseen zu zerfließen. Am Ufer wachsen Bäume und Sträucher, die Luft ist klar und frisch. Das Pfeifen der Murmeltiere durchbricht die Stille. Schnell verwandelt sich das sanfte Hügelland wieder in scharfkantige Gipfel, die nur noch eine karge Vegetation vorweisen. Die Hohe Tatra ist ein geheimes Paradies – für Gämse, Luchse und Wölfe, aber auch für Wanderer und Bergsteiger. Wir beziehen unser Quartier im hübschen Kurort Starý Smokovec am Fuße der Berge und erkunden von dort das "kleinste Hochgebirge der Welt". Wir wandern durch dichten Mischwald, über blühende Bergwiesen und durch den botanischen Garten des Nationalparks, wir überqueren steile Pässe, rasten an rauschenden Wasserfällen und picknicken in urigen Berghütten. Wir erkunden die Mini-Alpen aber nicht nur überirdisch, sondern wagen in der Tropfsteinhöhle Belianska Jaskyna sogar einen Blick in die Erde hinein. Mit etwas tierischem Glück entdecken wir sogar die Spuren von Bären zwischen den Bäumen oder hören das Schnalzen der Auerhähne bei Balzen! Die Tatra ist zwar klein, aber bietet dennoch das gesamte Natur-Repertoire der Alpen auf engstem Raum: Die Wege sind vielseitig, mal ausgewiesen, mal ausgesetzt, auf jeden Fall aber aussichtsreich und mit einer Ruhe versehen, die sonst kaum noch zu finden ist. Und wenn der Hunger ruft, dann stärken wir uns mit Brimsenkäse, Palatschinken und Piroggen – so geht Bergsteigen auf Slowakisch.

Einer der schönsten Rundwanderwege in Südtirol - 100 Jahre ROTHER Bergverlag - Jubiläumsreise
Trekking & Wandern
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
27.06.2021 - 03.07.2021
Hauser Exkursionen international GmbH

Nun im zweiten Jahr bei uns im Programm - Der Meraner Höhenweg. Denn Panoramasteige und Höhenwege haben immer ihren besonderen Reiz. Und dazu ist diese Bergwanderwoche in den Südalpen ausgesprochen abwechslungsreich und schön. Kein Wunder, bietet sie doch sehr spannende Tage in den Bergen auf der Sonnenseite der Alpen. Anfangs geht es ohne große Höhenunterschiede entlang uralter Bewässerungskanäle taleinwärts, bevor sich im Pfelderer Tal der Weg dann über die Waldgrenze erhebt und in eine hochalpine Landschaft führt. Ein Höhepunkt stellt sicher die Übernachtung am Eisjöchl in fast 3.000 Meter Höhe in der Stettiner Hütte dar. Und auch aufgrund der vielen, noch sehr ursprünglichen Bergbauernhöfe, die wir passieren, wird der Meraner Höhenweg zum kulturellen Ereignis im Naturpark der Texelgruppe. Zum krönenden Abschluss wandern wir hinein in das Zentrum der kleinen Gebirgsgruppe, wo die letzte Eiszeit ein wahres Juwel an Bergseen hinterlassen hat. Wie auf einer Perlenkette aufgezogen, reihen sich hier die Spronser Seen entlang unserer Wanderroute aneinander. Erleben wir eine Woche lang die Ruhe einer einzigartigen Berglandschaft auf guten Bergwegen und genießen die traditionelle Gastfreundschaft mit kulinarischen Genüssen, wie sie seit jeher in Südtirol allseits geschätzt werden.

Mit dieser besonderen Reise gratulieren wir dem ROTHER Bergverlag zu seinem 100-jährigen Jubiläum.

Wanderreise in die unbekannteren Regionen im Süden der Mittelmeerinsel
Abtenteuer, Trekking & Wandern
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
25.04.2021 - 08.05.2021
Hauser Exkursionen international GmbH

