Zum Inhalt springen

Nordamerika

Trekking durch die Rocky Mountains, die verschiedenen Nationalparks der USA erkunden oder die wunderschöne Vielfalt der Seen und Wälder Kanadas genießen - Nordamerika bietet wunderschöne Naturerlebnisse - entdecken Sie diesen wunderschönen Teil unseres Planeten!

Preis
Abreise
Weitere Filter
Dauer
Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
16.10.2020 - 31.10.2020
ASI

Das Inselparadies im Pazifik entstand aus den Urkräften des Vulkanismus. Heute noch sind die Inseln von mächtigen, feuerspeienden Bergen geprägt. Im Volcanoes-Nationalpark spürt man, fühlt hautnah, welche Kräfte hier am Werk sind. Die üppige Natur lädt ein, zu Fuß entdeckt zu werden: grüne Täler mit Wasserfällen, mit undurchdringbarem Dschungel bedeckte Berge, nach Schwefel riechende Vulkankrater, blütenprächtige Blumenparadiese, traumhafte Buchten und Bilderbuchstrände. Diese ASI-Wanderreise führt Sie zu den beeindruckendsten Landschaften auf Oahu, Kauai, Big Island und Maui.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
03.05.2020 - 18.05.2020
ASI

Im Südwesten der USA, auf dem Coloradoplateau, finden wir abwechslungsreiche Landschaften, die zu den eigenwilligsten und beeindruckendsten der Welt gehören. In Millionen von Jahren wurden durch Erosion rote, rosa- und lilafarbene Sandsteinformationen geschaffen, die unser Auge faszinieren. In sanften Wanderungen erkunden wir die Sandsteintürme im Bryce Canyon, sind überwältigt von den Ausmaßen des Grand Canyon und stehen staunend unter dem Delicate Arch. Abseits der gängigen Touristenrouten erkunden wir auch wenig besuchte Naturschutzgebiete wie das Grand Staircase Escalante National Monument, den Snow Canyon State Park oder den Canyon de Chelly. Am Ende der Reise versuchen wir unser Glück in der Spielerstadt Las Vegas.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
01.07.2020 - 15.07.2020
ASI

Die Nationalparks im Westen Kanadas bieten eine Fülle einzigartiger Naturschönheiten, die den Wanderer staunend innehalten lassen: azurblaue Bergseen, gewaltige Wasserfälle, Tiere in freier Wildbahn und die mächtigen Gletscher der Rocky Mountains. Neben den bekannten Highlights besuchen wir auch landschaftlich fantastische Nationalparks weit abseits des Massentourismus. Am Anfang der Reise steht Vancouver – gepriesen als die schönste Stadt des Landes. 

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
24.06.2020 - 08.07.2020
ASI

Von der atemberaubende Bergwelt der kanadischen Rockies in die faszinierende Inselwelt um Vancouver Island – welch ein Kontrast. Auf leichten Wanderungen entdecken wir die schönsten Naturlandschaften Westkanadas: faszinierende Küstenlandschaften, Riesenbäume um Vancouver Island, herrliche Bergregionen im Küstengebirge bei Whistler, in den Trophy Mountains und in den schönsten Nationalparks der Rocky Mountains, wo wir staunend vor mächtigen Gletschern stehen, durch bizarre Canyons wandern und an malerischen Seen inmitten einer unvergleichlichen Gebirgskulisse innehalten. Eine faszinierende Reise für Genusswanderer, die ohne lange, schweißtreibende Aufstiege die landschaftlichen Höhepunkte Westkanadas genießen möchten.

Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
15.07.2020 - 29.07.2020
ASI

Die fantastische Bergwelt der Rocky Mountains ist wohl eine der schönsten Naturlandschaften Kanadas. Bizarre Gipfel, gewaltige Gletscher, endlose Wälder, verträumte Seen und romantische Wasserfälle bieten eine fantastische Kulisse für Wanderungen in unberührter Natur abseits der gängigen touristischen Pfade. Übernachtungen in gemütlichen Hütten und Lodges fernab der Zivilisation machen diese Reise zu einem einzigartigen Naturerlebnis.

Trekkingreise durch die arktische Wildnis und entlang der Fjorde Ostgrönlands
Abtenteuer, Trekking & Wandern
Island, Grönland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
03.07.2020 - 18.07.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Wie ein tiefblauer Faden schlängelt sich der Sermilik-Fjord durch die ostgrönländische Wildnis. Alles ist still, nur der Wind trägt die Geschichten vom Inlandeis an die Küste. Plötzlich taucht ein Wal auf - und verschwindet genauso rasch wieder in der Tiefe. Zurück bleiben nur kleine Luftblasen, die lautlos über das Wasser tanzen. Neben den schwimmenden Eisbergen schaukeln unsere Boote wie Spielzeug durch die Wellen. Staunend beobachten wir die weißen Riesen, die wie Wolkenkratzer an uns vorbei ziehen. Wir schlagen fernab der Inuit-Siedlungen unsere Zelte auf und erkunden von unseren Camps aus das Inselsystem. Wir erwandern die bizarre Landschaft, erleben die abgeschiedene Wildnis hautnah und lassen uns jeden Tag aufs Neue von der Stille der Arktis beflügeln. Zweimal gehen wir zu Fuß von Camp zu Camp und gelangen somit noch tiefer hinein in die Natur Ostgrönlands. Wir durchqueren kleine Bäche, überschreiten immer wieder weiche Moosfelder und steigen auf geröllige Hügel. In der Ferne ragen die teils noch unbestiegenen Gipfel in den Himmel und die endlose Weite des Nordmeeres lässt uns ehrfürchtig innehalten. Die ständig wechselnden Lichtstimmungen tauchen das Eiswasser in schillernde Blautöne, die mit weißen Sahnehäubchen in Form von Packeis gekrönt werden. Während wir die Faszination Ostgrönlands mit jedem Schritt hautnah erleben, steuern die Inuit ihre Boote durch das Eis und transportieren unser Gepäck. Grönland ist nichts für (kälte-)empfindliche Gemüter, doch wer einmal arktische Luft geschnuppert hat, den wird ihr Duft zeitlebens begleiten.

Wanderreise durch die schönsten Nationalparks mit Lagerfeuerromantik
Trekking & Wandern
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
28.06.2020 - 15.07.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Größer, höher, weiter – Amerika hat einen Narren gefressen an landschaftlichen Superlativen. Nirgendwo schlagen rote Sandsteinkulissen so spektakuläre Kapriolen wie in den Nationalparks rund um das Gebiet des Colorado River. Wir lassen uns in die hochalpine Bilderbuchlandschaft des Yosemite-Nationalparks entführen und in die flimmernden Wüstengebiete des Death Valley. Wir wandern zwischen den steil aufragenden Sandsteinwänden des Antelope Canyon. Die Wände des engen Canyons wirken wie gemalt und strahlen im Licht der Sonne in unzähligen rot und lila Tönen. Wir erleben bei einer Wanderung die unbegreifliche Weite und die majestätischen Schluchten des Grand Canyon. Unsere Reiseleitung zeigt uns neben den bekannten Highlights auch die verborgenen Schätze des Landes, wie den Coral Pink Sand Dunes State Park und eine Wanderung abseits der gängigen Routen im Marble Canyon. Abseits der Touristenroute begeistert uns der Canyonland-Nationalpark. Unzählige Canyons, die der Colorado River und seine Nebenflüsse in die farbenprächtige Felslandschaft gegraben haben, durchziehen das gewaltige Felsplateau. Auch heutzutage leben noch viele Native Americans auf dem Colorado Plateau. Wir tauchen ein in ihre jahrhundertealte Kultur, die Land und Leute bis heute prägt. Im Canyon de Chelly National Monument erhalten wir Einblicke in das Kunsthandwerk sowie die Traditionen der Navajo Nation. Lassen Sie Ihren ganz persönlichen American Dream wahr werden.

Wanderreise im Westen der USA, mit Las Vegas, Grand Canyon, Antelope Canyon, Arches-NP, Bryce Canyon und Death Valley
Trekking & Wandern
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
04.04.2020 - 18.04.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Tief zerklüftete Canyons, bizarre Gesteinsformationen und Gebirgslandschaften sowie weitläufige Wüsten – im Südwesten der USA erwarten uns die „Kronjuwelen" des Landes. Topographie und Klima könnten unterschiedlicher nicht sein. Für ein paar Monate im Frühjahr und Herbst sind die Wanderbedingungen in den Schluchtenlandschaften des zerfurchten Colorado-Plateaus und in den Nationalparks optimal. Genau dann besichtigen wir weltbekannte Highlights, aber auch wenig besuchte, als Geheimtipp geltende Plätze – so können wir die Naturschätze der USA ganz in Ruhe genießen. Im Zion-Nationalpark, einer Landschaft von einzigartiger Schönheit, wandern wir vorbei an 1.000 m hohen Monolithen. Uns beeindruckt die Märchenlandschaft mit über 2.000 natürlichen Steinbögen beeindruckt im Arches-Nationalpark. Viele USA-Kenner sind sich einig: Der Bryce Canyon zählt zu den größten Naturwundern Amerikas. Tausende von Felsnadeln, Steintürmen und grotesk anmutenden Skulpturen gibt es in dieser von Wind und Wetter gezeichneten Zauberlandschaft. Neben grandiosen Naturwundern erleben wir die faszinierende Kultur der Navajo-Nation, dem zweitgrößten indigenen Stamm der Staaten. Der Westen der USA - eine Gegend voller Kontraste und intensiven Naturerlebnissen.

Hinweis:

Aufgrund der großen Flugauswahl im Westen der USA bieten wir Ihnen höchstmögliche Flexibilität und machen Ihnen gerne ein individuelles Flugangebot.

Wanderreise durch die einsame arktische Naturlandschaft zu den gewaltigen Gletschern Ostgrönlands
Abtenteuer, Trekking & Wandern
Island, Grönland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
12.07.2020 - 25.07.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Eine tiefe, wohltuende Ruhe liegt über der majestätischen Landschaft. Zwischen endlosen Ebenen und mächtigen Bergketten schieben sich gigantische Gletscher hinunter in die breiten Fjorde. Mit einem lauten Donnern verabschieden sich gewaltige Eisbrocken vom Gletscherrand und sorgen für Aktion. Das Wasser setzt sich in Bewegung und beruhigt sich erst wieder, wenn die neugeborenen Eisberge an die Oberfläche zurückkehren. In gleichmäßigem Rhythmus brummen unsere Boote, während wir mit den Inuit immer tiefer in das verzweigte Fjordsystem Ostgrönlands eindringen. Neben uns ziehen die Eisriesen gemächlich dem Nordmeer entgegen und beflügeln mit ihren bizarren Formen unsere Fantasie. Inmitten dieser schroffen Natur schlagen wir unsere Zelte auf und erkunden auf intensiven Tagestouren die beeindruckende Naturlandschaft. Wir wandern über bunte Granitfelsen, queren schroffe Geröllebenen und passieren gelegentliche Altschneefelder. Wir erleben die arktische Blütenpracht, waten durch sprudelnde Bergbäche und kommen den gewaltigen Gletschern ganz nahe. Vom Qaqertivagajik, dem Hausberg von Tasiilaq, genießen wir die Fernsicht über die Fjorde, das Eismeer und die Berggipfel. Vor uns liegt die große Weite. Wir spüren die milden Sonnenstrahlen des arktischen Sommers auf unserer Haut, während wir über grüne Moospolster gehen und uns zwischen flauschigem Wollgras unsere Brotzeit schmecken lassen. Nur das Knacken des Eises unterbricht gelegentlich die Stille, wenn wir den Tag im abendlichen Licht der Mitternachtssonne gemütlich ausklingen lassen.

Trekkingreise von Denver über die Rocky Mountains zum Yellowstone-Nationalpark
Abtenteuer, Trekking & Wandern
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
02.08.2020 - 15.08.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Stau im Yellowstone-Nationalpark, eine Bisonherde trottet gemächlich über die Straße, sie lassen sich nicht aus der Ruhe bringen. Gerne nehmen wir diese Verzögerung in Kauf, selten kommt man den zotteligen Tieren, die wieder zahlreich hier leben, so nahe. Wir schnüren unsere Wanderschuhe, die Packpferde stehen bereit. Unser Trekking führt uns hinein ins Hinterland des ältesten Nationalparks der Welt, in die abgeschiedene Wildnis. Unseren Proviant haben wir bärensicher verstaut, doch auch die kleinen Streifenhörnchen erweisen sich schnell als freche Diebe. Abends am Lagerfeuer erzählt uns unser erfahrener Cowboy Guide Geschichten über den Park und seine Tiere. Man benötigt eine Genehmigung, um dieses Abenteuer zu erleben und so ist es nur wenigen Besuchern vorbehalten. Wir wandern entlang tiefblauer Seen, in denen sich das gewaltige Panorama der Rocky Mountains spiegelt. Wapiti-Hirsche stehen friedlich am Waldrand und werfen uns neugierige Blicke zu. Eine Elchdame mit ihrem Jungen grast am gegenüberliegenden Flussufer. Wir beobachten das Schauspiel aus der Ferne und setzen leise unsere Wanderung fort. Inmitten des Supervulkans Yellowstone treffen wir auf Geysire – wie den berühmten Old Faithful, die riesige Fontänen in die Luft spucken. Wir sehen heiße brodelnde Quellen, dampfende Schlammtöpfe und bunte Thermalbecken. Ein Naturspektakel, das kein anderer Nationalpark zu bieten hat. Auf dieser Reise lernen wir die schönsten Nationalparks im Nordwesten der USA kennen. Wir streifen dabei die Staaten Colorado, Utah, Idaho, Montana und Wyoming und nehmen uns Zeit für die Vielfalt und Wunder der Natur und ihrer tierischen Bewohner.

Wanderreise durch die schönsten Nationalparks mit Hotelkomfort
Trekking & Wandern
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
06.06.2020 - 23.06.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Größer, höher, weiter – Amerika hat einen Narren gefressen an landschaftlichen Superlativen. Nirgendwo schlagen rote Sandsteinkulissen so spektakuläre Kapriolen wie in den Nationalparks rund um das Gebiet des Colorado River. Wir lassen uns in die hochalpine Bilderbuchlandschaft des Yosemite-Nationalparks entführen und in die flimmernden Wüstengebiete des Death Valley. Wir wandern zwischen den steil aufragenden Sandsteinwänden des Antelope Canyon. Die Wände des engen Canyons wirken wie gemalt und strahlen im Licht der Sonne in unzähligen rot und lila Tönen. Wir erleben bei einer Wanderung die unbegreifliche Weite und die majestätischen Schluchten des Grand Canyon. Unsere Reiseleitung zeigt uns neben den bekannten Highlights auch die verborgenen Schätze des Landes, wie den Coral Pink Sand Dunes State Park und eine Wanderung abseits der gängigen Routen im Marble Canyon. Abseits der Touristenroute begeistert uns der Canyonland-Nationalpark. Unzählige Canyons, die der Colorado River und seine Nebenflüsse in die farbenprächtige Felslandschaft gegraben haben, durchziehen das gewaltige Felsplateau. Auch heutzutage leben noch viele Native Americans auf dem Colorado Plateau. Wir tauchen ein in ihre jahrhundertealte Kultur, die Land und Leute bis heute prägt. Im Canyon de Chelly National Monument erhalten wir Einblicke in das Kunsthandwerk sowie die Traditionen der Navajo Nation. Lassen Sie Ihren ganz persönlichen American Dream wahr werden.

