Zum Inhalt springen

Mittel- & Südamerika

Atamacama Wüste, Patagonien, die Galapagosinseln oder das wunderschöne Kuba -  das sind nur ein paar der vielen Highlights die Mittel- & Südamerika zu bieten haben. Auf einer spannenden Aktivreise in der Region können Sie diese und noch viele weitere Highlights erleben.

Preis
Abreise
Weitere Filter
Dauer
Einsamkeit in Patagonien
Gruppenreise
Argentinien, Chile | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
21 Tage
Nächster Abreisetermin
04.02.2023 - 24.02.2023
DIAMIR

Folgen Sie dem Pioniergeist der ersten Siedler und entdecken Sie die traumhafte Landschaft des nördlichen Patagoniens entlang der einsamen Carretera Austral.

Die malerische unberührte Landschaft um den Lago General Carrera, die beeindruckenden Felsnadeln von Cerro Castillo und das Gletschereis im abgeschiedenen Exploradores-Tal sind nur einige Höhepunkte dieser bisher nur wenig bekannten Region. Tatsächlich regiert hier über weite Strecken die Natur und gibt den Takt für das Leben der Menschen vor.

Einer der letzten wilden Flüsse Südamerikas erwartet Sie: Bei einer 4-tägigen Kajaktour lassen Sie die Zivilisation hinter sich und übernachten fernab direkt am Fluss. Die Abende lassen Sie gemütlich am Lagerfeuer ausklingen. Vom Kajak aus bestaunen Sie die einmalige intakte Natur mit ihren undurchdringlichen Wäldern und schroffen Bergen.

Krönender Abschluss ist die 5-tägige Wanderung nah am patagonischen Inlandeis, welche Sie auf verborgenen Wegen zum majestätischen Fitz Roy führt. In El Chalten treffen Sie wieder auf Zivilisation und beenden Ihre Reise mit dem Besuch des majestätischen Perito-Moreno-Gletschers und der pulsierenden Tangometropole Buenos Aires.

Chachani (6075 m), Hualca Hualca (6025 m) und Coropuna (6425 m)
Gruppenreise
Peru | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
20 Tage
Nächster Abreisetermin
14.05.2023 - 02.06.2023
DIAMIR

Diese phänomenale Bergtour führt abseits der ausgetretenen Pfade auf den Spuren des Entdeckers Hiram Bingham von Cusco in den vulkanischen Süden der peruanischen Anden. Bestaunen Sie in einer der ursprünglichsten Bergregionen des Kontinents teils noch aktive Vulkane aus unmittelbarer Nähe und besteigen Sie mit uns die heiligen Berge der Inka.

Ausgangspunkt für Ihre Gipfeltouren ist die weiße Stadt Arequipa, die förmlich umringt von mehreren beeindruckenden Vulkanen liegt, unter anderem dem Hausberg Chachani, dem ersten von drei 6000er Gipfelzielen der Tour. Auf dem Weg zu Ihren nächsten Bergabenteuern tauchen Sie immer weiter in eine Landschaft wie von einem anderen Planeten ein und erleben Vulkanismus hautnah. Nach einem kurzen Erholungstag an der Pazifik-Küste wird Ihre Bergtour mit der Besteigung des 6425 m hohen Coropuna gekrönt, dem vierthöchsten Gipfel Perus, der aufgrund seiner Abgeschiedenheit nur selten begangen wird.

Bereits bei dem Besuch der UNESCO-Weltkulturerbestätte Machu Picchu, inmitten des Bergnebelwaldes, legen Sie den ersten wichtigen Grundstein für eine gute Höhenanpassung. Am berühmten Titicacasee bauen Sie darauf auf und nehmen als besonderen Höhepunkt an einer traditionellen Schamanenzeremonie auf dem Cerro Atoja (4450 m) teil, um die sogenannten Apus, die Berggötter der Inkamythologie, für Ihre Gipfeltouren gnädig zu stimmen.

Exklusive Fotoreise im Osten Kubas
Gruppenreise
Kuba | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
12.03.2023 - 27.03.2023
DIAMIR

Erleben Sie den Mythos Kuba mit seinen Oldtimern, seinem sozialistisch-morbiden Charme, seinen kolonialen Städte-Perlen und den überaus fröhlichen und erfindungsreichen Bewohnern!

Da das Land, welches sich zur Zeit in einem spannenden Umbruch zwischen Sozialismus, wirtschaftlichem Aufschwung und Verwestlichung befindet, sich in den nächsten Jahren nach und nach verändern wird. Bilder und Geschichten der lebensfrohen Menschen, spannende Architektur-Fotografie und Alltagsszenen mit den bunten Oldtimern in den Straßen der Revolution, des Rums und der Salsa erwarten Sie.

Ihr sympathischer Fotoreiseleiter Uwe Wasserthal veranstaltet seit 1989 Fotoworkshops in der ganzen Welt und hält Vorträge über die Frühgeschichte der Fotografie. Kuba liegt ihm besonders am Herzen und so besucht er seit 1985 regelmäßig die Insel mit ihren sympathischen Bewohnern. Er hat verschiedene Lehraufträge für Fotografie und gibt mit seiner Werbeagentur seit mehr als 10 Jahren ein Reisemagazin heraus, für das er als Fotograf bereits über 85 Länder der Erde bereist hat.

Zwischen Revolution und Aufbruch
Gruppenreise
Kuba | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
13 Tage
Nächster Abreisetermin
19.12.2022 - 31.12.2022
DIAMIR

Weiße Strände, bunte Fassaden, heiße Rhythmen: Das karibische Flair der größten Antilleninsel ist unverkennbar. Eine Reise durch Kuba verschafft Ihnen eine facettenreiche Auszeit voller Kultur-, Natur- und Badeerlebnisse. Dabei lernen Sie die reizvollen Gegensätze zwischen kubanischer Gelassenheit und leidenschaftlichen Salsatänzen kennen. Ihr Abenteuer startet mit einer Oldtimer-Tour durch die farbenfrohen Straßen Havannas.

Bei dem Besuch einer Tabakplantage werden Ihnen Einblicke in die Geheimnisse des Anbaus und der Kunst des Zigarrenrollens gewährt. Erhaschen Sie Blicke auf die Mogotes-Hügel, die wie moosbewachsene Schildkrötenpanzer aus der Natur emporragen. Höhepunkte dieser Reise sind wundervolle Ausflüge an karibische Gewässer, die mit faszinierender Unterwasserwelt zum Schnorcheln und abkühlen einladen. Die beeindruckenden Kolonialstädte Trinidad und Cienfuegos bieten stimmungsvolle Fotomotive: bunte Fassaden, holprige Gassen, Eselskarren und Einwohner bei einer Partie Domino.

Vor den Toren Cienfuegos besuchen Sie das Naturschutzgebiet um die Lagune Guanaroca mit seinen endemischen Pflanzenarten und unzähligen Vögeln. Lassen Sie zum Ende ihres Urlaubs die unvergesslichen Erlebnisse, dieser faszinierenden Kubareise an den traumhaften Stränden von Varadero ausklingen.

Mythos der Anden
Gruppenreise
Peru | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
20.05.2023 - 06.06.2023
DIAMIR

Die Cordillera Huayhuash ist zweifellos der spektakulärste Teil der peruanischen Anden und gilt unter Kennern und Trekkingliebhabern bislang als der Geheimtipp. Zwischen engen Tälern, hohen Pässen und tiefblauen Lagunen bieten sich atemberaubende Blicke auf eine Vielzahl von Gipfeln, die 6000 m weit überschreiten – darunter auch der zweithöchste Berg Perus, der Yerupaja mit 6634 m.

Lima, die Hauptstadt Perus ist Metropole, kulturelles Zentrum und der Ausgangsort für Ihre einmalige Trekkingreise. Sie streifen durch das historische Zentrum, besuchen die attraktivsten Plätze und tauchen in das turbulente Leben der Stadt ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, die berühmte Fusionsküche mit vielfältigen kulinarischen Einflüssen zu testen.

Die komplette Huayhuash-Umrundung gilt als Königsdisziplin unter eingeweihten Trekkingspezialisten. Sie brechen in das Mekka des Bergsports auf. Von Huaraz aus entdecken Sie die faszinierende Bergwelt der Anden. Entlang der türkisfarbenen Llanganuco-Lagunen wandern Sie zur Laguna 69 und lassen sich von den landschaftlichen Reizen begeistern. Mit der Umrundung der Cordillera Huayhuash erwartet Sie ein Traumtrekking abseits der Touristenströme, hinein in die einsame Bergwelt. Sattgrüne Wiesen, tiefblaue Bergseen umgeben von steilen Felsnadeln bieten eine zauberhafte Kulisse für die malerisch gelegenen Zeltcamps. Willkommen im Trekkingparadies.

Mythos Eldorado: Kultur, Kaffee und Karibik
Gruppenreise
Kolumbien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
12.03.2023 - 25.03.2023
DIAMIR

Que viva Colombia – Kolumbien steht für leidenschaftliche Rhythmen und pure Freude am Leben. Freuen Sie sich auf den Zauber eines Landes, das mit exotischen Landschaften, Städten voller Kultur, karibischer Lebensqualität und kontrastreichen Festen überzeugt.

Eine malerische Altstadt, lebendige Straßen und ein Spritzer lateinamerikanische Gelassenheit empfangen Sie in Bogota. Vom Trubel der Stadt geht es zur Laguna Guatavita, wo sich das sagenumwobene Eldorado befinden soll, weiter zur beeindruckenden Salzkathedrale von Zipaquira.

In San Agustin machen Sie sich auf, eine der eindrucksvollsten Ausgrabungsstätten Südamerikas zu entdecken und werden auf einer Kaffeefarm in die Geheimnisse des schwarzen Goldes eingeweiht. In der „weißen Stadt“ Popayan und in der kleinen Guambiano-Gemeinde Silvia erfahren Sie mehr über die Geschichte und Traditionen.

In Cali, der Hauptstadt des Salsa, lernen Sie dieses besondere Lebensgefühl kennen und können selbst das Tanzbein schwingen. Im kleinen Fischerort Taganga lassen Sie die Seele baumeln und erkunden den Tayrona Nationalpark, wo sich hinter üppigem Grün karibisches Flair mit traumhaften Stränden und tiefblauem Meer versteckt. Den krönenden Abschluss der Reise bildet das malerische Cartagena mit seiner einzigartigen Symbiose aus karibischem Charme und kolonialem Erbe.

Farbenpracht entlang der Anden
Gruppenreise
Argentinien, Chile | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
21 Tage
Nächster Abreisetermin
11.03.2023 - 31.03.2023
DIAMIR

Tauchen Sie in die traumhaften Landschaften von Chile und Argentiniens Nordwesten ein. Diese Reise führt Sie über atemberaubende Gebirgspässe entlang der Andenkordillere durch malerische Weintäler und bizarr geformte Schluchten bis zu einmaligen Wüstenlandschaften.

Ausgehend von der pulsierenden Metropole Santiago de Chile windet sich die Straße in Serpentinen vorbei am höchsten Berg Südamerikas, dem Aconcagua (6962 m), in die fruchtbare Hochebene von Mendoza. In der für ihre Weine bekannten Region darf der Besuch eines der traditionsreichen Weingüter nicht fehlen.

Auf Ihrem Weg nordwärts entlang der Andenkette erwartet Sie eine landschaftliche Vielfalt, die ihresgleichen sucht. Die zum Teil abenteuerlichen Pisten führen Sie zu regenbogenfarbenen Bergen, tief eingeschnittenen Schluchten und gigantischen Salzseen. Nicht selten werden Sie glauben, auf dem Mond angekommen zu sein. Das Observatorium El Leoncito mitten im Nirgendwo bringt Ihnen den überwältigenden Sternenhimmel ganz nah. Sie folgen den Spuren prähistorischer Kulturen zu geschichtsträchtigen Orten wie den Ruinen von Quilmes und Pucara de Tilcara.

Der immergrüne Regenwald der Provinz Salta bringt einen neuen Farbtupfer in die Landschaftspalette, bevor Sie über den Jama-Pass (4200 m) zurück nach Chile fahren. Hier erwartet Sie mit der Atacama die trockenste Wüste der Welt. Im legendären „Valle de la Luna“ lassen Sie beim Sonnenuntergang die vergangenen Tage Revue passieren.

Koloniale Städte und versunkene Kulturen
Gruppenreise
Mexiko | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
05.12.2022 - 18.12.2022
DIAMIR

Mexiko war einst das Land der Maya und Azteken und ist heute die Heimat für ein ebenso interessantes wie lebensfrohes Volk. Es ist das Land der rätselhaften Pyramiden und der herrlichen Karibikstrände. Diese Reise bietet Ihnen die Möglichkeit, die kulturelle Seite Mexikos in ihrer ganzen Vielfalt zu erleben.

Sie erkunden die pulsierende Metropole Mexiko-Stadt, die wunderschönen und liebevoll restaurierten Kolonialstädte Puebla, Merida und San Cristobal de las Casas sowie den gewaltigen Sumidero-Canyon. In Coyoacan besuchen Sie einen bunten Markt und lernen das Leben der Einheimischen kennen. Mystische Ruinenstätten wie Teotihuacan, Uxmal oder Chichen Itza runden Ihr Maya-Erlebnis ab.

In Palenque, der schönsten Ruinenstadt der Maya, welche inmitten des tropischen Urwaldes liegt, begeben Sie sich auf die Suche nach den Geheimnissen einer längst vergangenen Hochkultur. Den wohlverdienten entspannten Abschluss der Reise bietet der Traumstrand von Cancun – an dem Sie Ihre Reise wahlweise gern verlängern können.