Das kristallklare Wasser funkelt in der aufgehenden Sonne. Wie kleine Smaragde tanzen die Lichtstrahlen auf den Wellen, bevor sie im weißen Sand vor der Küste Sardiniens versinken. Zwischen den kargen Steinen blühen pinke und gelbe Blüten und geben der herben Landschaft eine liebliche Note. Im Hinterland streifen Tierherden gemächlich über die Hochflächen, am Wasser tummeln sich unzählige Seevögel auf der Suche nach Nahrung. Weite Ebenen und dichte Wälder, sanfte Hügel und bizarre Felsformationen, einsame Buchten und türkis glitzerndes Wasser - Sardinien hat viele Gesichter und erwartet uns mit einer wildromantischen Landschaft. Wer sich speziell für die noch weniger bekannten Ecken im Süden der Insel interessiert, ist auf dieser Reise genauso richtig, wie bereits Sardinien-Erfahrene. Über einsame Wege, auf alten Köhlersteigen und holprigen Maultierpfaden wandern wir durchs wilde Hinterland und lassen uns auch die idyllischen Badebuchten nicht entgehen. Wir erklimmen Sardiniens höchsten Gipfel und genießen von oben den Blick über die einsame Bergwelt, wir wandern über das Adjacent Plateau auf den Monte Arcuentu und machen Rast mit Blick auf das Meer. Außerdem statten wir den Flamingos in den Salzseen von Cagliari einen Besuch ab und machen eine Stippvisite in den Tempeln von Antas, im Tal des gleichnamigen Flusses. In familiären Unterkünften genießen wir das typisch-sardische Flair und die schmackhafte sardische Küche - Rotwein inklusive. Eine bunte Palette an Kultur- und Naturschätzen wartet nur darauf, endlich entdeckt zu werden.

Wanderreise mit tiefen Einblicken in den kulturreichen Süden Italiens
Trekking & Wandern
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
11 Tage
Nächster Abreisetermin
08.10.2020 - 18.10.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Eine sanfte Meeresbrise weht durch den Olivenhain. Grillen zirpen die Begleitmusik des Windes, knorrige, uralte Ölbäume spenden Schatten in der hellen Mittagssonne. Grüne Hügel erstrecken sich bis zu den ockerfarbenen Klippen, die steil ins tiefblaue Meer abfallen. Die Brandung rauscht gegen die Felsen, die feuerrote Erde strahlt im gelben Sonnenschein und bildet einen intensiven Kontrast zu den weiß-getünchten Häusern. Wir wandern entlang der felsigen Küste, durch schattige Pinienwälder und wilde Nationalparks. Unsere Augen können sich kaum satt sehen an der Natur, die sich ständig in neuem Licht präsentiert. Aber auch unsere Nase wird täglich gefordert: Der Duft der Kräuter begleitet uns bis in die Dörfer hinein und der Geruch der Zitrusblüten ist allgegenwärtig und aus den Trattorien duftet es nach leckeren Speisen. Wir plaudern mit den Einheimischen, besuchen historische Stätten, lernen die antike Kultur der Region kennen und bewundern architektonische Meisterwerke aus verschiedenen Epochen. Kirchen, Kapellen, Burgen und Trulli - die runden Häuser mit den zipfelartigen Dächern gehören nicht zur Welt der Schlümpfe, sondern zum Weltkulturerbe der UNESCO. Selbst unterirdisch hat Apulien einiges zu bieten: Die Höhlen von Cenobio lassen uns in die Tiefe blicken und staunen über die Kreativität der Natur. Was wäre Italien ohne Essen? Wir genießen die rustikale Küche, den kräftigen Rotwein und lassen uns bei einem Cappuccino am Meer die Sonne ins Gesicht scheinen. Apulien steckt voller Farben und Formen!

Familienreise in der Dauphiné mit Klettern, Wandern und Kultur
Abtenteuer
Frankreich | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
18.10.2020 - 24.10.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Für Kinder ab 10 Jahren empfohlen. Unter uns der Fluss Durance und über uns die steile Bergwand. Uns – egal ob Neuling oder nicht – erwartet Abenteuer und zwar gesichert! Denn immer mit einem Karabiner am Drahtseil hangeln wir uns an der Felswand entlang durch die Schlucht. Ja, nach der mehrtägigen Einführung in die Technik des Kletterns durch unseren Bergführer Stefan können wir mit großer Begeisterung den Klettersteig am Ende unserer Abenteuerwoche bewältigen. Die Dauphiné ist eine spektakuläre Hochgebirgsregion der Westalpen – südlich von Savoyen und nördlich der Provence. Hier bieten sich uns schier unendlich viele Klettergärten. Spektakuläre Schluchten, glasklare wunderschön gelegene Bergseen mit Blumenwiesen, karstige Bergmassive und verträumte Bergdörfer prägen die Region Hautes-Alpes – und das an 300 Sonnentagen im Jahr! Nach dem Klettern und schon während der Wanderung tauchen wir zur Entspannung in einen der vielen Bergseen. Die Dauphiné ist ein noch unbekanntes Kleinod. Und was suchen die Delfine im Wappen des Grafen, der sich Delfinus nannte? Wir werden es vor Ort erfahren. In Mont Dauphin beeindruckt uns die ausgeklügelte Vauban-Festung. Mittelalterlicher Flair weht durch die Gassen der Bergdörfer. Auf unserem renovierten, urigen Bergbauernhof erfahren wir französische Lebensart – unsere Mahlzeiten werden mit selbst angebauten Zutaten liebevoll für uns zubereitet. Der große Garten mit Pool bietet jedem von uns Freiraum und Erholung. Nach der aktiven Woche empfiehlt es sich, in die südlichere Provence weiter zu reisen. Zu violett schimmernden Lavendelfeldern, wo die Landschaft nach Thymian und Rosmarin duftet.