Wanderreise von den Rockies über Vancouver Island nach Vancouver
Trekking & Wandern
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
23.05.2020 - 07.06.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Ein wärmendes Feuer knistert im Kamin. Draußen werden die Gipfel der Rocky Mountains sanft in rotes Licht getaucht. Ihre Schatten, über dem türkisblau funkelnden Lake Louise, werden zusehends länger und wir lassen unseren Wandertag in einer kanadischen Lodge gemütlich ausklingen. Dabei freuen wir uns darauf in den kommenden Wochen, inmitten der gewaltigen Rocky Mountains, vorbei an kristallklaren Gebirgsseen und entlang wilder Flüsse, die unberührte Natur und grenzenlose Weite des Landes zu entdecken. Kein Wunder, dass Kanada für viele das Land der Hoffnung und der Freiheit ist, sowie der Beginn eines großen Abenteuers. Neben den bekannten National- und Provincial Parks halten unsere Reiseleiter auch echte Geheimtipps für uns bereit und zeigen uns, abseits der gängigen Pfade, die Schönheit des Landes. Maritimes Flair erleben wir in Vancouver, der Perle am Pazifik. In Vancouver Islands attraktiver Hauptstadt Victoria genießen wir einen Five O`Clock Tea, umgeben von roten Doppeldeckerbussen, zwischen historischen Gebäuden und neben blumengeschmückten Promenaden. Nahezu pedantisch zelebriert man hier noch die britische Tradition. Durch ein Naturparadies aus zerklüfteten Strandlandschaften, rauschenden Flüssen, dunklen Sümpfen und den letzten noch verbliebenen Regenwäldern wandern wir im Juan de Fuca Provincial Park. Kanada, ein Land der Wildnisliebhaber und Entdecker grandioser Naturerlebnisse – hier sind Sie goldrichtig!

Wanderreise im Norden Kanadas und der Chilkat-Halbinsel in Alaska, von Whitehorse über Dawson City nach Haines
Abtenteuer, Trekking & Wandern
Kanada, Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
21.06.2020 - 06.07.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

In der Luft liegt der harzige Duft der Pinien, unser Paddel gleitet ins Wasser und unterbricht die Stille. Unsere Zeitwahrnehmung reduziert sich auf die Geschwindigkeit des Kanus, das sich dem Rhythmus des Yukon Rivers anpasst. Die Sinne sind geschärft, am Ufer nehmen wir eine Bewegung wahr. Ein Elch läuft gemächlich in den Fluss und stillt seinen Durst. Drei Tage verbringen wir auf dem legendären Yukon River. Das Lager bauen wir direkt am Flussufer auf und lauschen abends am knisternden Lagerfeuer Jack Londons Abenteuergeschichten. Yukon, das ist das Territorium der Trapper und des großen Goldrausches. Der ist zwar längst vorüber, aber die Faszination der endlosen Weiten, der unberührten Wälder, der kalbenden Gletscher und der hohe Berge ist geblieben. Im Tombstone Territorial Park wandern wir entlang der Tombstone Mountains - Eine zerklüftete Gebirgsformation, in der bizarre Felsspitzen in die Höhe ragen. Unseren Pioniergeist weckt die Gebirgswildnis des Kluane-Nationalparks. Wir laufen auf unbefestigten Pfaden durch die dichten Wälder, picknicken an glasklaren Seen und blicken dabei auf die riesigen Gletscherfelder des höchsten Bergs Kanadas, dem Mount Logan (5.959 m). Über die Grenze geht es nach Alaska, die Vegetation wird zusehends üppiger, wir nähern uns der Küste. Steil aufragende Granitwände der Fjorde und tosende Wasserfälle erwarten uns hier. Waren die alten Goldgräber genauso beeindruckt?

Wanderreise mit Hotelkomfort unter Alaskas weitem Himmel
Abtenteuer, Trekking & Wandern
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
18.06.2020 - 05.07.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Alyeska – Großes Land. So nennen die Ureinwohner Alaskas ihre Heimat aufgrund seiner unberührten Wildnis und unermesslichen Weite. Eisblaue Gletscher grenzen an scheinbar endlose Tundra-Ebenen. Schneebedeckte Berggipfel werfen ihre Schatten über raue Steilküsten. Wir wandern über gewaltige Eisfelder, entlang ungezähmter Flüsse und vorbei an donnernden Wasserfällen. Der betörende Duft der dichten Nadelwälder steigt in unsere Nasen. Wir bestaunen die wilden Felsformationen der Bergregionen und streifen entlang der Küsten-Fjorde. Nach und nach fällt das Tempo des Alltags von uns ab und unsere Sinne lernen die Natur neu aufzunehmen. Auf unserer Route quer durch Alaska haben wir ausreichend Zeit, die Höhepunkte und Kontraste des Landes aktiv zu erleben. Heimische Meerestiere wie Seelöwen, Seeotter und Wale grüßen uns im maritimen Teil Alaskas. Im Denali-Nationalpark, weltbekannt für seinen Tierreichtum und die einzigartig schöne Landschaft, wandern wir vor der Kulisse der gigantischen Alaska Range – mittendrin thront der Ehrfurcht einflößende Mt. Denali (6.190 m). Bären, Karibu und Dallschafe kreuzen dabei unseren Weg. Von Alaskas Geschichte erfahren wir im historischen Bergbaustädtchen Mc Carthy und Einblicke in die Kultur der alaskischen Ureinwohner erhalten wir im Native Village Nenana. Alaska ist ein Land mit traumhaft schönen Naturlandschaften – ein Land der Abenteurer und Entdecker, wie wir.

Trekkingreise in die abgeschiedene arktische Wildnis in Ostgrönlands
Abtenteuer, Trekking & Wandern
Island, Grönland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
15.07.2020 - 01.08.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Wir wandern in völliger Abgeschiedenheit durch das weglose Gelände der Wildnis. Wir gehen mit staunendem Blick durch die arktische Landschaft und betrachten die schneebedeckten Gipfel, die wie Kunstwerke von Architekt Natur geschickt platziert wurden. Dabei folgen wir den imaginären Spuren der Inuit und versuchen mit den Augen der Ureinwohner die Szenerie zu deuten. Die Bilder die wir sehen verändern sich kontinuierlich und doch fühlen wir uns mit jedem Tag mehr als Teil dieser faszinierenden Welt. Nach einer Woche erreichen wir den magischen Ort Ningerte und die Stille wird zu einem großen Glück. Warum genau hier schamanische Rituale zelebriert werden wird völlig klar, wenn wir diese Stimmung selbst erlebt haben. Wir bleiben an der Küste und folgen schließlich den neugeborenen Eisbergen in Richtung Süden zurück in die Zivilisation - mit sehr viel innerer Ruhe im Gepäck.

Wanderreise zu den Höhepunkten entlang der Küste Westgrönlands inklusive Disco-Bucht
Abtenteuer, Trekking & Wandern
Grönland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
29.06.2020 - 12.07.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Die arktische Sonne wirft ihr magisches Licht auf die im Fjord treibenden Eisberge. Mächtig und doch friedlich verharren die weißen Riesen und lassen nur erahnen, was sich unter der Wasseroberfläche befindet. Kunstwerke und Festungen aus Eis bilden die Kulisse im größten Skulpturenmuseum der Welt. Ein lebendiges Museum - beim Wandern entlang der rauen Küste ist das Knacken des Eises ein ständiger Begleiter. Aber auch der intensive Duft des arktischen Frühlings ist allgegenwärtig. Glockenblumen, Weideröschen und Heidekraut stechen mit ihren kräftigen Farben aus der braun-grünen Vegetation heraus und verleihen unseren Wanderpfaden ein buntes Gesicht. Wir erkunden zu Fuß die schönsten Regionen Westgrönlands und tauchen ein in die arktische Lebensart der Inuit. Dabei wandern wir über uralte Gletscher, queren eiskalte Gebirgsbäche und streifen über bewachsene Sanddünen. Wir steigen schroffe Pfade hinauf, gehen über grüne Moosfelder und machen Rast an den schönsten Aussichtspunkten. Wasserfälle, Bergseen und Basaltsäulen sorgen für einen schönen Hintergrund beim Mittagspicknick und auch beim Abendessen in den Camps ist für ein stimmungsvolles Naturambiente gesorgt. Wir übernachten abwechselnd im Zelt, in Herbergen und einmal auch auf einem Küstenpassagierschiff. Auf der Schifffahrt halten wir Ausschau nach Walen und Robben und wenn uns die Müdigkeit übermannt, geleitet uns das Licht der Mitternachtssonne in den Schlaf. Westgrönland - ein besonderes Erlebnis, das niemanden kalt lässt.

Genusswanderreise entlang der Ostküste von Montréal bis Québec
Trekking & Wandern
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
12.09.2020 - 26.09.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Im Herbst zeigen sich die ausgedehnten Wälder der Provinz Québec von ihrer schönsten Seite. Ein ganzer Landstrich begeistert durch seine Farbenpracht. Dunkelgrüne Tannen bilden einen stimmungsvollen Hintergrund für das leuchtende Rot der Ahornbäume und die goldgelben Blätter der Birken. Schwarzbären und Elchen bietet der Wald jetzt Nahrung in Hülle und Fülle. Auf bekannten sowie unbekannten Wegen abseits der gängigen Routen erwandern wir die Nationalparks Ostkanadas. Unzählige Seen und Flüsse durchziehen die Landschaft, vor allem der mächtige Sankt-Lorenz-Strom prägt die Region. Er verbindet die großen Seen mit dem Atlantik und wird an seiner Mündung so breit, dass der Eindruck entsteht, bereits am Meer zu stehen – besonders wenn Blauwale, Schwertwale und weiße Belugawale an uns vorbeiziehen. In der krill- und planktonreichen Fjord-Mündung bei Tadoussac stärken sich die friedlichen Meeressäuger und zeigen ihre mächtige Schwanzflosse, bevor sie wieder in die Tiefen des Stroms abtauchen. Bei der Wanderung am Cap Tourmente treffen wir die Schneegänse auf ihrem Weg ins Winterdomizil. Die französische Gourmetküche verwöhnt uns während der Reise – bei einer Weinprobe, einer Cidre-Verkostung oder in einem der exzellenten Restaurants in Québec. Ein lokaler Stadtführer entführt uns in die Geschichte des Landes und lässt historische Charaktere wieder aufleben. Hobbyfotografen und naturliebende Wanderer werden von dieser Reise begeistert sein – lassen Sie sich überraschen von unseren Geheimtipps und genießen Sie den Farbenrausch des hiesigen weltberühmten Altweibersommers.

Wildnis-Wanderreise zu Fuß und mit dem Kajak durch Alaska
Abtenteuer, Trekking & Wandern
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
23 Tage
Nächster Abreisetermin
13.08.2020 - 02.09.2020
Hauser Exkursionen international GmbH
Wanderreise von Vancouver Island über den Wells Gray Provincial Park zu den Rocky Mountains
Trekking & Wandern
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
20 Tage
Nächster Abreisetermin
21.06.2020 - 10.07.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Die Wanderpfade schlängeln sich durch die Gletscherlandschaft – vorbei an schroffen Felswänden, ewigem Eis und glitzernden Schneefeldern. Wir wandern auf den Balu-Pass und genießen den Rundblick auf die blau schimmernde Eislandschaft des Glacier-Nationalparks. Westkanada ist berühmt für seine ausgedehnten Fichtenwälder vor nebelverhangenen Bergen, türkisblauen Seen und gewaltigen Gletscher. Im Kontrast dazu stehen die wilde, von der Brandung umtoste Küste und der undurchdringliche pazifische Regenwald von Vancouver Island. Beide Gebiete sind Lebensraum von Schwarz- und Grizzlybären, Vielfraßen, Bergziegen und unzählige Vogelarten. Tief in die Wildnis führt uns die mehrtägige Kanutour im Wells Gray Provincial Park. Wir paddeln durch die ursprüngliche Natur des Clearwater Lake und beobachten Schwarzbären beim Fischfang am Ufer des Sees. Die hohen Gipfel der Rocky Mountains spiegeln sich im smaragdgrünen Lake Moraine. Die nächsten Tage haben wir Zeit, die Rockies auf zahlreichen Ausflügen im Banff-, Yoho-, Glacier- und Jasper – Nationalpark zu erwandern. Auf Vancouver-Island folgen wir dem Juan de Fuca Marine Trail. Unser Weg führt uns durch den gemäßigten Regenwald, entlang der schwarzen Steilküste und immer wieder hinunter an den Strand. Abends sitzen wir am Lagerfeuer zusammen, lauschen dem Knistern des Feuers und genießen diesen Moment der Freiheit.

Trekkingreise zu den schönsten Gipfeln der Rockies
Bergsteigen, Abtenteuer, Trekking & Wandern
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
08.08.2020 - 22.08.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Willkommen im Banff-Nationalpark – Willkommen im Herzen der Rocky Mountains. Wir befinden uns inmitten majestätischer Berge, sattgrüner Wiesen, türkisfarbener Seen, unberührter Wälder und einer wilden Tierwelt. Hört sich das nicht nach einem Tekkingparadies an? Unsere Wanderungen führen uns fern der leicht zugänglichen Wege auf hohe Pässe, wie den Sentinel Pass (2.611m) sowie auf ausgewählte Gipfel, wie den Fairview Mountain (2.799 m).Erst von hier oben zeigt sich uns die wahre Dimension dieser ehrwürdigen Bergkette: über hunderte von Kilometern ragen die unzähligen Gipfel auf, gekrönt von Gletschern, getrennt durch tiefe Schluchten und liebliche Täler. Ewige Schneefelder speisen die ungestümen Gebirgsbäche, die in Kaskaden in die Tiefe stürzen. Das Massiv durchziehen zahlreiche Gewässer, in denen sich die schroffen Bergspitzen spiegeln. Eine Wildnis in der Mufflons, Schwarzbären und Grizzlies einen Zufluchtsort gefunden haben. Unser Trekking führt uns nach Valemount, wir wandern durch dichten Tannenwald zu der einsam gelegenen Dave Henry Lodge. Wir haben die Berghütte ganz für uns alleine und genießen bei flackerndem Kamin die Hüttenromantik. Am Rande des Mount Robson Provincial Park trekken wir über das taufeuchte Gras der alpinen Wildblumen-Wiesen zu unserer nächsten Unterkunft. Wir überqueren die Baumgrenze und es bieten sich uns Panorama-Fotomotive auf Schritt und Tritt. Kaum können wir es erwarten, auf einem der markanten Gipfel zu stehen, auf die endlose Weite zu blicken und das Gefühl von grenzenloser Freiheit zu spüren.