Auf Inkapfaden in die Anden
Gruppenreise
Peru | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
21 Tage
Nächster Abreisetermin
23.05.2023 - 12.06.2023
DIAMIR

Viva Peru. Begeben Sie sich auf eine faszinierende Zeitreise durch das Reich der Inka. Ihr Streifzug durch Peru, das Reich der vier Himmelsrichtungen, führt Sie entlang traumhafter Trekkingrouten vom Nabel der Welt über den höchsten schiffbaren See der Welt hinauf in über 6000 m Höhe.

Von Cusco aus erkunden Sie das Heilige Tal der Inka mit seinen imposanten Ruinenanlagen. Während entspannter Wanderungen und Ausflüge vergessen Sie den Alltag und akklimatisieren sich für die kommende Aufgabe. Sechs abwechslungsreiche Trekkingtage führen Sie durch malerische Landschaften mit majestätischen Bergen zu den beiden wohl bedeutendsten Inkastätten, Choquequirao und Machu Picchu. Von der „Wiege des Goldes“, zur „Verlorenen Stadt“ zu wandern, ist für jeden Trekkingfan ein MUSS.

Mit einem Abstecher zum farbenfrohen Regenbogenberg geht die Trekkingreise weiter zum Titicacasee, wo Sie die schwimmenden Uros-Inseln besuchen und auf der Insel Amantani bei einer Gastfamilie übernachten. Bestens an die Höhe angepasst, erwartet Sie der finale Streich. Der 6075 m hohe Chachani, ein technisch einfacher 6000er, wartet darauf, von Ihnen bezwungen zu werden. In einem der gemütlichen Cafés in Arequipa, mit Blick auf drei mächtige Vulkane, lassen Sie Ihre Reise entspannt ausklingen.

Höhepunkte Ecuadors
Gruppenreise
Ecuador | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
13 Tage
Nächster Abreisetermin
22.12.2022 - 03.01.2023
DIAMIR

Ecuador – der kleinste Andenstaat vereint faszinierende und absolute Gegensätze auf engstem Raum: eine vielfältige Küste im Westen, bis in über 6000 m in die Höhe ragende Gipfel im Andenhochland und dampfender Regenwald im Amazonastiefland.

Sie erleben die wunderschönen Kolonialstädte Quito und Cuenca, die im typisch-spanischen Schachbrettmuster angelegt wurden. Prachtvolle Kirchen, verträumte Gassen und lebhafte Plätze werden Sie ebenso beeindrucken, wie die aufragenden Andengipfel. Die idyllisch gelegene Festung Ingapirca, Ecuadors größte Anlage aus der Inkazeit, lässt auf historischen Spuren wandeln und in die wandlungsreiche Geschichte eintauchen.

Durch eine grandiose Andenszenerie reisen Sie entlang der Straße der Vulkane zu den kulturellen und landschaftlichen Höhepunkten. Von der beeindruckenden Quilotoa Vulkankraterlagune haben Sie bei guter Sicht einen weiteren Höhepunkt der Reise im Blick, den 5897 m hohen Cotopaxi. An dessen Fuße gehen Sie auf eine Wanderung, erkunden die Flora des Paramo während majestätische Kondore über Ihren Köpfen kreisen.

Im Nebelwald von Mindo erwartet Sie ein Mosaik aus rauschenden Wasserfällen, glasklare Flüssen, sattgrüner Vegetation und einer farbenfrohen Vogelwelt. Quirliges Markttreiben, bunte Stoffe und liebenswerte Einheimische erwarten Sie in Otavalo, wo Sie auf traditionsreichen Andenmärkten in den Alltag der Andenbewohner eintauchen. Bienvenido a Ecuador!

Diese Natur- und Kulturreise wird auch in <a href="https://www.diamir.de/ecuador/reise/ECUZIA17">Kombination mit den einzigartigen Galapagos-Inseln</a> angeboten, ein <a href="https://www.diamir.de/ecuador/reisebaustein/ECUBAD">Badeurlaub an der Pazifikküste Ecuadors</a> oder ein Vorprogramm in den <a href="https://www.diamir.de/ecuador/reisebaustein/ECUNIL">atemberaubenden Amazonasregenwald Ecuadors</a> bieten sich ebenfalls an. Übermitteln Sie uns einfach per Kontaktformular Ihre Wünsche.

Nicaragua von seiner schönsten Seite
Gruppenreise
Nicaragua | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
19 Tage
Nächster Abreisetermin
28.01.2023 - 15.02.2023
DIAMIR

Nicaragua – das Land der Seen und Vulkane – lockt seine Besucher mit atemberaubenden Landschaften von tropischem Regenwald über einsame Inseln bis hin zu weitläufiger Steppe, einer geschichtsträchtigen Vergangenheit und lebendiger Kultur. Lassen Sie sich von einem mittelamerikanischen Juwel verzaubern, das für seine authentischen und warmherzigen Bewohner bekannt ist.

Tauchen Sie in die koloniale Vergangenheit des immergrünen Hochlands ein und erfahren Sie mehr über nachhaltigen Kaffeeanbau. Erleben Sie im intellektuellen Zentrum León die bewegte Geschichte des Landes und bestaunen Sie die umliegende Vulkankette vom Dach der Kathedrale aus. Beobachten Sie bei einer Mangroventour seltene Vögel und andere Tiere und probieren Sie ein Gläschen feinsten nicaraguanischen Rum in der Fabrik Flor de Cana. Werfen Sie einen Blick in den aktiven Krater des Vulkan Masaya und lassen Sie sich von der rot glühenden Lava in den Bann ziehen.

Entdecken Sie die Kolonialstadt Granada mit ihren Kirchen und Museen und erkunden Sie die einzigartige Flora und Fauna der Insel Ometepe. Schauen Sie einem Töpfermeister über die Schulter und lassen Sie sich von der Ruhe und Ursprünglichkeit des Solentiname-Archipels mit seinen Künstlern und unvergesslichen Sonnenuntergängen überraschen. Auch Rio San Juan lockt mit seinen Schätzen und Abenteuern: Nächtliche Kaimantour, Wanderung im Reservat Indio Maiz und Besuch einer Schokoladenfabrik! Tauchen Sie in die Mythen der Festung El Castillo und des bunten Stelzendorfs direkt am Fluss ein. Nicaragua wird Sie auf seine ganz eigene Weise verzaubern!

Ojos del Salado (6893 m) – Der höchste Vulkan der Erde
Gruppenreise
Chile | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
17 Tage
Nächster Abreisetermin
27.01.2023 - 12.02.2023
DIAMIR

Ihr Expeditionsziel ist das spektakuläre „Dach der Anden“. Hier in den Ausläufern der Atacama-Wüste und unter dem wohl klarsten Sternenhimmel der Welt finden Sie die größte Konzentration an 6000ern des ganzen Kontinents. Nirgendwo sonst kommt man so einfach in so große Höhen.

Der für die Inka-Kultur heilige Ojos del Salado ist zweifelsohne einer der beeindruckendsten Berggipfel dieser Region. Der höchste Punkt liegt am Kraterrand des erloschenen Vulkans und kann ohne große technische Schwierigkeiten über die Normalroute mit einem Hochlager erreicht werden. Im Fall von Schlechtwetter steht Ihnen ein Reservetag zur Verfügung, um Ihnen beste Gipfelchancen zu ermöglichen. Darüber hinaus bietet eine Vielzahl attraktiver und technisch unkomplizierter Akklimatisationsgipfel wunderbare Möglichkeiten für jeden Bergliebhaber, gleich mehrere 6000er in sein Tourenbuch zu schreiben.

Endlose Weiten, farbenprächtige Lagunen, die von unzähligen Flamingos besiedelt werden und gleißende Salzseen prägen diesen einzigartigen Flecken Erde. Entspannung finden Sie nach der Bergtour am weißen Sandstrand von Bahia Inglesa im milden Pazifikklima.

Zu den Ursprüngen Südamerikas
Gruppenreise
Bolivien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
20 Tage
Nächster Abreisetermin
01.04.2023 - 20.04.2023
DIAMIR

Bolivien gilt als der ursprünglichste aller Andenstaaten und besticht zudem mit einer unglaublichen kulturellen und landschaftlichen Vielfalt. Vielerorts glaubt man, die Zeit wäre stehen geblieben.

Zu Beginn der Reise statten Sie dem schönen und vielfältigen Amboro-Nationalpark einen Besuch ab. In der nahe gelegenen Festung von Samaipata zeigt sich die Verwurzelung der Region mit dem alten Inka-Reich. Die Reise führt weiter auf der Route von Che Guevara durch unberührte Landschaften in die „weiße Stadt“ Sucre, welche durch ein reiches koloniales Erbe beeindruckt.

Über die alte Minenstadt Potosi, wo noch heute Erze aus dem Cerro Rico zu Bedingungen wie im Mittelalter geborgen werden, geht es weiter zum Salar de Uyuni. Nun haben Sie endgültig das Altiplano erreicht. Bestaunen Sie vielfarbige, von Flamingos bevölkerte Lagunen, rauchende Vulkane und die schier endlose Salzwüste, der in ihrer Schönheit ihresgleichen sucht.

Im Anschluss besuchen Sie La Paz, die Metropole mit dem höchsten Regierungssitz der Welt. Von hier unternehmen Sie eine spektakuläre Fahrt durch sämtliche Vegetationszonen in die Yungas. Mit einer Bootstour auf die Sonneninsel im höchstgelegenen See der Welt verabschieden Sie sich: „Hasta la próxima en Bolivia!"

Acotango (6052 m), Parinacota (6342 m) und Sajama (6542 m)
Gruppenreise
Bolivien, Chile | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
21 Tage
Nächster Abreisetermin
08.04.2023 - 28.04.2023
DIAMIR

Von der chilenischen Pazifik-Küste aus tauchen Sie ein in das atemberaubende und wenig besuchte Andenhochland von Nordchile und Westbolivien mit seinen tiefblauen Lagunen, schier endlosen weißen Salzwüsten und beeindruckenden Vulkankegeln.

Der etappenweise Aufstieg von der Küste hinauf in die grandiose Bergwelt der bolivianischen Cordillera Occidental ermöglicht eine optimale Höhenanpassung. Am Salar de Uyuni, dem größten Salzsee der Welt, erwartet Sie mit dem Vulkan Tunupa ihr erstes Gipfelziel der Tour und eine unvergessliche Zeltnacht inmitten der endlosen Salzwüste unter dem wohl klarsten Sternenhimmel der Welt.

Ein ideales Basislager finden Sie im kleinen Bergsteigerort Sajama, der regelrecht umringt ist von majestätischen Vulkangipfeln, so auch Ihren drei großen Gipfelzielen. Gekrönt wird diese phänomenale Bergtour mit der Besteigung des Sajama, dem „König der bolivianischen Berge“. Und nach erfolgreicher Expedition laden heiße Quellen mit einem fantastischen Bergpanorama zu einem entspannenden Bad ein.

Malinche (4461 m), Iztaccihuatl (5286 m) und Orizaba (5640 m)
Gruppenreise
Mexiko | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
17.12.2022 - 30.12.2022
DIAMIR

Diese abwechslungsreiche Bergtour begeistert mit einer enormen Vielfalt an landschaftlichen und kulturellen Eindrücken. Sie erklimmen nicht nur einige der schönsten und höchsten Gipfel des Landes, sondern erhalten auch zahlreiche und authentische Einblicke in die interessante Geschichte Mexikos und Übernachten mehrere Nächte in einer mystischen Hacienda aus dem 17. Jahrhundert.

Grundlage für Ihren Gipfelerfolg am „Berg der Sterne“ bilden die Tagestouren zur Höhenanpassung auf den Malinche und Iztaccihuatl. Genießen Sie fantastische Ausblicke auf teils noch aktive Vulkane wie den berühmten Popocatepetl. Als krönenden Abschluss besteigen Sie von der festen Berghütte aus über den Jampa-Gletscher den höchsten Vulkan Nordamerikas, den Pico de Orizaba (5640 m).

Neben spektakulären Vulkangipfeln unternehmen Sie u. a. eine traditionelle Bootsfahrt in Xochimilco und haben Gelegenheit, den Herstellungsprozess des Agavenschnaps Mezcal kennenzulernen und die verschiedenen Sorten zu verkosten. Unter fachkundiger Führung erkunden Sie die eindrucksvollen Tempelanlagen von Teotihuacán (UNESCO-Weltkulturerbe) und Monte Alban und begeben sich auf eine spannende Entdeckungsreise in eine längst vergessene Welt.

Huayna Potosi (6088 m) und Illimani (6439 m)
Gruppenreise
Bolivien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
19 Tage
Nächster Abreisetermin
15.05.2023 - 02.06.2023
DIAMIR

Die Cordillera Real in Bolivien ist mit ihren schroffen Felslandschaften und kühnen Eisgipfeln ein Traumziel für Bergsteiger, Wanderer und Naturliebhaber aus aller Welt.

Am Titicacasee, den höchsten schiffbaren See der Welt, beginnen Sie mit den ersten kleineren Touren zur Höhenanpassung, bevor es mitten hinein in die spektakuläre Berglandschaft der bolivianischen Anden geht. Eine mehrtägige Trekkingtour zu Füßen des berühmten Condoriri führt Sie zu den ersten beiden Gipfelzielen der Tour, Cerro Austria (5321 m) und Pequeño Alpamayo (5425 m).