Wanderreise entlang der spektakulären Küste der grünen Insel im Mittelmeer
Abtenteuer, Trekking & Wandern
Italien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
04.10.2020 - 17.10.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Steil fallen die weißen Kalksteinfelsen ins tiefblaue Mittelmeer hinab. Die Wellen steuern mit weißer Schaumhaube geradewegs auf die Klippen zu und brechen mit lautem Getöse. Langsam beruhigt sich das Schauspiel wieder, aber nur um kurze Zeit später neu zu beginnen. Vor uns eröffnet sich ein grandioses Panorama: Unser Blick schweift zu den vorgelagerten Inseln, die kantig aus dem Meer herausragen und von Scharen von Vögeln umflogen werden. Weit in der Ferne lockt bereits die Mondbucht Cala Luna in strahlendem Türkis zum erfrischenden Sprung ins Wasser. Die Insel Sardinien ist in all ihrer Vielfalt fast wie ein kleiner Kontinent für sich - und der will entdeckt werden. Wir umrunden das Eiland auf eindrucksvollen Küstenpfaden und machen einen Abstecher in das hügelige Hinterland - dabei begleitet uns stets die frische Meeresbrise. Wir wandern durch weite Dünenlandschaften, streifen durch dicht bewaldete Naturparks und steigen immer wieder in die schmalen Schluchten hinab. Wir folgen den alten, römischen Handelsstraßen, fahren mit dem Schlauchboot von Bucht zu Bucht und suchen uns die schönsten Sandstrände für erfrischende Pausen. Immer wieder machen wir Halt in den kleinen, traditionellen Dörfern und mischen uns unters Volk. Dabei lernen wir nicht nur die leckere sardische Küche kennen, sondern auch die Sarden persönlich. Wie Reiskörner rieseln die kleinen Quarzsteinchen durch unsere Finger, wenn wir beim Picknick die Hand durch den Sand gleiten lassen – Zeit für das tägliche Bad in den Wellen.

Standort-Wanderreise durch die üppige Vegetation der kleinen Kanareninsel
Abtenteuer, Trekking & Wandern
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
11.10.2020 - 18.10.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Schluchten, die ins Meer hinabstürzen, enge Täler, die mit Palmen bestückt fast schon tropisch wirken und überall beherrscht sattes Grün die Kulisse: Die Natur mit ihrem vulkanischen Ursprung hat eine beeindruckende Insel der Kontraste geschaffen. Drachenbäume und Palmenhaine im Süden, dschungelartiger Wald im Norden – auf La Gomera wachsen Pflanzenarten, die im Rest der Welt schon fast verschwunden sind. Wir erkunden den immergrünen Garajonay-Nationalpark, der sich mit seinen bis zu zwei Meter hohen Farnen, den mit Moos bewachsenen knorrigen Bäumen und den leise murmelnden Bächen wie ein Urwald aus dem Märchenbuch präsentiert. Auf dem Weg zur Bergspitze des Garajonay treiben Gnome und Elfen ihren Schabernack - zumindest scheint es so, wenn die knorrigen Äste und Wurzeln beim Wandern nach unseren Füßen greifen und die plätschernden Wasserfälle zu uns flüstern. Am höchsten Punkt der Insel angekommen, werden wir mit einer traumhaften Aussicht belohnt – bei klarer Sicht können wir sogar den Vulkan Teide auf der Nachbarinsel Teneriffa entdecken! Wir erklimmen den Tafelberg Fortaleza, wandern durch das Tal von Monforte und folgen dem Königsweg auf die Steilwand von Agulo. Wir nehmen uns Zeit für die Einkehr im Dorf, denn in den alten Kolonialbauten warten urige Kneipen mit kanarischen Spezialitäten und echte Gomerer in Plauderlaune auf uns. Die bunten Häuser von San Sebastián laden uns zum Schlendern durch die Gassen ein. Was es auf der kleinen Insel zu entdecken gibt ist riesig!