Wanderreise über Big Island, Kauai und Maui
Trekking & Wandern
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
19 Tage
Nächster Abreisetermin
17.10.2020 - 04.11.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Aloha - Unser Südseetraum beginnt. Kilometerlange, goldgelbe und schwarze von Palmen gesäumten Sandstrände liegen vor dem türkis-blauen Pazifik. Kaum ein Ort dieser Erde könnte vielfältiger sein als der hawaiianische Inselarchipel. Eine Küstenwanderung auf schwarzen Sandstränden führt uns ins Pololu-Tal. Im Volcanoes-Nationalpark erleben wir einen der weltweit aktivsten Vulkane, den 4.171 m hohen Mauna Loa. Dampfende Fumarolen und der Kontrast zwischen pechschwarzer Lava und sattgrünen Farnwäldern – ein Naturspektakel der besonderen Art. Wir wandern über die erkalteten, sich windenden Pahoe`hoe-Lavafelder des Mauna Ulu, kahle Landschaften bei der sich immer wieder unberührte dschungelartige Waldgebiete mit mächtigen Baumfarnen durchziehen. Wir lauschen dem Zwitschern des heimischen Kleidervogels und riechen den frischen Duft von Blumen. Das grün des dichten Regenwaldes ist gesprenkelt von einer Viehlzahl an exotischen Blumen die am Boden und auf den Baumstämmen wachsen. Eine Wanderung zu den schroffen Nualolo Klippen bieten uns traumhafte Panoramablicke auf felsige Kuppen, tiefe, farbenprächtige Schluchten und bizarre Felsnadeln. Wir haben Zeit, durch den gigantischen Krater des Vulkans Haleakala zu wandern und staunen über die riesigen Aschekegel und die berühmte Silversword Pflanze. Die hawaiianische Lebensphilosophie „Aloha“ begegnet uns an jeder Ecke der Insel – eine Atmosphäre von Zuneigung, Freundlichkeit, Mitgefühl und ein unvergleichliches Gemeinschaftsgefühl.

Standort-Wanderreise rund um Ammassalik mit unvergesslichem Erlebnis am Eis in Ostgrönland
Abtenteuer, Trekking & Wandern
Island, Grönland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
10 Tage
Nächster Abreisetermin
01.06.2020 - 10.06.2020
Hauser Exkursionen international GmbH

Kalaallit Nunaat, das Land der Menschen, ist fast menschenleer. Die Landschaft gleicht einem Gemälde und nur der Wind weht geräuschvoll durch die absolute Stille. Lautlos dümpeln die Eisberge durch den Kong-Oscar-Fjord und suchen den Weg ins offene Meer. Die kleinen Holzhäuser von Tasiilaq wirken wie bunte Farbkleckse in dieser endlos weißen Welt. Eines davon ist das Rote Haus von Robert Peroni. Wir wohnen als Gäste bei dem ehemaligen Bergsteiger und machen uns in familiärer Atmosphäre mit der unbekannten Kultur Ostgrönlands vertraut. Wir folgen dem Pfad entlang des Polarstroms und genießen die Aussicht auf die treibenden Eisberge. Wir schnüren unsere Wanderschuhe und wandern auf den Qaqertivagajik, der uns ein Rundumpanorama verspricht. Wir mischen uns in Tasiilaq unters Volk und lernen die Lebensweise der Inuit hautnah kennen. Wir fahren mit Booten hinein in die Wildnis und halten dabei Ausschau nach Robben und Walen. Am Rande des Inlandeises gehen wir an Land, wandern wie richtige Abenteurer entlang des Gletschers und schlagen für eine Nacht in der endlosen Eiswüste unsere Zelte auf. Auf unseren abwechslungsreichen Tagestouren erkunden wir die arktische Natur mit ihren vielen Facetten, tauchen ein in die Kultur und Lebensweise Grönlands und kehren abends in die warme Stube des Roten Hauses zurück. Wir sammeln die Eindrücke wie kleine Mosaiksteinchen, die sich nach unserer Nacht am Inlandeis zu einem vollständigen Bild zusammenfügen. Die weißen Momente sind still - aber für immer in unserem Gedächtnis!

Im Reich der geheimnisvollen Narwale
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
9 Tage
Nächster Abreisetermin
15.05.2020 - 23.05.2020
DIAMIR

Eines der exklusivsten Arktis-Abenteuer erwartet Sie nördlich von Pond Inlet. Vor der beeindruckenden Bergkulisse von Bylot Island sind Sie mit Schneemobilen und Komatiks (Holzschlitten) auf dem gefrorenen Meereis unterwegs. Nahe der Eiskante bauen Sie ein gemütliches Basislager auf und sind mittendrin in der Wildnis Nunavuts. Nicht selten kommen Belugawale, Narwale oder Grönlandwale, Robben oder Walrosse in die Nähe der Eiskante. Sie können Seevögel und mit etwas Glück sogar Eisbären beobachten. Jede der Touren ist anders – je nach Beschaffenheit des Eises und Lage der Eiskante. Was für ein Gefühl, da zu schlafen, wo in wenigen Wochen Schiffe fahren werden!

Land der Canyons (ab/an Las Vegas)
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
26.04.2020 - 10.05.2020
DIAMIR

In der stillen Weite des Wilden Westens finden Sie faszinierende Naturwunder mit einzigartigen Landschaften und eine Vielzahl geologischer Wunder.

Bryce-Canyon-, Arches- und Grand-Canyon-Nationalpark sind klingende Namen mit sensationellen Sehenswürdigkeiten. Sie besuchen aber auch weniger bekannte, jedoch nicht minder beeindruckende Parks wie das Goblin Valley, die Coral Pink Sand Dunes und das Valley of the Gods.

Bei einer Wanderung durch die faszinierende Höhlenarchitektur in Mesa Verde oder beim Besuch im Navajo Heritage Center wird vor Ihren Augen die Geschichte der Indianer noch einmal lebendig. Sie übernachten in ausgesuchten und gemütlichen Hotels, Lodges oder Blockhäusern. Besichtigungen in Las Vegas, dem Mekka der Unterhaltung inmitten der Wüste, bereichern die intensiven Naturerlebnisse und runden diese einmalige Reise ab.

Auf historischen Spuren in Labrador, Torngat und Westgrönland
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kanada, Grönland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
12 Tage
Nächster Abreisetermin
05.08.2020 - 16.08.2020
DIAMIR

Die wilde Natur und reiche Kultur und Geschichte im Osten Kanadas und Westen Grönlands sind der Schwerpunkt dieser Expeditionskreuzfahrt.

Beginnend in Louisbourg, einst mächtiger Seehafen, geht es immer nach Norden. Sie besuchen den Gros-Morne-Nationalpark mit den Tablelands (UNESCO), die an eine Mondlandschaft erinnern. Uralte Gesteine haben sich hier aufgeschoben und bieten faszinierende Wandermöglichkeiten. In L‘Anse Aux Meadows sind Sie auf den Spuren der Wikinger unterwegs. Wenn man durch die wieder erbaute Siedlung streift, fragt man sich, ob die Wikinger hier das berühmte Vinland gefunden haben.

Tief eingeschnittene Fjorde, steile Felswände und unberührte Ufer erwarten Sie entlang der Küste Labradors. In kleinen Fischerdörfern, ehemaligen Missionsstationen und traditionellen Inuit-Siedlungen werden Sie herzlich willkommen geheißen. Im Meer tummeln sich Finn-, Zwerg- und Blauwale, an geschützten Plätzen leben Ringel-, Mützen- und Sattelrobben und an Land begegnen Sie vielleicht einer der riesigen Karibu-Herden.

Bevor die Reise in Kangerlussuaq endet, besuchen Sie Nuuk, die lebendige Hauptstadt Grönlands, und erkunden einen der größten Fjorde der riesigen Inseln inklusive einem Besuch am Inlandeis.

Den Westen entdecken – mit Inside Passage
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
13.06.2020 - 27.06.2020
DIAMIR

Diese Reiseroute spricht für sich! Bei dieser geführten Hotel-Rundreise erleben Sie alle landschaftlichen Höhepunkte, die British Columbia und Alberta zu bieten haben: Fjordlandschaften am Pazifik, Weinberge im Interior und grandiose Berge in den Rockies. Darüber hinaus erfahren Sie auch viel über die spannende Geschichte des Landes. Die Kleingruppe trägt dazu bei, dass die Gäste ‘Den Westen entdecken’ besonders intensiv erleben.

Rocky Mountain High – Die Gipfel Colorados
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
11.07.2020 - 26.07.2020
DIAMIR

Colorado ist das Herz der Rocky Mountains in den USA. Zwei 4000er sollen auf dieser Reise bezwungen werden. Weitere landschaftliche Höhepunkte bieten Besuche in drei Nationalparks.

Ihre Reise führt von der Metropole Denver in den nahen Rocky-Mountain-Nationalpark, wo Sie sich langsam an die Höhe gewöhnen können und in einer 2-tägigen Wanderung den herrlichen Park durchqueren. Ein erfrischendes Bad im Grand Lake kommt danach gerade Recht. Vom Ferienort Aspen aus starten Sie dann zu Wanderungen zu den fotogenen Maroon Bells und wagen die Besteigung des Mount Elbert, mit 4401 m der höchste Berg der US-amerikanischen Rockies. Danach geht es in den Südwesten Colorados – wo natürlich ein Canyon besucht wird: Der Nationalpark des Black Canyon of the Gunnison.

Eine weitere zweitägige Wanderung führt durch die wunderschöne Landschaft der San Juan Mountains. Der Gipfel des Mount Sneffels mit seinem markanten, gezackten Kamm und umwerfender Aussicht wird teils kletternd erklommen. Abgerundet wird die erlebnisreiche Reise mit einem Camp am Arkansas River. In toller Western-Landschaft haben Sie Gelegenheit zum Reiten in Cowboymanier. Wanderungen durch die beinahe surreal wirkende Wüste im Great-Sand-Dunes-Nationalpark zu unternehmen und den Garden of the Gods in Colorado Springs zu besuchen.

Wellen, Wale, wilde Pferde
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
11 Tage
Nächster Abreisetermin
28.07.2020 - 07.08.2020
DIAMIR

Die kanadische Ostküste ist eine faszinierende Region: Kleine Fischerorte und historische Häfen finden sich eingebettet in eine fantastische Landschaft mit Sandsteinfelsen, Lagunen, Inseln und Inselchen; französisches savoir-vivre trifft auf kanadischen Lifestyle.

Vor der Küste ziehen Wale entlang, die besonders am Zusammenfluss von St.-Lorenz-Strom und Atlantik reiche Futtergründe finden. Tausende Zugvögel rasten hier auf ihrem Weg in die arktischen Brutgebiete, Papageitaucher und Basstölpel brüten an den Felsen und Robben aalen sich am Strand. Auf Sable Island gibt es sogar eine kleine Herde Wildpferde. Aber nicht nur Tierfreunde kommen auf ihre Kosten: in zahllosen kleinen Fischerdörfern, winzigen Siedlungen, historischen Colleges und National Historic Sites bekommen Sie einen intensiven Einblick in die Geschichte der Region, in der auch der Staat Kanada entstand.

Draußen sein steht bei dieser Entdeckerreise im Mittelpunkt: bei Zodiactouren, Wanderungen, Anlandungen, Kajakausflügen, Stehpaddeln (SUP) oder auch Radtouren in herrlicher Landschaft findet jeder die Möglichkeit, sich „auszutoben“. Sie entscheiden selbst, in welchem Maß Sie aktiv werden möchten – und mit welchem Fortbewegungsmittel.

Ausgangspunkt aller Exkursionen ist das komfortable Expeditionsschiff. Die Kabinen sind einfach, aber gemütlich eingerichtet – dafür bietet das ehemalige Forschungsschiff ein Rundum-Wohlfühlprogramm. Egal, ob Sie einem spannenden Vortrag lauschen, sich im heißen Jacuzzi oder bei einer Massage entspannen, das fantastische Essen im Restaurant genießen oder sich mit einem guten Glas Wein an Deck von der Sonne verwöhnen lassen – die Zeit an Bord ist in jedem Fall Erholung pur.

Bergwandern im Yosemite-Nationalpark
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
04.07.2020 - 11.07.2020
DIAMIR

Ein außergewöhnliches Trekking-Abenteuer durch den Yosemite-Nationalpark erwartet Sie. Dieser riesige und weltbekannte Park ist das Herz der kalifornischen Sierra Nevada, einer bis zu 4400 m hohen Gebirgskette aus Granitgipfeln und alpiner Wildnis. Yosemite ist bereits seit 1864 geschützt und zählt zum UNESCO Weltnaturerbe.

Von Ihrer Unterkunft im Zentrum des Parks, im traumhafte Yosemite Valley gelegen, unternehmen Sie Tagestouren mit anspruchsvollen Wanderungen. Sie sehen dabei den zweithöchsten Wasserfall der Erde, die Yosemite Falls, die faszinierenden Sequoia-Riesenbäume und natürlich den berühmten Aussichtspunkt Glacier Point.

Aber auch ungewöhnliche Pfade werden beschritten, die Ihnen das Hinterland des Parks und versteckte Naturschönheiten nahe bringen. Dabei werden Sie drei entlegene Gipfel besteigen: den North Dome, Mount Hoffman und Mount Dana. Die Nächte verbringen Sie in komfortablen Zelthütten unterhalb des Half Dome inmitten des Yosemite-Tals. Sie haben die Wahl zwischen einer Unterbringung in Etagenbetten oder einer eigenen Zelthütte (gegen Aufpreis). Als Abschluss der Reise steht noch eine Stadtbesichtigung in San Francisco auf dem Programm.

Wandern auf dem West Coast Trail
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
9 Tage
Nächster Abreisetermin
03.07.2020 - 11.07.2020
DIAMIR

Vancouver Islands weltberühmter West Coast Trail, Teil des Pacific-Rim-Nationalparks, bietet eine<br /> der schönsten Küstenlinien und den ökologisch bedeutenden, gemäßigten Regenwald British Columbias. Der ca. 75 km lange Trail wurde ursprünglich 1890 als ein lebensrettender Fluchtweg für Schiffbrüchige gebaut. Heute ist es zwar ein gut ausgebauter, aber immer noch abenteuerlicher Wanderweg, den man in vier bis sieben Tagen schafft. Mit seinen langen unberührten Stränden, Regenwäldern, Wasserfällen und Fjorden gilt der West Coast Trail als eine der klassischsten Wanderungen Nordamerikas.

Durch die Wildnis des Yukon und Alaskas (Whitehorse – Anchorage)
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada, Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
31.05.2020 - 14.06.2020
DIAMIR

Auf der abwechslungsreichen Route erschließen Sie sich nahezu unberührte Natur, folgen den Spuren des Goldrausches und können mit etwas Glück Bären, Wölfe und Karibus beobachten. Fast täglich unternehmen Sie verschiedene Wanderungen, um das ganz besondere Wildnisgefühl der nordamerikanischen Arktis zu spüren.

Erleben Sie den weltberühmten Denali-Nationalpark mit dem höchsten Berg Nordamerikas, dem Mt. Denali, die atemberaubende Bergkette der Alaska Range am Denali Highway sowie das größte zusammenhängende nicht polare Gletschergebiet der Welt im Kluane-Nationalpark.

Sie entdecken zudem das maritime Tierleben und die imposanten Gletscher auf der Kenai-Halbinsel im Süden Alaskas. In Dawson City und Skagway sehen Sie die historischen Gebäude, die an die Zeit des Goldrauschs im Yukon erinnern, und erkunden die einsame Berglandschaft der Tombstone Mountains am Dempster Highway. Eine Reise für Abenteuerlustige und Wanderfreunde, die nicht auf den Komfort guter Hotels verzichten und trotzdem die einsame Natur des Nordens erkunden möchten.