Gut gerüstet steht Ihren Gipfelzielen Huayna Potosi und Illimani, dem Hausberg und Wahrzeichen von La Paz, nichts mehr im Weg. Vom höchsten Punkt des Eisriesen und zweithöchsten Berges Boliviens haben Sie grandiose Ausblicke über die gesamte Bergkette bis hin zum Titicacasee und über die Metropole La Paz.

Sehnsuchtsort Patagonien – auf dem Landweg nach Süden
Gruppenreise
Argentinien, Chile | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
20 Tage
Nächster Abreisetermin
05.02.2023 - 24.02.2023
DIAMIR

Einmal per pedes nach Patagonien – zugegeben ganz stimmt dies nicht, aber dennoch erwandern Sie einen Großteil entlang der Carretera Austral durch traumhafte Landschaften. Seen, Regenwälder, aber auch Wasserfälle und Gletscher erwarten Sie am Wegesrand und dank der kleinen Gruppengröße sind Sie in der Tagesgestaltung sehr flexibel.

Mit dem Osorno und dem Calbuco erkunden Sie gleich zwei der für die Region so typischen Vulkane. Entdecken Sie unberührte Natur von allen Seiten – sei es undurchdringlicher Regenwald oder vom Vulkanismus geprägte Landschaft. Auf Wanderungen erkunden Sie die herrlichen Nationalparks entlang der Carretera Austral. Mit dem Boot, haben Sie die Gelegenheit die Fjorde und Küsten sowie die maritime Fauna zu beobachten. Entdecken Sie die schroffen Felsnadeln von Cerro Castillo, die märchenhaften Marmorhöhlen bei Puerto Tranquilo, die wilden Wasser des Rio Baker, die unendliche Weite der argentinischen Pampa und vieles vieles mehr.

Im tiefen Süden von Argentinien und Chile entdecken Sie türkisfarbene Gewässer, Gletscher und beeindruckende Felsformationen wie die Torres de Paine oder den Fitz Roy. Auf der Suche nach dem Puma erkunden Sie die ursprüngliche Natur Patagoniens im Cerro-Castillo-Nationalpark. Mit einer Wanderung entlang der Magellanstraße endet schließlich diese einmalige Reise.

Im Versuchslabor der Evolution
Gruppenreise
Ecuador | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
22.12.2022 - 08.01.2023
DIAMIR

Ecuador, vielfältig und atemberaubend wie der gesamte südamerikanische Kontinent, vereint extreme Gegensätze auf kleinstem Raum. Historisch interessante Städte, malerische Andenlandschaften mit beeindruckenden Eiskolossen und Artenvielfalt pur im tiefgrünen und dampfenden Amazonasregenwald. Gepaart ist das Ganze mit dem weltweit einzigartigen „Versuchslabor“ der Evolution: den Galapagos-Inseln.

Quito, die höchstgelegene Hauptstadt der Welt und erste UNESCO-Weltkulturerbestätte überhaupt, erwartet Sie mit seinem kolonialen Charme und der traumhaften Lage: nur eine Handbreit unter dem Himmel. Prägende Bauten wir die Kirchen San Francisco oder El Sagrario werden Sie genauso begeistern, wie die engen Gassen oder das berühmte Äquatordenkmal. Mit einem Abstecher zum Bilderbuchvulkan Cotopaxi runden Sie ihre Stippvisite in den ecuadorianischen Anden ab.

Für jeden Natur- und Tierliebhaber sind die Galapagos-Inseln der Inbegriff eines Paradieses. Gigantische Riesenschildkröten, urtümlich dreinblickende Leguane, tapsige Blaufußtölpel und majestätische Fregattvögel prägen jeden Besuch der Inseln. Die beeindruckenden Vulkaninseln inmitten des Pazifiks geben dem ganzen eine unvergessliche Kulisse. Sie erkunden 5 Inseln auf intensive und vielfältige Weise um die Diversität des Archipels in seiner Gesamtheit zu erleben. Kommen Sie mit ins Paradies.

Im Reich der Inka
Gruppenreise
Peru | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
21 Tage
Nächster Abreisetermin
25.03.2023 - 14.04.2023
DIAMIR

Peru ist eines der interessantesten Länder der Erde, geprägt von Gegensätzen und Superlativen: die Anden, das längste Gebirge der Welt mit unzähligen schneebedeckten Gipfeln, trennen die trockene Wüste im Westen vom feucht-heißen Amazonastiefland mit seinen Regenwäldern im Osten. Eine abwechslungsreiche Kulturrundreise zu den Höhepunkten Südperus erwartet Sie.

Zur Eingewöhnung in die lateinamerikanische Leichtigkeit und Mentalität, erkunden Sie die quirlige Metropole Lima und genießen vielleicht schon Ihren ersten Pisco Sour. Entlang der Küstenstraße entdecken Sie die als „Klein-Galapagos“ bezeichneten Islas Ballestas, bevor Sie über die Entstehung der geheimnisvollen Nazca-Linien rätseln. Mit der Fahrt nach Arequipa begeben Sie sich in das Hochland von Peru. Mit etwas Glück beobachten Sie am Colca Canyon die mächtigen Kondore und erleben den höchsten schiffbaren See der Welt, den Titicacasee mit seinen schwimmenden Inseln der Uros.

Prächtige Kolonialarchitektur trifft auf alte, noch immer intakte Mauern aus Inkazeiten, welche von der Blüte eines Reiches erzählen, das in Peru seinen Ausgangspunkt hatte. Die vielen Ruinenanlagen in und um Cusco und Machu Picchu zeugen noch heute von der Macht der Sonnenkönige. Diese Reise führt Sie auf entspannten Wanderungen durch das ehemalige Inka-Reich, erzählt aber auch von früheren Kulturen.

Höhepunkte Ecuadors und Inselhüpfen auf Galapagos
Gruppenreise
Ecuador | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
22.12.2022 - 08.01.2023
DIAMIR

Bienvenidos a Ecuador! – der kleinste Andenstaat vereint absolut faszinierende Gegensätze auf engstem Raum: die vielfältige Pazifik-Küste im Westen, über 6000 m in die Höhe ragende Gipfel im Andenhochland und unberührter Regenwald im Amazonastiefland.

Sie erkunden die wunderschönen Kolonialstädte Quito und Cuenca, ebenso wie die Inka-Ruinen von Ingaprica, eine idyllisch gelegene Festung der Inka. Von der smaragdblau-schimmernden Quilotoa-Vulkankraterlagune haben Sie einen weiteren Höhepunkt der Reise im Blick, den 5897 m hohen Cotopaxi. Auf einer Wanderung am Fuß des Vulkans erkunden Sie die Flora des Paramo und können dabei mit etwas Glück majestätische Kondore und flinke Kolibris beobachten. Rauschende Wasserfälle, glasklare Flüsse und eine artenreiche Pflanzenwelt bewundern Sie im Nebelwald von Mindo. Quirliges Treiben erwartet Sie auf den Märkten Otavalo und Guamote, wo Sie mit den liebenswerten Einheimischen in Kontakt kommen.

Als Höhepunkt warten zum Abschluss die unvergleichlichen Galapagos-Inseln auf Sie, Heimat einiger der außergewöhnlichsten und einzigartigsten Tierarten. Auf Ihrer 6-tägigen Inselhopping-Tour auf Galapagos wandeln Sie auf den Spuren von Charles Darwin, der 1835 den Archipel ansteuerte. Besuchen Sie denselben Ort, der Darwin zu seinen bahnbrechenden Evolutionstheorien inspirierte und lassen Sie sich vom Paradies inmitten des Pazifik begeistern! Sie können diese <a href="http://www.diamir.de/ecuador/reise/ECUZIA12">Ecuador Reise auch ohne die Galapagos-Inseln</a> buchen oder alternativ mit einer <a href="https://www.diamir.de/reisebausteine?laender=ecuador&reisethemen=kreuzfahrt">exklusiven Galapagos-Kreuzfahrt</a> kombinieren.

Höhepunkte der Andenstaaten
Gruppenreise
Bolivien, Chile, Peru | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
17 Tage
Nächster Abreisetermin
26.12.2022 - 11.01.2023
DIAMIR

Auf dieser spannenden Kombinationsreise durch Chile, Bolivien und Peru erleben Sie die Höhepunkte der Andenstaaten – von modernen Metropolen über bizarre Wüstenlandschaften und gigantischen Salzwüsten bis hin zum einstigen Inka-Imperium.

Nach dem Auftakt in der lebendigen Hauptstadt Santiago de Chile geht es nach San Pedro de Atacama in die trockenste Wüste der Welt. Hier müssen Sie kein Astronaut sein, um groteske Mondlandschaften und einen unglaublichen Sternenhimmel zu bestaunen. Hier durchziehen fauchende Geysire und mystische Kraterfelder das sonst so karge Landschaftsbild.

Die von Vulkanen gesäumten Lagunen des bolivianischen Hochlandes scheinen wie aus dem Pinsel eines Künstlers entstanden: zwischen intensivsten Farbtönen sprenkeln sich die rosaroten Farbtupfer unzähliger Flamingos. Mit der schier endlosen Salzpfanne des Salar de Uyuni sowie dem sagenumwobenen Titicacasee entdecken Sie die Höhepunkte des Landes.

Malerische Ruinenstätten wie Sillustani, Pisac und Ollantaytambo erzählen die einzigartige Geschichte längst vergangener Kulturen. Zum krönenden Abschluss der Reise begeben Sie sich von Cusco, der ehemaligen Hauptstadt der Inka, durch das Heilige Tal nach Machu Picchu. Genießen Sie den Augenblick, wenn sich inmitten von sattgrünem Dschungel und umgeben von lieblichen Bergen der Blick auf die eindrucksvolle Inka-Stätte vor Ihnen auftut.

Berge & Gletscher am Ende der Welt
Gruppenreise
Chile | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
24.12.2022 - 08.01.2023
DIAMIR

Terra Australis Incognito, das unbekannte Südland, so nannten die ersten Seefahrer und Entdecker diesen mit Mythen behafteten Landstrich am Ende der Welt.

Auch wenn Patagonien und Feuerland nun keine weißen Flecken auf der Landkarte mehr sind, so übt eine Reise in diese geheimnisvolle und märchenhaft schöne Gegend noch immer eine magische Anziehungskraft auf alle Abenteurer aus. Selbst weitgereiste und anspruchsvolle Bergwanderer wird diese Region in Staunen versetzen.

Die Trekkingtouren führen Sie in die schönsten Regionen des „Südlands“: in den Torres-del-Paine-Nationalpark, Heimat von Guanakos und Nandus. Ausgehend von Puerto Williams, der südlichsten Siedlung der Welt, umrunden Sie das Dientes-de-Navarino-Gebirge im mythischen, endlos anmutenden Feuerland. Sie queren Schneefelder und subantarktischen Regenwald und übernachten an smaragdgrün schimmernden Lagunen, umgeben von schneebedeckten Gipfeln. Kein Hotel dieser Erde hat mehr Sterne als der Himmel über Ihrem Zelt…

Mittelamerikas Perlen mit der SEA CLOUD SPIRIT entdecken
Gruppenreise
Costa Rica, Nicaragua | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
12 Tage
Nächster Abreisetermin
04.01.2023 - 15.01.2023
DIAMIR

Von den herrlichen Schätzen der Natur Costa Ricas, auf den Spuren der Kolonialgeschichte in Nicaragua bis hin zum eindrucksvollen Panamakanal – diese Reise hält in 12 Tagen die Höhepunkte der Pazifikküste dieser drei Länder für Sie bereit.

So klein Panama und Costa Rica auf der Landkarte auch wirken, hier sind mehr Tier- und Pflanzenarten heimisch als in ganz Nordamerika und Europa zusammen. Auf dieser Reise präsentiert sich Ihnen eine Vielzahl unterschiedlicher Landschaften – bereisen Sie Regenwälder voller Tierbeobachtungsmöglichkeiten, die UNESCO-Stadt Granada mit ihrer überwältigenden Architektur und kleine, karibisch-traumhafte Inseln vor den Küsten Panamas. Höhepunkt der Reise und traditionsreiche Ingenieurskunst wird Ihnen beim Durchqueren des berühmten Panamakanals gewahr. Seien Sie Zeuge, wie Ozeanriesen neben kleinen Ausflugsbooten die Schleusen passieren und ihren Weg durch eines der bedeutendsten Bauwerke der Welt zurücklegen. Diese Reise vereint das Beste und Vielfältigste dreier exotischer Länder!

Mit den stilvollen Segelschiffen der SEA CLOUD Flotte sind Sie besonders nachhaltig unterwegs, denn Sie segeln, wann immer möglich, mit dem Wind. Die bewusst langsame Art des Reisens, die an Bord der Schiffe gepflegt wird, lässt Sie als Gast die Urlaubsregionen auf eine ganz bewusst-liebevolle Weise zu erleben. Zahlreiche optional hinzubuchbare Ausflüge versprechen das Kennenlernen der vielfältigen Facetten Ihrer Route. Die Reise wird durch einen Lektor begleitet. Der versierte Naturwissenschaftler kennt sich sehr gut aus mit den verschiedenen Ökosystemen, die Ihnen auf Ihrer Reise begegnen, begleitet die Landausflüge und hält an Bord thematisch passende Vorträge. Rundum eingestimmt auf Ihre Reiseziele!

