Zum Inhalt springen

Europa

Wandern oder Ski fahren in den Alpen, Trekking auf Madeira oder mit dem Hundeschlitten durch Skandinavien - Europa bietet eine riesige Menge an Möglichkeiten für einen erlebnisreichen Aktiv- und Abenteuerurlaub und die Beispiele waren nur ein kleiner Teil davon. Worauf haben Sie Lust? Sie entscheiden.

Großbritannien | Schottland

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland | Europa

Highlights der Reise

  • Zwei Wanderungen auf der wunderbaren Isle of Skye
  • Besteigung des Aussichtsberges Beinne Eighe
  • Besuch einer Whisky-Destillerie und einer Harris-Tweed-Manufaktur
  • Vom Urquart Castle auf das sagenumwobene Loch Ness schauen

Reisebeschreibung

Ein Land voller Legenden erwartet Sie: Vom Wind umtostes Hochland, ehrwürdige Burgen und unergründliche Seen, in denen manche sogar uralte Ungeheuer vermuten, sind die Zutaten für diese wunderbare Reise.

Von tiefen Glens bis zu den wilden Küsten, an die der Nordatlantik brandet, spielen die Highlands das ganze Kaleidoskop an atemberaubenden Landschaften voller Highlights, wunderbar konzentriert in den Bergen von Wester Ross. Und wenn Nebelschwaden durch mystische Täler ziehen und Geräusche aus unsichtbarer Ferne heraufziehen, fühlt man sich wie in einen Fantasyfilm versetzt.

Nur ein Brückenschlag ist es zur Insel Skye, voll mit den malerischsten Postkartenmotiven. Mit einer Fähre auf die Äußeren Hebriden geht es zu einer Insel, so weit draußen, dass sie gleich zwei Namen trägt: Lewis and Harris. Ehrfürchtig stehen Sie in Callanish vor Schottands „Stonehenge“ – in dieser abgelegenen Gegend wirkt der keltische Steinkreis noch beeindruckender als das bekannte Pendant in Südengland.

Whisky, das „Wasser des Lebens“, gehört natürlich ebenso zu Schottland wie Loch Ness, der Dudelsack und der karierte Rock. Natürlich besuchen Sie eine Destillerie und erfahren, wie das Nationalgetränk hergestellt wird. Hier und da können Sie bei einem gepflegten Pint pittoreske Pubs kennenlernen. Auch ein Blick in eine Manufaktur für den bekannten Harris Tweed ist möglich.

Tagesbeschreibung

Ankunft in Inverness

Dauer: 1 Tag

Nach der Ankunft erfolgt ein Gemeinschaftstransfer spätestens um 16 Uhr zum Hotel im Raum Inverness. Bei einem gemeinsamen Abendessen lernen Sie die Reiseleitung und Ihre Mitreisenden kennen. Übernachtung im Hotel.

Weitere Dokumente

Pipe Band im Schottenrock während des Forres Vintage Vehicle Day, Forres, Moray.

Weitere Beschreibungen

Highlands – Loch Ness – Ullapool

Dauer: 1 Tag

Nach einem Bummel durch Inverness wandern Sie den River Ness hinab nach Dochgarroch. Am sagenumwobenen Loch Ness geht die Fahrt weiter entlang zur malerisch am See gelegenen Burgruine von Urquart Castle. Nach der Besichtigung folgt eine schöne Etappe bis an die Westküste Schottlands. Unterwegs legen Sie einen Zwischenstopp an einer Whiskybrennerei ein, wo Sie eine Tour inkl. Kostprobe genießen. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 2h, 60 m?, 8 km).

Weitere Dokumente

Urquhart Castle am Loch Ness

Wanderung in der Wester Ross Range

Dauer: 1 Tag

Sie erleben die raue Landschaft der Wester Ross Range bei Ullapool auf einer Wanderung zum Wasserfall von Kirkaig und weiter zum Loch Fionn. Der Ausblick auf den markanten Berg Suilven ist spektakulär. Abends können Sie sich bei einem Abendessen in einem lokalen Pub Restaurant stärken. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 3h, 110 m??, 10 km).

Weitere Dokumente

Upper Loch Torridon und die Torridon hills, Wester Ross

Wanderung auf den Beinn Eighe

Dauer: 1 Tag

Ein Spaziergang am Loch Maree auf dem Woodland Trail ist die heutige Aufwärmübung für die anschließende Besteigung des Beinn Eighe. Dieser Aussichtsberg erlaubt weite Rundblicke über die Wester Ross Range, eine Landschaft, die teils arktisch oder einem Fantasyfilm entsprungen scheint. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 4,5h, 630 m??, 9 km).