Goldrausch, Gletscher und Grizzly-Bären
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada, Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
22 Tage
Nächster Abreisetermin
05.07.2020 - 26.07.2020
DIAMIR

Yukon und Alaska, allein die Namen wecken Vorstellungen von unendlicher Wildnis und Freiheit. Auf dieser Reise tauchen Sie ganz tief darin ein. Schon der Beginn der Rundreise ist spektakulär: Mit einem Wasserflugzeug starten Sie Ihr Abenteuer, landen auf einem See und steigen dann in Kanus um.

Nachdem Sie ein Stück des Weges der Goldsucher per Kanu auf dem legendären Yukon River nachempfunden haben, fahren Sie nach Dawson City, wo noch heute nach Gold gesucht wird. Gute 100 km entfernt liegen am Dempster Highway die markanten Tombstone Mountains – eine atemberaubende Landschaft, in der Sie für drei Tage Ihr Camp aufschlagen.

Der höchste Berg Nordamerikas thront majestätisch inmitten des Denali-Nationalparks. Der Besuch darf natürlich bei keiner Alaska-Reise fehlen. Sie haben ausführlich Zeit, den Park per Shuttle-Bus, bei Wanderungen und auf Wunsch auf einer Raftingtour zu erleben.

Die Küstenlandschaft mit direkt ins Meer kalbenden Gletschern, wunderschönen Buchten und dem Ausblick auf die 5000er an der gegenüberliegenden Küste ist überwältigend. Wenn Sie dann noch bei einem Ausflug in den Lake-Clark-Nationalpark die großen Alaska-Braunbären beobachten können, ist Ihr Alaska-Abenteuer perfekt.

Der Zauber Vancouver Islands
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
14.06.2020 - 20.06.2020
DIAMIR

Vancouver Island bietet alles, was Kanada ausmacht, auf kleinem Raum: Seen, Wälder, eine spektakuläre Küste, reiches Tierleben von Walen bis zu Bären und sogar ein kleines Hochgebirge und Gletscher.

Eine erstaunliche Auswahl an verschiedenen Tageswanderungen, bei denen Sie uralte, märchenhafte Regenwälder, Blumenwiesen, blaue Bergseen, felsige küsten und kleine Buchten. gletschergeformte Landschaften und Wasserfälle erkunden können. Die Schwierigkeitsgrade der Strecken reichen von einem einfachen Spaziergang am Strand bis zu anspruchsvollen alpinen Wanderwegen.

Bei dieser Campingreise schlafen Sie unter Riesenzedern oder an der Küste, hören das Rauschen der Wellen und sitzen abends gemütlich am knisternden Lagerfeuer, während Sie den Sonnenuntergang beobachten. Ein Höhepunkt ist die Fahrt mit dem Kajak nach Vargas Island, wo Sie direkt an einem wilden Strand übernachten. Halten Sie Ausschau nach Seelöwen und Weißkopfseeadlern. Vielleicht sehen Sie vor der Küste sogar einen Wal vorbeiziehen.

Die Geheimnisse der Rockies
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
04.07.2020 - 21.07.2020
DIAMIR

Nur etwas abseits der berühmten Nationalparks der kanadischen Rocky Mountains erleben Sie auf dieser Reise spektakuläre Landschaften wie die Bugaboos mit ihren Gletschern und atemberaubenden Felsnadeln, den Mount Assiniboine und die grandiose wie einsame Willmore Wilderness, die nur wenige Besucher genießen und die in ihrer Abgeschiedenheit und Majestät an Alaska und den Yukon erinnert.

Zu Fuß durchqueren Sie Wildflüsse, ein anderes Mal bringt Sie ein Helikopter zum „Matterhorn“ Kanadas. Die unglaublich schöne Landschaft rund um den Mount Assiniboine ist nicht per Fahrzeug zu erreichen und daher auf Grund der geringen Zahl an Menschen dort umso eindrucksvoller. Die weltbekannten Sehenswürdigkeiten der Nationalparks von Banff und Jasper bleiben Ihnen auch nicht vorenthalten, sondern werden bei einer Fahrt über den Icefields Parkway und auf wunderschönen Tageswanderungen erkundet.

Auf den Spuren von Karl May
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
18.04.2020 - 02.05.2020
DIAMIR

Das Land der drei Kulturen (indianisch, spanisch-mexikanisch und US-amerikanisch) wartet mit zahlreichen Naturschönheiten, der zweitältesten Stadt der USA, Wildwestatmospähere und spannenden Begegnungen mit Hopi, Apachen und Puebloindianern auf. Sogar der Besuch eines traditionellen indianischen Pow Wows ist vorgesehen.

Dass Wüste alles andere als langweilig ist, beweist besonders die Sonora-Wüste – die artenreichste der Welt. Besonders pittoresk heben sich hier die riesigen Saguaro-Kakteen hervor. In den Wüsten im Norden Arizonas und New Mexicos haben die Anasazi-Indianer und später die Hopi und Puebloindianer faszinierende Felswohnungen geschaffen. Acoma gilt als älteste dauerhaft bewohnte Siedlung der USA. Ob in der Wüste von New Mexico tatsächlich ein UFO niedergegangen ist, können Sie im dortigen Museum versuchen zu ergründen.

Für Fans der Karl-May-Romane ist auch gesorgt. Gleich zwei Nächte bleiben Sie im Reservat der Mescaleros, dem Stamm des Romanhelden Winnetou, das in einer spektakulären Landschaft zwischen Sierra Blanca mit 3600 m hohen Bergen und der surrealen Gipswüste von White Sands liegt. Auf den Spuren historischer Indianer begeben Sie sich im Chiricahua-Nationalmonument. Hier fällt es leicht, sich vorzustellen, dass sich hier die letzten Apachenhäuptlinge Cochise und Geronimo so lange verstecken konnten.

Santa Fe in New Mexico wurde bereits von den Spaniern gegründet, bevor die Pilgerväter mit der Mayflower im Osten der USA anlandeten. Der „Wilde Westen“ wurde es erst über 200 Jahre später. Die Geisterstadt Fort Bowie umweht immer noch der Hauch diese Zeit, die im nahen Tombstone bei den Aufführungen im OK Corral immer wieder zum Leben erweckt wird, wo die oft verfilmte legendäre Schießerei zwischen Wyatt Earp und Doc Holliday sowie der Clanton-Bande nachgestellt wird.

Land der Canyons (ab Las Vegas/an San Francisco)
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
21 Tage
Nächster Abreisetermin
26.04.2020 - 16.05.2020
DIAMIR

In der stillen Weite des Wilden Westens finden Sie faszinierende, einzigartige Landschaften und eine Vielzahl geologischer Wunder. Sie übernachten in ausgesuchten und gemütlichen Hotels, Lodges oder Blockhäusern.

Bryce-Canyon-, Arches- und Grand-Canyon-Nationalpark sind klingende Namen mit sensationellen Sehenswürdigkeiten. Sie besuchen aber auch weniger bekannte, jedoch nicht minder beeindruckende Parks wie das Goblin Valley, die Coral Pink Sand Dunes und das Valley of the Gods.

Bei einer Wanderung durch die faszinierende Höhlenarchitektur in Mesa Verde oder beim Besuch im Navajo Heritage Center wird vor Ihren Augen die Geschichte der Indianer noch einmal lebendig. Die markanten Felsen des Monument Valley, aus vielen Western-Filmen bekannt, versetzen Sie in Erstaunen.

Besichtigungen in Las Vegas, dem Mekka der Unterhaltung inmitten der Wüste, und in San Francisco, der weltoffenen und toleranten Küstenstadt mit der berühmten Golden Gate Bridge, bereichern die intensiven Naturerlebnisse und runden die Reise ab.

In der Kinderstube der Eisbären
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
11.08.2020 - 17.08.2020
DIAMIR

Ein einmaliges Eisbär-Abenteuer erwartet Sie auf einer abgelegenen Lodge im Nordosten Manitobas. Erst 2017 wurde die Nanuk Polar Bear Lodge von National Geographic in die exklusive Liste der „Unique Lodges of the World“ aufgenommen.

Mit allem Komfort ausgestattet liegt die geschmackvolle Öko-Lodge an der Küste der Hudson Bay inmitten des Territoriums, wo die Eisbären in Höhlen ihre Jungen zur Welt bringen. Der boreale Nadelwald endet hier und geht in die subarktische Tundra über. Nirgendwo auf der Welt gibt es bessere Möglichkeiten, Eisbären zu beobachten, mit nur etwas Glück auch mit ihren niedlichen Jungen. Große Panoramafenster geben Ihnen sogar während der mehrgängigen Mahlzeiten einen ungestörten Blick auf die arktische Tundra. Auf Wunsch werden Sie auch nachts geweckt, wenn sich Eisbären auf dem Gelände befinden oder die magischen Nordlichter über den Himmel tanzen. Durch die besondere Lage der Lodge, welche nur mit kleinen Chartermaschinen erreichbar sind, entdecken Sie die faszinierende Region auch von oben und können so vielleicht auch einige der tierischen Bewohner aus der Luft beobachten. Begleiten Sie uns auf diese besondere Reise für alle Sinne!

Erlebnis North Coast Trail
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
11 Tage
Nächster Abreisetermin
23.07.2020 - 01.08.2020
DIAMIR

Der North Coast Trail auf Vancouver Island ist das weniger bekannte Pendant zum weltberühmten West Coast Trail. Noch abgelegener und wilder zieht er sich an der Nordküste am Cape Scott durch wilden Regenwald und an langen Sandstränden entlang. Fjorde, Boardwalks, Felsen, Klippen und Flussüberquerungen mit Kabelzügen bieten reichlich Abwechslung. Kaum 60 km lang ist der Trail dennoch eine Herausforderung. Dabei bieten sich immer wieder Chancen, auch Tiere zu beobachten. Adler, Wölfe, Bären, Robben und Seelöwen sind hier zu Hause.

Höhepunkte Westkanadas
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
13 Tage
Nächster Abreisetermin
21.05.2020 - 02.06.2020
DIAMIR

In weniger als zwei Wochen bringt Ihnen diese Reise einen Querschnitt dessen, was Westkanada zu bieten hat. Es bleibt dennoch Zeit genug, um an besonders schönen Plätzen Wanderungen zu unternehmen, die Ihnen die verschiedenen Landschaften näherbringen: an der Küste, im Inland zu eindrucksvollen Wasserfällen und in den Bergen mit Aussichten auf Seen und Gletscher.

Eine der schönsten Städte der Welt gleich zu Beginn: Vancouver, spektakulär am Fuße der Küstenberge gelegen, erwartet Sie als kosmopolitische Metropole. Gegenüber auf Vancouver Island liegt Victoria, die Hauptstadt von British Columbia. Nur wenig außerhalb der Stadt können Sie wandern und einen Eindruck von der wilden Küste bekommen.

Auf dem Weg ins Landesinnere wechseln die Landschaftsformen zwischen Wäldern und Grasländern. Bekannte und weniger bekannte Wasserfälle werden besucht, bevor es in die Rocky Mountains weitergeht.

Für viele der Inbegriff Kanadas sind die Parks in den Rocky Mountains sicher ein Höhepunkt jeder Reise. Der markante Mount Robson, der höchste Berg weit und breit, weist den Weg zum Jasper-Nationalpark, wo sie nicht nur wandern, sondern auch in einer schön gelegenen Lodge übernachten. Mit einer Fahrt über den Icefields Parkway und dem Besuch der Seen im Banff-Nationalpark geht die Reise ihrem Ende in Calgary entgegen, von wo aus Ihr Rückflug startet.

Rocky Mountains, Ranchland und Pacific Rim
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
09.07.2020 - 26.07.2020
DIAMIR

Die grenzenlose Natur Kanadas steht im Vordergrund der Reise durch gleich acht der fantastischen Nationalparks zwischen den Rocky Mountains und dem Pazifik. Ergänzt werden diese Erlebnisse mit Elementen der ebenso spannenden Kultur Kanadas.

Die Nationalparks im Herzen der Rocky Mountains mit großartigen Seen wiedem Lake Louise oder dem Moraine Lake stehen sinnbildhaft für das Land. Sie unternehmen Wanderungen in traumhafter Umgebung im Banff- und Yoho-Nationalpark und besuchen das Columbia-Eisfeld im Jasper-Nationalpark. Daneben werden mit dem Kootenay- und dem Waterton- weitere Nationalparks besucht und wandernd erkundet, die nur selten von Gruppen angesteuert werden. Sie ermöglichen Ihnen tolle Entdeckungen, bevor es über die Glacier- und Mount Revelstoke-Nationalparks an die Westküste nach Vancouver Island geht. Im Pacific-Rim-Nationalpark machen Sie sich an der tollen Küste auf die Suche nach Bären und haben in Victoria Gelegenheit zur Walbeobachtung.

Begeben Sie sich zudem auch auf die Spuren der Pioniere, Rancher und der seit vielen Jahrhunderten hier lebenden First Nations. Deren Tradition der Totempfähle ist noch sehr lebendig und kann in Duncan von Ihnen bewundert werden. Ihre Geschichten sind auch Teil des Besuchs der UNESCO-Welterbestätte Head-Smashed-In-Buffalo-Jump sowie Ihrer abschließenden Fahrt mit einem Traditionskanu.

Kanuabenteuer auf dem berühmten Yukon River
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
20 Tage
Nächster Abreisetermin
31.05.2020 - 19.06.2020
DIAMIR

Erleben Sie den legendären Fluss mit dem Kanu und folgen Sie so der historischen Goldrausch-Route von 1898. Tausende Glücksritter machten sich damals auf den Weg nach Dawson City zu den Goldfeldern am Klondike, der dort in den Yukon mündet. Lassen Sie sich von einer bezaubernden Landschaft und der Stille der Wildnis in den Bann ziehen und genießen Sie die entspannte Fortbewegung per Kanu. Die Reise ist auch in Teilen buchbar: ab Whitehorse/an Carmacks (KANYUR8) oder ab Carmacks/an Dawson City (KANYUR13).

<!--[if--><!--[endif]-->

<!--![endif]--><!--![if-->

Zwischen Eisbergen und Gletschern
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Grönland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
23.06.2020 - 30.06.2020
DIAMIR

Den Süden Grönlands kennenzulernen bedeutet, über die Grenze der Arktis hinauszugehen, in eine Welt, die noch heute die Heimat der Inuit ist. In ein Land, das noch immer geprägt ist vom Kampf der Menschen bei der Anpassung an eine lebensfeindliche Umwelt, die von Eis und rauem Klima gekennzeichnet ist.

Der Süden Grönlands bietet einen Einblick in das von Eisbergen bedeckte Meer und die beeindruckende Schönheit der Gletscher, die mit der Ruhe der Fjorde durch das Dröhnen der abbrechenden Eisblöcke kontrastieren. Die Landschaft ist geprägt vom intensiven Grün der Tundra und den farbigen Häusern der vereinzelten Siedlungen.