Im Reich des Jaguars
Gruppenreise
Brasilien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
12 Tage
Nächster Abreisetermin
04.06.2023 - 16.06.2023
DIAMIR

Grazile Wasservögel die majestätisch durch sattes Grün schreiten, sonnenbadende Kaimane sowie anmutige Jaguare nennen das Pantanal ihre Heimat. Das riesige Sumpfgebiet bietet auf dem südamerikanischen Kontinent die besten Gelegenheiten für ausgiebige Tierbeobachtungen.

Von ausgewählten Pousadas aus erkunden Sie zu Fuß, mit dem Kanu oder auf dem Rücken der Pferde die Umgebung. Dank der offenen Vegetation sind die Chancen für zahlreiche Tiersichtungen sehr gut. Unter anderem Wasserschweine, Sumpfhirsche, Anakondas, Kaimane sowie eine unglaubliche Vielzahl an Vogelarten warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Entlang der Transpantaneira dringen Sie weiter in das artenreiche Feuchtbiotop vor und haben auf gemächlicher Fahrt die Chance auf weitere Tierbeobachtungen.

Von Porto Jofre aus gehen Sie auf zwei ganztägige Jaguar-Safaris, um dem König des Pantanals näherzukommen. Zwischen Juni und Oktober ist die beste Zeit, um die Großkatze am Ufer zu beobachten. Den Jaguar in freier Wildbahn zu erleben, ist wohl der absolute Höhepunkt und ein unvergesslicher Moment. Während der Safaris halten Sie weiter Ausschau nach Wasserschweinen, Raubvögeln, Kaimanen und Riesenottern. Das Naturparadies Pantanal und der König des Pantanals, der majestätische Jaguar, erwarten Sie.

Märkte, Maya und Vulkane
Gruppenreise
Honduras, Nicaragua, Guatemala | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
18.02.2023 - 03.03.2023
DIAMIR

Tiefblaue Seen glitzern, imposante Vulkane grüßen, Tautropfen verfangen sich in den Flechten des Bergwaldes und aus dem üppigen Regenwald zirpt und raschelt es. Die UNESCO würdigt gleich drei Stationen dieser Reise mit einem Welterbetitel: das koloniale Kleinod Antigua in Guatemala, die Ruinen von Copan in Honduras und die Kathedrale León de los Caballeros in Nicaragua. Diese Reise ist magisch!

Farbenfrohe Märkte und der schönste See der Welt bilden den Auftakt dieser Reise. Die skurrile Verschmelzung von christlicher Religion und Naturglauben zieht sich wie ein roter Faden durch die kolonialen Gassen von Antigua, Granada und León. In der Maya-Stätte Copan erwartet Sie inmitten des sattgrünen Regenwaldes eine schier unglaubliche Sammlung von Steinsymbolen und Reliefs. Auch Aras fühlen sich im dichten Urwald rund um die jahrhundertealten Ruinen wohl.

Im Azul-Meambar-Nationalpark steigen Sie hinauf zu den mystischen Nebelschwaden des Bergwaldes und lauschen andächtig den Geräuschen des Waldes. Mit etwas Glück erhaschen Sie einen Blick auf den Quetzal, den Göttervogel der Maya. Genießen Sie den traumhaft schönen Yojoa-See und staunen Sie über die Felswände des Somoto-Canyon, bevor die Reise im kolonialen Flair von Granada ausklingt – mit Blick auf den glitzernden Nicaragua-See und die umliegenden Vulkane. Nur der Blick in den Feuerschlund des Masaya kann dies noch toppen.

Aconcagua (6962 m) – Der höchste Berg Amerikas
Gruppenreise
Argentinien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
22 Tage
Nächster Abreisetermin
18.12.2022 - 08.01.2023
DIAMIR

Einmal auf dem höchsten Gipfel von ganz Amerika und einem der weltberühmten Seven Summits stehen und über die endlosen Gipfel der Anden schauen. Unser Dauerbrenner zum Aconcagua machts möglich!

Dafür legen wir schon ab dem ersten Tag der Reise den wichtigsten Grundstein – ausreichend Zeit. Durch das abwechslungsreiche Horcones-Tal gelangen Sie zum Zwischenlager Confluencia, von dem Sie eine Tageswanderung zum Fuß der spektakulären Südwand des Aconcagua unternehmen. Der „Wächter aus Stein“, wie der Aconcagua auch genannt wird, bestimmt beim weiteren Trekking zum Basislager immer wieder die Szenerie. An diesen Tagen können Sie sich voll und ganz auf sich und die fantastische Bergwelt konzentrieren, denn den Gepäcktransport bis ins Basislager übernehmen Lastentiere.

Das bequeme und mit allen Annehmlichkeiten ausgestattete Basislager wird in den nächsten Tagen Dreh und Angelpunkt der Vorbereitungen für den weiteren Aufstieg sein. Bei einer Tageswanderung auf den Aussichtsgipfel Cerro Bonete überschreiten Sie erstmals auf der Tour die 5000er Marke und haben einen fantastischen Blick auf die weitere Aufstiegsroute. Die nächsten 10 Tage gehören alleine der Besteigung des Aconcagua. Je nach Taktik und Wetterlage richten Sie im klassischen Expeditionsstil mehrere Hochlager ein, bevor Sie letztendlich in einem guten Wetterfenster zum Höhepunkt Ihrer Reise aufbrechen.

Fels und Eis – Wasser und Wind
Gruppenreise
Argentinien, Chile | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
07.12.2022 - 24.12.2022
DIAMIR

Patagonien zählt zu einer der schönsten Regionen der Erde. Geprägt von schroffen Felstürmen, vom Wind gebeugten Südbuchen, riesigen Gletschern und unglaublich blauen Lagunen, ist es einzigartig in seiner Wildheit und Schönheit.

Die 7-tägige Umrundung des Paine-Massivs im landschaftlich reizvollen Nationalpark Torres del Paine verspricht ein grandioses Naturerlebnis fernab der Touristenströme. Während der Etappen im Norden sind die Chancen groß, einen scheuen Huemul (Andenhirsch) zu Gesicht zu bekommen, der die stärker frequentierten Hauptrouten des Parks meidet.

Der zweite Teil der Reise führt Sie nordwärts nach Argentinien zum beeindruckenden Perito-Moreno-Gletscher. Aus nächster Nähe beobachten Sie das mit lautem Getöse verbundene Kalben des blau schimmernden Eisgiganten. Von El Chalten aus wandern Sie zu den steil in den Himmel ragenden Felsnadeln von Cerro Torre und Fitz Roy. Eisbedeckte Gipfel, Gletscher, blaue Seen und kristallklare Gebirgsbäche prägen hier das Bild.

Verlängern Sie Ihre Patagonien Reise in der Tangometropole Buenos Aires oder statten Sie den berühmten <a href="https://www.diamir.de/argentinien/reisebaustein/ARGIGU">Iguazu-Wasserfällen</a>, dem am Ende der Welt gelegenen <a href="https://www.diamir.de/argentinien/reisebaustein/ARGUSH">Feuerland</a> oder <a href="https://www.diamir.de/chile+argentinien/reisebaustein/CHIKAP">Kap Hoorn</a> einen Besuch ab.

Yanapaccha (5460 m), Pisco (5752 m) und Chopicalqui (6345 m)
Gruppenreise
Peru | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
22 Tage
Nächster Abreisetermin
04.06.2023 - 25.06.2023
DIAMIR

Himmelstürmende Eisriesen, messerscharfe Firngrate, zerklüftete Gletscher und dazu ein günstiges Klima mit stabilen Wetterlagen sowie kurze Zustiege: Die Cordillera Blanca ist ein wahres Paradies für Bergsteiger.

Eine der schönsten und bekanntesten Trekkingrouten der Welt führt Sie in die beeindruckende Bergwelt der nordperuanischen Anden. Begleitet von Lastentieren und bestens umsorgt von unserem lokalen Kochteam steigen Sie auf bis zum Pass Punta Union und passieren dabei den berühmten Alpamayo, der als der „schönste Berg der Welt“ gilt. Quasi am Weg nehmen Sie noch einen 5000er Akklimatisationsgipfel mit und können immer wieder Blicke in die spektakuläre Bergwelt genießen.

Gut akklimatisiert besteigen Sie als Höhepunkte dieser Bergexpedition den Yanapaccha (5460 m), Nevado Pisco (5752 m) und Chopicalqui (6345m), von deren Gipfeln Sie ein überragendes Panorama auf die umliegenden Eisriesen, kühnen Felszähne und türkisblauen Lagunen haben.

A lo Oriental – Natur pur im Osten Kubas
Gruppenreise
Kuba | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
18.12.2022 - 02.01.2023
DIAMIR

Herzlich willkommen im Oriente der größten Antilleninsel, den östlichen Regionen von Kuba. Lernen Sie das authentische Leben auf aktiven Wanderungen abseits ausgetretener Touristenpfade, kennen. Ihr Abenteuer startet in der Stadt der Parks, Holguin. Begeben Sie sich auf die Spuren kubanischer Geschichte und besichtigen Sie das Geburtshaus Fidel und Raúl Castros, bevor Sie ihre Reise weiter in Richtung Pinares de Mayari führt.

Tauchen Sie in die unberührte Natur der Kiefernwälder ein und bestaunen Sie den Wasserfall Salto de Guayabo, der entlang beeindruckender Felswände in die Tiefe stürzt. Die nächste Etappe bringt Sie in eines der bedeutendsten Reservate, den Alexander von Humboldt Nationalpark. Seit 2001 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörend, entführt er Sie in einzigartige Flora und Fauna sowie in ein seltenes Tierreich.

Stimmen Sie sich auf dem Weg von Baracoa nach Santiago in die Ursprünge lateinamerikanischer Musik ein. Die Straßen von Santiago ziehen einen jeden Besucher in den Bann feuriger Rhythmen. Entdecken Sie bei einer Wanderung durch das Dickicht im Nationalpark Turquino das ehemalige Hauptquartier der Revolutionäre um Fidel Castro. Ihre Reise kingt nach der Fahrt über Bayamo an den Traumstrände der Karibik. Nutzen Sie die Gelegenheit ihre Erlebnisse, mit einem Mojito in der Hand bei wundervollem Sonnenuntergang Revue passieren zu lassen.

Höhepunkte Lateinamerikas
Gruppenreise
Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Peru | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
23 Tage
Nächster Abreisetermin
08.04.2023 - 30.04.2023
DIAMIR

Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise der Superlative und entdecken Sie die Höhepunkte sechs einzigartiger Länder Südamerikas.

In den lebendigen Städten lernen Sie die Lebenslust der Südamerikaner so richtig kennen. Die pulsierenden Metropolen sind ein Schmelztiegel der Kulturen und bieten einen aufregenden Kontrast zu den eindrucksvollen Landschaftsbildern Südamerikas. Ein Besuch in der Ruinenstadt Machu Picchu nimmt Sie mit auf eine Reise in die längst vergangene Zeit der Inkakultur. Begeben Sie sich in das wuselige Getümmel bunter Märkte und erleben Sie das besondere Flair mit allen Sinnen.

Die weltweit größte Salzwüste sowie der höchstgelegene schiffbare See, die trockenste Wüste und die größten Wasserfälle erwarten Sie! Tauchen Sie ein in die Mythen des legendenumwobenen Titicacasees und genießen Sie das beeindruckende Farbenspiel während des Sonnenuntergangs im Salar de Uyuni. Die bizarren Felsformationen der Atacama-Wüste erinnern an eine Mondlandschaft. Inmitten von tropischem Regenwald lassen Sie sich von den tosenden Wassermassen der gigantischen Iguazu-Wasserfälle ins Staunen versetzen.

Von der Wüste bis zum Inlandeis
Gruppenreise
Argentinien, Chile | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
21.12.2022 - 07.01.2023
DIAMIR

Außergewöhnliche Wüstenszenen, pulsierende Metropolen und atemberaubende Bergpanoramen – das ist Chile, ein Land, das gegensätzlicher nicht sein könnte. Auf dieser Reise bewegen Sie sich zwischen den extremen Kontrasten des schmalen Andenlandes und lassen sich von den landschaftlichen Höhepunkten sowie kulinarischen Köstlichkeiten verzaubern.

In den Städten pulsiert das Leben, ein Besuch in den Hauptstädten Chiles und Argentiniens darf nicht fehlen. Neben dem Start- und Endpunkt bildet es auch den kulturellen Rahmen dieser Reise. Die Tour endet mit einem stimmungsvollen Abschiedsessen zu Tango-Tanz und Musik.

Die Wüstenoase San Pedro de Atacama ist ein hervorragender Ausgangsort für Entdeckungen im hohen Norden. Die Ausflüge führen Sie zu bizarren und faszinierenden Wüstenlandschaften, perfekt geformten Vulkanen und brodelnden Geysiren. Die Wüste überzeugt mit ihrem klaren Nachthimmel und ihrem Glanz der Sterne. Dichte Urwälder, rauchende Vulkane und tiefblaue Seen bestimmen das Landschaftsbild der Seenregion. Der berühmte Nationalpark Torres del Paine ist mit seinem markanten Felsmassiv ein Muss für jede Chile-Reise. Auch der berühmte Perito-Moreno-Gletscher in Argentinien steht auf dem Programm. Optional halten Sie Ausschau nach dem König der Anden: dem Puma.

Höhepunkte Costa Ricas
Gruppenreise
Costa Rica | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
06.12.2022 - 12.12.2022
DIAMIR

Werden Sie zum Entdecker und schnuppern Sie lateinamerikanische Tropenluft. Diese kurze Rundreise führt Sie zu den wichtigsten Höhepunkten Costa Ricas und lässt im Anschluss genügend Zeit für individuelle Verlängerungen. Ein deutschsprachiger Reiseleiter begleitet Sie auf Ihrem Abenteuer.