Trekkingreise durch die arktische Wildnis und entlang der Fjorde Ostgrönlands
Abtenteuer, Trekking & Wandern
Island, Grönland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
02.07.2021 - 17.07.2021
Hauser Exkursionen international GmbH

Wie ein tiefblauer Faden schlängelt sich der Sermilik-Fjord durch die ostgrönländische Wildnis. Alles ist still, nur der Wind trägt die Geschichten vom Inlandeis an die Küste. Plötzlich taucht ein Wal auf - und verschwindet genauso rasch wieder in der Tiefe. Zurück bleiben nur kleine Luftblasen, die lautlos über das Wasser tanzen. Neben den schwimmenden Eisbergen schaukeln unsere Boote wie Spielzeug durch die Wellen. Staunend beobachten wir die weißen Riesen, die wie Wolkenkratzer an uns vorbei ziehen. Wir schlagen fernab der Inuit-Siedlungen unsere Zelte auf und erkunden von unseren Camps aus das Inselsystem. Wir erwandern die bizarre Landschaft, erleben die abgeschiedene Wildnis hautnah und lassen uns jeden Tag aufs Neue von der Stille der Arktis beflügeln. Zweimal gehen wir zu Fuß von Camp zu Camp und gelangen somit noch tiefer hinein in die Natur Ostgrönlands. Wir durchqueren kleine Bäche, überschreiten immer wieder weiche Moosfelder und steigen auf geröllige Hügel. In der Ferne ragen die teils noch unbestiegenen Gipfel in den Himmel und die endlose Weite des Nordmeeres lässt uns ehrfürchtig innehalten. Die ständig wechselnden Lichtstimmungen tauchen das Eiswasser in schillernde Blautöne, die mit weißen Sahnehäubchen in Form von Packeis gekrönt werden. Während wir die Faszination Ostgrönlands mit jedem Schritt hautnah erleben, steuern die Inuit ihre Boote durch das Eis und transportieren unser Gepäck. Grönland ist nichts für (kälte-)empfindliche Gemüter, doch wer einmal arktische Luft geschnuppert hat, den wird ihr Duft zeitlebens begleiten.

Wanderreise von zwei Standorten in die schönsten Nationalparks der größten Insel der Kanaren
Abtenteuer, Trekking & Wandern
Spanien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
04.10.2020 - 11.10.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Teneriffa gleicht einem Miniaturkontinent. Kraterartige Mondlandschaften, üppig grüne Terrassenfelder, abgeschiedene Bergdörfer und quirlige Städtchen liegen auf engstem Raum neben spitzen Vulkankegeln, tiefen Schluchten und tropischen Gärten. Im Grunde dreht sich aber alles um den Teide – im wahrsten Sinne des Wortes. Der höchste Gipfel Spaniens ragt dominant aus dem Inselinneren und trägt die Verantwortung für die bizarren Landschaftsbilder, die sich auf dem Eiland präsentieren. Auf verschiedenen Etappen erkunden wir die Insel. Wir durchqueren den urwaldartigen Lorbeerwald im Anaga-Gebirge, steigen auf den felsigen Gipfel des Cruz de Gala und wandern auf einem Panoramaweg nahe der Masca-Schlucht. Die Häuser des gleichnamigen Dörfchens wirken aus der Ferne wie bunte Bauklötze, die Architekt Natur beim Basteln vergessen hat. Wir bewundern gewaltige Basaltsäulen, picknicken neben Wasserfällen und werfen einen Blick in die Höhlenwohnungen von Chinamada. Je näher wir dem Teide kommen, desto bizarrer wird die Natur – so karg und kraterartig stellen wir uns den Mond vor und doch sind wir noch mit unseren Wanderschuhen fest auf der Erde. Weite Lavafelder pflastern den Weg zum Gipfel, der uns mit einer grandiosen Aussicht über die Insel und das Meer belohnt. In der Ferne erkennen wir die Bergspitzen der anderen Kanaren, die sich aus dem Atlantik erheben. Noch mehr Belohnung für Schweiß und Mühe versprechen erfrischende Pausen am Meer und der Komfort der beiden Hotels. Berge oder Küste, tropisch oder karg – auf Teneriffa muss man sich nicht entscheiden.