Sie werden sich per Zodiac durch die Fjorde zwischen blaugefärbten Eisbergen und neben außergewöhnlichen Gletscherzungen bewegen. Bei einer Gletscherwanderung auf dem Inlandeis Grönlands laufen Sie durch einen kleinen Teil mit seinen Gletscherspalten, großen Rissen und den Schmelzwasser-Kanälen. Außerdem werden Sie beeindruckende Wanderungen durch die Tundra und in den Gletschertälern unternehmen

Mit etwas Glück können Sie Rentiere und die Meeresfauna sehen, arktischen Lachs und Kabeljau angeln oder Pilze und Blaubeeren sammeln. Vielleicht beobachten Sie an Land und auf See Adler, Rentiere, Polarfüchse, Schneehasen, Wale und Robben. Und in den Ruinen von Gardar und Brattahlid wird die Geschichte der Wikinger, der ersten grönländischen Siedler, wieder lebendig.

Weltwunder und wilde Küsten
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
10 Tage
Nächster Abreisetermin
19.06.2020 - 28.06.2020
DIAMIR

Neufundland, die Europa am nächsten gelegene Provinz Kanadas, liegt zu Unrecht immer noch etwas abseits der gängigen Routen. Die Wikinger waren schon lange vor Kolumbus hier, portugiesische und baskische Fischer schätzten die reichen Fischgründe, bevor Iren und Engländer siedelten. Der Besucher heute findet Weltkultur- und Naturerbe, spektakuläre Küsten und pittoreske Dörfer.

Entdecken Sie auf dieser Reise die einzigartigen Attraktionen der Insel: angefangen von den dramatischen Landschaften des Gros-Morne-Nationalparks bis hin zum östlichsten Punkt Nordamerikas am Cape Spear. Einige der schönsten Küstenabschnitte erwandern Sie auf dem Skerwink Trail und Teilen des East Coast Trails auf den traumhaften Halbinseln Bonavista und Avalon.

Offroad-Abenteuer
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
19.04.2020 - 03.05.2020
DIAMIR

Auf dieser außergewöhnlichen Reise erleben Sie den Südwesten mit Allrad-Fahrzeugen und zu Fuß, entdecken abgelegene Canyons, einsame Wüstentrails und heilige Orten der Indianer, ohne auf die bekannten Höhepunkte zu verzichten. Auf Wunsch und nach Voranmeldung können Sie sich auch selbst ans Steuer setzen – Abenteuer und Nervenkitzel von Off-Road-Touren inklusive.

Fahren Sie mit uns zu den berühmten Nationalparks und erleben Sie zusätzlich die nicht minder großartigen Landschaften der Umgebung, wie etwa den Snow Canyon mit versteinerten Lavaflüssen und Sanddünen. Filmreife Kulissen finden sich auch im Kodachrome State Park und im Grand-Staircase-Escalante-Nationalmonument. Der Burr Trail durch den Capitol Reef-Nationalpark lässt Sie mit seinen weiten Ausblicken staunen, die engen und gewundenen Slot Canyons im San Rafael Swell faszinieren wiederum auf ganz andere Weise.

Millionen Besucher bewundern den Grand Canyon jedes Jahr. Die allermeisten besuchen den South Rim (Südrand), die wenigsten verschlägt es an den Nordrand. Sie sehen beides! Der Nordrand liegt 300 m höher und verspricht ein noch intensiveres Naturerlebnis, nicht nur weil er einsamer ist, sondern weil Sie in einem Camp am Canyonrand übernachten. Einen besonderen Höhepunkt verspricht auch die 2-tägige Wanderung durch den Canyon de Chelly, der den Navajo-Indianern heilig ist.

Wildlife – Land der Büffel, Bären und bunten Lagunen
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
16.05.2020 - 30.05.2020
DIAMIR

Der Westen der USA ist noch immer eine weite, dünn besiedelte Wildnis und bietet Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren. Die besuchte Region steht auch für den typischen Wilden Westen. Die Geschichte von Cowboys und Indianern lässt sich kaum irgendwo besser nachvollziehen als hier.

Auf einer abwechslungsreichen Route begeben Sie sich auf die Fährte von Büffeln, Wapitis und Steinböcken. Mit etwas Glück begegnen Sie auf Ihrer Reise durch die Weiten der Prärie sogar Bären, Wölfen und Elchen. Bei einem Besuch des Badlands-Nationalparks entdecken Sie große Büffelherden in einem bizarren Wüstengebiet aus farbigen Hügeln.

Viel Zeit nehmen Sie sich für Erkundungen im Yellowstone-Nationalpark, der neben seiner Vielfalt von Wildtieren vor allem für seine Geysire und heißen Quellen bekannt ist, in deren Nähe sich auch gerne die eindrucksvollen Büffel aufhalten.

Neben der Natur kommt auch die Geschichte nicht zu kurz. Sie lernen eine Menge über den Wilden Westen mit all seinen Helden. Die Stadt Cody wurde nach ihrem Gründer „Buffalo Bill“ Cody benannt und beherbergt das sehenswerte Buffalo Bill Museum. In Deadwood lieferten sich legendäre Westernfiguren wie Wild Bill Hickok Schießereien. Die heiligen Berge der Sioux-Indianer, die Black Hills, werden Sie ebenso sehen wie die historischen Forts Laramie und Phil Kearny der US-Armee.

Scoresby-Sund: Eisberge und Nordlichter
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Island, Grönland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
13.09.2020 - 20.09.2020
DIAMIR

So beeindruckend wie geheimnisvoll: Der Scoresby-Sund ist das größte und längste Fjordsystem der Erde – mit einer Gesamtfläche nur wenig kleiner als Dänemark! Unsere einmalige Expeditionskreuzfahrt führt Sie direkt an die Ostküste Grönlands zu den skurril geformten Eisbergen der Region. In sternenklaren Nächten können Sie mit etwas Glück die mystischen Nordlichter bestaunen, hin und wieder durchbricht das Geschrei einer Möwe die Stille.

Doch es bleibt nicht bei Beobachtungen von Bord aus: Eine Schlauchboottour bietet Ihnen eine andere Perspektive. Sanft durchgleitet Ihr Zodiac das Wasser, vorbei an der fantastischen Berglandschaft mit einzigartigen Felsformationen, zu den imposanten Eisbergen hin. Als reizvoller Kontrast besichtigen Sie die historischen Überreste von Inuit-Siedlungen – die Ruinen berichten von den einstigen Walfangtraditionen der Thule-Kultur.

Wanderungen entlang der Küste komplettieren Ihre Eindrücke von der pittoresken Landschaft: Über alles legt die Natur ein farbenfrohes, rot und golden leuchtendes Herbstkleid. Die karge Tundra blüht zu dieser Zeit in satten Farben und umrahmt die vielfältige arktische Tierwelt mit Moschusochsen, Schneehasen und Lemmingen. Wenn dann die Abendsonne ihre warmen Strahlen in den Fjord schickt, raubt einem die Schönheit dieser Gegend schier den Atem…

Durch die Wildnis Alaskas und des Yukon (Anchorage – Whitehorse)
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada, Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
14.06.2020 - 28.06.2020
DIAMIR

Auf der abwechslungsreichen Route erschließen Sie sich nahezu unberührte Natur, folgen den Spuren des Goldrausches und können mit etwas Glück Bären, Wölfe und Karibus beobachten. Fast täglich unternehmen Sie verschiedene Wanderungen, um das ganz besondere Wildnisgefühl der nordamerikanischen Arktis zu erleben.

Erleben Sie den weltberühmten Denali-Nationalpark mit dem höchsten Berg Nordamerikas, dem Mt. Denali, die atemberaubende Bergkette der Alaska Range am Denali Highway sowie das größte zusammenhängende nicht polare Gletschergebiet der Welt im Kluane-Nationalpark.

Sie entdecken zudem das maritime Tierleben und die imposanten Gletscher auf der Kenai-Halbinsel im Süden Alaskas. In Dawson City und Skagway sehen Sie die historischen Gebäude, die an die Zeit des Goldrauschs im Yukon erinnern, und erkunden die einsame Berglandschaft der Tombstone Mountains am Dempster Highway. Eine Reise für Abenteuerlustige und Wanderfreunde, die nicht auf den Komfort guter Hotels verzichten und trotzdem die einsame Natur des Nordens erkunden möchten.

Durchquerung des Auyuittuq-Nationalparks
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
31.07.2020 - 14.08.2020
DIAMIR

Der Auyuittuq-Nationalpark auf Baffin Island verfügt über eine der dramatischsten Landschaften des Kontinents. Der magische Felszylinder des Mt. Asgard oder das höchste Kliff der Welt am Mt. Thor sind die Höhepunkte dieses epischen Treks. Die „Traverse“-Variante führt komplett durch den Park hindurch, über den Akshayuk-Pass und beinhaltet den noch seltener besuchten Nordteil des Owl River Valley, während die „Classic“-Variante bis zum Summit Lake und dann auf gleichem Weg wieder zurück führt. Ein kürzerer 9-Tage-Trek kehrt bereits am Windy Lake um, führt aber damit so weit, dass ein Blick auf den Mt. Thor möglich ist.

Live und in Farbe – Die Musik des Mississippi
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
13 Tage
Nächster Abreisetermin
10.06.2020 - 22.06.2020
DIAMIR

Und Amerika hat doch Kultur! Gerne werden die USA von Europäern auf Grund ihrer noch jungen Geschichte und fehlender eigener Kultur belächelt. Aber gerade die Südstaaten der USA sind ein einzigartiger kultureller und musikalischer Quell: Viele weltweit populäre Musikrichtungen haben hier ihren Ursprung oder ihre Hochburgen. Diese Musikreise bringt Sie dorthin.

Hier entstand der Blues und der Jazz, leben die französisch geprägten Cajuns ihre ganz eigene Kultur, liegt mit Nashville die vielleicht bedeutendste Musikmetropole der Welt – längst nicht mehr nur für Country & Western-Musik. Und nicht zuletzt startete hier mit Elvis Presley der Siegeszug des Rock'n‘Roll um die ganze Erde! Natürlich spüren Sie der Kultur nicht nur in Museen und den wichtigsten Musikstudios nach, sondern erleben das ganze an zahlreichen Abenden live.

Im lebendigen French Quarter von New Orleans hören Sie Jazz, in Lafayette tanzen Sie zu den mitreißenden Akkordeon-Klängen der Cajun & Zydeco-Musik. Ganz dem Blues hingeben werden Sie sich in Memphis und am Mississippi. Sogar ein Country-Konzert in der ursprünglichen Grand Ole Opry, dem Ryman Auditorium, in Nashville steht auf dem Programm. Und unvergesslich wird sicher der Besuch eines authentischen Juke Joint – mit nichts zu vergleichen, was wir in Europa kennen.

Erkunden Sie außerdem die Sümpfe und Bayous des Mississippi-Deltas, schweifen Sie mit Ihren Blicken über den mächtigsten Fluss der USA, und lassen Sie sich von der Architektur der historischen Plantagenhäuser des Südens verzaubern.

Herbstlicher Farbrausch in der Arktis
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Island, Grönland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
31.08.2020 - 13.09.2020
DIAMIR

Zum Ende des arktischen Sommers führt diese Reise zu drei Perlen der nördlichen Polarregionen. Die Abendsonne taucht die Region in zauberhafte, warme Lichtstimmungen und nachts lohnt es sich, nach den mystischen Nordlichtern Ausschau zu halten.

Die Gipfel Spitzbergens sind vielleicht schon überzuckert vom ersten Neuschnee, wenn Sie entlang der Westküste auf die Suche nach Rentieren, Polarfüchsen, Eisbären und Walrossen gehen. Die Natur bereitet sich auf den Winter vor und es sind kaum noch Schiffe unterwegs – die perfekte Zeit für stille Stunden und kleine Ausflüge an Land.

Von Spitzbergen führt die Reise weiter in den Franz-Joseph-Fjord an der Ostseite Grönlands, wo farbenfrohe geologische Formationen Fotomotive ohne Ende bieten. Dann wartet Europas größtes Fjordsystem – der Scoresby-Sund. Hier treffen riesige Tafeleisberge auf blutroten Sandstein, scheinen schroffe Bergspitzen den Himmel zu berühren und die Tundra – jetzt schon im bunten Herbstkleid – bietet Moschusochsen, Schneehühnern und Schneehasen Futter- und Ruheplätze. Der Kontrast aus gelbem und rotem Laub, weißen und blauen Eisbergen sowie dunklen Bergen ist vielleicht einmalig auf der Welt.

Schließlich nimmt das Schiff Kurs auf Nordisland. Besonders in Landnähe werden hier immer wieder Finnwale, Buckelwale, Zwergwale oder Delfine gesichtet. Das Ende der Reise in Akureyri ist perfekt für eine individuelle Verlängerung auf der „Insel aus Feuer und Eis“.

Eisbären und Gletscher auf Baffin Island
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
31.07.2020 - 06.08.2020
DIAMIR

Eine raue Küste mit ins Meer mündenden Gletschern, majestätische Berge, vorbeiziehende Eisberge – das ist der landschaftlich grandiose Hintergrund für Ihre Safari auf Baffin Island, wo Sie Eisbären und Wale beobachten können.

Entdeckungsreise im Norden Kanadas (Whitehorse – Yellowknife)
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
07.06.2020 - 21.06.2020
DIAMIR

Wenig bekannt sind die kanadischen Northwest Territories, die Natur im Großmaßstab bieten: der mächtige Mackenzie-River, der Great Slave Lake – einer der zehn größten der Welt – und zahlreiche beeindruckende Wasserfälle. Herausragend sind dabei die gewaltigen Virginia Falls im abgelegenen Nahanni-Nationalpark, die als die größten Wasserfälle Kanadas gelten! Kombiniert über den Liard Highway mit dem wildreichen Norden British Columbias und über den Alaska Highway mit dem Yukon bietet sich dem interessierten Entdecker auf dieser Reise ein tiefer Einblick in den hohen Norden Kanadas.

Inuit, Eisberge und Nordlichter
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Grönland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
30.06.2020 - 14.07.2020
DIAMIR

Erleben Sie die faszinierende Landschaft Südgrönlands, wo einige der steilsten und beeindruckendsten Granitsteilwände der Welt stehen – nicht umsonst wird die Gegend auch „Patagonien der Arktis“ genannt! Gleichzeitig ist in geschützten Tälern eine überraschend vielfältige Flora zu finden und mit etwas Glück beobachten Sie Robben, Wale oder Rentiere.

Umgeben von Eisbergen und Gletschern wandern Sie in den schönsten Tälern, erklimmen kleinere Aussichtsberge und kommen im Zodiac ganz nah an die gigantischen Gletscherfronten heran. In kleineren, abgelegenen Siedlungen werden Sie Zeuge des noch immer von Traditionen bestimmten Lebens der Inuit und erfahren Näheres über die Kultur und Geschichte dieses Volkes.

Sie übernachten in einfachen Gästehäusern, großzügigen Zweipersonen-Zelten oder in komfortablen Domos – bequemen Vierpersonen-Zelten mit richtigen Betten. Abends sitzen Sie im Lager zusammen, kochen gemeinsam, hören Geschichten vom Leben im Süden Grönlands und halten Ausschau nach den geheimnisvollen Schleiern des Nordlichts…

Geisterstädte, Gebirgspässe und heiße Quellen
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
10 Tage
Nächster Abreisetermin
05.07.2020 - 14.07.2020
DIAMIR

Die Rocky Mountains von Colorado sind unter Fans von Geländewagentouren bekannt für ihre abwechslungsreichen Pisten, die durch atemberaubende Bergkulissen zu Geisterstädten, alten Goldgräbercamps und heißen Quellen führen. Auf Wunsch und nach Voranmeldung können Sie sich auch selbst ans Steuer setzen. Abenteuer und Nervenkitzel von Off-Road-Touren inklusive.