Neben Wanderungen am Fuße des bekannten Vulkans Arenal bekommen Sie hautnahe Einblicke in den Alltag eines Landwirtes auf der Finca Sura und können sogar Ihren eigenen Ananas-Setzling pflanzen. Erleben Sie auf einer Kaffeetour, wie der beliebte Muntermacher heranreift und verarbeitet wird. Lassen Sie sich den Genuss einer frischen Tasse Kaffee nicht entgehen. Für Entspannung sorgt nicht nur der Besuch von Thermalquellen: Die verschlungene Kanallandschaft im Tortuguero-Nationalpark entführt Sie in dichte Vegetation mit einer unglaublichen Artenvielfalt. Lauschen Sie den Urwaldgeräuschen, während Sie in einem Boot den Nationalpark durchschippern – und beobachten Sie von Juli bis September Meeresschildkröten am Strand.

Wollen Sie Ihre Reise mit einem Badeaufenthalt am Pazifik oder der Karibikküste abrunden oder darf es im Corcovado-Nationalpark noch tiefer in das Dschungelgrün gehen? Zu einer Reiseverlängerung, gern auch nach Panama, Kuba oder Aruba, beraten wir Sie gern.

Cayambe (5790 m), Cotopaxi (5897 m) und Chimborazo (6310 m)
Gruppenreise
Ecuador | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
18.12.2022 - 01.01.2023
DIAMIR

Unser Bergtourenklassiker in den vielfältigen Andenstaat am Äquator. Auf den Spuren Alexander von Humboldts entdecken Sie zusammen mit unserer Bergführer-Legende Marcelo Puruncajas kulturelle Höhenpunkte und erklimmen die drei höchsten Eisriesen des Landes.

In den vulkanisch geprägten Gebirgsketten der ecuadorianischen Anden erwartet Sie eine überwältigende Anzahl verlockender und gut erreichbarer Gipfelziele. Ganze sieben davon stehen auf dem Programm dieser einmaligen Bergtour. Was auf den ersten Blick in nur zwei Wochen sportlich erscheint, machen wir mit unserem langjährigen und bestens bewährten Tourenkonzept möglich. Dieses beinhaltet allein vier Gipfelbesteigungen zur Höhenanpassung sowie zwei Ruhetage zwischen den Hauptgipfeln zum Energie tanken in den Thermalbädern von Papallacta und in Baños, dem Tor zum Regenwald.

Wie aus den heimischen Alpen bekannt, beginnen die Gipfelaufstiege direkt von der Berghütte aus ohne weitere Hochlager. Die bequemen und gut ausgestatteten Hütten erreichen Sie dabei direkt mit dem Fahrzeug. Ihr Gepäck müssen Sie somit nie über längere Distanzen selbst tragen. Pünktlich zum Sonnenaufgang stehen Sie dann oben und können den majestätischen Blick auf die umliegenden Vulkankegel, in den Amazonas-Regenwald und bei guter Sicht sogar bis zur Pazifikküste bestaunen.

Karibik, Nebelwald und Hellrote Aras
Gruppenreise
Costa Rica | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
17.12.2022 - 30.12.2022
DIAMIR

Die farbenprächtige Flora und Fauna im Tortuguero-Nationalpark sowie die mächtigen Vulkane Arenal und Poas werden Sie begeistern. Erleben Sie die unglaubliche Vielfalt, die sich zwischen der Karibik- und der Pazifikküste Costa Ricas verbirgt. Halten Sie in den flechtenbehangenen Baumriesen des Bergnebelwaldes Ausschau nach dem Göttervogel der Maya – dem Quetzal. Lassen Sie sich von der afro-karibischen Lebensfreude anstecken und beenden Sie ihre Costa Rica Reise unter Kokospalmen am Pazifik-Strand.

Schlängeln Sie sich mit dem Boot durch die Wasserkanäle von Tortuguero und halten Sie Ausschau nach Wasservögeln und Kaimanen. Durch Bananenplantagen gelangen Sie in die Karibik, die von Palmenstränden, malerischen Buchten und afro-karibischer Kultur geprägt ist. Bei einer Strandwanderung im Cahuita-Nationalpark beobachten Sie Nasenbären, Faultiere oder Weißkopfäffchen. Im Bergnebelwald bei San Gerardo de Dota wandeln Sie auf den Spuren des seltenen Quetzal-Vogels, der schon den Maya heilig war.

Tauchen Sie an der Pazifikküste in die Welt von Mangroven, hellroten Aras und Krokodilen ein, bevor Sie dem imposanten Vulkan Arenal einen Besuch abstatten. Dieser gehörte lange Zeit zu den aktivsten Vulkanen der Welt. Wandern Sie auf Hängebrücken durch das Blätterdach am Fuß des Arenal und entspannen Sie sich anschließend in seinen heißen Thermalquellen.

Salzwüste, Andengipfel und Lamas
Gruppenreise
Bolivien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
19 Tage
Nächster Abreisetermin
22.05.2023 - 09.06.2023
DIAMIR

Bolivien ist ein hervorragendes Land für Trekker und Bergsteiger: Das kleine und ursprüngliche Andenland bietet zahlreiche reizvolle Trekkingrouten und Gipfeloptionen, von denen viele wenig begangen sind. Eine unvergessliche Reise ins Herz der Anden erwartet Sie.

Die Bolivien Reise startet im eindrucksvollen Andenhochland um Cochabamba. Genießen Sie herrliche Weitblicke auf schneebedeckte Bergketten, azurblaue Gebirgsseen und Lamaherden, die in dieser traumhaften Landschaft weiden. Nach zwei attraktiven Eingehtouren besteigen Sie den höchsten Berg Zentralboliviens, den Cerro Tunari (5035 m).

Vom Gipfel des Vulkans Tunupa liegt Ihnen der gigantische Salar de Uyuni, die größte Salzwüste der Welt, zu Füßen. Über den Sajama-Nationalpark, mit seinem gleichnamigen höchsten Berg des Landes, gelangen Sie in die quirlige Metropole La Paz. Von hier geht es zum legendären Titicacasee. Zwei Übernachtungen auf der Sonneninsel ermöglichen Ihnen viel Zeit für ausgedehnte Wanderungen mit fantastischen Ausblicken.

Als krönender Abschluss erwartet Sie eine der schönsten Touren der bolivianischen Anden: Während des 3-tägigen Zelttrekkings queren Sie Pässe auf ca. 4900 m inmitten einer Szenerie romantischer Bergseen, wildgezackter Hochgipfel und grasender Alpakas. Der Blick auf den mächtigen Eisgiganten Huayna Potosi (6088 m) wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben.

A lo Cubano – Naturschätze Kubas erkunden
Gruppenreise
Kuba | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
12.12.2022 - 27.12.2022
DIAMIR

Auf Schusters Rappen erkunden Sie das Viñales-Tal, den Nationalpark Topes de Collantes und die verwinkelten Gassen von Trinidad. Einmalige Begegnungen und faszinierende Details sind dabei Ihr Lohn. Schöne Routen, kraftvolle Wasserfälle und üppige Vegetation wechseln sich ab mit dem Flair charmanter Kolonialstädte und karibischen Stränden. Das Tüpfelchen auf dem i ist eine Stadtrundfahrt durch Havanna im Oldtimer: der Wind in den Haaren und das karibische Lebensgefühl der Stadt – unvergesslich!

Rund um Viñales erkunden Sie zu Fuß die markanten Felskuppen – auf Kuba „Mogotes“ genannt. Sie werden überrascht sein von Flora und Fauna rund um die Kalksteinhügel. Ein Pfad durch Tabak- und Maisplantagen führt Sie zudem an einen schönen Aussichtspunkt. Auf drei Ausflügen im üppig bewaldeten Nationalpark Topes de Collantes und in der Sierra del Escambray sind spektakuläre Wasserfälle Ihr Ziel, in denen Sie sogar baden können. Im Biosphärenreservat Las Terrazas folgen Sie einem Pfad durch Palmenhaine zum malerischen Rio San Juan.

Auch ein Bad in der strahlendblauen Schweinebucht sowie eine Bootstour zu den rosaroten Flamingos der Lagune Guanaroca dürfen auf Ihrer Kuba-Wanderreise nicht fehlen. Lassen Sie sich von der Live-Musik in den Straßen von Trinidad und Sancti Spiritus mitreißen und tauchen Sie ein in die vergängliche Schönheit Havannas. Zum Ende der Reise lockt der endlos weiße Sandstrand Playa de Jibacoa.

Höhepunkte zwischen Karibik und Anden
Gruppenreise
Kolumbien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
22 Tage
Nächster Abreisetermin
17.12.2022 - 07.01.2023
DIAMIR

Landschaftlich und kulturell hat Kolumbien viel zu bieten: Von hohen Andengipfeln und weiten Canyons über Wüsten bis hin zu Regenwäldern können Sie in Kolumbien vieles erleben. Es ist, so sagt man, eine Miniatur des gesamten südamerikanischen Kontinents.

Malerische Gassen, bunte Kolonialhäuser sowie beeindruckende Kathedralen dominieren das Bild vieler Städte und Dörfer. Schon früh übte das sagenhafte Goldreich von Eldorado eine große Magie auf die Entdecker aus. In Bogotas Altstadt La Candelaria, dem beschaulichen Villa de Leyva und natürlich im magischen Cartagena ist das koloniale Erbe noch heute zu bewundern.

Das wohl berühmteste Gut, das Kolumbien neben seinem Natur- und Kulturreichtum momentan zu bieten hat, ist der fantastische Kaffee. Es scheint im ganzen Land nach edelstem Kaffee zu duften. Übertroffen wird der Eindruck nur, wenn Düfte der typischen Spezialitäten wie Ajiaco, Arepas oder Agua Panela in der Luft liegen. Auch Besonderheiten wie heiße Schokolade mit Käse oder frittierte Ameisen stehen für Sie zum Probieren bereit.

Zwei gewaltige Gebirge durchziehen Kolumbien und an der Karibikküste entsteigt das höchste Küstengebirge der Welt scheinbar den Fluten. Grüne Hügel, dampfende Nebelschwaden und beeindruckende Palmen geben wunderbare Fotomotive. Im Kontrast dazu steht die Tatacoa-Wüste, unter deren grandiosem Himmelszelt einmalige Eindrücke auf Sie warten.

Bergabenteuer zwischen Altiplano und Atacama
Gruppenreise
Bolivien, Chile | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
13 Tage
Nächster Abreisetermin
09.04.2023 - 21.04.2023
DIAMIR

Die eindrucksvollen und kontrastreichen Landschaften im äußersten Norden Chiles erwarten Sie! Diese Reise führt Sie zu versteckten Paradiesen, die noch abseits der ausgetretenen Pfade liegen.

Das Andenhochland besticht mit seiner kargen Schönheit. Sie erkunden die Landschaft bei ausgedehnten Wanderungen und erklimmen den ein oder anderen Gipfel, von wo sich ein weitläufiger Blick über Salzseen und Vulkane bietet. In den farbenfrohen Lagunen tummeln sich zahlreiche rosarote Flamingos und sind so ein echter Farbtupfer. Oftmals besteht die Möglichkeit, den Tag mit einem entspannenden Bad in einer heißen Quelle ausklingen zu lassen.

Die atemberaubende Landschaft, die abgeschiedene Lage, die unendliche Weite und die klare Luft machen den Salar de Uyuni zu einem unübertroffen spektakulären Ort. Von Ihrem an den Ausläufern gelegenen Salzhotel ist es nicht weit, um das einmalige Erlebnis des Sonnenaufgangs zu genießen. Auf dem Gipfel des Vulkans Uturuncu haben Sie mit 6008 m den „Höhepunkt“ der Reise erreicht.

Die Besteigung des Licancabur (5920 m) und eine Wanderung durch das Regenbogental führt Sie zu den versteckten Juwelen der Atacama-Wüste. Als Verlängerungsprogramm empfehlen wir Ihnen die geheimnisvolle Osterinsel oder den berühmten Nationalpark Torres del Paine in Patagonien.

Auf den Spuren der Maya
Gruppenreise
Honduras, Guatemala | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
11.02.2023 - 25.02.2023
DIAMIR

Tauchen Sie auf dieser mehr als 2-wöchigen Reise tief die Kultur, vielfältige Natur und das Alltagsleben der Menschen ein.

Mit Tikal erwartet Sie ein Kleinod mitten im Dschungel und zugleich die ehemals größte Stadt der Maya. Yaxha und Quirigua sind gut erhaltene Stätten der klassischen Maya-Periode mit nur wenigen Besuchern und vielen wilden Tieren. Tief beeindruckt können Sie in Guatemala „alte Zeiten“ nachempfinden, vor allem, weil das alltägliche Leben hier noch ursprünglich und traditionsreich ist. Dies lässt sich besonders in Chichicastenango sowie Solola und Totonicapan auf den üppigen Märkten bewundern: bunte Trachten, farbenprächtiges Handwerk und geschäftiges Treiben werden Sie hier nachhaltig beeindrucken.

