Zum Inhalt springen

Europa

Wandern oder Ski fahren in den Alpen, Trekking auf Madeira oder mit dem Hundeschlitten durch Skandinavien - Europa bietet eine riesige Menge an Möglichkeiten für einen erlebnisreichen Aktiv- und Abenteuerurlaub und die Beispiele waren nur ein kleiner Teil davon. Worauf haben Sie Lust? Sie entscheiden.

Schweden | Lappland

Schweden | Europa

Highlights der Reise

  • Entspannung am Abend in der Holzofensauna
  • Auf den Spuren von Elch und Polarfuchs durch tief verschneiten Winterwald
  • Freier Tag für vielfältige Winter-Aktivitäten wie Schneeschuhtour oder Eisangeln

Reisebeschreibung

In einer Gegend, wo auf Winter und Schnee noch Verlass ist und die Stille zum Alltag gehört, erleben Sie Ihren ganz persönlichen Wintertraum! Sie sind für eine Woche Gast in einem Huskycamp und können als Teammitglied die Schlittenhunde in ihrem Element erleben.

Sie erlernen den Umgang mit Hunden, Schlitten, Leinen und Geschirren und sind bald in der Lage, ein Huskygespann selbstständig zu fahren. Dann geht es los: Mit den laufverrückten Schlittenhunden sind Sie in Lapplands Wildnis unterwegs und folgen den Wegen durch den tief verschneiten Winterwald in nordischer Einsamkeit. Ab und zu begegnen Ihnen Schnee- oder Auerhühner oder Sie finden frische Spuren von Elch und Polarfuchs. Mit jedem Kilometer werden Sie sicherer auf dem Schlitten und lassen den Alltag schnell zurück.

Die Tagestouren bringen Sie am Nachmittag wieder zurück zum Camp. Die Holzofensauna sorgt für Entspannung. Am Lagerfeuer lassen Sie dann den Tag Revue passieren und genießen Gebratenes vom Grill oder aus der Muurikka (finnische Grillpfanne).

Tagesbeschreibung

Anreise

Dauer: 1 Tag

Individuelle Anreise nach Arvidsjaur und Abholung am Flughafen. Sie lernen das Camp und die Huskys kennen. Übernachtung in einer Blockhütte.

Weitere Dokumente

Gemütliche Unterkunft

Weitere Beschreibungen

Einführung

Dauer: 1 Tag

Nach einem ausgiebigen Frühstück werden Sie in die Grundbegriffe des Schlittenhundefahrens eingewiesen und lernen mit Leinen und Geschirren umzugehen. Dem Theorieteil folgt dann auch gleich die Praxis: Auf einer Einführungstour machen Sie sich mit dem Schlittenfahren vertraut und bekommen ein erstes Gefühl für Fahr- und Lenkeigenschaften und die Zusammenarbeit mit den Hunden. Übernachtung wie am Vortag.

Weitere Dokumente

Hier hört man nur noch die Pfoten auf dem Schnee…

Tagestouren

Dauer: 3 Tage

Ihre Tagestouren werden länger und mit jedem Meter auf dem Schlitten werden Sie sicherer und können das Fahren in einer ursprünglichen und faszinierenden Landschaft genießen. Sie kehren jeden Tag zu Ihrer Unterkunft zurück, können aber auch auf Wunsch unterwegs im Lavvu (Schweden-Tipi) übernachten und den lappländischen Winter hautnah erleben. 3 Übernachtungen wie am Vortag.

Weitere Dokumente

Huskytour im Spätwinter bei strahlendem Sonnenschein

Tag zur freien Verfügung

Dauer: 1 Tag

Sie können den Tag ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Möglich sind beispielsweise eine Schneeschuh- oder Langlauftour, ein Besuch bei einem Rentierzüchter oder Eisangeln. Übernachtung wie am Vortag.

Weitere Dokumente

Besuch auf der Rentierfarm

Abschlusstour

Dauer: 1 Tag

Ihre letzte Tour führt Sie nochmal in die Höhenzüge der Umgebung und Sie erleben die unfassbare Weite der Landschaft. Auf Wunsch können Sie diese Tour auch als Nachttour durchführen – Sie werden staunen, wie hell die Winternacht sein kann. Übernachtung wie am Vortag.

Weitere Dokumente

Winter ist Nordlichtsaison!

Abreise

Dauer: 1 Tag

Ihre Zeit im Huskycamp neigt sich leider dem Ende zu. Transfer zum Flughafen und individuelle Heim- oder Weiterreise.

Weitere Dokumente

Huskyporträt

Weitere Informationen

Die Länge der täglichen Touren ist abhängig von den hiesigen Wetter- und Witterungsbedingungen. Ab minus 30 Grad kann nur sehr kurz, bzw. gar nicht gefahren werden – aus Sicherheitsgründen zum Schutz von Mensch und Tier. Auch wenn es zu warm ist (ab ca. 5Grad plus) fällt den Huskys das Laufen sehr schwer und die Touren müssen entsprechend angepasst werden. Ein weiteres Kriterium für die Tourenlänge ist das Fahrvermögen der Reisegäste.