Nach dem ersten Goldfund 1859 setzte ein riesiger Goldrausch ein. Die Goldgräber bauten ganze Versorgungsstädte mit Hotels, Saloons, Festspielhäusern und sogar Eisenbahnen über die 3600 m hohen Bergpässe. Heute sind die Orte wie Tincup, Pitkin und Como verlassen und bieten als Geisterstädte dem neugierigen Besucher einen spannenden Kontrast zur umgebenden Natur und die Kulisse zu einem außergewöhnlichen Abenteuer.

Höhepunkte des Yukon und Alaskas (ab/an Whitehorse)
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kanada, Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
31.05.2020 - 14.06.2020
DIAMIR

Yukon, Alaska – wer hat bei diesen Worten nicht Bilder von abenteuerlustigen Goldwäschern im Kopf, die auf der Suche nach dem ganz großen Glück alles hinter sich ließen? Sie finden auf Ihrem Weg ganze Ortschaften, in denen die historischen Gebäude dieser Zeit erhalten geblieben sind und liebevoll restauriert wurden. Aber Alaska und der Yukon sind natürlich nicht nur aus geschichtlicher Perspektive interessant.

Hier im hohen Norden des amerikanischen Kontinents werden Sie auch eine gewaltige Natur mit Gletschern und imposanten Bergmassiven entdecken, während Sie auf einigen der landschaftlich schönsten Straßen der Welt fahren. Sie erleben die kanadische Tundra entlang des Dempster Highway, fahren über den Alaska Highway zum größten zusammenhängenden Gletschergebiet der Welt außerhalb der Polarzonen und genießen die einzigartige Natur des Denali-Nationalparks.

Mit etwas Glück beobachten Sie in diesen spektakulären Regionen Bären, Karibus, die sehr scheuen, schneeweißen Dallschafe oder – entlang der Küste zwischen Valdez und Whittier – sogar Wale. Eine Reise für Abenteuerlustige, die nicht auf den Komfort guter Hotels verzichten und trotzdem die einsame Natur des Nordens erkunden möchten.

Gletscher, Herbstlaub und Nordlichter
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Grönland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
19 Tage
Nächster Abreisetermin
28.07.2020 - 15.08.2020
DIAMIR

Spitzbergen und Grönland: zweimal Arktis pur! Die beiden Ziele lassen sich auf dieser außergewöhnlichen Reise gut miteinander verbinden und könnten dennoch kaum unterschiedlicher sein.

Spitzbergen, benannt nach seinen schroffen Gipfeln, ist für exzellente Tierbeobachtungen bekannt – hier treffen Sie auf Eisbären, Polarfüchse, Walrosse, Rentiere und Robben. Neben der vielfältigen Tierwelt fasziniert auch die Landschaft: mitten in der rauen Berglandschaft fließen unzählige Gletscher ins Meer, Inseln, Fjorde und Strände laden zu Erkundungen ein. Die Sonne steht schon niedrig und zaubert in den Abendstunden wundervoll-warme Lichtstimmungen.

Der Osten Grönlands hingegen trumpft mit spektakulären Gesteinsformationen und gigantischen Eisbergen im größten Fjordsystem der Erde auf. Erst jetzt, im Spätsommer, sind die Zugänge zum Scoresby-Sund und zum Kaiser-Franz-Joseph-Fjord eisfrei. Hier erwarten Sie ausgedehnte Wanderungen in herbstlich bunter Tundra und stille Stunden an Bord, in denen Sie die farbenfrohen Berge bestaunen können, während riesige Eisberge in allen Schattierungen von Weiß und Blau vorbeiziehen… Mit etwas Glück beobachten Sie Schneehasen oder Moschusochsen, und bei gutem Wetter ziehen nachts die ersten Nordlichter des Jahres über den Sternenhimmel.

Mit dem historischen Segler Rembrandt van Rijn erwartet Sie ein liebevoll restauriertes Kleinod mit viel Charme. Egal, ob Sie in der Bar einem spannenden Vortrag lauschen, an Deck unter den Sternen ein Glas Wein genießen oder einfach von der Reling aus die vorbeiziehende Landschaft bestaunen – die familiäre Atmosphäre lässt die Rembrandt van Rijn schnell zu einem richtigen „Zuhause auf Zeit“ werden.

Herbstlicher Farbrausch in der Arktis – Fotoreise mit Michael Lohmann
Abenteuer & Erlebnis, Fototour, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Island, Grönland | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
31.08.2020 - 13.09.2020
DIAMIR

Zum Ende des arktischen Sommers, wenn die Abendsonne warme Lichtstimmungen zaubert, führt diese Reise zu drei Perlen der nördlichen Polarregionen. Unterwegs stellen Fotoworkshops, Bildbesprechungen und individuelle Hilfestellungen sicher, dass Sie auch fotografisch voll auf Ihre Kosten kommen.

Die Gipfel Spitzbergens sind vielleicht schon überzuckert vom ersten Neuschnee, wenn Sie entlang der Westküste auf die Suche nach Rentieren, Polarfüchsen, Eisbären und Walrossen gehen. Die Natur bereitet sich auf den Winter vor und es sind kaum noch Schiffe unterwegs – die perfekte Zeit für stille Stunden und kleine Ausflüge an Land.

Von Spitzbergen führt die Reise weiter in den Franz-Joseph-Fjord an der Ostseite Grönlands, wo farbenfrohe geologische Formationen Fotomotive ohne Ende bieten. Dann wartet Europas größtes Fjordsystem – der Scoresby-Sund. Hier treffen riesige Tafeleisberge auf blutroten Sandstein, scheinen schroffe Bergspitzen den Himmel zu berühren und die Tundra – jetzt schon im bunten Herbstkleid – bietet Moschusochsen, Schneehühnern und Schneehasen Futter- und Ruheplätze. Der Kontrast aus gelbem und rotem Laub, weißen und blauen Eisbergen sowie dunklen Bergen ist vielleicht einmalig auf der Welt.

Schließlich nimmt das Schiff Kurs auf Nordisland. Besonders in Landnähe werden hier immer wieder Finnwale, Buckelwale, Zwergwale oder Delfine gesichtet. Das Ende der Reise in Akureyri ist perfekt für eine individuelle Verlängerung auf der „Insel aus Feuer und Eis“.

Höhepunkte des Yukon und Alaskas (ab/an Anchorage)
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kanada, Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
30.05.2020 - 13.06.2020
DIAMIR

Yukon, Alaska – wer hat bei diesen Worten nicht Bilder von abenteuerlustigen Goldwäschern im Kopf, die auf der Suche nach dem ganz großen Glück alles hinter sich ließen? Sie finden auf Ihrem Weg ganze Ortschaften, in denen die historischen Gebäude dieser Zeit erhalten geblieben sind und liebevoll restauriert wurden. Aber Alaska und der Yukon sind nicht nur aus geschichtlicher Perspektive interessant. Hier im hohen Norden des amerikanischen Kontinents werden Sie auch eine gewaltige Natur mit Gletschern und imposanten Bergmassiven entdecken, während Sie auf einigen der landschaftlich schönsten Straßen der Welt fahren. Sie erleben die kanadische Tundra entlang des Dempster Highway, fahren über den Alaska Highway zum größten zusammenhängenden Gletschergebiet der Welt und genießen die einzigartige Natur des Denali-Nationalparks. Mit etwas Glück beobachten Sie in diesen spektakulären Regionen Bären, Karibus, die sehr scheuen, schneeweißen Dallschafe oder – entlang der Küste zwischen Valdez und Whittier – sogar Wale. Eine Reise für Abenteuerlustige, die nicht auf den Komfort guter Hotels verzichten und trotzdem die einsame Natur des Nordens erkunden möchten.

Eisbären und Belugas hautnah
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
7 Tage
Nächster Abreisetermin
11.07.2020 - 17.07.2020
DIAMIR

Wenn die Eisbären das Packeis verlassen, um entlang der Ufer ideale Jagdplätze zu finden, wenn sich tausende Belugas in der Hudson Bay tummeln, wenn die Tundra unzählige Blüten-Farbtupfer trägt – dann hat der Sommer Einzug gehalten auf der Lazy Bear Lodge in Churchill. Die kanadische Arktis ist voller Erlebnisse und Abenteuer, aber auch ein Ort der Einsamkeit und Abgeschiedenheit. Diese Reise führt Sie an die besten Plätze, um die Tiere zu beobachten und die fantastische arktische Natur zu genießen. Sie sind auf dem Churchill River unterwegs. Mit etwas Glück erleben Sie sogar einen Eisbären bei der Jagd. Außerdem lernen Sie die ganze Faszination der kanadischen Tundra mit ihrer reichen Vogelwelt, mit zahlreichen Wildblumen, mit Schneehasen und Polarfüchsen kennen.

New York! New York!
Abenteuer & Erlebnis, Fototour | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
6 Tage
Nächster Abreisetermin
05.10.2020 - 10.10.2020
DIAMIR

Die Stadt, die niemals schläft, ist ein unglaublich spannendes Ziel. Freiheitsstatue, Empire State Building, Central Park, Times Square – millionenfach fotografiert und gerade deshalb Ihr Ziel. Stellen Sie sich gemeinsam mit dem New-York-Kenner Herbert Piel der Herausforderung, Motive und Blickwinkel zu finden, die Ihr Foto zu etwas Besonderem machen. Entdecken Sie New York – von Aussichtsplatt­formen aus, auf dem Wasser und per Seilbahn. Streifen Sie durch Parks und Straßenschluchten, spüren Sie Architekturdetails auf, setzen Sie Lichtspiegelungen in den Glasfassaden der Wolkenkratzer in Szene …Die Reise kann problemlos individuell verlängert werden.

<strong>Herbert Piel</strong><br /> seit 1975 bewegt sich der Reportagefoto­graf mit dem besonderen Gespür für Situationen und Details auf dem schmalen Grat zwischen Krisengebieten und Politprominenz. Daneben ist er Referent der LEICA MasterClass. Viele seiner Fotografien sind Ikonen der deutschen Pressefotografie.

Auf den Trauminseln von Hawaii
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
19.04.2020 - 04.05.2020
DIAMIR

Die Inselgruppe im Pazifik ist ein wahres Paradies: Traumstrände, Blumenketten und Aloha-Kultur, aktive Vulkane, imposante Schluchten, üppige Regenwälder, malerische Wasserfälle und unglaubliche Steilküsten. Abwechslungsreiche Wanderungen führen Sie durch weite Kraterlandschaften, Lavatunnel und Wolkenwälder, vorbei an tropischen Sümpfen und zu farbenfrohen Stränden.

Je nach vulkanischer Aktivität, unternehmen Sie auf der geologisch jüngsten Insel eine Wanderung zu einem glühenden Lavafluss – ein einzigartiges Schauspiel. Im Kontrast zu dieser „höllischen“ Urlandschaft erwarten Sie auch tropische Paradiese mit Wasserfällen und üppiger Vegetation. Sie haben die Möglichkeit auf optionalen Ausflügen Wale, Delfine, Schildkröten und Manta-Rochen vor der Küste zu beobachten.

Genießen Sie die tropische Blütenpracht zwischen Frangipani, Hibiskus, Orchideen und anderen Südseeschönheiten. Die Steilküsten und abgelegenen Täler Kauais wirken so urtümlich, dass dort sogar Teile des Films Jurassic Park gedreht wurden. Der im Westen von Kauai gelegene Waimea-Canyon und die Napali-Küste mit ihrer faszinierenden Kulisse werden Sie beeindrucken.

Die kurvige Straße nach Hana durch den Regenwald, vorbei an idyllischen Wasserfällen steht beim Besuch dieser Trauminsel ebenso auf dem Programm wie Wanderungen am Haleakala-Vulkan. Besonders schön zu beobachten sind die Sonnenaufgänge vom Gipfel des Berges aus.

Pazifik, Baumgiganten und Vulkane
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
07.06.2020 - 21.06.2020
DIAMIR

In San Francisco, der vielleicht schönsten Stadt der USA beginnt die faszinierende Reise entlang der abwechslungsreichen Westküste. Durch drei Staaten – Kalifornien, Oregon und Washington – geht es immer entlang der malerischen, zerklüfteten Pazifikküste. Bei Abstechern ins Landesinnere locken verschiedene Klimazonen auf engstem Raum: Regenwälder, Hochprärie-Gebiete und dramatische Wüstenlandschaften. Bei der Überquerung des Kaskadengebirges, welches zum „Pazifischen Feuerring“ gehört, erleben Sie die Kraft und Schönheit aktiver Vulkane hautnah und wandern auf den erdgeschichtlich noch recht jungen Lavafeldern. Spaziergänge an unberührten Stränden und Wanderungen in scheinbar endlosen Wäldern entlang von Vulkangipfeln bieten facettenreiche Naturerlebnisse und Entspannung zugleich. Auch kulturell hat diese Reise einiges zu bieten: Die Gegend war Heimat vieler Indianerstämme, für Goldsucher und Cowboys und noch heute sind die Städte von dieser Geschichte geprägt.

Kanada wie im Bilderbuch
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
07.06.2020 - 20.06.2020
DIAMIR

Tief hinein in die Natur Westkanadas führt Sie diese Reise durch die berühmtesten Nationalparks des Landes. Banff-, Jasper- und Yoho-Nationalpark warten mit spektakulären Berglandschaften, klaren Seen und unberührten Wäldern auf.

Sie besuchen die bekannten Höhepunkte der Nationalparks, wie den Minnewanka See im Banff NP, den Kicking Horse River im Yoho NP oder die Eisfelder im Jasper NP. Aber Ihr Reiseleiter führt Sie auch zu weniger bekannten Orten, über Bergpässe zu blühenden Almwiesen und fantastischen Aussichtspunkten. Prägend ist in diesen Tagen die Bergkette der Rocky Mountains, deren herrliche Kulisse Sie immer im Blick haben.

Schließlich lernen Sie die Region noch aus einer ganz anderen Perspektive kennen – lautlos gleiten Sie im Kanu auf dem naturbelassenen Athabasca River dahin. Nun sollten Sie die Umgebung nicht nur wegen möglicher kleiner Stromschnellen im Auge behalten, sondern weil mit etwas Glück entlang des Flusses Bären, Adler oder Hirsche zu beobachten sind. Sie schlafen auf ausgesuchten Campingplätzen oder auch mitten in der Wildnis, genießen die Stille und lauschen abends den Geschichten am Lagerfeuer. Ein echt kanadisches Naturerlebnis!

Entdeckungsreise im Norden Kanadas (Yellowknife-Whitehorse)
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
21.06.2020 - 05.07.2020
DIAMIR

Wenig bekannt sind die kanadischen Northwest Territories, die Natur im Großmaßstab bieten: der mächtige Mackenzie-River, der Great Slave Lake – einer der zehn größten der Welt – und zahlreiche beeindruckende Wasserfälle. Herausragend sind dabei die gewaltigen Virginia Falls im abgelegenen Nahanni-Nationalpark, die als die größten Wasserfälle Kanadas gelten! Kombiniert über den Liard Highway mit dem wildreichen Norden British Columbias und über den Alaska Highway mit dem Yukon bietet sich dem interessierten Entdecker auf dieser Reise ein tiefer Einblick in den hohen Norden Kanadas.