Einzigartige Natur können Sie bei einer Bootsfahrt zu einer Vogelinsel und beim Aufenthalt in einer Ecolodge erleben. Der schöne Atitlan-See, umgeben von drei hohen Vulkanen, rundet die Tour ab und liefert das Traummotiv einer jeden Guatemala-Reise. Guatemala ist unter Kennern der Geheimtipp Zentralamerikas! Unser ganz besonderer Tipp: erleben Sie es auf dem Sondertermin rund um die Festlichkeiten zu Allerheiligen – ein wahrlich einzigartiges Spektakel aus bunten Riesendrachen, geschmückten Friedhöfen und feierlichen Familienzusammenkünften.

Trekking im Land der Seen und Vulkane
Gruppenreise
Nicaragua | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
11.02.2023 - 25.02.2023
DIAMIR

Nicaragua – das Land der Vulkane! Kommen Sie mit auf eine Reise voller Abenteuer und Abwechslung. Erklimmen Sie die schönsten Vulkane dieses noch ursprünglichen zentralamerikanischen Landes. Ob aktiv oder inaktiv mit Nebelwald bewachsen oder kahl – jeder Vulkan ist auf seine Art und Weise einzigartig.

Zahlreiche aktive Vulkane prägen die Silhouette des Landes. Am Cerro Negro können Sie auf einem Brett abenteuerlich den Hang hinunterrodeln. Ein spannendes Trekking führt Sie rund um den Vulkan Rota in kleine Bergdörfer und zum Vulkan Telica, der Ihnen faszinierende, rot glühende Lava in seinem brodelnden Inneren offenbart. Auf der Insel Ometepe fordert Sie der Vulkan Concepcion heraus, der das anspruchsvolle Trekking bis zum Gipfel mit einmaligen Ausblicken belohnt.

Kulturell bietet Nicaragua vor allem mit den kolonialen Perlen Leon und Granada beeindruckende Stadtbilder sowie UNESCO-Weltkulturerbestätten. Auch die Besichtigung anderer Kulturgüter kommt auf dieser Reise nicht zu kurz. Besteigen Sie das kalkweiße Dach der Kathedrale von Leon und gleiten Sie auf dem Nicaraguasee durch die Isletas von Granada, die sich vor langer Zeit in Folge eines Vulkanausbruchs formierten.

Abenteuer im Reich des Göttervogels
Gruppenreise
Costa Rica | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
21.01.2023 - 05.02.2023
DIAMIR

Gestalten Sie Ihre Costa Rica Reise mit – Pazifikküste, Regenwald und Vulkane bieten jedem das Richtige. Wer Action mag, hat Zeit für Rafting, Ziplining und Canopy-Touren. Naturfreunde begeben sich auf die Spuren des Göttervogels, des Quetzals. Und doch reisen Sie in einer festen Gruppe und erleben die ein oder andere Aktivität gemeinsam. Die perfekte Reise für diejenigen, die gern auf eigene Faust reisen, sich aber gern mit anderen austauschen.

Begeben Sie sich im Tagesanbruch auf eine Bootstour durch den Tortuguero-Nationalpark und erleben Sie, wie der Regenwald erwacht. Erfahren Sie mehr über die Geheimnisse der Maya-Götterfrucht, den Kakao. Die Zeit am Rio Sarapiquí nutzen Sie ganz nach Ihren Vorlieben, z.B. beim Rafting oder Reiten. Nach einer Wanderung am Arenal erkunden Sie das Blätterdach des Regenwaldes über Hängebrücken – spektakuläre Ausblicke auf den Kegelvulkan inklusive.

In Monteverde haben Sie erneut alle Möglichkeiten: Eine Seilbahnfahrt durch den Dschungel? Eine Wanderung durch den Bergnebelwald? Oder doch der Besuch in einer lokalen Käserei? Ihr Reiseleiter koordiniert die Aktivitäten. Wer noch mehr Action sucht, kann am Ende der Costa Rica Reise in Manuel Antonio dem Wassersport frönen: im Kajak, beim Schnorcheln oder im Katamaran. Mit einem kühlen Getränk in der Hand und den Füßen im warmen Sand genießen Sie noch ein paar Tage Urlaub am Strand.

Andentrekking – Wüste, Gletscher und Vulkane
Gruppenreise
Argentinien, Chile | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
20 Tage
Nächster Abreisetermin
28.01.2023 - 16.02.2023
DIAMIR

Entdecken Sie die facettenreichen Landschaften Chiles zu Fuß: Spektakuläre Wüstentäler, sattgrüner Regenwald und die schneebedeckten Gipfel der Andenkordillere erwarten Sie.

Willkommen in der trockensten Wüste der Welt. Majestätische Vulkane spiegeln sich in azurblauen Lagunen, zerklüftete Felsen formen ein Meer aus Kratern und Geysire dampfen und fauchen. Vom Gipfel des Cerro Toco (5604 m) lassen Sie Ihren Blick in die Ferne bis nach Argentinien und Bolivien schweifen.

In der chilenischen Seenregion schlummert ein echter Geheimtipp: der Tagua-Tagua-Park. Das Trekking führt Sie vorbei an herabstürzenden Wasserfällen und entlang kristallklarer Flüsse. Wie in einer längst vergessenen Welt, im Herzen von dichten, mit Farnen bewachsenen Wäldern und zwischen jadegrünen Seen, genießen Sie die Einsamkeit und Abgeschiedenheit.

Patagonien ist das unumstrittene Sehnsuchtsziel Chiles. Von Wind und Wetter gezeichnete Südbuchenwälder, eisblaue Gletscher, türkis leuchtende Lagunen sowie schroffe Bergmassive erwarten Sie während des W-Trekkings im berühmten Torres-del-Paine-Nationalpark. Spüren Sie die Nähe des majestätischen Pumas bei einer „Safari“ durch den Park – ein absoluter Geheimtipp und einmaliges Erlebnis.

Best of Nicaragua
Gruppenreise
Nicaragua | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
28.01.2023 - 10.02.2023
DIAMIR

Nicaragua – das Land der Seen und Vulkane – lockt seine Besucher mit atemberaubenden Landschaften von tropischem Regenwald bis hin zu weitläufiger Steppe, einer geschichtsträchtigen Vergangenheit und lebendigen Kultur. Lassen Sie sich faszinieren von einem mittelamerikanischen Juwel, das für seine authentischen und warmherzigen Bewohner bekannt ist.

Tauchen Sie ein in die koloniale Vergangenheit des immergrünen Hochlands, wo einst Kaffeebarone das Sagen hatten, und erfahren Sie mehr über die nachhaltige Anbauweise einer Kaffeefinca. Erleben Sie in Leon, dem intellektuellen Zentrum, die bewegte Geschichte des Landes und bestaunen Sie die umliegende Vulkankette vom kalkweißen Dach der Kathedrale aus. Beobachten Sie bei einer Mangroventour seltene Vögel und andere Lebewesen und probieren Sie ein Gläschen feinsten nicaraguanischen Rum in der Fabrik Flor de Cana.

Werfen Sie einen Blick in den aktiven Krater des Vulkan Masaya und lassen Sie sich von der rot glühenden Lava in den Bann ziehen. Schauen Sie einem Töpfermeister in seiner Werkstatt über die Schulter und schlendern Sie durch den Kunsthandwerksmarkt von Masaya. Entdecken Sie die Kolonialstadt Granada mit seinen Kirchen und Museen, und wandern Sie im Nebelwald am Vulkan Mombacho. Erkunden Sie die einzigartige Flora und Fauna der Insel Ometepe und gönnen Sie sich ein erfrischendes Bad in einer vulkanischen Quelle. Nicaragua wird Sie auf seine ganz eigene Weise verzaubern!

Von Gletscherlagunen zu den Hütern der verlorenen Stadt
Gruppenreise
Kolumbien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
19.12.2022 - 02.01.2023
DIAMIR

Der Geländewagen rumpelt über die Schotterpiste, vor uns eröffnet sich ein bezauberndes Panorama auf den Zuckerhut und die Kanzel des Teufels. Hinter uns eine dichte Staubwolke. Voller Vorfreude erreichen wir den Ausgangspunkt unserer bevorstehenden Wanderung. Wir schnüren die Bergstiefel noch einmal fest und wandern entlang des plätschernden Gebirgsbachs und vorbei an den beeindruckenden Frailejones, der kolumbianischen Nationalblume, hinein in den Nationalpark El Cocuy.

Sie wollten schon immer mal eine Zeitreise unternehmen? Dann sind Sie hier genau richtig. Schlendern Sie durch die Straßen von Villa de Leyva, Barichara und Cartagena, die wie aus der Zeit gefallen zu sein scheinen. Weiß getünchte Fassaden, terracotta-farbene Dachziegel und ein Pferdespann auf dem Kopfsteinpflaster: die perfekte Szenerie.

Unzählige Abenteurer machten sich auf die Suche nach dem sagenumwobenen Eldorado. Auch Sie folgen der Spur und wandern entlang der mythenbehafteten Laguna Guatavita. Mit dem Abstecher in den El Cocuy-Nationalpark, folgen Sie dem Ruf scharfkantiger Felsriesen, tiefblauer Bergseen und traumhafter Täler ins Trekkingmekka des Landes. Den Kontrast zur kargen Bergwelt bietet im Anschluss das außergewöhnliche Trekking zur Ciudad Perdida, die erst 1975 entdeckt wurde. Kommen Sie mit auf eine Kolumbien Wanderreise, die Ihre Sinne betören wird.

Transzentralamerika
Gruppenreise
Honduras, El Salvador, Costa Rica, Nicaragua, Guatemala | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
23 Tage
Nächster Abreisetermin
28.01.2023 - 19.02.2023
DIAMIR

In nur drei Wochen das ganze Kaleidoskop Mittelamerikas erleben: Artenreichen Regenwald, faszinierende Maya-Stätten, aktive Vulkane, karibische Trauminseln, lebendige Kolonialstädte und das technische Meisterwerk Panamakanal. Was für ein Abenteuer!

Bestaunen Sie das Wunderwerk Panamakanal und erleben Sie unmittelbar, wie einer der Ozeanriesen eine Schleuse passiert. Im Bergnebelwald Monteverde gehen Sie auf Tuchfühlung mit Tukanen, bunten Fröschen sowie Faultieren und erleben den Regenwald aus der Vogelperspektive. Genießen Sie den glitzernden Atitlan-See, der von majestätischen Vulkanen umringt ist, und schlendern Sie durch die Gassen der kolonialen Perlen Antigua, Granada und Leon. Absolute Höhepunkte sind die Besuche der weltberühmten Maya-Stätten von Tikal und Copan.

In Costa Rica wandern Sie über die erkaltete Lava des beeindruckenden Vulkans Arenal und genießen die Ausblicke auf seinen Kegel. Wie Robinson Crusoe schnorcheln Sie rund um das paradiesische Caye Caulker. In Nicaragua entspannen Sie am Traumstrand bei San Juan del Sur und bestaunen die Künste der Surfer, bevor Sie sich auf der Insel Ometepe den aktiven Vulkanen nähern.

Auf diesem Roadtrip kommen Sie Land und Leuten dank ihres Abenteuercharakters so nah wie sonst selten – egal ob im öffentlichen Bus, auf Märkten oder auch zu Fuß auf vielfältigen Wanderungen oder Radtouren.

Faultiere, Kolibris und Vulkane
Gruppenreise
Costa Rica | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
22.12.2022 - 06.01.2023
DIAMIR

Die roten Aras und der smaragdgrüne Regenwald des Corcovado-Nationalparks sowie der türkis schillernde Rio Celeste schaffen ein wahres Farbkaleidoskop. Auf dieser Costa Rica Reise entdecken Sie auf Wanderungen in den Nationalparks mit etwas Glück Faultiere, Krokodile oder sogar die Spuren eines Jaguars. Am Pazifik-Strand lassen Sie unter Kokospalmen die Seele baumeln.

Wandern Sie zu faszinierenden Wasserfällen inmitten sattgrüner Vegetation, erleben Sie die aktiven Vulkane Arenal und Poas hautnah und lüften Sie die Geheimnisse um das „Geschenk der Götter“, die Schokolade. Faultiere, Affen, aber auch Tapire und Jaguare bevölkern den Corcovado-Nationalpark, in dessen Tiefen Ihre Unterkunft zu finden ist: eine abgeschiedene Dschungel-Lodge.

Auf der Nicoya-Halbinsel legen Sie einen Stopp am Palmenstrand der Pazifik-Küste ein – genießen Sie Ihren Urlaub bei einem Sonnenuntergang am Meer. Im Manuel Antonio Nationalpark, dessen malerische Landschaft aus vulkanischem Gestein und sattgrünen Wäldern Sie begeistern wird, entdecken Sie Affen, Tukane und Leguane. Rund um die Isla del Caño tauchen Sie ab zu den Korallenriffen des Pazifiks oder beobachten Delfine und Buckelwale, die in den Küstengewässern ihre Jungen zur Welt bringen.

Transzentralamerika
Gruppenreise
Costa Rica, Nicaragua | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
28.01.2023 - 12.02.2023
DIAMIR

Kommen Sie mit uns auf eine Reise durch Zentralamerika entlang der Panamericana. Erleben Sie Höhepunkte und versteckte Schönheiten dieser faszinierenden Länder hautnah.

<strong>Panamakanal, Dschungelflair und Kolonialstädte</strong>

Bestaunen Sie die technische Meisterleistung des Panamakanals und erleben Sie unmittelbar, wenn einer der Ozeanriesen eine Schleuse passiert. Gehen Sie in Costa Rica auf Tuchfühlung mit exotischen Vögeln, bunten Fröschen und Faultieren, und wandern Sie über die erkalteten Lavafelder am Hang des Vulkans Arenal. Lassen Sie sich in Guatemala vom glitzernden Atitlan-See umringt von majestätischen Vulkanen faszinieren und spüren Sie das Flair der Spanier im kolonialen Antigua.