Mindestteilnehmerzahl: 1, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Mindestalter: grundsätzlich gibt es für die Teilnahme an dieser Reise kein Mindestalter. Planen Sie die Reise mit Kindern unter 18 Jahren, sprechen Sie uns bitte an. Gern prüfen wir individuell die Möglichkeiten. Der Reiseleiter behält sich dennoch vor, vor Ort zu entscheiden, ob Minderjährige den Schlitten selber fahren oder im Schlitten der Eltern/des Guides mitfahren.

Gewicht: max. 100 kg. Bei abweichendem Gewicht setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. In einem persönlichen Gespräch erörtern wir gern Ihre Möglichkeiten und fragen für Sie an.

Ihre Unterkunft auf der Husky Farm

Sie übernachten in kleinen Blockhütten für je 2 Personen. Diese sind gemütlich aber einfach ausgestattet. Ein kleiner Kaminofen, den Sie selbst befeuern, gehört ebenso zum Interior wie eine kleine Küchenzeile, eine Veranda mit herrlichem Blick über den zugefrorenen See sowie ein Schlafraum auf einer zweiten Ebene. Die Sauna, der Ess- und Aufenthaltsbereich und die Sanitäranlagen befinden sich im Haupthaus. Dieses ist gleichzeitig das private Wohnhaus Ihrer Gastgeber. So nehmen Sie ein Stück weit am alltäglichen Leben der Huskyfarmer teil – ein wahrlich authentisches Erlebnis.

Leistungen

Inklusivleistungen
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Flughafentransfers
  • Saunanutzung
  • eigenes Schlittenhundegespann für jeden Teilnehmer
  • Hochwertige Winterausrüstung (Thermoüberschuhe, Overall, Überhandschuhe)
  • Ausrüstung zum Eisangeln
  • Schneeschuhe/Langlaufski zur Ausleihe
  • Langlaufkurs (auf Wunsch)
  • 7 Ü: Blockhaus im DZ
  • Mahlzeiten: 7×F, 1×M, 5×M (LB), 7×A
Nicht enthaltene Leistungen
  • ggf. erforderliche PCR- oder Antigen-Schnelltests
  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • optionale Aktivitäten und Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Anforderungen

Normale bis gute sportliche Kondition wird vorausgesetzt. Sie müssen in der Lage sein, den Hunden bei Anstiegen oder auch im Tiefschnee durch Mitlaufen bzw. Schieben zu helfen. Mithilfe bei anfallenden Arbeiten wird vorausgesetzt, insbesondere kümmern Sie sich um Ihr eigenes Huskygespann, helfen beim An- und Abspannen, Füttern und der täglichen Versorgung der Hunde. Diese Reise ist auch für Anfänger geeignet, eine ausführliche Einweisung findet vor Ort statt.

Eckdaten

Land
Schweden
Region
Europa
Typ
Gruppenreise
Reisetage
8
Teilnehmerzahl
-
Schwierigkeit
Anfahrt/Anreise
Eigenanreise

Reisetermine und Preise

Von/Bis Preis Verfügbarkeit
08.12.2023 - 15.12.2023 1.650,00 EUR auf Anfrage
15.12.2023 - 22.12.2023 1.650,00 EUR auf Anfrage
22.12.2023 - 29.12.2023 1.850,00 EUR auf Anfrage , Durchführung garantiert
29.12.2023 - 05.01.2024 1.850,00 EUR auf Anfrage
05.01.2024 - 12.01.2024 1.650,00 EUR auf Anfrage
12.01.2024 - 19.01.2024 1.650,00 EUR auf Anfrage
22.01.2024 - 26.01.2024 1.250,00 EUR auf Anfrage
26.01.2024 - 02.02.2024 1.650,00 EUR auf Anfrage
02.02.2024 - 09.02.2024 1.650,00 EUR auf Anfrage
09.02.2024 - 16.02.2024 1.650,00 EUR auf Anfrage
16.02.2024 - 23.02.2024 1.650,00 EUR auf Anfrage
19.02.2024 - 23.02.2024 1.375,00 EUR auf Anfrage , Durchführung garantiert
26.02.2024 - 01.03.2024 1.250,00 EUR auf Anfrage
04.03.2024 - 08.03.2024 1.250,00 EUR auf Anfrage
08.03.2024 - 15.03.2024 1.650,00 EUR auf Anfrage
15.03.2024 - 22.03.2024 1.650,00 EUR auf Anfrage
29.03.2024 - 05.04.2024 1.650,00 EUR auf Anfrage
05.04.2024 - 12.04.2024 1.650,00 EUR auf Anfrage