Eldorado Peak (2703 m), Mt. Shuksan (2778 m) und Mt. Baker (3282 m) – Pilotreise
Bergsteigen, Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
14.06.2020 - 27.06.2020
DIAMIR

Im Nordwesten der USA erstreckt sich die wilde und spektakuläre Kaskadenkette. Nur eine handverlesene Zahl Bergsteiger hat diesen fantastischen Gebirgszug auf dem Schirm und so eröffnen sich für jeden Bergfreund einmalige Möglichkeiten für Gipfelbesteigungen in unberührter Natur.

Von der Metropole Seattle aus gelangen Sie in kurzer Zeit in die nördliche Bergwelt der Kaskadenkette. Abseits ausgetretener Pfade beginnt Ihre Expedition mit der Besteigung der vier schönsten Gipfel dieser Region. Allen voran der höchste Berg des Staates Washington, der Mt. Baker (3282 m). Technisch gesehen bilden die einfach zu begehenden Gletscher kein Hindernis für gut trainierte Bergsteiger. Einige der Gipfel erreichen Sie nur durch ein mehrtägiges Anmarschtrekking in dieser unvergleichlichen Bergwelt. Es erwartet Sie eine Expedition mit Abenteuercharakter.

Der Deception Pass State Park mit seinen naturbelassenen Stränden ist wie gemacht für einen Ruhetag am Pazifik. Zwischen den eindrucksvollen Bergbesteigungen lassen Sie in der Inselwelt vor Washington einfach mal die Seele baumeln und tanken wieder neue Energie.

Klassiker und Geheimtipps Ostkanadas
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
28.06.2020 - 12.07.2020
DIAMIR

Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten Ostkanadas wie den Niagara-Fällen und den faszinierenden Städten von Toronto bis Quebec City führt die Reise auch tief in die kanadische Natur, die Sie auf Wanderungen und manchmal per Kanu erkunden.

Natürlich erleben Sie den bekannten Algonquin Park, aber auch weniger besuchte Naturreservate stehen auf dem Programm: Die Inselwelt der Georgian Bay genauso wie die traumhafte Landschaft aus riesigen Granitfelsen und kleinen Seen im Killarney Park. Die fjordartige Region des Saguenay und die Panoramen entlang des nördlichen St. Lorenz-Stroms werden Sie begeistern.

Im Herbst erleben Sie zudem die Laubfärbung des Indian Summer – ein ganz besonderes Fest für die Augen. Den Abschluss dieser erlebnisreichen Rundreise bildet ein Aufenthalt in einer Lodge in den Laurentides, wo Sie sich erholen und noch einmal die Erlebnisse Revue passieren lassen können.

Gruppenreise
Kanada
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
26.06.2020 - 09.07.2020
ASI

Wir paddeln über weite Flüsse, reiten durch dichte Wälder, besuchen mystische Höhlen und erwandern gemütlich die Naturschönheiten Westkanadas. Alles entlang der abwechslungsreichen Wegstrecke von den großen Nationalparks um Banff und Jasper über den Yellowhead Highway bis Prince Rupert, von wo aus wir per Fähre die berühmte Inside Passage nach Vancouver Island durchfahren. Bei unseren Stopps lernen wir mehr über Kanadas Pionierzeit und die Gitxsan Indianer, welche einst im heutigen British Columbia lebten. In der bunten Pazifik Metropole Vancouver endet unsere Erlebnisreise.

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika
Dauer
20 Tage
Nächster Abreisetermin
03.05.2020 - 22.05.2020
Wikinger Reisen

Welche Schauplätze erwarten dich auf einer Reise durch den berühmten amerikanischen Südwesten? Sind es die Nationalparks Yosemite, Zion oder Arches? Vielleicht auch das Monument Valley. Oder der Grand Canyon. Keine Sorge! Auf dieser Reise erlebst du all diese grandiosen Naturschauspiele. Staune einfach an der Golden Gate Bridge und nimm das besondere Flair San Franciscos auf. In Las Vegas spürst du das pulsierende Leben der verspielten Wüstenmetropole. Lass dich begeistern von einer Welt, die kontrastreicher kaum sein könnte. Komm mit und gönn dir ein paar unvergessliche Erinnerungen ...

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
23.10.2020 - 06.11.2020
Wikinger Reisen

Du willst den Wüstenboden unter deinen Füßen spüren? Du magst viel Sonnenschein und mildes Wanderwetter? Dann solltest du den grandiosen Südwesten besuchen! In Südkalifornien und Arizona erleben wir Kaktuswelten wohin das Auge blickt: Giganten im Saguaro-Nationalpark, Orgelpfeifen-Kakteen, weltberühmte Joshua-Trees und eine unglaubliche Vielfalt im Anza-Borrego Wüstenpark. Zwischendurch das karge Death Valley. Welch ein Kontrast zur Meeresbrise in San Diego! Abseits ausgetretener Pfade genießen wir das milde Klima. Lass dich beeindrucken von der Schönheit der Natur! Enjoy the adventure!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
03.05.2020 - 18.05.2020
Wikinger Reisen

Du möchtest aktiv sein und tolle Landschaften erleben? Dann ist der Südwesten der USA genau das Richtige für dich. Entdecke eine Vielfalt wie es sie an kaum einem anderen Ort gibt. Wir wandern durch Canyons und enge Schluchten. Wir genießen Panoramen über schier endlose Weiten. Wir erleben Steinformationen in allen Farben und Formen. Weltberühmte Nationalparks erkunden wir genauso zu Fuß wie versteckte ruhigere Wandergebiete. Sei bereit für ein Abenteuer, das du in der Form noch nicht erlebt hast. Komm mit und staune über "The Best of Southwest"!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
30.07.2020 - 14.08.2020
Wikinger Reisen

Wo fangen die Höhepunkte des Südwestens an, wo hören sie auf? Bei den weiten Canyons der großartigen Nationalparks? Oder vielleicht bei den uralten Natursteinbögen nebenan? Es spielt im Grunde keine Rolle, wir besuchen all diese fantastischen Naturwunder. Zwischendurch ziehen uns die Sandsteinfarben des Valley of Fire in ihren Bann. Und die "Kobolde" stehen uns auf dem Weg nach Moab Spalier. Halte deine Kamera bereit und entdecke unvergessliche Naturschauspiele!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
21.06.2020 - 05.07.2020
Wikinger Reisen

Wo soll man anfangen, die berühmtesten Naturwunder Nordamerikas aufzuzählen? Bei den riesigen Bergmassiven des Grand Teton-NP? Oder eher bei den tosenden Wasserfällen und dampfenden Geysiren des Yellowstone-NP? Im Grunde spielt es keine Rolle. Wir besuchen ja beides. Außerdem erwandern wir den Arches-NP mit seiner beeindruckenden Felsbogenlandschaft. Und den unendlich weiten, schluchtenreichen Canyonlands-Nationalpark. Wir erleben die Vielfalt der Rocky Mountains – hautnah! Sei gespannt auf einige der schönsten Nationalparks der USA!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
05.09.2020 - 20.09.2020
Wikinger Reisen

Was fasziniert den aktiven Besucher an Neuengland? Ist es die raue Nordatlantikküste mit ihren Leuchttürmen und fantastischen Fotomotiven? Sind es die idyllischen Kleinstädte, in denen man gemütlich schlendern und allerlei lokale Köstlichkeiten probieren kann? Mit Sicherheit! Aber im Herbst ist es insbesondere der Indian Summer: flammende Wälder in leuchtend blutroten Farben, durchsetzt von kräftigen Gelb- und Orangetönen, darüber der oft tiefblau strahlende Himmel. Unser Aktivprogramm in abwechslungsreicher Landschaft wird abgerundet durch Pioniergeschichte in einer der ältesten und kulturell reichsten Städte des Landes: Boston. Komm mit und erlebe eine unvergessliche Ostküsten-Vielfalt!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika
Dauer
21 Tage
Nächster Abreisetermin
18.04.2020 - 08.05.2020
Wikinger Reisen

Warum Hawaii? Grandiose Vulkanlandschaften, farbenprächtige, tief eingeschnittene Canyons und immergrüne Regenwälder bestimmen das Landschaftsbild. Das Tropenparadies mitten im Pazifik ist einzigartig. Bizarre Küsten mit tiefschwarzen Lavastränden und palmengesäumte Buchten laden zum Baden und Verweilen ein. Kaum anderswo entdeckst du auf so kleinem Raum eine solche Vielfalt von atemberaubenden Landschaften mit herrlichen Wandermöglichkeiten. Komm mit und lass dich überraschen!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika
Dauer
19 Tage
Nächster Abreisetermin
28.09.2020 - 16.10.2020
Wikinger Reisen

Du wolltest schon immer nach Hawaii? Du wanderst gerne und willst mehr als einen reinen Badeurlaub? Bekannt ist das Archipel für seine tollen Strände und das milde Klima. Doch auch die Trails brauchen sich nicht zu verstecken: sportlich und paradiesisch zugleich. Wir wandern auf Vulkanpfaden – vielleicht sogar über den Wolken. Wir wandern von Bucht zu Bucht – entlang traumhafter Küsten. Wippende Palmen und weiße Strände säumen dabei unseren Weg. Wo sonst lässt sich Urlaub mit Trekkingstiefeln und Badehose so gut verbinden? Aloha im Land des ewigen Sommers. Freu dich drauf!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
18.06.2020 - 05.07.2020
Wikinger Reisen

Auf den Spuren der alten Goldgräber und Trapper erwandern wir die gewaltigsten Landschaften, die der hohe Norden zu bieten hat: blau schimmernde Gletscher, zerklüftete Fjordlandschaften, mächtige Bergmassive und nostalgische Ortschaften als Relikte des Goldrausches. Auf unseren Wanderungen spüren wir die Faszination der Wildnis und entdecken die reiche Tierwelt auf Augenhöhe. Zu Fuß erleben wir die unendliche Weite und Schönheit Alaskas hautnah. Erlebe ein Abenteuer, von dem du noch lange erzählen wirst ...

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
31.05.2020 - 15.06.2020
Wikinger Reisen

Yukon, Klondike, Dawson City: Orte, die nach Abenteuer riechen. Begib dich zu Fuß und im Kanu auf die Spuren der alten Goldgräber. Eine Woche lang erlebst du den Reiz der Wildnis hautnah: entlang des Yukon River – wie zu Zeiten Jack Londons. Während unseres Kanuabenteuers verbringen wir sechs Nächte inmitten der Natur. Genießen die Stille, die Weite, die Abgeschiedenheit. Im Kluane-Nationalpark und im Tombstone-Naturpark tauchen wir ein in die von majestätischen Gletschern und endlosen Wäldern geprägte Natur des Yukon. Lebe deinen Traum, komm mit ins Abenteuer!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada, Vereinigte Staaten von Amerika
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
28.06.2020 - 13.07.2020
Wikinger Reisen

Wer hat nicht schon von der Wildnis hoch oben im Norden geträumt? Yukon & Alaska, Heimat der Grizzlys, Land der Gletscher und endlosen Wälder. Der Goldrausch brachte tausende Menschen an den Yukon, mittlerweile sind es viel weniger Besucher. Auf unseren Wanderungen werden wir wohl kaum jemandem begegnen, im Panoramazug nach Skagway treffen wir sicher ein paar andere Abenteurer. Und dann schauen wir uns die Gletscherwelt von oben an. Explore the Adventure – ein "Best of" nur für dich!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
12.07.2020 - 27.07.2020
Wikinger Reisen

Du hast Lust auf ein unvergessliches Abenteuer? Du willst spektakuläre Landschaften entdecken und dabei sportlich unterwegs sein? Du träumst davon, dich einmal im Leben auf die Spuren der Goldgräber zu begeben? Der Chilkoot-Trail wird all diese Wünsche erfüllen – dein sportlicher Ehrgeiz wird täglich mit fantastischen Panoramen belohnt. Im zweiten Teil unseres Aktivurlaubs erkunden wir dann den nördlichen Teil des Yukon zu Fuß – mitten im Reich der Bären. Der Tombstone Territorial Park bietet uns spannende und anspruchsvolle Wandermöglichkeiten. Jeden Tag jagt ein Abenteuer das nächste – in unglaublich faszinierender Landschaft. Erlebe ein atemberaubendes "Best of Canada" im Yukon!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada
Dauer
19 Tage
Nächster Abreisetermin
20.06.2020 - 08.07.2020
Wikinger Reisen

Du suchst ein spannendes und aktives Abenteuer in atemberaubender Natur? Dann sind die schönsten Nationalparks der Rocky Mountains genau das Richtige für dich. Hier entdeckst du eine der landschaftlich großartigsten Regionen Westkanadas: eindrucksvoll und naturnah – zu Fuß oder vom Wasser aus. Hier bieten sich hervorragende Chancen, die reiche Tierwelt hautnah zu erleben. Freu dich auf türkisblaue Bergseen, reißende Wasserfälle, schneebedeckte Bergmassive und eisige Gletscher. Schnür deine Wanderschuhe und ab in die Berge. Welcome to Canada!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada
Dauer
20 Tage
Nächster Abreisetermin
31.05.2020 - 19.06.2020
Wikinger Reisen

Banff, Yoho, Jasper - klangvolle Namen berühmter Nationalparks in den grandiosen kanadischen Rockies. Tiefblaue Seen, sattgrüne endlose Wälder, strahlendweiße Gletscher und tosende Wasserfälle erwarten uns auf unseren Wanderungen. Aus dem wilden und ursprünglichen Alberta geht es durch "Beautiful British Columbia" bis hin zur spektakulären Küstenlandschaft von Vancouver Island. Das faszinierende Vancouver bildet den krönenden Abschluss unserer Reise. Komm einfach mit und staune selbst!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
12.06.2020 - 27.06.2020
Wikinger Reisen

Wo fängt man an, die Höhepunkte Westkanadas aufzuzählen: Bei den Regenwäldern auf Vancouver Island? Oder doch eher bei den türkis schimmernden Bergseen in den Rocky Mountains? Im Grunde ist es egal! Denn dazwischen liegt ja auch noch die Fjordlandschaft der Inside Passage. Und die fantastischen Schluchten am Johnston Canyon oder beim Maligne Lake. Die Region hat so viele Naturwunder zu bieten, da fragt keiner mehr nach berühmten Orten wie Banff oder Jasper. Trotzdem besuchen wir auch die ... überzeug dich einfach selbst!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada
Dauer
20 Tage
Nächster Abreisetermin
22.06.2020 - 11.07.2020
Wikinger Reisen

Du bist gerne in der Natur? Du willst wandern und zwischendurch tolle Fotos schießen? Dann komm mit nach Alberta und British Columbia. Hier findest du fantastische Naturschätze auf schier unendlichem Raum: saphirblaue Seen, endlose Wälder, im Sonnenlicht glühende Gletscher und zahllose Wasserfälle. All das erwartet dich auf unseren Wanderungen. Diese Reise der Superlative erleben wir per Bus und zu Fuß sowie per Schiff durch tief eingeschnittene Fjorde. Nach spannenden Tagen auf Vancouver Island lassen wir die Reise im idyllischen Victoria und in der traumhaft gelegenen Metropole Vancouver ausklingen. Freu dich schon jetzt auf dein unvergessliches Abenteuer in der gigantischen Natur Westkanadas!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada
Dauer
20 Tage
Nächster Abreisetermin
02.06.2020 - 21.06.2020
Wikinger Reisen

Du brauchst eine Auszeit vom Alltag und willst tolle Natur erleben? Da gibt es eine Lösung: Westkanada! Endlose Wälder, türkisfarbene Gletscherseen, tiefe Schluchten und Weinberge. Dich erwartet eine unglaubliche Vielfalt und mit etwas Glück auch unvergessliche Tierbegegnungen. Bär und Elch warten auf dich. Ein Aktivurlaub der dir viel Zeit zum Entspannen lässt. Komm mit, entdecke und staune!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
26.06.2020 - 11.07.2020
Wikinger Reisen

Du suchst unberührte Berglandschaften und grenzenlosen Wanderspaß? Dann folge doch dem Ruf der kanadischen Wildnis! Dorthin, wo sich die verschneiten Gipfel im Moraine Lake spiegeln und der Grizzly nach schmackhaften Beeren sucht. Dorthin, wo die Wälder endlos sind und die Bergseen im Sonnenlicht leuchten. Gemeinsam erklimmen wir hohe Pässe, um das zu bestaunen, was die majestätische Schönheit der Rocky Mountains ausmacht: eine grandiose Landschaft aus gigantischen Gletschern, blau schimmernden Bergseen und tosenden Wasserfällen. Lass auch du dir den Atem rauben – von Naturschauspielen, die du nie wieder vergessen wirst ...