<strong>Zentralamerika hautnah</strong>

Kommen Sie auf dieser Reise dank ihres Abenteuercharakters Land und Leuten so nah wie sonst selten – egal ob im öffentlichen Bus, auf Märkten oder auch zu Fuß auf vielfältigen Wanderungen.

Auf der Straße der Vulkane
Gruppenreise
Ecuador | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
22.12.2022 - 06.01.2023
DIAMIR

Todo lo que necesitas es – Alles was Sie brauchen, ist Ecuador! Gehen Sie auf eine einmalige Entdeckungsreise und erleben Sie auf ausgewählten und traumhaften Trekkingrouten die bezaubernde Vielfalt der ecuadorianischen Bergwelt. Verträumte Andendörfer, imposante Vulkane und mannigfaltige Ökosysteme warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Sie schlendern in Otavalo über den berühmten Indiomarkt und wandern an der wunderschönen Lagune Cuicocha. Positiver Nebeneffekt, Sie gewöhnen sich an die Höhe. Bevor Sie sich auf Wanderungen an der grandiosen „Straße der Vulkane“ begeben, erkunden Sie das malerische Quito. Mit dem Äquatordenkmal und einer Seilbahnfahrt in über 4000 m Höhe warten zwei weitere Höhepunkte auf Sie.

Im Herz der Anden wandern Sie fünf Tage entlang ausgewaschener Täler, vorbei an malerisch gelegenen Lagunen und durch wechselnde Ökosysteme bis zum famosen Bilderbuchvulkan Cotopaxi (5897 m). Optional haben Gipfelstürmer die Gelegenheit den Cotopaxi zu besteigen. Mit einer Wanderung zum türkisfarbenen Quilotoa Kratersee krönen Sie Ihr Wandererlebnis in Ecuador. Mit Abstechern nach Baños, dem Tor zum Amazonas, und zum majestätischen Chimborazo vervollständigen Sie Stück für Stück Ihr Bild vom kleinsten Andenstaat. Nach einem Besuch auf dem authentischen Markt von Guamote lassen Sie Ihre wundervolle Ecuador Reise am Pazifik in Guayaquil ausklingen.

Carretera Austral und Ruta 40 – bis ans Ende der Welt
Gruppenreise
Argentinien, Chile | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
21 Tage
Nächster Abreisetermin
22.01.2023 - 11.02.2023
DIAMIR

Erleben Sie die atemberaubenden Landschaften Patagoniens auf den Traumstraßen Lateinamerikas. Entlang der rauen Andenkordillere und durch die schier unendliche Weite der argentinischen Pampa führt Sie die Reise bis ans Ende des südamerikanischen Kontinents.

Immergrüne Regenwälder, tausendjährige Alerce-Bäume und perfekt geformte Vulkane begleiten Sie auf dieser Reise vom ersten Tag an. Mit jedem Kilometer entdecken Sie neue wunderschöne Landschaften – von azurblauen Seen über malerische Fjorde bis hin zu hängenden Gletschern.

Die bis an den Horizont reichende Steppe Argentiniens erscheint wie eine neue Welt. Gletschergespeiste Lagunen und die markanten Felsnadeln bilden ein unvergessliches Panorama im Los-Glaciares-Nationalpark. Eine Wanderung durch dichten Südbuchenwald belohnt Sie mit einer atemberaubenden Aussicht auf den Cerro Fitz Roy. Der eisblaue Perito-Moreno-Gletscher wird Sie mit seinen gigantischen Ausmaßen ins Staunen versetzen.

Zurück in Chile erwartet Sie das spannende Finale dieser Reise: der Torres-del-Paine-Nationalpark. Türkisblaue Seen und leuchtend rote Feuerbüsche formen eine spektakuläre Kulisse. Auf weiter Ebene grasen Guanakos und über Ihren Köpfen ziehen Kondore majestätisch Ihre Kreise. Die Hauptdarsteller jedoch bleiben die steil in die Höhe ragenden Granittürme des Torres-Massivs.

Best of Kuba
Gruppenreise
Kuba | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
19.12.2022 - 02.01.2023
DIAMIR

Im Oldtimer tauchen Sie ein in Havannas vergängliche Schönheit, im malerischen Viñales lassen Sie sich von den besten Zigarrendrehern der Welt in ihr Handwerk einführen. Kubas Uhren ticken langsamer – vor allem in kolonialen Perlen wie Trinidad und Cienfuegos. Kubanischer Son erklingt durch die engen Gassen, Ochsenkarren rattern über das Kopfsteinpflaster. Cayo Blanco, Cayo Saetía und Guardalavaca locken mit karibischen Stränden.

Die Nebelfetzen über den Tabakfeldern von Viñales lösen sich gerade in der Morgensonne auf, der sonnengegerbte Farmer zieht den Cowboyhut zum Gruß. Lassen Sie sich ein auf die karibische Gelassenheit, die das malerische Tabak-Tal prägt. Auf dem Weg zum herrschaftlichen Cienfuegos lockt bald schon die Schweinebucht mit strahlend blauem Wasser zu einem Badestopp. Bummeln Sie durch die charmante Kolonialstadt Trinidad, die von Eselskarren und bunten Fassaden geprägt ist. Bei einer Stadtrundfahrt durch Havanna im Oldtimer sowie im Bicitaxi (Fahrradtaxi) in Camagüey genießen Sie den Wind in den Haaren und spüren nostalgisch der kubanischen Seele nach.

In Santiago de Cuba gehen Sie den Ursprüngen kubanischer Musik, dem Son, auf den Grund. Streifen Sie durch die Stadt und lassen Sie sich treiben von den Rhythmen des weltberühmten Buena Vista Social Clubs. Die paradiesischen Sandstrände von Cayo Blanco, Cayo Saetía und Guardalavaca machen Ihre Kubareise perfekt.

Unterwegs in der Welt von Maya und Azteken
Gruppenreise
Mexiko | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
19 Tage
Nächster Abreisetermin
17.01.2023 - 04.02.2023
DIAMIR

Wer Mexikos Kulturschätze aktiv erleben will, ist hier goldrichtig. Ein schmaler Dschungelpfad führt Sie zur Maya-Ruine Calakmul, Yaxchilán erreichen Sie mit dem Boot. Eine Heilkräuterwanderung durch den Dschungel sowie eine Bootsfahrt durch die spektakuläre Schlucht des Río Grijalva runden Ihre Mexikoreise ab, die an der traumhaften Riviera Maya ausklingt.

Die pulsierende Metropole Mexiko-Stadt bildet mit ihren lebhaften Plätzen und bunten Märkten den Auftakt zu dieser abwechslungsreichen Reise. Schlendern Sie durch die Gassen der charmanten Kolonialstädte Puebla, Oaxaca, San Cristobal de las Casas und der „weißen“ Stadt Mérida und werden Sie mehr als einmal Zeuge der wunderbar skurrilen Verschmelzung von Christentum und ursprünglicher Naturreligion. Sie besuchen mystische Stätten im dichten Urwald sowie die weltbekannten Maya-Ruinen von Teotihuacan, Palenque und Chichen Itza.

Mehrere Tageswanderungen stehen auf dem Programm: am Vulkan Malinche wandern Sie hoch über den Wolken, weitere Touren führen Sie zu den Pueblos Mancomunados: acht winzige Dörfer, die sich dem nachhaltigen Ökotourismus verschrieben haben. Mit dem Boot erkunden Sie die kraftvollen Wasserfälle und Steilklippen des Sumidero-Canyons. Auf dieser Mexikoreise werden die Mythen greifbar, die das Land der Maya bis heute prägen. Am herrlichen Karibikstrand lassen Sie Ihre Reise ausklingen.

Unterwegs im Königreich des Kondors
Gruppenreise
Chile | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
05.02.2023 - 20.02.2023
DIAMIR

Auf einsamen Pfaden führt Sie diese Trekkingreise zu den wahren Geheimtipps des Landes, von den Anden bis hin zur traumhaft schönen Seenregion. Sie lernen das authentische Chile fernab der Besucherströme kennen und begegnen den herzlichen Chilenen auf Augenhöhe – ob beim Matetrinken oder bei einer Fahrt im öffentlichen Bus.

Während des Trekkings auf dem Condor Circuit gelangen Sie tief in die einmalige Bergwelt der Anden. Die noch weitgehend unbekannte Route führt Sie durch abwechslungsreiche Landschaft zum „Großen Geköpften“, dem Descabezado Grande (3953 m). Vom Gipfel überblicken Sie das gewaltige Königreich des Kondors. Nach dem Abstieg werden Sie mit einem wohltuenden Bad in heißen Quellen belohnt.

Ausgedehnte Araukarienwälder, schneebedeckte Vulkane und azurblaue Seen prägen die Bilderbuchlandschaft der chilenischen Seenregion. Östlich von Temuco erstreckt sich rund um den Vulkan Sollipulli (2282 m) eine der eindrucksvollsten Landschaften Chiles. Der Aufstieg zum Kraterrand ermöglicht Ihnen einen Blick in die riesige, vergletscherte Caldera. Das anschließende 3-tägige Trekking zu den heißen Quellen von Callao führt Sie über eine Traverse zwischen zwei malerischen Seen vorbei an majestätischen Vulkanen und kleinen, von der Außenwelt abgeschnittenen Dörfern.

Vervollständigen Sie Ihre Chile Reise mit einem Anschlussprogramm im <a href="https://www.diamir.de/chile/reisebaustein/CHIPAI">berühmten Torres-del-Paine-Nationalpark in Patagonien</a>.

Winter & Schnee, Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kuba
Dauer
11 Tage
Nächster Abreisetermin
25.12.2022 - 04.01.2023
Wikinger Reisen

Lust auf einen Silvesterabend der besonderen Art? Erlebe den Jahreswechsel doch dieses Jahr im prächtigen Havanna, bei tropischen Temperaturen, feurigen Rythmen und leckeren Mojitos oder einem Cuba Libre! Wo weiße Sandstrände am türkisblauen Meer mit den Kalksteinkegeln von Viñales konkurrieren, dazu der koloniale Charme Havannas – das ist Kuba! Komm mit in die Karibik und überzeuge dich selbst. Feliz año nuevo!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Mexiko
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
15.12.2022 - 01.01.2023
Wikinger Reisen

Indigene Hochkulturen, schneebedeckte Vulkane und feuchtheißer Urwald – von Mexico City bis Yucatán erleben wir ein Feuerwerk der Vielfalt. Mayas und Azteken hinterließen Pyramiden und Tempelanlagen von faszinierender Struktur und einmaliger Größe. Koloniale Prachtbauten säumen noch heute die Plätze inmitten lebendiger Städte. Die bunten Märkte laden uns zum Bummeln ein. Dort lernen wir die Gastfreundschaft der Mexikaner kennen. Auf nach Mexiko!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Costa Rica
Dauer
20 Tage
Nächster Abreisetermin
09.01.2023 - 28.01.2023
Wikinger Reisen

Auch wenn sich der Traum der Konquistadoren nicht erfüllte, in Costa Rica – der "reichen Küste" – das lang gesuchte Goldland zu finden, ist dieses tropisch-grüne Idyll zwischen Karibik und Pazifik dennoch ein wahres Eldorado für Naturfreunde. Von den Traumstränden der Pazifikküste über das fruchtbare Valle Central bis hinab in die baumüberschattete Wasserwelt des karibischen Tieflandes entfaltet sich ein farbenprächtiges Kaleidoskop vielfältiger Lebensräume. Mehr Tierbeobachtungsmöglichkeiten geht nicht! Worauf wartest du?

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kuba
Dauer
20 Tage
Nächster Abreisetermin
22.01.2023 - 10.02.2023
Wikinger Reisen

Zigarren, Rum und Fidel Castro? Das ist noch lange nicht alles! Die Perle der Karibik hat weit mehr zu bieten: Vom subtropischen Urwald im "wilden Osten" bis zu den mächtigen Karstfelsen im Viñales-Tal. Vom Charme der Fünfzigerjahre bis zum karibischen Strandidyll. Dazwischen liegen koloniale Glanzstücke wie Sancti Spíritus, Santiago oder Trinidad: farbenfrohe Fassaden, Pferdegespanne und Salsa-Rythmen. Das wahre Kuba – es lebt noch!

Abenteuer & Erlebnis, E-Bike & Rad | Gruppenreise
Kuba
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
17.02.2023 - 04.03.2023
Wikinger Reisen

"Diese Insel ist wohl die Schönste, die Menschenaugen je gesehen haben" meinte bereits Christoph Kolumbus. Von ihrer Faszination hat die größte Karibikinsel bis heute nichts eingebüßt. Grund dafür ist sicherlich ihre von spanischen Eroberern, Zuckerbaronen und Revolutionären geprägte Geschichte, die sich in Havannas lebendiger Altstadt oder Trinidads kolonialem Charme widerspiegelt. Ein wunderbares Erlebnis, per Fahrrad das Land zu entdecken, abseits der Hauptrouten auf wenig befahrenen Straßen.