Weitere Dokumente

Blick auf den Berg Stac Pollaidh, Wester Ross, nahe Ullapool

Ullapool – Isle of Lewis and Harris

Dauer: 1 Tag

Eine Fährfahrt vorbei an den Summer Isles bringt Sie auf die größte der äußeren Hebrideninseln, die gleich zwei Namen trägt: Lewis and Harris. Vom Hauptort Stornoway unternehmen Sie eine schöne Küstenwanderung zum Lewis Castle. Anschließend lernen Sie auf einer Webvorführung kennen, wie der berühmte Harris Tweed entsteht, der nur auf dieser Insel hergestellt werden darf. Abendessen und Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 2h, 200 m??, 7 km).

Weitere Dokumente

Ness Beach auf der Isle of Lewis, Äußere Hebriden

Callanish Standing Stones

Dauer: 1 Tag

Ein eindrucksvolles Zeichen der keltischen Kultur sind die Callanish Standing Stones. Auf dem nahen Rundwanderweg entlang der Küste und durch Wälder haben Sie in dieser entlegenen Gegend recht gute Chancen, die heimischen Wildtiere zu sehen, wie Steinadler, Seehunde und viele Seevögel. Abendessen und Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 4h, 250 m??, 12 km).

Weitere Dokumente

Steinkreis von Callanish auf der Isle of Lewis, Äußere Hebriden

Wanderungen auf der Isle of Skye

Dauer: 1 Tag

Heute heißt es früh aufstehen, um die morgendliche Fähre zur Isle of Skye zu erreichen. Die Insel wartet mit großartigen, wilddramatischen Landschaften auf, weshalb Sie gleich zwei Wanderungen unternehmen. Der Quiraing-Rundweg führt zu einer der bekanntesten Bergformationen im Norden der Insel. In der märchenhaften oft von Nebelschwaden durchzogenen Gegend würde einem eine Begegnung mit Hobbits oder Orks kaum verwundern. Eine zweite Wanderung auf dem Cullin Walk führt zu wunderbaren Aussichtspunkten über die Küste und die Berge Skyes. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Weitere Dokumente

The Quiraing, Isle of Skye

Isle of Skye – Fort William

Dauer: 1 Tag

Noch einmal steht heute eine kurze Fährfahrt an. Auf dem Festland folgen Sie der wunderschönen Road to the Isles und genießen die Blicke auf Seen, Berge und das Meer. Am Glenfinnan-Viadukt wandern Sie zu fabelhaften Aussichtspunkten. Vielleicht kommt gleich der Hogwarts-Express hier vorbei? Am höchsten Berg Großbritanniens, dem Ben Nevis, unternehmen Sie später eine weitere Wanderung, die zwar nicht zum Gipfel führt, aber trotzdem einen guten Ausblick bietet. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 4h, 560 m??, 10 km).

Weitere Dokumente

Der Jacobite-Dampfzug über dem Glenfinnan Viaduct nahe Lochaber, Highlands

Fort William – Inverness

Dauer: 1 Tag

Fahrt von Fort William in Richtung Cairngorms Nationalpark. In diesem Nationalpark in den Highlands befindet sich eine große Anzahl an Munros, wie in Schottland Berge über 3000 feet bezeichnet werden (ca. 914 m). Auch wenn dies nicht sehr hoch klingt, so sind diese Berge aufgrund des harschen Klimas und häufiger Wetterumschwünge oftmals eine Herausforderung. Wanderung auf den zweithöchsten Berg Schottlands, dem Ben Macdui (1309 m). Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 6h, 920 m??, 18 km).

Weitere Dokumente

Schottisches Hochlandrind

Abreise

Dauer: 1 Tag

Gemeinschaftstransfer nach dem Frühstück gegen 10 Uhr zum Flughafen und individuelle Heim- oder Weiterreise.

Weitere Informationen

Mindestteilnehmerzahl: 8, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Leistungen

Inklusivleistungen
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Fährüberfahrten Ullapool – Stornoway, Taubert – Uig, Armadale – Mallaig
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • alle Nationalparkgebühren laut Programm
  • 9 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 9×F, 6×A
Nicht enthaltene Leistungen
  • ggf. erforderliche PCR- oder Antigen-Schnelltests
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • optionale Ausflüge und Eintritte
  • evtl. Zusatzübernachtungen vor/nach der Reise
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Anforderungen

Die leichten bis gemäßigten Wanderungen sind für alle Personen geeignet, die über eine normale bis gute Grundkondition und Trittsicherheit im Gelände verfügen. Sie wandern nur mit Tagesgepäck.

Eckdaten

Land
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Region
Europa
Typ
Gruppenreise
Reisetage
10
Teilnehmerzahl
-
Schwierigkeit
Anfahrt/Anreise
Eigenanreise

Reisetermine und Preise

Von/Bis Preis Verfügbarkeit
03.04.2023 - 12.04.2023 3.320,00 EUR auf Anfrage
04.05.2023 - 13.05.2023 3.450,00 EUR auf Anfrage
04.08.2023 - 12.08.2023 3.550,00 EUR auf Anfrage
04.08.2023 - 13.08.2023 3.550,00 EUR auf Anfrage
03.10.2023 - 12.10.2023 3.450,00 EUR auf Anfrage