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada
Dauer
12 Tage
Nächster Abreisetermin
15.09.2020 - 26.09.2020
Wikinger Reisen

Ostkanada - eine Region, die vielfältiger ist als man auf den ersten Blick denken mag. In Ontario und Québec, den flächenmäßig größten Provinzen Kanadas, erkunden wir die Vielfalt dreier völlig unterschiedlicher Städte. Wir lauschen den tosenden Wassermassen der Niagara-Fälle. Wir lernen den "Kleinen" der Great Lakes kennen. Wir erwandern die abwechslungsreiche Natur in großartigen Provinz-Parks und entdecken die Weite der ostkanadischen Wildnis. Komm mit und erlebe den Indian Summer hautnah!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Grönland
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
30.06.2020 - 14.07.2020
Wikinger Reisen

In Ostgrönland werden wir mit einer unberührten Wildnis konfrontiert, die bisher nur wenige Abenteurer gesehen haben. Unser Trekking führt entlang des wohl schönsten Fjords Grönlands, des Sermilik-Fjords, der trotz der endlosen Eismassen, -berge und -schollen Ursprungsort des Ammassalik-Inuit-Stammes ist, wovon Erdhausruinen und Jagdplätze zeugen. Dahinter glitzert das gleißende Eisschild des Inlandeises, umhüllt vom harmonischen Einklang arktischer Natur und Jahrtausende alter Inuit-Kultur.

Die erste und letzte Nacht schlafen wir auf einem gut ausgestatteten Campingplatz mit Dusche/WC in Reykjavik. In Grönland übernachten wir in der Wildnis. Bäche und Seen dienen uns als Waschmöglichkeiten. Während der gesamten Reise übernachten wir in Doppeldachzelten.

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Grönland
Dauer
12 Tage
Nächster Abreisetermin
07.06.2020 - 18.06.2020
Wikinger Reisen

Genieße die einzigartigen Naturerlebnisse der größten Insel der Welt: treibende Eisblöcke, tiefblaue Fjorde und arktische Blumenpracht. Begeistere dich für die Kultur und Tradition der Inuit. Schlendere durch Dörfer, vorbei an langen Reihen getrockneten Stockfischs, bunt gestrichenen Häusern und jaulenden Schlittenhunden. Erwandere die faszinierende Bergwelt der Ostküste mit dem alles überragenden Inlandeis. Und erfreue dich der Vorteile nur eines Standortes im Hauptort Tasiilaq. Ohne Frage – Ostgrönland begeistert, fasziniert und berührt.

Das Rote Haus ist ein einfaches, aber gemütliches Gästehaus mit 9 Zimmern (ohne fließend Wasser), Etagenduschen/WC, einem Aufenthalts- und Speiseraum sowie einer kleinen Sauna und Sonnenterrasse. Von hier hat man eine herrliche Aussicht über den Kong-Oscar-Fjord und die gegenüberliegenden, schroff aufragenden Berggipfel. Einheimische aus den entlegensten Dörfern und Reisegäste aus der ganzen Welt treffen hier aufeinander. Die kleinen Zimmer sind zweckmäßig ausgestattet. Auf Wunsch können geräumige Zimmer mit Dusche/WC in einem Nebenhaus gebucht werden (ca. 100 m). Am ersten und letzten Tag übernachten wir in Reykjavik in einem landestypischen Mittelklassehotel.

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Grönland
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
28.06.2020 - 12.07.2020
Wikinger Reisen

In Ostgrönland erwarten uns einzigartige Fjorde mit unzähligen Eisbergen in den verschiedensten Farben. Wir bewegen uns mit unseren Kajaks auf den Spuren der einheimischen Jäger und lernen in den traumhaften Fjordlandschaften Grönlands vieles über die Jahrtausende alte Inuitkultur. Immer weiter tasten wir uns mit unseren Seekajaks voran und tauchen tiefer in die unberührte und mystische Welt der Arktis ein. Immer im Blick: das alles überragende Inlandeis, das größte Eisschild unseres Planeten. Komme mit ins Abenteuer Ostgrönland!

Die erste und letzte Nacht verbringen wir in Reykjavik auf dem Campingplatz mit Dusche/WC. In Grönland übernachten wir in der Wildnis. Bäche und Seen dienen uns als Waschmöglichkeiten. Während der gesamten Reise übernachten wir in Doppeldachzelten.

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Grönland
Dauer
12 Tage
Nächster Abreisetermin
17.06.2020 - 28.06.2020
Wikinger Reisen

Grönland, auch das „Land der Menschen" genannt, fasziniert von der ersten Sekunde. Eisberge in allen Formen und Farben, arktische Flora und Fauna, schroffe Berggipfel und kalbende Gletscher sorgen förmlich für eine Explosion unserer Sinne. Ins Staunen versetzt uns das Volk der Inuit, das über viele Jahrhunderte unter schwierigsten Bedingungen das Überleben in der Arktis gemeistert hat. Wir begeben uns gemeinsam auf Spurensuche.

Hotel: Das Rote Haus ist ein einfaches, aber gemütliches Gästehaus mit 9 Zimmern (ohne fließend Wasser), Etagenduschen/WC, einem Aufenthalts- und Speiseraum sowie einer kleinen Sauna und Sonnenterrasse. Von hier hat man eine herrliche Aussicht über den Kong-Oscar-Fjord und die gegenüberliegenden, schroff aufragenden Berggipfel. Einheimische aus den entlegensten Dörfern und Reisegäste aus der ganzen Welt treffen hier aufeinander. Die kleinen Zimmer sind zweckmäßig ausgestattet. Auf Wunsch können geräumige Zimmer mit Dusche/WC in einem Nebenhaus gebucht werden (ca. 100 m). Am ersten und letzten Tag übernachten wir in Reykjavik in einem landestypischen Mittelklassehotel.

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Grönland
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
05.07.2020 - 19.07.2020
Wikinger Reisen

In Grönland regiert die Natur. Die ausgedehnte Wildnis, die uns sprichwörtlich vor der Tür erwartet, ist in ihrer Art einzigartig auf der Welt. Wir wandern durch zerklüftete Berglandschaften mit steil aufragenden Gipfeln und zahlreichen Bergseen. Wir bestaunen die Aussicht auf tiefblaue Fjorde mit schier unzähligen Eisbergen und Eisschollen, die im Licht der Sonne in allen erdenklichen Farben scheinen. Schließlich stoßen wir vor bis zum endlos erscheinenden Inlandeis, dem zweitgrößten Eisplateau der Erde. Wanderherz, was willst du mehr?

Die erste und letzte Nacht schlafen wir auf einem gut ausgestatteten Campingplatz mit Dusche/WC in Reykjavik. In Grönland übernachten wir in der Wildnis. Bäche und Seen dienen uns als Waschmöglichkeiten. Während der gesamten Reise übernachten wir in Doppeldachzelten.

Alaskas Naturparadiese
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
20 Tage
Nächster Abreisetermin
06.06.2020 - 25.06.2020
DIAMIR

Alaska, auch die „Letzte Grenze“ genannt, ist schon immer einer der großen Höhepunkte für Abenteuerreisende in Nordamerika gewesen. In den Sommermonaten herrschen angenehme Temperaturen und 16 bis 20 Stunden Tageslicht: ausreichend Zeit zum Wandern, Tiere beobachten, Kajak fahren oder für Ausflüge auf die Gletscher.

Mit dem zum Overland-Fahrzeug umgebauten amerikanischen Schulbus fahren Sie auf wenig befahrenen Straßen durch die einsame Wildnis Alaskas, auf Wanderungen und Bootstouren entdecken Sie Eisberge, Vulkane, Flüsse und die vielseitige Tierwelt der Nationalparks. Mit etwas Glück begegnen Sie Seeottern, Seelöwen, Schwarzbären oder sogar Grizzlys. Das geräumige Fahrzeug bietet jede Menge Platz, um die Campingtour komfortabel zu machen – es gibt Tische zum Kartenspielen, individuelle Gepäckfächer für Tagesrucksack oder Kameraausrüstung, und auch Feuerholz ist mit an Bord. Denn abends gemütlich am Lagerfeuer zu sitzen und den Geräuschen der Wildnis zu lauschen, rundet die Abenteuer jeden Tages ab. Der Weg ist das Ziel…

Alaska ist sehr groß, die Entfernungen riesig. Bei vielen Reisen bekommt man daher nur einen kleinen Eindruck von den einzelnen Regionen. Das ist hier anders: Überall da, wo es besonders schön ist, bleiben Sie 2 oder 3 Tage, so dass es möglich ist, auf Wanderungen oder weiteren Ausflügen die Gegend besser und intensiver kennenzulernen.

Alaskas Naturparadiese
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
12 Tage
Nächster Abreisetermin
14.06.2020 - 25.06.2020
DIAMIR

Alaska, auch die „Letzte Grenze“ genannt, ist schon immer einer der großen Höhepunkte für Abenteuerreisende in Nordamerika gewesen. In den Sommermonaten herrschen angenehme Temperaturen und 16 bis 20 Stunden Tageslicht: ausreichend Zeit zum Wandern, Tiere beobachten, Kajak fahren oder für Ausflüge auf die Gletscher.

Mit dem zum Overland-Fahrzeug umgebauten amerikanischen Schulbus fahren Sie auf wenig befahrenen Straßen durch die einsame Wildnis Alaskas, auf Wanderungen und Bootstouren entdecken Sie Eisberge, Vulkane, Flüsse und die vielseitige Tierwelt der Nationalparks. Mit etwas Glück begegnen Sie Seeottern, Seelöwen, Schwarzbären oder sogar Grizzlys. Das geräumige Fahrzeug bietet jede Menge Platz, um die Campingtour komfortabel zu machen – es gibt Tische zum Kartenspielen, individuelle Gepäckfächer für Tagesrucksack oder Kameraausrüstung und auch Feuerholz ist mit an Bord. Denn abends gemütlich am Lagerfeuer zu sitzen und den Geräuschen der Wildnis zu lauschen, rundet die Abenteuer jeden Tages ab. Der Weg ist das Ziel…

Alaska ist sehr groß, die Entfernungen riesig. Bei vielen Reisen bekommt man daher nur einen kleinen Eindruck von den einzelnen Regionen. Das ist hier anders: Überall da, wo es besonders schön ist, bleiben Sie 2 oder 3 Tage, so dass es möglich ist, auf Wanderungen oder weiteren Ausflügen die Gegend besser und intensiver kennenzulernen.

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Vereinigte Staaten von Amerika
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
07.05.2020 - 22.05.2020
Wikinger Reisen

Wo fangen die Höhepunkte des Südwestens an, wo hören sie auf? Bei den weiten Canyons der großartigen Nationalparks? Oder vielleicht bei den uralten Natursteinbögen nebenan? Es spielt im Grunde keine Rolle, wir besuchen all diese fantastischen Naturwunder. Zwischendurch ziehen uns die Sandsteinfarben des Valley of Fire in ihren Bann. Und die "Kobolde" stehen uns auf dem Weg nach Moab Spalier. Halte deine Kamera bereit und entdecke unvergessliche Naturschauspiele!

Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada
Dauer
16 Tage
Nächster Abreisetermin
02.08.2020 - 17.08.2020
Wikinger Reisen

Du suchst nach einer Auszeit in unberührter Natur? Einem Erlebnis voller Superlative? Dieses kanadische Abenteuer führt dich in die kleinste Wüste der Welt und an den tiefsten See Nordamerikas. Gemeinsam entdecken wir die spektakuläre Natur des Yukon und der Nordwest-Territorien: rauschende Wasserfälle, endlose Wälder, wilde Tiere. Wir lauschen der Stille der Taiga. Wir spüren Boden unter den Füßen, den vielleicht nie ein Mensch vor uns betreten hat. Unbeschreiblich, unglaublich, unvergesslich. Gönn dir den Urlaub, an den du dich ewig erinnern wirst!

18 Tage Wunderwelten-Reise
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kanada
Dauer
18 Tage
Nächster Abreisetermin
29.05.2020 - 15.06.2020
Chamäleon Reisen GmbH
Kanada
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kanada
Dauer
15 Tage
Nächster Abreisetermin
17.05.2020 - 31.05.2020
YOLO Reisen GmbH
Von Lodge zu Lodge durch Westkanada
Abenteuer & Erlebnis, Trekking & Wandern | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
14 Tage
Nächster Abreisetermin
07.06.2020 - 20.06.2020
DIAMIR

Auf dieser Wanderrundreise von Lodge zu Lodge erleben Sie die Landschaften und Naturschauspiele Westkanadas hautnah.

Auf Wanderungen von bis zu fünf Stunden entdecken Sie die herrlichen schneebedeckten Berge der Rocky Mountains im Banff- und Jasper-Nationalpark, die beeindruckenden Wasserfälle im Wells Gray Park, die Küstenberge British Columbias und die zerklüftete Küste Vancouver Islands ganz intensiv. Diese beeindruckenden Regionen sind Heimat von Schwarzbären, Elchen, Weißkopfseeadlern und Orcas – mit etwas Glück werden Sie diese und andere Tiere entdecken und in ihrer natürlichen Umgebung beobachten können. Sie übernachten in ausgesuchten Hotels und schön gelegenen Lodges, die zu einem gemütlichen Ausklang der erlebnisreichen Tage beitragen und die Reise zu einem komfortablen Abenteuer machen.

Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
12 Tage
Nächster Abreisetermin
01.06.2020 - 12.06.2020
G Adventures GmbH
Abenteuer & Erlebnis | Gruppenreise
Kanada | Schwierigkeitsgrad:
Dauer
8 Tage
Nächster Abreisetermin
09.06.2020 - 16.06.2020
G Adventures GmbH