Abenteuer & Erlebnis, E-Bike & Rad | Gruppenreise
Mexiko
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
25.02.2023 - 12.03.2023
Wikinger Reisen

„¡Viva México!" Dieser frohlockende Ausruf wird dir mit Sicherheit durch den Kopf schießen, wenn du mit einer eisgekühlten Margarita in der Hand auf das türkisblaue karibische Meer hinausblickst. Die Yucatán-Halbinsel wird dich begeistern mit dem schier unermesslichen Reichtum an Natur, Kultur und Lebensfreude. Imposante Maya-Bauwerke, strahlend weiße Paradiesstrände und die traumhafte Lagune von Bacalar bilden einen unvergesslichen Rahmen für unsere Radtouren. Lass dich vom Zauber des Maya-Landes überwältigen!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Costa Rica
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
27.12.2022 - 11.01.2023
Wikinger Reisen

Costa Rica mal anders. Das ist das Motto dieses multiaktiven Abenteuers durch das grüne Bergland mit seiner immensen Tiervielfalt. Paddelnd entdecken wir Costa Ricas Flora und Fauna vom Wasser aus. Voller Adrenalin raften wir durch die Stromschnellen des Sarapiquí-Flusses. Und auf dem Landweg entdecken wir zu Fuß und per Rad die vielfältige Landschaft der "reichen Küste". Sei dabei, wenn es heißt: ¡Pura vida, Costa Rica!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Costa Rica
Dauer
21 Tage
Nächster Abreisetermin
18.01.2023 - 07.02.2023
Wikinger Reisen

Costa Rica ist ein grüner Garten Eden, der dir auf Schritt und Tritt den Atem raubt. Zu Fuß entdecken wir die bekanntesten Nationalparks: von Tortuguero an der Karibik über die Vulkane Irazú, Arenal und Tenorio bis nach Manuel Antonio am Pazifik. Und als Bonbon durchqueren wir die wenig erforschte Cordillera Talamanca (UNESCO-Weltnaturerbe). Enge Urwaldpfade bringen uns hier auf kaum besuchte Höhenzüge. Prädikat: einzigartig und besonders wertvoll für ein intensives und tierreiches Naturerlebnis quer durch Costa Rica. Komm mit!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Costa Rica
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
15.12.2022 - 01.01.2023
Wikinger Reisen

Zu Fuß durch die Naturparadiese Costa Ricas! Beinahe ein Drittel dieses faszinierenden Landes steht unter Naturschutz. Im Corcovado-Nationalpark wandern wir an der traumhaften Pazifikküste entlang. Mit Meerblick – die Wellen rauschen, Papageien und Tukane kreisen über dem Wald. Unsere Vulkan-Touren am Irazú, Arenal, Tenorio und Rincón de la Vieja bereichern unser Bild von diesem vielfältigen grünen Bergland. Zum Ausklang gönnen wir uns einen vollen Tag am herrlichen Strand von Sámara. ¡Vamos!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Costa Rica
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
17.12.2022 - 01.01.2023
Wikinger Reisen

Über 100 Vulkane, einige davon aktiv. Über 350.000 Tierarten, einige davon endemisch. Über 1.000 km Küstenlinie, einige davon menschenleer. Zwei Ozeane, die an der schmalsten Stelle gerade mal 180 km trennen. Zwei Bergketten, die das Land in unterschiedliche Klimazonen teilen. Die „reiche Küste“ ist ein tropisch-grünes Naturparadies und Wander-Eldorado, das auf einer Fläche wie Niedersachsen unfassbar viel zu bieten hat. Wir picken uns die Sahnestückchen raus, tun es den „Ticos“ gleich und genießen das Leben. Pura vida!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Ecuador
Dauer
19 Tage
Nächster Abreisetermin
20.12.2022 - 07.01.2023
Wikinger Reisen

Ecuador gilt als eines der facettenreichsten Länder Lateinamerikas – und das nicht ohne Grund! Auf kleinstem Raum bietet das Land an der Äquatorlinie alles, wovon Naturliebhaber träumen: die schneebedeckten Andengipfel, königsblaue Gebirgsseen und den tropischen Dschungel des Amazonas. Im Umland Quitos gewöhnen wir uns an die Höhe. Dann geht es durch das indigen geprägte Hochland mit den bunten Märkten und in den üppigen Regenwald mit reicher Flora und Fauna. Entlang Humboldts "Straße der Vulkane" locken uns am Ende die Pazifikstrände.

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Ecuador
Dauer
19 Tage
Nächster Abreisetermin
10.06.2023 - 28.06.2023
Wikinger Reisen

Dieses facettenreiche Fleckchen Erde lässt Naturliebhaberherzen höher schlagen: Vom Páramo über Urwalddschungel bis zu den Eisgipfeln. Von Kolibris über Tukane und Affen bis zu den Kondoren. All das erleben wir aktiv und hautnah. Freu dich auf Traumpanoramen schneebedeckter Berggiganten in den Anden, königsblaue Kraterseen und den Amazonas-Regenwald mit seiner einmaligen Geräuschkulisse und Tiervielfalt. Und das alles auf kompaktem Raum – das geht nur in dem Land, das nach der Äquatorlinie benannt ist. Auf nach Ecuador!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Ecuador
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
19.12.2022 - 05.01.2023
Wikinger Reisen

Welches ist das vielfältigste Land Südamerikas? Der Kenner deutet mit seinem Finger recht schnell auf die Äquatorlinie. In Ecuador findet man Bergpanoramen, Indigenakulturen, Kolonialstädtchen und Regenwald auf engstem Raum. Eines der letzten Paradiese besuchen wir im Anschluss: Auf den Spuren von Charles Darwin durchkreuzen wir die wundersame Inselwelt des Galapagos-Archipels. Schildkröten, Seelöwen, Meeresechsen, Blaufußtölpel und mit Glück auch Pinguine bekommen wir hier vor die Linse. Entdecke mit uns die Vielfalt des Äquators!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Argentinien, Chile
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
21.01.2023 - 05.02.2023
Wikinger Reisen

Das wilde(ste) Ende der Welt an der Spitze Südamerikas zieht Wanderfreunde magisch an. Zu Recht! Vielfältige Pfade zwischen Berggiganten und Gletscherwelten locken abenteuerlustige Entdecker aus aller Welt – und das bereits seit Jahrhunderten. Die Willkür des Wetters, alle Jahreszeiten an nur einem Tag zu präsentieren, hält niemanden ab. Kein Wunder, denn das Wander-Eldorado trumpft mit atemberaubenden Naturschauspielen, die nur zu Fuß erreichbar sind. Erlebe selbst in kurzer Zeit alle Höhepunkte am Ende der Welt. Auf nach Patagonien!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Argentinien, Chile
Dauer
22 Tage
Nächster Abreisetermin
17.12.2022 - 07.01.2023
Wikinger Reisen

Ein Eldorado für Naturliebhaber! Die Landschaft der südlichen Anden ist in ihrer immensen Weite und Wildheit einzigartig. Wir passieren einige der eindrucksvollsten Gebirgsformationen der Erde wie die Felsnadeln der Fitz Roy-Region und die imposanten Granittürme Torres del Paine. In dieser kaum besiedelte Region sagen sich noch Guanako und Kondor gute Nacht. Nach der Überquerung der Magellanstraße erreichen wir Tierra del Fuego – das Feuerland. Das wohl schönste Ende der Welt muss man selbst erlebt haben. Los geht´s!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Bolivien, Peru
Dauer
20 Tage
Nächster Abreisetermin
01.04.2023 - 20.04.2023
Wikinger Reisen

Magisch schwingt sich der Kondor aus den Tiefen des Colca Cañóns empor, gleitet über pittoreske Dörfer und den jahrhundertealten Terrassen der endlosen Weite der Anden entgegen. Er nimmt uns mit auf eine Zeitreise durch mystische Inka-Rituale, goldlüsterne Konquistadoren-Träume und farbenfrohe Indigena-Märkte. Geleitet uns vom tiefblauen Titicacasee über den Dschungel des Amazonas bis ins Heilige Tal der Inka, um uns einen Traumblick auf die "Verlorene Stadt" Machu Picchu zu gewähren. Sei dabei!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Peru
Dauer
21 Tage
Nächster Abreisetermin
15.04.2023 - 05.05.2023
Wikinger Reisen

Zum Wandern ist Peru genial. Aber nicht nur Naturliebhaber, auch Kulturfans kommen hier voll auf ihre Kosten. Denn viele der alten Inka-Stätten sind so überdurchschnittlich dimensioniert, dass sich die grandiose Naturvielfalt perfekt mit dem kulturellen Reichtum verbindet. Genau das tun wir auf dieser bewegten Reise auch und kombinieren (un-)bekannte Wow-Highlights zwischen der gigantischen Bergwelt des Nordens und den beeindruckenden Kultstätten des Südens. Wer zu Fuß Natur und Kultur erleben möchte, ist hier goldrichtig. Auf nach Peru!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Chile
Dauer
20 Tage
Nächster Abreisetermin
16.12.2022 - 04.01.2023
Wikinger Reisen

Majestätisch erheben sich die Torres del Paine über windzersauster Landschaft empor. Auf den Spuren von Guanako und Kondor wandern wir umgeben von gletschergespeisten Lagunen und der herrlichen Bergkulisse der mächtigen Felstürme. Im chilenischen Seengebiet erleben wir den pazifischen Feuergürtel mit schneebedeckten Vulkanen und immergrünen Regenwäldern. Weit im Norden wartet schließlich die trockenste Wüste der Welt, die grandiose Atacama, als krönendes Finale auf uns. Begib dich auf eine Reise mit Suchtpotential!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Argentinien, Chile
Dauer
22 Tage
Nächster Abreisetermin
13.12.2022 - 03.01.2023
Wikinger Reisen

Chiloé ist Chiles Insel der Feen und Mythen und bedeutet "am Ende der Welt". Und das ist der rote Faden unseres Abenteuers. Wir fahren entlang der Panorama-Traumstraße Carretera Austral durch tausendjährige Regenwälder. Vorbei an tiefblauen Seen und kaum besuchten Gebirgszügen bis zum größten Gletscher des Kontinents, dem 350 km langen Inlandeis. Unvergessliche Momente und die größten Höhepunkte erleben wir auf unseren Wanderungen in den eindrucksvollsten Landstrichen am anderen Ende der Welt. Zögere nicht länger und komm mit!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kolumbien
Dauer
17 Tage
Nächster Abreisetermin
03.02.2023 - 19.02.2023
Wikinger Reisen

Zwischen Pazifik und Karibik gelegen, gilt Kolumbien unter Weltenbummlern als das schönste Land Lateinamerikas. Zu Recht! Denn hier erwartet uns eine ungeahnte Vielfalt: spektakuläre Andenwelten, üppig-grüne Kaffeeplantagen, verzaubernder Kolonialstil, liebenswürdige Menschen und tropischer Karibikzauber. Unsere Reise deckt die komplette Bandbreite ab und so lernen wir das Land der Gegensätze mit all seinen verschiedenen Gesichtern kennen und vor allem lieben. Du wirst überrascht sein!

Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Bolivien | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
11 Tage
Nächster Abreisetermin
16.12.2022 - 26.12.2022
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Bolivien, Peru | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
05.12.2022 - 19.12.2022
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Belize, Mexiko, Guatemala | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
22 Tage
Nächster Abreisetermin
11.12.2022 - 01.01.2023
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Belize, Guatemala | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
9 Tage
Nächster Abreisetermin
17.12.2022 - 25.12.2022
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Belize | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
9 Tage
Nächster Abreisetermin
17.12.2022 - 25.12.2022
G Adventures GmbH
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kuba | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
17.12.2022 - 24.12.2022
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kuba | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
10.12.2022 - 24.12.2022
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kuba | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
9 Tage
Nächster Abreisetermin
11.12.2022 - 19.12.2022
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kuba | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
11.12.2022 - 18.12.2022
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kuba | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
24.12.2022 - 08.01.2023
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kuba | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
6 Tage
Nächster Abreisetermin
10.12.2022 - 15.12.2022
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Belize, Mexiko, Guatemala | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
12 Tage
Nächster Abreisetermin
07.12.2022 - 18.12.2022
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Belize, Mexiko, Guatemala | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
10.12.2022 - 25.12.2022
G Adventures GmbH
Gruppenreise
Mexiko | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
4 Tage
Nächster Abreisetermin
08.12.2022 - 11.12.2022
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Mexiko | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
6 Tage
Nächster Abreisetermin
30.10.2023 - 04.11.2023
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Mexiko | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
28.10.2023 - 03.11.2023
G Adventures GmbH
Gruppenreise
Mexiko | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
10.12.2022 - 25.12.2022
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Belize, Mexiko, Guatemala | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
10.12.2022 - 24.12.2022
G Adventures GmbH
Gruppenreise
Mexiko | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
10.12.2022 - 17.12.2022
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Mexiko | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
9 Tage
Nächster Abreisetermin
10.12.2022 - 18.12.2022
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Mexiko | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
17.12.2022 - 30.12.2022
G Adventures GmbH
Gruppenreise
Mexiko | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
13 Tage
Nächster Abreisetermin
10.12.2022 - 22.12.2022
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Mexiko | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
30.10.2023 - 05.11.2023
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Mexiko, Guatemala | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
11 Tage
Nächster Abreisetermin
11.12.2022 - 21.12.2022
G Adventures GmbH
Gruppenreise
Mexiko | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
9 Tage
Nächster Abreisetermin
17.12.2022 - 25.12.2022
G Adventures GmbH
Gruppenreise
Mexiko | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
6 Tage
Nächster Abreisetermin
17.12.2022 - 22.12.2022
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Costa Rica | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
10.12.2022 - 25.12.2022
G Adventures GmbH
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Costa Rica | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
12 Tage
Nächster Abreisetermin
10.12.2022 - 21.12.2022
G Adventures GmbH